YL-AKTIVITÄTEN

Im August 2015 haben unsere YLs Gabi DC6HY und Monika DJ4MSB gemeinsam das YL-Referat im Distrikt T übernommen.

Informationen über aktuelle und geplante YL-Aktivitäten finden sich seitdem unter:

http://www.darc.de/distrikte/t/yl-referat/

 

DL-YL-33-Award

To top

DL-YL-33-Award Edition T


Das YL-Referat des DARC e. V. gibt den DL-YL-33-Award als Serie in 25 verschiedenen Editionen heraus - je eine für jeden Distrikt und für die YLs des VFDB.

Zu arbeiten sind verschiedene deutsche YLs,  deutsche YL-SWLs bzw. deutsche YL-Clubstationen. Jedes Call zählt pro Band und/oder Betriebsart einmal. Es sind alle Bänder und Betriebsarten erlaubt (außer Packet Radio, Echolink und D-STAR). Es gelten QSOs ab dem 01.03.2013.

Für die Edition des Distrikts Schwaben  müssen 3 QSOs mit YLs aus dem Distrikt T sowie mit der YL-Distrikts-Clubstation DL0YLT nachgewiesen werden (also insgesamt 4 QSOs, als Log-Auszug an die Diplommanagerin Christiane DL4CR). Die YL-Clubstationen DF0YL, DL0YL und DA0YL gelten als Joker für fehlende Stationen (Distriktscall oder Einzel-QSO).

Das Diplom ist entweder als PDF-Datei oder im Papierformat erhältlich. Wer alle 25 Distrikts-Editionen hat, kann eine schöne Glas-Trophäe beantragen.

Weitere Details findet ihr in der Originalauschreibung:

www.darc.de/referate/yl/yl-diplome/dl-yl-33-award/

YL-33-Diplom für Distrikt T, Beispiel