PACCdigi Contest

PACCdigi Contest

PACCdigi Contest

02.03.2021 DF4ZL

Termin: 17.04.2021, 1200 UTC bis 23:59 UTC

Veranstalter: VERON

Originalausschreibung

zu arbeitende Stationen: nur Stationen aus den Niederlanden, jede Station einmal pro Band und Betriebsart

Bänder: 160m bis 10m (ohne WARC)
FT8 Frequenzen: 1,842 – 3,577 -7,077 – 14,077 – 21,077- 28,077 MHz
RTTY:
160m 1,844 – 1,860 MHz
80m 3,585 – 3,600 MHz
40m 7,042 – 7,100 MHz
20m 14,085 – 14,120 MHz
15m 21,085 – 21,120 MHz
10m 28,085 – 28,150 MHz

Betriebsarten: FT8 und RTTY

Klassen: 
Single OP, All Band, High Power
Single OP, All Band, Low Power
Multi OP, All Band, Single TX
SWL

Low Power: max. 100W
packet and WEB Cluster in allen Klassen erlaubt
für SOP und MOP ist nur ein Signal zu jeder Zeit erlaubt
QSO -Robots, Multi Answer, FOX-Hound  etc. sind verboten

Ziffernaustausch:   RS(T) + Locator Großfeld Bsp: 599 JN49 oder +3 JO61)

QSO-Punkte: je QSO 1 Punkt

Multiplikator-Punkte: für DL-Stationen: je Locator-Großfeld aus PA 1 Punkt pro Band
JO11, JO20, JO21, JO22, JO23, JO30, JO31, JO32 and JO33
Maximal 18 Multis pro Band 9 x in FT8 und 9 x in RTTY

Endpunktzahl: Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte

Logs: nur elektronisch im Cabrillo-Forma bevorzugt per Upload auf dieser Seite.
oder per E-Mail an: paccdigi (at) veron.nl.

Einsendeschluss: 23.04.2021, 23:59 UTC.

Auszeichnungen: Urkunden

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X