Notfunk-Gruppen im Distrikt

Notfunkleitstelle bei K12

Bei K12 wurde eine aktive Notfunk-Gruppe aufgebaut, die ständig wächst und weiter ausgebaut wird.
Mit freundlicher Genehmigung des THW OV Zweibrücken war es nun möglich, in dessen Räumlichkeiten eine voll funktionstüchtige Notfunk Leitstelle mit drei KW- und fünf UHF/VHF-Transceivern nebst umfassenden Antennenanlagen aufzubauen.
Als nächste Aktivität wird eine überregionale Übung organisiert und durchgeführt. Hierbei wird insbesondere eine Verbindung zu der KAT-Zentrale in Landau via Kurzwelle, Mit NVIS Antenne auf 80m und via WinLink Packet Radio auf 2m und 70cm demonstriert.

Die Leitstelle wird am Donnerstag, den 13.11.14 um 15:00 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt und eingeweiht.


Notfunk-Logos

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.