Gründung des Ortsverbandes H03 des DARC

- 1947 -

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs war jegliche Funkaktivität verboten. Einige Funkfreunde konnten es nicht lassen und funkten bald wieder schwarz. Eine Gruppe von Funkamateuren, zu denen auch unsere Braunschweiger wie OM Ohage und andere gehörten, bemühten sich intensiv um einen legalen Neuanfang.

Im Mai 1947 war es dann so weit. Die Gründungsversammlung des Ortsverbandes Braunschweig fand am 18.07.1947 im Hörsaal MH2 der Technischen Hochschule Braunschweig statt. Erster OVV war Gerhard Ohage.
Das Bild zeigt Kurt, DL1SZ. Er verstarb am 16.02.2016 als letztes Gründungsmitglied im Alter von 97 Jahren.