Willkommen

Willkommen auf der Webseite des OV Bad Säckingen A17

 

OV-Abende:

12. Januar 2018  Neujahrsempfang/FamilienOV-Abend

2. Februar 2018

2. März 2018 Jahreshauptversammlung mit Wahlen

6. April 2018

4. Mai 2018

1. Juni 2018

 Beginn um 19:30 Uhr im Gasthaus "Adler", Hauptstr. 34, 79730 Murg (! neues OV-Lokal !)

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung mit Wahlen am  2. März 2018

 

Terminübersicht des Nachbar OV A13

Neujahrsempfang 2017

DB0SAC - Echolink/D-Star wieder in Betrieb

Familien OV-Abend 2016

Relaisfrequenzen

Wartung DB0SAE

Wartung DB0SAC

Aktuelles

DB0SAC - Echolink und D-STAR wieder in Betrieb -

To top

Update 30.12.2017: D-Star und Echolink laufen wieder recht stabil mit dem keinen Linux-Ubuntu PC. Bei  Echolink tauchen immer wieder einmal Störgeräusche auf. Wir versuchen die Ursache zu ermitteln und zu beseitigen.
APRS wird wieder installiert. Hierfür hat Karlheinz, DK9IG die Kombination TNC2 und 2m Funkgerät die auf dem Sägeberg gelaufen ist für den Eggberg umkonfiguriert, Hermann ( DB7GV) in Stühingen hat uns das Eprom programmiert und Hermann (DL2GKH) hat als Teilekurier und Berater mitgeholfen.

Update 13.8.2016: Die Bauarbeiten sind seit kurzem abgeschlossen. Wir hoffen das unsere Technik bald wieder zugänglich ist.

Update 19.6.2016: Aufgrund der Bauarbeiten sind die Örtlichkeiten immer noch nicht zugänglich. Die Bauarbeiten schreiten zwar voran (siehe Bild), aber die Brücke zum Turm ist immer noch nicht freigegeben.

Nachdem Hermann und Karl am Samstag, den 8.8.  beim SAC tätig waren und den Echolink wieder flott bekamen – allerdings ohne die Fehlerursache ergründen zu können- fiel im Lauf der Woche sowohl der Echolink als auch der D-Star aus.
Aufgrund des aktuellen Fehlerbildes und dem beim Berggang vermute ich den Ausfall unserer DSL Verbindung nach Kühmoos.
Um näheres zu erfahren wäre wieder ein Berggang fällig.
Leider ist dies im Moment nicht möglich.  Im Eggbergbecken wird das Stauziel um 80 cm erhöht. Die dazu notwendigen Baumaßnahmen beginnen jetzt. Am Beckenrand werden Profile montiert die verhindern, daß bei Wellengang Wasser über den Beckenrand schwappt und u.U. den Erddamm destabilisiert. Das Betreten der Baustelle ist nur zu normalen Arbeitszeiten mit Sicherheitsschuhen, Helm und Schwimmweste möglich.
Dadurch können wir uns erst Ende Oktober um die Sache kümmern. Wenn wir Glück haben kommt die Verbindung von selbst wieder in Gang. Also immer mal wieder probieren.

Unsere A17 Sonntagsrunde muß deswegen aber nicht ausfallen.  Die meisten von uns steigen sowieso übers Internet ein. Gut wäre es wenn jeder mehrere Stationen zum connecten frei gibt und Konferenzen erlaubt. Dann kann jeder bei jedem einsteigen und wird von allen gehört.

Neujahrsempfang 2017

Am 13.1.2017 fand unser Neujahrsempfang im Gasthaus „Adler“ in Murg statt. Leider mussten auf Grund der Wetterverhältnisse und damit zusammenhängender Krankheiten viele OM absagen.

 Schade, denn so fanden nur 3 Mitglieder und 3 Gäste den Weg.  Es wurde dennoch ein gemütlicher Abend in kleiner Runde (siehe Fotos). Jeder der Anwesenden und auch die Wirtin erhielten zwei kleine Tütchen mit Naschereien um den Anfang in das Neue Jahr zu versüßen. Da etliche Tüten übrig waren übergab ich sie an den OVV von A13 von dem sie am darauf folgenden Sonntag bei deren Neujahrsempfang  verteilt wurden. Nach kurzer Begrüßung meinerseits und einem Überblick was es an Neuigkeiten von DARC und im OV selbst gab gingen wir zum „gemütlichen Teil“ über.

Die Entscheidung  weiter entfernt wohnender OM nicht zu kommen zeigte sich als nicht unbegründet denn gegen 22:00 Uhr begann es heftig zu schneien. Der angekündigte Schneefall traf ein. Gegen 22:30 endete die Versammlung.

Jahreshauptversammlung 2016

To top

Die diesjährige Hauptversammlung fand am 14. April 2016 in der Gaststätte „Engel“ in Bad Säckingen-Wallbach statt. OVV Lothar DM4VPF konnte 10 Mitglieder und 5 Gäste aus den benachbarten OVs begrüßen.

Der OV A17 besteht zur Zeit aus 23 Mitgliedern. Leider verstarb 2015 unser sehr aktives Mitglied OM Dieter DG1GPI. Er hinterlässt eine große Lücke.

Im Berichtszeitraum fanden 10 OV-Abende und verschiedene kleinere Aktionen statt. Nach dem Tätigkeitsbericht und Entlastung des Vorstandes leitete OM Karl DF1GK die Wahlen des Vorstandes. Bei dieser wurde der gesamte Vorstand wiedergewählt.

