Informationen zum Funksport

Der DARC e.V. organisiert durch seine Referate eine Vielzahl von funksportlichen Veranstaltungen und bietet somit viel Spaß und Aktivitäten auf den Amateurfunkfrequenzen (Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Webseiten).

- Referat ARDF-Funksport

- Referat DX u. HF Funksport

- Referat UKW-Funksport

Unter http://www.darc.de/referate/ finden Sie einen Überblick über alle DARC-Referate sowie Stäbe mit den jeweiligen Leitern.

Referat ARDF-Funksport

Das ARDF-Funksportreferat, eines der Fachreferate innerhalb des DARC, beschäftigt sich mit der technischen und der sportlichen Seite des Amateurfunkpeilens im Rahmen der Satzung des DARC. Weitere Informationen sind auf der Webseite ardf.darc.de zu finden.

Die wichtigsten Aufgaben des ARDF-Funksportreferates sind:

• Koordinierung von Peilveranstaltungen innerhalb des DARC

• Information der DARC-Mitglieder über Amateurfunkpeilen

• Hilfestellung für die Distrikte bei der Ausrichtung von Ausbildungs- und Peilveranstaltungen

• Durchführung von Seminaren für Anfänger und Fortgeschrittene im Amateurfunkpeilen im technischen und sportlichen Bereich

• Ausbildung von Ausrichtern, Trainern und SchiedsrichternDurchführung von überregionalen Wettbewerben und der Internationalen Deutschen Peilmeisterschaft

• Auswahl und Training einer DARC-Verbandsmannschaft für die Teilnahme an internationalen Wettbewerben wie Europa- und Weltmeisterschaften.

• Vertretung der Peilsportler des DARC in internationalen Gremien wie der ARDF-Arbeitsgruppe der IARU Region 1

• Erfahrungsaustausch und Kooperation mit den Sportverbänden, besonders im Bereich Orientierungslauf

Referat DX u. HF Funksport

Das Referat DX u. HF Funksport bietet ein breites Sprektrum an Aktivitäten. Es dreht sich alles um DX, Kurzwellenwettbewerbe, Schnelltelegrafie und den Erwerb von Amateurfunkdiplomen.

Das Referat organisiert die großen DARC-Kurzwellenconteste wie WAEDC, WAG, Fieldday, 10-m-Contest und den Weihnachts-Contest. Eine bedeutende Innovation des Referats ist das internetgestützte DARC-Contestlogbuch (DCL), mit dem die großen DARC-Diplome relativ einfach beantragt werden können. Jeder kann selbst sehen, welche Punkte ihm zum Erwerb noch fehlen.

Als Interessenvertreter der Schnelltelegrafisten in der High Speed Telegraphy Working Group der IARU, betreut das Referat die CW-Mannschaften und entwickelt den RufzXP-Wettbewerb, der sich international etabliert hat.

Auf der Webseite des Referats finden Funkamateure eine Vielzahl an Informationen, wie das DX-Mitteilungsblatt, welches über aktuelle DXpeditionen und Ereignisse berichtet sowie diverse Contest- und Diplomeauschreibungen

Referat UKW-Funksport

Für viel Spaß bei den Funkamateuren auf UKW sorgt das Referat UKW Funksport. Es organisiert vor allem funksportliche Wettbewerbe auf den Frequenzen oberhalb der Kurzwelle. Zwischen Februar und November finden jeweils am ersten Wochenende 10 Wettbewerbe statt. Die UKW-Wettbewerbe finden Sie auch direkt unter www.darc.de/der-club/referate/ukw-funksport/ukw-wettbewerbe/

Auch die Vergabe des UKW-Contestpokals und des UKW-Europa-Diploms sowie die Vergabe der drei weitere Diplome für RTTY FAX und SSTV gehören zu den Aufgaben des Referates.