OV-Lokal

Wie im August Euch allen schon mitgeteilt, sind wir ab Oktober im neuen OV-Lokal, im Vereinsheim der Sportfreunde in Großsachsenheim beim Fußballplatz.

http://www.sportfreunde-sachsenheim.de/vereinsheim/

In der "Steingrube" treffen wir uns, wie immer, um 20 Uhr.

Anfahrt mit kleinem Fußmarsch wegen der Baustelle. Dort wir eine neue Eisenbahnbrücke gebaut, daher gehen wir über die temporäre Fußgängerbrücke.

Parken in der Bahnhofstraße, entlang „Kienle und Spiess“.

Von der Bietigheimer Seite aus, ist die Anfahrt über Bahnbrücke bei Metterzimmern möglich, es ist dort ausgeschildert.

OV-Blättle

Januar 2018                               Juli 2018

Februar 2018                            September 2018

März 2018                                 Oktober 2018

April 2018

Mai 2018

Juni 2018

Conteste

Die Stromberger Contest-Crew stellt sich vor:
Funkwettbewerbe sind eigentlich als Katastrophen - Übung gedacht, um ohne Netzstrom aus der Steckdose und 'Handy' stundenlang (wie lange hält eigentlich Ihr Handy-Akku wenn Sie dauernd telefonieren ??) in Notfällen (z.B. Naturkatastrophen) eine sichere Funkverbindung zu ermöglichen.
Im Jahr werden viele solcher Wettbewerbe ausgetragen. Bei vielen Funkwettbewerben sind Funkamateure des Ortsverbandes Stromberg aktiv. Speziell für die Wettbewerbe auf 144 Mhz und 432 Mhz sind ausser einer teuflisch guten Anlage auch noch ein guter Standort wichtig. Glücklicherweise stellt uns die Stadt Sachsenheim das Gelände des ehemaligen Feuerleitbereiches zur Verfügung. Die meisten Wettbewerbe werden von dort aus bestritten.
Es ist immer eine schöne Sache, sich erfolgreich mit Anderen zu messen, besonders, wenn man ein tolles Team ist. Die Stimmung ist immer hervorragend, auch wenn es meist kalt ist und regnet. Bei jedem Wetter kommen Besucher und Spaziergänger vorbei,(es könnten ruhig noch mehr sein), die Frauen backen Kuchen und mittags wird der Grill angeheizt..............

Unsere Ergebnisse:
Es ist nicht immer einfach am Wettbewerb ein gutes Ergebniss zu erzielen. Meistens ist uns das Wetter nicht besonders wohlgesonnen und die Konkurrenz ist verdammt hart. Trotzdem steigern wir uns immer mehr. Unsere Plazierung in den Einzelwettbewerben ist fast immer unter den ersten 25 in Deutschland (von ca. 300 Teilnehmern). Je nach Wetterlage sind auch schon mal Platz 6 oder 7 drin.
Die Sieger in den Wettbewerben haben meistens einen Standort-Vorteil, indem sie auf 800M/NN oder höher Ihre Stationen aufbauen können. Dieser Standort-Vorteil ist leider mit nichts auszugleichen.
In der Deutschen und Württembergischen Meisterschaft konnten gute Endplazierungen ereicht werden.
Wir sind trotzdem weiter am basteln und bauen, um noch besser zu werden.
Besuchen Sie uns am Radarhügel in Sachsenheim zu einem der nächsten Wettbewerbe, wir freuen uns !!

Wie funktioniert so ein Wettbewerb?
Es gibt mehrere Unterschiede: Auf Kurzwelle müssen in 24 Stunden soviele
Stationen wie möglich erreicht werden, wobei z.B. Verbindungen mit anderen
Kontinenten oder mit dem Ausland mehr zählen, als Verbindungen mit Deutschen
Stationen.

Berichte

Eiskalt erwischt.pdf
Von Arno.pdf
wag2010.pdf
Ergebnisliste UHF-Contest October 2010.pdf
P51-Contest-2011.pdf
2012 02 DF0SX dreifach.pdf

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Stromberg (P51)

Matthias Kienle
DL1CG
E-Mail: dl1cg@darc.de

Besucherstatistik

September Oktober Gesamt
173 218 17125
Stand: 22.10.2018 23:59 *)
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.