RSGB FT4 Conteste

04.11.2022 DF4ZL

 

Termine 2023:
27.02.2023 2000 - 2130 UTC
27.03.2023 1900 - 2030 UTC
10.04.2023 1900 - 2030 UTC
29.05.2023 1900 - 2030 UTC
26.06.2023 1900 - 2030 UTC
17.07.2023 1900 - 2030 UTC
25.09.2023 1900 - 2030 UTC
16.10.2023 1900 - 2030 UTC
27.11.2023 2000 - 2130 UTC

zur Info: KEINE Conteste im Januar, August und Dezember

Veranstalter:    RSGB
Originalausschreibung 2022
zu arbeitende Stationen:    alle, jede Station einmal pro Band
Bänder:    80m, 40m, 20m
80m: 3576, 3579 und 3582 kHz (USB)
40m: 7047.5 kHz (USB)
20m: 14080 kHz (USB)
Betriebsarten:    FT4
Klassen: für DL:

  • Non-UK 100W OPEN: max. 100W, 2 TRX und/oder jede Automatisierung erlaubt
  • Non-UK 100W RESTRICTED: max. 100W, Single TRX
  • Non-UK 10W RESTRICTED: max. 10W, Single TRX

Alle Teilnehmenr werden als assisted eingestuft.
Keine Unterscheidung nach SOP und MOP
Ein Signal zu jeder Zeit. Senden in beiden FT4 Zyklen, jedoch auf verschiedenen Bändern ist erlaubt.
Betrieb im Fox-Modus ist nicht erlaubt.

Ziffernaustausch:    Signal Report und Locator-Großfeld (z. Bsp.: JN49, JO61)
keine lfd. Nr.Bitte als TX6 message CQ TEST oder CQ RSGB verwenden
QSO-Punkte:    pro QSO 1 Punkt
Multiplikator-Punkte:    je Locator-Großfeld ein Punkt pro Band
Endpunktzahl:    Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte
Logs:    nur elektronisch im ADIF FormatUpload auf: www.rsgbcc.org/cgi-bin/hfenter.pl
Einsendeschluss:    jeweils 24 Stunden nach einem Contest

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X