- OVV Lothar DM4VPF
- stellv. OVV Karl DL1GFA
- Kassenwart/Schriftführer Susanne DO7ST
- QSL Manager Karl DF1GK
- Digi-Beauftragter Karl DL1GFA und Hermann DL2GKH
- Internetbeauftragter Daniel DF8UO

Die Situation auf dem Eggberg (Zugang zu unseren Digi Stationen) hat sich aufgrund der Verzögerungen in den Bauarbeiten immer noch nicht geändert. Wir hoffen, dass wir dieses Jahr wieder Zugang erhalten, um die notwendigen Reparaturarbeiten durchzuführen.
OM Karl DF1GK überreichte zum Schluss der Vorstandschaft ein kleines Präsent als Dankeschön für die geleistete Arbeit. Die Versammlung endete gegen 20:45 Uhr.

Familien OV-Abend 2016

To top

Traditionell fand am ersten OV Abend des Jahres der Familien OV Abend statt. Diese schöne Tradition führten wir auch dieses Jahr weiter. Es gab ein großes Wiedersehen und viele gute Gespräche. Die Beteiligung war gut wie nachfolgende  Schnappschüsse mit dem Mobiltelefon zeigen.


Besonders gefreut hat uns, daß trotz der ungünstiger Witterung Mitglieder auch von weiter her anreisten  und auch einige XYLs mitgekommen waren. Auch unsere treuen Gäste vom Nachbar OV A13 waren wieder mit von der Partie. OVV Lothar begrüßte die Anwesenden und erzählte einige, wenige Neuigkeiten. Die Ehrung von OM Alexis für langjährige DARC Mitgliedschaft konnte nicht durchgeführt werden und wird nachgeholt. Anschließend gingen wir zum gemütlichen Teil mit Essen und allgemeinen Diskussionen über.

   

Berggang zu DB0SAC am 8.8.2015

To top


Nachdem wir in der Sonntagsrunde am 1.8. feststellen mußten, daß der Echolink Zugang DB0SAC nicht mehr funktioniert und schon lange verschiedene Arbeiten anstanden machte Co Sysop Hermann den Vorschlag es dieses Samstag zu versuchen. Bei strahlendem Sonnenschein draußen und Temperaturen um die 30 Grad im Turm waren wir von 10:30 bis 16:00 Uhr bzw. 1900 tätig.

Durchgeführt wurden folgende Arbeiten:

1.Das Softwareupdate des D-Star DVRPTR auf Version 2.1 . Hier hat sich Hermann verkünstelt. (vielen Dank ) Das größte Problem war, daß das update nur möglich ist wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist. So weit so schlecht. Damit wirklich nichts schief geht und das Gerät evtl. unbrauchbar wird wenn das update scheitert sollte weil irgendein Server vielleicht nicht erreicht werden kann bauten wir das Gerät ab und machten das update bei mir zu Hause. Alles nicht so einfach vor allem weil wir erst noch einen Router umprogrammieren mußten um das IP Netz des SAC nachzubilden. Aber Hermann hat alles gut hin bekommen.

2. Echolink ging wieder in Betrieb. Die grobe Fehlereingrenzung am Sonntag nach der OV Runde ergab , daß der SAC in der Stationenliste nicht mehr auftauchte. Das deutete auf eine fehlende Internetverbindung hin. Herbert, DD5TH, stellte fest, dass der D-Star Hotspot aber noch funktionierte ( vielen Dank für die Mithilfe ) . Damit war klar, dass am Standort das Internet noch funktioniert. Der Verdacht kam auf, daß evtl.  der Router oder der PC abgestürzt sein könnte. Fernresetversuche meinerseits starteten zwar den PC neu aber leider ohne Erfolg.
Beim SAC angekommen ergab sich folgendes Bild: Das System lief, aber ohne Verbindung ins Internet, bzw. zu den Echolink Servern.  Router, Switch, D-Star : Alles in Ordnung,  Resets erfolglos, Kabelverbindungen gut, keine Ahnung an was es liegen könnte. Merkwürdig war, daß ohne weiteres  zutun alles wieder funktionierte als wir nach dem Software update wieder angekommen waren. Sehr merkwürdig.

3. NF Kabel zwischen Funkegerät und Echolink ausgewechselt und die Verbindung neu (Hub) eingepegelt.  Jetzt sollte die Beeinflussung der Fernsteuerfrequenz des A09  behoben sein.  Dabei mußte ich feststellen, daß am Echolink Funkgerät mit S2 bis S3 Störsignale anliegen.  Sie kommen vermutlich von der installierten Digitaltechnik. Beim nächsten Berggang möchte ich versuchen das zu verbessern indem ich das Funkgerät versetze. Dieses Mal blieb keine Zeit dazu. Die Rauschsperre ist entsprechend hoch eingestellt, so daß leider die Empfindlichkeit  leidet.

4. Ich habe den Funkrufsender ausgebaut. Er geht an Frank, DD2GG zurück da wir damit ja nichts anfangen können.

5. Image der Festplatte erstellt. Die alte 10GB Festplatte ist in die Jahre gekommen und es könnte Wochen dauern das System wieder auf eine neue Platte zu installieren. Mittels dieser Image Datei sollte es möglich sein das System relativ einfach wieder zum laufen zu bringen sein.

Relais Stationen

To top
DB0SAC
Analoges 70 cm Relais439,425 MHz  (-7,6 MHz) RU754
D-Star Hotspot 430,3875 MHz (simplex)
Packet Radio438,525 MHz ( -7,6 MHz)  9k6 Zugang
Echolink 145,2375 MHz
APRS144,800 MHz

Standort: JN37XN (Nordturm des Eggbergbeckens)

 

 

 

 

 

DB0SAE
APRS Digi144,800 MHz

 Standort: JN47AQ (Sägeberg bei Engelschwand)

 

 

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Bad Säckingen (A17)

Lothar Haensel
DM4VPF
E-Mail: Haensel-Wend@t-online.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.