Aktivitäten/Veranstaltungen

Aktivitäten/Veranstaltungen

Aktivitäten und Veranstaltungen:

Vom Ortsverband C18 werden die verschiedensten Aktivitäten und Veranstaltungen durchgeführt. Eine Auswahl ist auf den folgenden Seiten zu finden.

 

 

Veranstaltungen

To top

SDR-Leseseminar

SDR-Leseseminar

Hallo zusammen,

Software Defined Radio ist die Schlüsseltechnologie, die die Analog-Elektronik im Bereich der Signalverarbeitung restlos verdrängen wird. Was wir über Mischer, Modulations- und Demodulationstechniken gelernt haben, ist vollständig obsolet, und das bereits heute. Kein kommerzieller Hersteller baut mehr Funksysteme mit analogen elektronischen Signalverarbeitungsstufen.

Als Fachverband müssen wir darauf reagieren und unsere Mitglieder weiter qualifizieren, damit wir auf diesem neuen Stand der Technik mitdiskutieren können.

Aus diesem Grund richte ich HIERMIT ein SDR-Leseseminar ein, das jeden Monat mit einer Veranstaltung stattfinden wird.

Es ist kein Sitz-Seminar, in das man sich hinein setzen und zuhören soll, sondern es wird für jede Veranstaltung ein Aufsatz oder ein Kapitel eines Buches ausgegeben. Am Anfang jeder Veranstaltung muss eine kleine schriftliche Prüfung abgelegt werden, in der die Teilnehmer in kurzen Worten darlegen, was sie in diesem Artikel oder Kapitel verstanden haben. Anschließend werden die Ergebnisse von der Gruppe diskutiert, und die Details erörtert. Es soll ausdrücklich keine Berieselung sein, jeder Teilnehmer muß im Vorfeld Zeit investieren und sich das Thema selbst aktiv erarbeiten. Die Beschäftigung mit dem Thema, das Nachdenken, das Lesen und Verstehen steht sehr klar im Mittelpunkt des Seminars. Wir werden gute Dozenten organisieren, aber die Lern- und Verständnis-Arbeit müssen die Teilnehmer selbst auf sich nehmen.

Software Defined Radio ist ein Thema, das man nicht in zwei Stunden lernen kann, und an den Hochschulen ist es ein Thema für viele Semester eines Vollzeitstudiums. Wir werden uns einen Zyklus über 12 Abende zu je 3 Stunden mit dem Thema auseinander setzen, haben also 36 Stunden Präsenz-Zeit, um Inhalte noch einmal im Detail zu erörtern und ein gutes Verständnis zu schaffen. Dazu gehört aber, dass jeder Teilnehmer seine Hausaufgaben macht und über die jeweils vier Wochen Vorbereitungszeit die vorgegebenen Seiten liest. Wir werden selbstverständlich in den angestrebten 36 Stunden Präsenzphase kein universitäres Level erreichen können, aber wir wollen durchaus einen Stoff-Umfang erreichen, der einem Proseminar im Grundstudium nahe kommt.

Die Aufsätze werden teilweise auch in englischer Sprache sein. Lesekenntnisse in englischer Sprache sind für die selbständige Beschäftigung mit dem Thema unerlässlich.

Wir werden als Austauschplattform folgende Tools nutzen:

* Das Confluence-System des DARC
* Eine Mailingliste

Das SDR-Leseseminar ist auch ein organisatorisches Experiment. Wenn es bei uns im Distrikt C erfolgreich ist, wird dieses Lehr- und Lernformat anderen Distrikten als Vorbild dienen.

Einen Ort und einen monatlich wiederkehrenden Termin werden wir finden, sobald wir wissen, mit wievielen Teilnehmern wir rechnen müssen. Voraussichtlich wird das Leseseminar in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband München-West C13 stattfinden.

Zugangsvoraussetzung für die Teilnahme ist eine DARC-Vollmitgliedschaft, ansonsten ist die Teilnahme kostenlos.

Stichtag für die Anmeldung wird der 07. März 2020 sein, eine Woche nach der Amateurfunk-Tagung. Anmeldungen bitte an: dl8rds(at)darc.de

vy73
markus
dl8rds

Festveranstaltung '50 Jahre Münchner Ortsverbände' am 2. Dezember 2016

Festveranstaltung '50 Jahre Münchner Ortsverbände' am 2. Dezember 2016

Am vergangenen Freitag, den 02. Dezember 2016 fand in der Gaststätte "Weyprechthof" in Münchner Norden eine große Festveranstaltung anlässlich des 50-jährigen Bestehens der vier Münchner Ortsverbände im DARC statt.

