Funktags-Banner

Fernempfangs SDR Radio Harzburg II

Einen sehr günstigen SDR Bausatz (Software Defined Radio), um die neue Technik kennenzulernen gibt es bei der Firma QRP AG. Der Bausatz wird mitte Dezember 2009 ausgeliefert. Die Beschreibung und Schaltung des Fernempfangsradio Harzburg II ist hier zu finden. Für den Betrieb eines SDR Radios ist unbedingt ein PC oder Laptop mit einer stereotauglichen Soundkarte nötig. Um den Soundkarteneingang zu testen, gibt es eine kleine Prüfschaltung, die man selbst baut oder auch fertig beziehen kann. Für den Betrieb gibt es diverse freie Software im Internet. Der Höreindruck des Radios kann schon im Vorfeld begutachtet werden. Die Mittschnitte sind zwar als WAV-File gespeichert, können aber, da sie mit X/Y Signalen arbeiten nicht von den normalen Programmen  wiedergegeben werden. Das Programm WINRAD HD wird hierfür benötigt.

Der DRT1

Servus Empfangs-Gemeinde,

mit dem DRT1 ist nun neben dem ELEKTOR ein weiterer Computer-gesteuerter RX realisiert. Diese SDR (Software-defined-Radio) genannten Steuerungs-Platinen stellen eine neue Generation von Hochleistungs-Empfängern dar. Sämtliche Funktionen, wie z.B. Frequenz, Filter-Bandbreiten, Notch, Betriebsart, AGC etc. werden nicht mehr durch elektronische Bauelemente, sondern durch Software realisiert.

Der DRT1 lässt sich im Bereich von 10 KHz bis 30 MHz mit gleichmässiger Performance stufenlos abstimmen. (QRG-Abstimmschritte von 1MHz bis zu 0,1 Hz). Die erste ZF liegt bei 45 MHz, so dass Spiegelfrequenzen wirksam unterdrückt werden.

Eine genaue technische Beschreibung, sowie div. Software-Programme für den Betrieb finden sich auf der Sat-Schneider-Homepage. Selbstverständlich lässt sich auch DRM decodieren und u.a.die DREAM-Software benutzen! Es gibt noch weitere SDR-Systeme, so z.B. die G3-Serie von Winradio, PCR von ICOM, Softrock der AM-QRP, DRB30 von NTI, DWT von Coding-Technologies, SDR1000 etc. Anbei einige Bilder des in eine Frühstücks-Box (160x110x40mm) eingebauten DRT1, sowie beispielhaft die Bedien-Oberfläche der G8JCF-Software mit integriertem Recorder.

Der DRT1 wurde mit einer Ferritantenne ausgerüstet für LW/MW . Der Bauvorschlag ist hier beschrieben.

73 de Karl

 

drt1_mit_Ferritantenne
DRT1 mit Ferritantenne
DRT1 mit Ferritantenne 1
DRT1 mit Ferritantenne 1
DRT1-Box__Rueckansicht.
DRT1-Box Rueckansicht.
DRT1-Box__RX-Platine
DRT1-Box RX-Platine
DRT1-Box__Unterseite
DRT1-Box Unterseite
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X