Nachrichten-Detailansicht

Hunsrücker Feldtage mit Regen, Sturm und Kälte

Wie in jedem Jahr hatte Günter Hermanspahn DH8GH zum „9. Hunsrück Feldtag“ auf sein Grundstück bei Niedert / Hunsrück eingeladen.

Schon der frühe Morgen kündete von einer Art „Gruselwetter“. Dennoch kamen mehr als 35 YL s, OM s und Funkinteressierte, auch aus den Nachbar OV en K05, K19, K32, Z 11,F 37 und selbst aus dem Distrikt Brandenburg, um gemeinsam das „Abenteuer Funk“ zu erleben. Wer das „Outfit“ der aktiven Funkamateure betrachtete, konnte leicht zu dem Schluss kommen, hier finde ein Treffen von Wintersportlern im Mai statt.

Aufgebaut wurden ein Beam, eine Kurzwellen Groundplane und mehrere Drahtantennen. In CW und SSB wurden auf der Kurzwelle zahlreiche Stationen in aller Welt gearbeitet, auf Ukw Funkfreunde aus der näheren Umgebung.

Gespräche über das Hobby, aber auch über „Gott und die Welt“ bei knusprigen Grillgut rundete den Tag ab. So freut man sich bei K28 und seinen Freunden schon auf die „Hunsrücker Funkertage“ im August. 

Informationen unter www.kilo28.de oder DL3Pk(at)darc.de

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X