Genau am 02. Dezember 1966 wurde der damalige alleinige DARC Ortsverband in der bayerischen Landeshauptstadt gemäß den vier Himmelsrichtungen aufgeteilt. da er für eine sinnvolle Vereinsarbeit zu groß geworden war. Es entstanden die heute noch aktiven Ortsverbände München-Ost C11, München-Nord C12, München-West C13 und München-Süd C18.

Viele Angehörige aller Münchner Ortsverbände erschienen, um die Geburtsstunde der heutigen DARC-Organisation mit einem Festakt zu würdigen. Ebenfalls anwesend waren Christian Entsfellner, DL3MBG, als Vertreter des DARC-Vorstandes sowie Manfred Lauterborn, DK2PZ, der Vorsitzende des Distriktes Oberbayern.

In Ihrer Laudatio würdigten Christian und Manfred, dass der Großraum München in den vergangen Jahren zu einem "Hotspot" des Amateurfunks geworden ist und deutschlandweit neue Maßstäbe in den Vereinsaktivitäten gesetzt hat.

Als eine der wenigen Regionen konnte ein Mitgliederwachstum für den DARC errungen werden. Viele interessante technische Projekte, Veranstaltungen, Exkursionen und Vorträge führten zu viel Spass und Freude unter den YLs und OMs der Region.

Ihren Abschluss fand die gelungene Veranstaltung mit der Verteilung einer 100-seitigen Festschrift mit historischen Betrachtungen und einem Amateurfunk-Quiz, wo mehr als 30 zum Teil knifflige Fragen aus den Bereichen Technik, Betriebstechnik und DARC-Geschichte zu beantworten waren. Insgesamt wurden 6 Preise im Gesamtwert von rund 1200 EUR gestiftet. Den glücklichen Sieg trug das Team des OV C12 davon.

 (Bericht: Rainer, DF2NU, Fotos: Bernhard, DK8BZ)

Amateurfunkkurse

To top

Kurse zur Erlangung des Amateurfunk-Zeugnisses:

Der Ortsverband C18 (München-Süd) bietet seit Jahren erfolgreich Amateurfunkkurse für die verschiedenen Zeugnisklassen aber auch CW-Kurse an.

Ein neuer Amateurfunklehrgang zur Erlangung der Lizenzklasse E beim OV München-Süd, C18, beginnt am 20. März 2019.

Ort: Feierwerk Tatz, Hinterbärenbadstraße 20A, 81373 München (Nähe U-Bahnstation 'Partnachplatz')

Interessenten für den Kurs mögen sich bitte bei Markus Heller, DL8RDS, unter der E-Mail dl8rds(ät)darc.de oder bei Markus Noller, DL4NL, (Organisator des Kurses) unter noller(at)ccwn.org melden.

Weitere Informationen werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Informationen zu "Amateurfunk - Was ist denn das?" findet man auf der Homepage von Dominik Bok, DL1RSF, einem unserer Dozenten der Amateurfunkkurse: http://www.alsor.de


Hier noch ein interessanter Link zur Website von OM Falk Ziems, DO5HBF, mit einer Sammlung von Ausbildungsmaterialien, besonders für Blinde und Sehbehinderte:

http://www.afu-blindenausbildung.a36.de/

Fuchsjagden

To top

Fuchsjagden:

Als OM Siegurd, DL2HI, der seit der OV-Gründung (1966) die Fuchsjagden organisierte, 1979 in die USA übersiedelte, übernahm OM Hans, DF1MZ, von ihm das Amt des C18-Fuchsjagd-Referenten. Bis 2004 bereitete er mit Erfolg die Fuchsjagden im eigenen Ortsverband und teilweise auch im Distrikt vor. Fortgeführt wird diese Aufgabe nun von OM Reinhard, DJ1MHR, der auch im Distrikt das Referat Amateurfunkpeilen (ARDF) betreut.

Unsere Fuchsjagden finden mehrmals im Jahr statt. Sie sind meist gut besucht und die Teilnehmer kommen oft auch aus dem benachbarten Ausland. Die Termine für die C18-Fuchsjagden werden, wie auch die anderer Ortsverbände und der Distrikts-Fuchsjagden, im Oberbayern-Rundspruch bekannt gegeben oder auf der Homepage des ARDF-Referats des Distrikts.

