Archiv Details

F31 -OV Nidderau- mit Blitz- und Überspannungsschutz Vortrag

Beim Ortsverband Nidderau, F31, startet das neue Jahr 2020 mit einem höchst interessanten Vortrag am OV-Abend, Freitag 24.01.2020, zum Thema "Blitz- und Überspannungsschutz temporärer Kommunikationseinrichtungen".

 

 

Thomas, DF4KJ, aus dem OV F31 ist Blitzschutzexperte des VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik
Informationstechnik e.V.) und hat an einem VDE-Merkblatt zu diesem Thema
mitgearbeitet. Er berichtet in seinem Vortrag über die Inhalte dieses
Merkblattes.

Bei ungünstigen Funkbedingungen z.B. in Industrieanlagen oder bei Großeinsätzen
mit einer Vielzahl an Funkstellen werden im BOS-Funk zusätzliche Funkanlagen
temporär installiert. Diese sind häufig aufgrund ihrer exponierten Lage durch
Blitzschlag gefährdet. Das gilt auch für Personen, die solche Anlagen betreiben
oder sich in deren Nähe aufhalten. Ein Arbeitskreis des VDE-Ausschusses
Blitzschutz und Blitzforschung hat Empfehlungen zum Schutz der Personen und der
Funkanlagen erarbeitet und in einem Merkblatt "Blitz- und Überspannungsschutz
temporärer Kommunikationseinrichtungen" zusammengefasst.

Die Hinweise und Regeln des Merkblattes sind für den Amateurfunk genauso
relevant, da wir z.B. beim Contest oder Fieldday exakt die gleichen
Randbedingungen vorfinden, wie im Anwendungsfall BOS-Funk oder Notfunk.

Der OV-Abend beginnt am 24.01.2020 um 19:00 Uhr mit Abendessen; der eigentliche
Vortrag startet ca. 20:00 Uhr. Veranstaltungsort ist im Kolleg des Restaurant
"Hessenschmaus" in der Will-Salzmann-Halle in Nidderau Windecken (Heldenberger
Straße 16, D-61130 Nidderau).

(Die Meldung ist von Michael, DL3FCG, OVV de F31)
23.12.2019

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X