Herzlich Willkommen beim OV Wolmirstedt

Kontakt

Michael Höding
dl6mhw@darc.de
039201 20779

Termine
  • 7./8.9 Wartberg-FD
  • 19.9 DL0WMS
  • 3.10. DL0WMS  (?)
  • 10.10. OV-Abend in der "Glucke" (Achtung! Abweichender Termin)
  • 17.10. DL0WMS
Funken auf dem Wartberg
Funken auf dem Wartberg

Der Ortsverband Wolmirstedt wurde 1991 gegründet. Ihm gehören zur Zeit etwa 20 Mitglieder an. Wolmirstedt ist eine Stadt in Sachsen-Anhalt mit 10000 Einwohnern nördlich von Magdeburg. Die Stadt ist auch bekannt durch den Kalimandscharo - einer großen Kalihalde die von weitem zu sehen ist. Durch die Stadt fließt die Ohre an deren Ufer eine historische Schloßdomäne zu besichtigen ist.

Als Funkamateure beschäftigen wir uns mit Funktechnik und Elektronik. Wir versuchen auch Kinder und Jugendliche in diesem Bereich zu interessieren und haben mehrfach bei der langen Nacht der Wissenschaft eine Lötbastelstraße angeboten.

Als Techniktüftler bauen wir einen Teil unsere Funktechnik und Antennen selbst und probieren sie oft gemeinsam aus. So nehmen wir auch an Fielddays und Funkwettbewerben teil. Wir haben mehrfach den Kurzwellenpokal Sachsen-Anhalt gewonnen.

Seit Kurzem richten wir unser Vereinsheim im Wolmirstedter Bodelschwinghaus ein. Es gibt noch viel zu tun aber gemeinsames Arbeiten bringt uns zusammen und macht Spaß.

Interessenten an Funk, Technik und Elektronik sind herzlich Willkommen. Bitte vorher per Telefon oder E-Mail melden damit wir uns nicht verpassen

Wartberg Fieldday 2019

Fieldday auf dem Wartberg

Wir waren wieder auf dem Wartberg (zwischen Irxleben und Niederndodeleben).

Wegen Personalmangel haben wir am Samstag nur die kleinen Antennen aufgebaut:

  • also Butternut für 10-80 und
  • Dipol für 160 und FD4  für  80
  • am Sonntag dann außerdem die „krumme“ Yagi  für 2 m  

Beim Aufbau waren wir zu fünft: Rosi-DL1RFW, Jürgen-DL9OK, Andrea-DL3ABL, Jan-DG9MGE und Michael-DL6MHW. Später kam noch Gerald-DL6CWM dazu.

  • Aufgebaut wurden das das 8eckige Zelt zum Sitzen (Jugendclub) und später das WRTC-Funkzelt 
  • Gefunkt wurde mit Notstrom (Stromgenerator) - Kaffee gekocht mit Netzanschluss

Wir haben außerdem 2 mal gegrillt und planmäßig 50 Brötchen verbraucht. Kuchen und Bier gab es auch!

Das Wetter war super, inklusive einem ordentlichen Regen am Samstagabend, der das Zeltaufbauen gerechtfertigt hat. Ansonsten viel Sonne, kaum Wind und eine nicht ganz eisige Nacht.

Funkbetrieb lief vor dem Contest in CW. Im Contest haben wir die 24 Stunden durchgemacht. Zum Abend kam Dirk DO4FB, der dann auch in der Nacht viele QSOs auf 80 und 160 ins Log brachte.

Mit 520 QSOs und 163.000 Punkten haben wir unser Ergebnis deutlich verbessert (2018: 390 QSO, 103.000 Punkte) - obwohl wir nur mit Verikal statt Spiderbeam gefunkt haben.

Auch auf 2 m ging einiges. Insgesamt haben wir mit der krummen Yagi 80 QSOs gemacht mit G, F, HB9, HA, OK, OM OZ, PA, DL und sogar S5. Auf 2m haben DL3ABL, DL6MHW, DO2HKR-Kristian, DK4MDA-Dirk und DO7ATU-Marco gefunkt.

Es war ein gelungenes Wochenende.

Bilder zum Burgentag 2019

1. Mai Burgentag bei DL0WMS

Start 9 Uhr

 

Status vom 18.4.