Conteste

To top

Seit einiger Zeit beteiligt sich C18 wieder aktiv an Contesten:

Die nächste Contest-Teilnahme wird hier rechtzeitig bekannt gegeben.

Zur Einstimmung finden sich in der Galerie einige Bilder von verschiedenen Fieldday-Contesten.

OV Contest Pokal

To top

OV Contest Pokal

Der Ortsverband München-Süd, C18, stiftet für seine Mitglieder einen Wander-Pokal für den besten Contester eines Jahres.

Gewertet werden die für die DARC Clubmeisterschaft gültigen Conteste eines Jahres.

Teilnehmen können alle (lizensierten) Mitglieder des Ortsverbands München-Süd, C18. Eine Einsendung des Logs an den Contestveranstalter ist notwendig, da von dort die Daten zur Auswertung auf OV-Ebene entnommen werden.

Die Siegerehrung erfolgt jeweils bei der Jahreshauptversammlung im März des Folgejahres.

Weitere Informationen können der folgenden Präsentation des stellv. OVV Markus Noller, DL4NL entnommen werden (präsentiert und verabschiedet bei der Jahreshauptversammlung am 12.03.2019).

OV-Contest-Pokal.pdf

Ergebnisse des OV Contest Pokals 2019

Die Auswertung der verschiedenen Conteste, die in den OV-Pokal einfließen, nahm Markus Noller, DL4NL, vor.

Sieger 2019:   Severin Wiedemann, DL9SW

2. Platz:           Markus Noller, DL4NL

3. Platz:           Bernhardt Anton Huth, DL2MIH

Weitere Platzierungen und die erreichten Punkte können der folgenden Übersicht entnommen werden:

OV-Meister2019.pdf

Fieldday

To top

Fieldday:

Der jährliche gesellige C18-Fieldday findet normalerweise am Samstag des ersten August-Wochenendes statt, bei schlechtem Wetter auch schon mal einen Tag oder eine Woche später. Der Schwerpunk liegt auf der gemütlichen Zusammenkunft der OV-Mitglieder und ihrer Angehörigen bei Grill (Grillgut und Speisen bringt jeder selbst mit) und Getränken (besorgt der OV, um Spenden wird gebeten). Bitte auch Trinkgefäß, Geschirr und Besteck mitbringen. Natürlich werden auch Funkstationen und Antennen aufgebaut, deren Funktion im 'Outdoor-Einsatz' getestet werden kann.

Impressionen von verschiedenen Fielddays kann man sich in der Bildergalerie anschauen.

Funken über QO-100 (Es’hail-2): Tipps und Tricks

To top

Funken über QO-100 (Es’hail-2): Tipps und Tricks

To top

Link zum Youtube-Kanal von Stefan Steger, DL7MAJ:

www.youtube.com/watch Enthalten ist hier die Playlist der Videos von DL7MAJ zum Thema QO-100.

Vortrag von Severin Wiedemann, DL9SW über seine QO-100 Station

Vortrag Amateurfunkcolloquium - OV C18.pdf

Notfunk

To top

Notfunk im Ortsverband München-Süd, C18

Die angestrebten Notfunkaktivitäten im OV C18 wurden bei der Jahreshauptversammlung 2019 neu festgelegt (siehe nachfolgende Präsentation von Markus Noller, DL4NL).

Notfunk-Koordinator im OV: Ralf Jägerhuber, DL3RJ; Kontakt: dl3rj(at)darc.de

Termine:

  • Notfunkrunde mit kurzem Rundspruch findet jeden 2. Mittwoch im Monat um 20:00 Uhr Ortszeit auf DB0EL statt:
    Ablauf: 20:00 Uhr Lokalzeit Vorlog durch die Leitstation, darauffolgend Kurzinformation
    Anschließend Bestätigung in der Reihenfolge der Anmeldung mit Angabe von "RS, Standort (Möglichst genauem Locator zu finden unter https://k7fry.com/grid/ ), Sendeleistung und Antenne"
  • Zur Zeit kein Notfunktreffen vor dem C18 OV-Abend.

Infos zum Notfunk-Relais DB0NOT: www.db0not.de

Notfunk.pdf
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X