Vortrag Jan DF5OK am 16.02.2024 - Einführung in die Digitalfotografie

Worauf ist zu achten, damit mein "Empfangsgerät" Ditigalkamera das Spektrum des Lichts optimal empfangen und als Foto speichern kann?

Diese und andere Fragen zum Thema Digitalfotografie wird uns Jan am 16.02.2024 beantworten und mit praktischen Beispielen darstellen.

Vortrag DK4FT über ARDF-Funksport / Foxoring am 02.02.2024

In diesen Vortrag werdet ihr die offiziellen Wettkampfformen des ARDF und das dazu notwendige Equipment kennenlernen. Neben einem Überblick über aktuelle Empfänger und Sender sind auch Kartenmaterial und Zeitnahme im Fokus.

Der zweiten und für Einsteiger besonders interessanten Teil steht die Organisation der ersten Veranstaltungen im Ortsverband  im Mittelpunkt. Diese Veranstaltungsart hat  eine ganz andere Zielsetzung, bei der Spaß und die Integration von Freunden und Familie im Vordergrund steht.

Im dritten Teil wird noch auf einen weiteren Anwendungsfall, die Störungsjagd mit Peilempfängern, eingegangen. Anhand von Beispielen wird anschaulich vermittelt, wie hilfreich ein Peilempfänger bei der Suche nach HF Störquellen sein kann.

 

Seid gespannt auf einen lebendigen Vortrag und Anschauungsmaterial zum Themengebiet Amateur Radio Direction Finding – ARDF.

50-Jahre F43 - Feier mit Vortrag Rockall-DXpedition von DL8JJ

Am 20.10.2023 fand die Feierlichkeit zu unserem 50jährigen OV-Jubiläum statt.

Viele Mitglieder des Ortsverbandes plus Gäste aus umliegenden Ortsverbänden feierten diesen Anlass. Zu Gast war auch Emil Bergmann, DL8JJ, der einen sehr interessanten Vortrag über seine letzte DX-Pedition auf die winzige Rockall-Insel im Atlantik mit all ihren Schwierigkeiten und Widrigkeiten hielt.

Unser Vortragsraum war gut gefüllt mit zahlreichen  OM/YLs.

Sehr gefreut hat uns der Besuch des Stadtrates Schuster sowie von Frau Fritsch als Vertreterin der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Eschborn.

Nach der Begrüßungsrede der Vorsitzenden des F43 sowie der beiden Gäste der Stadt Eschborn ging man erst zum gemütlichen Teil über bei Chili con carne und Getränken und natürlich sehr guten Gesprächen. Dann folgte der Vortrag von DL8JJ und gemütlicher Ausklang der Feier.

Alle waren begeistert und hatten viel Spaß und kurze Weile.

Geschmückte Theke im OV-Heim
zahlreiche Besucher
Herr Schuster und Frau Fritsch als Vertreter der Stadt Eschborn
Redezeit
Zuhörer beim Vortrag von DL8JJ
 

Türen auf mit der Maus - F43 wiederum dabei

Am 03.10.2023 war der Ortsverband F43 Eschborn nach dem Erfolg in 2022 wiederum beim sog. Maustag dabei. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf der Morsetelegraphie als unseren "wertvollen Schatz" zum Thema des Tages.

49 Kinder besuchten uns plus deren Eltern. Von einem Geschwisterpaar waren sogar die Großeltern aus Japan dabei.

Die Kinder bekamen den Morsecode erklärt und wie man  diesen praktiziert mit Licht, Flaggen, Pfeife, Kopfzeichen oder auch der Morsetaste. Zu letzteren lernten sie verschiedenste Modelle, Größen und Ausführungen kennen. Im Anschluss daran konnte sie sich an  einer riesigen  oder klitzekleinen Taste selbst ausprobieren und ein Morsediplom bei erfolgreicher Tastung des eigenen Namens erhalten. Ganz Neugierige konnten zudem an der Clubstation ein Funkgespräch in Phonie führen und erhielten zusätzlich hierfür ein QSO-Diplom.

Leuchtende Augen und begeisterte Kinder und Eltern waren der Dank für acht Stunden voller action im OV-Heim.

 

 

 

früh übt sich....
Ausstellung von Morsetasten

Vortrag Jan DO5YAN "Licht und Beleuchtung" am 24.02.23 im OV-Heim

Erst seit gut 100 Jahren erhellen wir die Dunkelheit mit elektrotechnischen Lichtquellen. In den letzten Jahren gab es eine rasante Entwicklung speziell bei den LED-Leuchten. Für die Beleuchtung unserer Wohn- und Arbeitsräume können wir zwischen Halogen, LED und Neonröhren wählen.

