SP-DX-Contest

28.02.2022 DF4ZL

 

Termin:    02.04.2022, 1500 UTC bis 03.04.2022, 1500 UTC
Veranstalter:    PZK und SP-DX-Club
Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen:    nur Stationen aus Polen, jede Station einmal je Band und Mode 
Bänder:    160m - 10m (ohne WARC)
Betriebsarten:    CW, SSB
Ziffernaustausch:    RS(T) + lfd. Nummer ab 001
SP-Stationen: RS(T) + 1 Buchstabe für die Wojewodschaft
SWLs:    loggen beide Calls und den Ziffernaustausch der SP-Station.
Jede Station (SP oder nicht SP) darf nur einmal je Band und Mode geloggt werden,
mit der Ausnahme,dass die SP-Station ein Multiplikator ist.
Klassen:    
MOAB MIXED
SOAB MIXED HP
SOAB MIXED LP
SOAB MIXED QRP
SOAB PHONE HP
SOAB PHONE LP
SOAB CW HP
SOAB CW LP
SOTB MIXED (Tri band = 3 beliebige Bänder)
SOSB PHONE
SOSB CW
SWL MIXED

LP = max. 100W; QRP = max. 5W

Für alle Klassen gilt:zu jeder Zeit ist nur ein Sendesignal und maximal 2 Band-oder Modewechsel je Stunde erlaubt.
jede Station darf nur in einer einzigen Klasse teilnehmen. QSOs in anderen Betriebsarten oder auf anderen Bändern
als in der eigenen Klasse sind ausdrücklich erlaubt.Sie sollen als Checklog eingereicht werden.
QSO-Punkte:     je QSO 3 Punkte
Multiplikator-Punkte:     pro Wojewodschaft je Band, unabhängig von der Betriebsart, einmal 1 Punkt
(maximal: 16 x 6 = 96)
Endpunktzahl:    Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte
Logs:     Elektronische Logs in Cabrillo-Format an: spdxc-logs (at) pzk.org.pl
oder Upload auf: https://spdxcontest.pzk.org.pl/

Einsendeschluss:    NEU: 17.04.2022 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X