Entwicklung der Mitgliederzahlen

 

Die Mitgliederzahl nahm nach der Grundung 1980 stetig zu. So verzeichnet ein im Sommer 1985 erstelltes Anschriftenverzeichnis des OVV 19 Mitglieder. 1987 waren es bereits 25, und 1990 gehörten 30 Mitglieder zumOV. Diese Zahl ging in den folgenden Jahren ein wenig zurück, stieg dann aber erneut an. In der Übersicht der DARC-Geschäftsstelle zum 01.01.1997 sind 23 Mitglieder enthalten, eine Aufstellung des OVV zum Stichtag 10.11.2000 weist 28 Mitglieder auf.

 

Bei Erstellung dieses Rückblicks im Oktober 2005 gehören dem OV insgesamt 27 Mitglieder an, darunter 2 XYL und 6 Mitglieder unter 27 Jahren. Nahezu alle der 27 Mitglieder, nämlich 26, verfügen über eine Amateurfunklizenz. 18 Lizenzen gehören zur heutigen Klasse A, 8 zur Klasse E.

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.