FT Roundup

04.02.2021 DF4ZL

Termin:

04.12.2021, 1800 - 05.12.2021, 2359 UTC

jeder OP darf 30 Stunden funken; es zählen nur die ersten 24 Stunden
max. 2 Pausen von je min. 30 Minuten.

Veranstalter:RTTY-Contesting
Originalausschreibung
zu arbeitende Stationen:alle, jede Station nur einmal pro Band, unabhängig von der Betriebsart
Bänder:80m - 10m (ohne WARC)

Betriebsarten:

FT4 und FT8

Ziffernaustausch:

USA: Signal Rapport + State
Canada: Signal Rapport + Province
alle Anderen Signal Rapport + lfd. Nr. (beginnend mit 001 )

Klassen:

Single OP LP und MOP LP (max. 100W)
MOP max. 6 Band-Wechsel in einer Stunde
(00 - 59 Minuten) Multi-channel decoder, Cluster etc. für alle Teilnehmer erlaubt.
alle Teilnehmer zählen als assisted.
für alle gilt: ein Signal zu jeder Zeit

QSO-Punkte:je QSO 1 Punkt

Multiplikator-Punkte:

je US-State (ohne KH6 und KL7) inkl. District of Columbia (DC)
je kanadische Provinz/Territorium und
je DXCC-Gebiet
einmal 1 Punkt (nicht pro Band)
KH6 and KL7 zählen nur als DXCC-Gebiet
US und Kanada zählen nicht als DXCC-Gebiet

Endpunktzahl:

Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte?
(keine Angabe in der Originalausschreibung)

Logs:

in Cabrillo-Format an: ft8-ru(at) cqww.com

Einsendeschluss:

7 Tage nach dem Contest

Auszeichnungen:

Diplome


Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X