RSGB International DX Contest

06.09.18 DF4ZL

Termin:07.10.18, 0500 - 2300 UTC
Veranstalter: RSGB - Radio Society of Great Britain
Originalausschreibung
zu arbeitende Stationen: alle, jede Station einmal pro Band und Mode
Betriebsarten: CW, SSB
Bänder:80m - 10m (ohne WARC)
Klassen:

a: Single OP, HP, 12 oder 18 Stunden Betrieb
b: Single OP, assisted, HP, 12 oder 18 Stunden Betrieb
c: Single OP, LP, 12 oder 18 Stunden Betrieb
d: Single OP, assisted, LP, 12 oder 18 Stunden Betrieb
c: Single OP, QRP, 12 oder 18 Stunden Betrieb
d: Single OP, assisted, QRP, 12 oder 18 Stunden Betrieb

e: Multi OP, assisted, HP, 18 Stunden Betrieb

Getrennte Wertung für: SSB, CW oder mixed.

In den 12 Stunden-Klassen Pausen min. 60 Minuten
assisted = cluster etc. erlaubt
LP: max. 100W out
Remotebetrieb erlaubt, wenn die Station im selben Land wie der OP ist.
Für alle Klassen gilt: ein Signal zu jeder Zeit.

Ziffernaustausch:RS(T) + lfd. Nr.
QSO-Punkte:

für DLs:
je QSO mit U.K. (G, GD, GI, GJ, GM, GU, GW)
auf 80, 40 und 20m 2 Punkte
auf 15m 4 Punkte
auf 10m 6 Punkte
mit allen anderen Stationen 1 Punkt

Multiplikator-Punkte: je Prefix aus U.K. einmal 1 Punkt je Band und Mode
Prefix-Bsp.: G3, M6, MM0, GW3 etc.
Endpunktzahl:Summe der QSO-Punkte mal Summe der Multiplikator-Punkte
Logs: elektronische Logs in Cabrillo upload unter: http://www.rsgbcc.org/cgi-bin/hfenter.pl
Einsendeschluss: 5 Tage nach dem Contest
Auszeichnungen: Diplome

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.