News Details

Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018

Auf der Jahreshauptversammlung am 13.4.2018 fanden turnusgemäß wieder Vorstandswahlen statt.

Im Ergebnis wurden alle Vorstandsmitglieder einstimmig für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Rina, DJØMAC (QSL-Management), Alex, DL2UQ (Clubstationsverantwortlicher) und die Webmaster Martin, DK3ML und Michael, DG2HAM, wurden in ihren Ämtern ebenfalls bestätigt.

Niki, DH2JD, wurde unter großem Applaus für seine 25-jährige DARC-Mitgliedschaft geehrt und mit einer Ehrenurkunde, Ehrennadel sowie einer Flasche Sekt bedacht.

Des Weiteren wurde sehr konstruktiv darüber diskutiert, wo wir zukünftig unsere monatlichen Ortsverbandsabende abhalten könnten, denn leider steht uns unser bisheriges und langjähriges Lokal KINGZ ab Juli nicht mehr zur Verfügung! Der Vertrag mit dem bisherigen Pächter endet bis dahin und die Stadt Wedel als Eigentümer dieser Immobilie möchte ein neues Nutzungskonzept entwickeln. An eine Nutzung der Mehrzweckräume (Saal, Clubräume, Kegelbahnen) in der bisherigen Form wird jedoch keinesfalls mehr gedacht. Das ist sehr bedauerlich, denn auch andere Wedeler Vereine sind davon betroffen und müssen sich nun anderweitig nach neuen Versammlungsräumen umsehen.

Es gab viele Ideen und Vorschläge aus der Versammlung, und so haben Uwe, DL2XAU, und ich uns nach der JHV spontan auf den Weg gemacht und das Lokal aufgesucht, welches von den Anwesenden favorisiert wurde. Und so freuen wir uns, euch bekannt geben zu dürfen, dass ab Juli 2018 das Lokal "HIGHLIGHT Sportsbar & Restaurant" in der Bekstr. 22 in Wedel unser neues Clublokal sein wird! Das HIGHLIGHT hat einen kleinen, separaten, gemütlichen Raum, in dem wir neben Getränken auch wieder etwas zu Essen bekommen können.

Allerdings war es leider nicht mehr möglich, den 2. Freitag im Monat beizubehalten, da dort freitags oftmals Bundesligaspiele und andere Sportveranstaltungen gezeigt oder Feierlichkeiten ausgerichtet werden und uns dann dieser Raum das eine oder andere Mal nicht zur Verfügung stehen würde. Im Interesse größtmöglicher Kontinuität und Planungssicherheit haben wir daher mit dem Geschäftsführer Herrn Kunze den 2. Donnerstag im Monat als neuen Wochentag vereinbart. Sollte sich heraustellen, dass für die Mehrzahl der regelmäßigen OV-Abendbesucher der Donnerstag nicht so günstig ist, könnten wir eventuell auch einen anderen Tag vereinbaren. Zuerst einmal war es Uwe und mir jedoch wichtig, überhaupt erst mal so kurzfristig eine neue Bleibe finden zu können und so haben wir die Termine zunächst bis einschließlich Dezember fest gebucht.

Natürlich gab es noch andere Themen, die vorgetragen wurden, diese können die OV-Mitglieder zu gegebener Zeit im Protokoll nachlesen.

Am besten ebenfalls schon mal vormerken: Fieldday mit E15 am 7. und 8. Juli 2018.

Zum Schluss noch der Hinweis, dass wegen des Himmelfahrtwochenendes der OV-Abend im Mai ersatzlos ausfällt.

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.