Mit diesem Vortrag möchte uns Jan eine Orientierung durch die technischen Eigenschaften dieser Lichtquellen geben, damit wir einfacher herausfinden können welche Lichtatmosphäre uns guttut.

Mit welcher Lichtquelle kann ich ermüdungsfrei arbeiten und Farben klar erkennen?

Zu welcher Tageszeit passt welche Lichtquelle um meinen Biorhythmus zu unterstützen?

Wie gehe ich mit den Lichtquellen im Monitor, Handy, Tablet und Ebook-Reader am besten um?

Welche technischen Eigenschaften können mich unbewusst stressen?

Die graue Theorie wird praktisch erhellt durch verschiedene Leuchten die ich mitbringe.

Da wir in unserem Ortsverband technisch affiner sind, geht Jan auch tiefer in Spektren, Photonen und die EU-Richtlinie mit deren Zulassungs- und Prüfparameter ein, damit wir die Angaben der Leuchtmittelhersteller besser für unseren Anwendungskontext verstehen können. Zur Abrundung bringt Jan auch seinen Spektralphotometer mit.

Quelle: Facebook DL8JJ
Quelle: Facebook DL8JJ

Vortrag J28MD, DX-Pedition nach Djibouti mit EME-Funkaktivität, von DL8JJ am 27.01.2023

Für das kommende Jahr 2023 haben wir uns einiges vorgenommen, u. a. ist geplant, den OV-Abend an jedem 4. Freitag im Monat mit Vorträgen u. ä. zu bereichern.

Am 27.01.2023 startet unser Funkfreund Emil, DL8JJ, mit seinem Bericht in Wort und Bild von der Reise nach Djibouti. Hier machte er hauptsächlich Funkbetrieb in CW-Mode via EME (Erde-Mond-Erde). Das dürfte ein spannender und innovativer Vortrag werden, zu dem natürlich auch Gäste herzlich willkommen sind.

Seine DX-Pedition J28MD stand ganz unter dem Motto:  no time to eat, no time to sleep... just moon and CW-pileup.  (Quelle: Facebook DL8JJ)

Der Vortrag wird in dem Veranstaltungsraum in unserem OV-Heim stattfinden zu gewohnter Zeit um 20 Uhr.

Weihnachtsfeier 2022

mit "Kaminfeuer"

Am 10.12.2022 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Es war seit Jahren die erste Feierlichkeit dieser Art in den festlich geschmückten OV-Räumlichkeiten. 26 Gäste konnten wir willkommen heißen, davon viele Neumitglieder, die aus unserem Lizenzkurs resultierten. 

Bei Plätzchen, Spekulatius, Stollen, Nussecken, Früchtebrot und Co sowie Würstchen und diversen Salaten hielten wir es viele Stunden aus.

Weißer Glühwein, Feuerzangenbowle und alkoholfreier Früchtepunsch heizten allen gut ein.

Es war alles in allem eine sehr schöne Veranstaltungen, bei denen viel Zeit für private Gespräche und Fachsimpeleien vorhanden war. Nach 5 Stunden verließen die letzten Gäste das OV-Heim in wahrlich guter Stimmung.

Vielen Dank allen Beteiligten.

 

Türen auf mit der Maus - Tag der offenen Tür am 03.10.2022

Volle Hütte im OV-Heim in der Jahnstraße. Unsere Veranstaltung zu der Aktion „Türen auf mit der Maus – spannende Begegnungen“ war ausgebucht.

42 Kinder besuchten unser OV-Heim, von denen sich 35 an das Mikrofon wagten und einige mehr sich an der Morsetaste versuchten. Das Feedback war durchweg positiv und alle hatten viel Spaß, einschließlich der begleitenden Eltern. Viele Eltern nahmen sich Informationsmaterial mit oder erkundigten sich nach einem Lizenzkurs oder den OV-Abenden. Auch Besuch aus Nachbar-Ortsverbänden (F11 und F68) kam vorbei und einige Teilnehmer/innen unseres derzeitigen Lizenzkurses ließen sich die Chance nicht entgehen, vorbeizuschauen und ein QSO zu führen.