  • Antennenschalter 6x2 montiert und getestet
  • Alle Koaxkabel verlegt und Längen angepasst
  • GPA-30 auf 21 und 28 MHz final abgestimmt
  • Terassendielen sind verlegte (durch Eigentümer) - Treppe ist jetzt benutzbar

 

Termine und Projekte

 

 

Frühjahrsputz am 30.3.

Der Frühjahrsputz war erfolgreich! Dabei waren DL6MWG, DL6MYG, DL6MHW, DL3ABL, DL9OK, DL9ZWG

  • Es sieht sauber aus: Staub gewischt, Fenster geputzt und gesaugt
  • QSL-Regal fertig gebaut
  • GPA30: Kontakte geputzt und abgestimmt - Super SWR-Kurve auf 20m
  • Tafel angehängt

Es bleibt noch Einiges zu tun

  • 40-m-Dipol bauen
  • Antennschalter anbauen
  • Inventarisierung Werkzeug und Bausätze

Arbeitseinsatz am 12.1.2019

Der Arbeitseinsatz war erfolgreich und hat Spaß gemacht!

Dabei waren DL9ZWG, DL3ABL, DL6MWG, DL6MHW, DL6CWM und DO4FB.

  • Möbel ergänzt und umgeräumt
  • Kabelzuführung hergestellt Bohrung
  • 5-m-Mast installiert
  • 70-cm-Flexa-Yagi installiert (spiel)
  • 1. QSO mit DK4MDA via DM0MGB
  • Fritzel-GPA30 (je 1 Radial) - SWR bescheiden
  • 2x20m-Dipol frei aufgehängt (5 m hoch) SWR ufb (3620)

September-Fieldday auf dem Wartberg

 

Mit dem neuen WRTC-2018-Paket ging es am Wochenende auf den Wartberg. Unter DL0WMS/p haben wir über 400 Verbindungen geloggt. Für das erste mal SSB-FD-Contest nicht schlecht. Auf Kurzwelle im SSB-Contest waren es 390 - auf UKW noch einmal 30. Der WRTC-Spiderbeam wurde das erste mal von uns aufgebaut...  ohne große Probleme. Die Antenne spielte hervorragend. Auf UKW ging es mit ganz kleiner Ausrüstung sogar bis nach Frankreich und England. 

Es waren viele Helfer vor Ort - nicht nur aus Wolmirstedt. Auch viele Magdeburger (von W10) haben mit angepackt und mit gefunkt. Die Station war die ganze Nacht besetzt. Es hat richtig Spaß gemacht. 

(Vielen Dank auch an den Wartbergverein!)

Bilder vom Burgentag Fieldday am Schloss Hundisburg (DL-02160/SAB-029)

Wir sind dabei - Lange Nacht der Wissenschaft in Magdeburg

Inzwischen das dritte Mal werden wir bei der langen Nacht der Wissenschaft im Technikmuseum Magdeburg eine Bastelstraße anbieten. In den letzten Jahren ging es vor allem ums Löten. Es wurden Sternbilder und Nachtlichter (TNX AATIS) gebaut .

In diesem Jahr wollen wir etwas mehr auf das Thema Funk, insbesondere Morsen, eingehen. Geplant ist der Bau von Morsetasten mit Speicherfunktion.

Der Prototyp spielt. Die Taste ist einfach, funktional und schön. Die Elektronik ist kaum zu erkennen - weil winzig gegenüber dem Lautsprecher.

Historisches Fundstück

Bereits 1964 gab es erste Amateurfunkaktivtäten aus Wolmirstedt. Wir bedanken uns bei Herrn D. Stichnoth für diesen Fund!

Amateurfunk und Bastelstraße bei der Langen Nacht der Wissenschaft

Bastelanleitung Sternbild (DL6MHW)
Bastelanleitung Sternbild (DL6MHW)

Bei der langen Nacht der Wissenschaft ist auch der DARC vor Ort. Wir präsentieren

  • KW-Amateurfunk mit kleiner Leistung
  • Den Imagefilm des DARC
  • Bastelstraße "Sternbild löten"

Da bei sind OMs und YLs der OVs W08, W10 und W37.

 

Wolmirstedt hört die ISS

MIC00002.WAVISS fast vollständig von Rosi, DL1RFW im Genossenschaftsweg
iss echt 01.mp3ISS mit kurzzeitig guter Hörbarkeit bei Holger, Dl8ZVG, Birkenweg

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Wolmirstedt (W37)

Michael Höding
DL6MHW
E-Mail: dl6mhw@darc.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.