Alle Kinder bekamen ein kleines Präsent von „der Maus“ mit auf den Heimweg. Diese hatte uns der WDR zur Verfügung gestellt.

Bei Nußecken und Streuselkuchen und einer Tasse Kaffee verweilten die Eltern gerne einen Moment im OV-Heim und es kam zu guten Gesprächen mit den anwesenden OM.

Vielleicht öffnen wir im nächsten Jahr wiederum die Türen zum „Maustag“.

 

Berichte in den regionalen Zeitungen zu dieser Aktion siehe "Öffentlichkeitsarbeit"

 

DL4CR

nach dreijähriger Pause: Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl am 13.5.22

 

Nach dreijähriger coronabedingter Pause fand am Freitag, dem 13.05.2022 wieder eine Jahreshauptversammlung statt.

Hierbei wurde auch der Vorstand wieder gewählt.

Nachdem unser langjähriger Vorsitzender Andreas, DB5ZQ, sein Amt zum Jahreswechsel 2021/22 niedergelegt hatte, war die Stelle des Vorsitzenden vakant.

 

Christiane Schuchhardt, DL4CR, stellte sich zur Wahl und wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt.

 

In ihren Ämtern bestätigt/wieder gewählt wurden:

der stellvertretende Vorsitzende Manfred Klatt, DK5ZC,

der Kassenwart Rainer Wilczek, DG4FBV,

der QSL-Manager Gernot Trautmann, DF5RF

sowie der Schriftführer Stefan Markl, DJ1SAM.

Jahresbeginn / Frühschoppen 2013

 

Bilder Weihnachtsfeier 2012

Gute Platzierung für F43 beim Hessencontest

 

Zum Hessencontest 2012 waren einige Mitglieder sowie Clubstationen des OV Eschborn aktiv, unter anderem waren dies Jürgen, DL1AB, Christiane, DL4CR, und Carsten, DL8SC.

Die vorgenannten als auch weitere OV-Mitglieder reichten ihre QSO zum Hessencontest ein, so dass gemeinsam der

 

                            4. Platz

 

in der OV-Wertung erreicht werden konnte.

Danke an alle, die sich zum Contest beteiligten und uns so weit nach vorne brachten.

 

Mitglieder von F43 erhalten Ehrenplakette 2012

Ehrenplakette 2012

 

Auf der diesjährigen HAM Radio erhielten zwei Mitglieder des OV F43 Eschborn als Teil des Organisations-Teams der YLWM-Aktivität zur Frauenfußballweltmeisterschaft in 2011 die

                       Ehrenplakette 2012.

 

Christiane Rüthing, DL4CR, und Carsten Schuchhardt, DL8SC, waren von Anfang an bei der Planung und Erstellung des Diploms dabei und führten im Anschluss an die Aktivität die Abwicklung der eingegangenen Diplomanträge bis zu dem Versand der Diplome durch.


Der DARC e. V. vergibt jährlich die Ehrenplakette als höchste Auszeichnung für herausragende Leistungen an aktive Amateurfunkgruppen.

Der OV F43 gratuliert zu dieser Auszeichnung.

F43 vor Ort....

 

 

In der Zeit von Freitag den 21.09.2012 bis Sonntag, dem 23.09.2012, wird ein Team des OV F43 Eschborn die Clubstationen

 

                    DL 0 EJ      und     DB 0 EJ

 

von der Fuchskaute in Willingen (Westerwald) aus aktivieren.

Zu dieser Aktivität wird es wieder spezielle QSL-Karten geben. Wir freuen uns über zahlreiche Anrufe!

 

Ein OVV sagt Danke...

 

Anlässichlich der Distriktsversammlung am 17.09.2011 in Kleinlinden meldete sich Andreas, DB5ZQ, zu Wort, als sich Christiane, DL4CR, zur Wahl als YL-Beauftragte des Distriktes F stellte.

Andreas dankte Christiane für die Arbeit und Mühe, die sie sich als Diplommanagerin des YLWM-Diplomes machte und immer noch macht. Er hob hervor, wie zügig sie die tägliche Flut an Emails und Anträgen bearbeitete und überreichte ihr als Anerkennung für ihre Leistung die abgebildete Auszeichnung (siehe unten).

Andreas selbst hatte das Diplom für sich selbst in sämtlichen Stufen als auch für die OV-Clubstation DL0EJ in Gold beantragt und dankte ihr hier im Namen und als einer der vielen Diplomjäger.

                                                                            Text + Bild: Carsten, DL8SC

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X