Nachrichten Deailansicht

Niedersachsen-Rundspruch 50/2019

Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 12.12.2019. Der nächste Redaktionsschluss ist am Donnerstag, 9. Januar 2020, um 18:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende



Vortrag / Workshop in Salzgitter zum Thema Stehwellenverhältnis (SWR)


Zum OV Abend am 13. Dezember referiert Henri (DK8AR) zum Thema „Messung von Stehwellenverhältnissen“. Praktische Grundlagen und die Überprüfung von SWR und Power-Metern sind Teil des anschließenden Workshops. Bei der Vorbereitung auf den Workshop sind haarsträubende Ergebnisse einiger Messgeräte zu Tage gekommen, so dass hier die unterschiedlichsten Geräte vorgestellt und die Tücken erläutert werden. Wie immer bei Vorträgen bei H33 ist für die Verpflegung gesorgt. Für DARC Mitglieder ist die Teilnahme im Mitgliedsbeitrag enthalten, Nichtmitglieder werden um eine kleine Spende von 5,00 Euro zur Deckung unserer Unkosten gebeten.

Der Termin im Überblick: 13.12.2019 18:00 Uhr im OV Heim H33, Goethestraße 35, Salzgitter-Lebenstedt.

73 vom gesamten Team H33


Die Meldungen



Weihnachtsgruß und Neujahrwünsche des Distrikts Niedersachsen


Liebe treue Hörerinnen und Hörer, Liebe treue Leserinnen und Leser des Niedersachsen-Rundspruchs


Der Distrikt Niedersachsen dankt zunächst einmal allen, die am Rundspruch gearbeitet haben und für den Rundspruch Beiträge geleistet haben. Aber auch jene die unermüdlich nahezu jede Woche uns die Texte vorlesen. In den vergangenen Jahren war dies doch zu kurz gekommen.


An der Stelle danken wir aber auch jedem der für den Amateurfunkdienst und unser Hobby etwas beigetragen hat. Sei es noch so wenig gewesen.

Nicht immer sind es die großen Taten die uns zu den großen Helden für Amateurfunk werden lassen. Sicher sind hier viele sehr engagiert, für unseren Club und bei der Fortentwicklung unserer Techniken. Dafür sagen wir Danke. Es sind aber oft die kleinen Dinge deren Wirkung

kaum wahrnehmbar kleine Helden des Alltags hervorbringen. Zum Beispiel ein einfaches QSO mit einem OM der seit längeren nicht mehr QRV sein konnte oder wahr. Den Ruf nicht verhallen lassen und sich dem OM zeigen. Wie oft wird rein gerufen auf Frequenzen,

insbesondere auf UKW und es meldet sich keiner, obwohl doch Jemand zuhört. Den alten OV-Mitglied zu sagen komm doch mal wieder, statt zu sagen es wäre ja nichts los. Es ist nur nichts los wenn man nichts sagt und selbst ein wenig dazu beiträgt. An der Stelle sagen

wir danke für alle die im kommenden Jahr besonders auf der Ebene anderen die Hand reichen.


Allen Zuhörern und Lesern des Niedersachsenrundspruchs ein ruhiges Weihnachtsfest und beim Eintritt in das nächste Jahrzehnt ein gesundes neues Jahr 2020.


73, Oliver, DH8OH

 



Sonder-DOK BOWA20


Zum 01.01.2020 fusionieren die Gemeinde Bomlitz und die Stadt Walsrode. Aus diesem Anlass vergeben die Klubrufzeichen des OV Walsrode (DOK H02) DF0W und DL0WAL im ganzen Jahr 2020 den Sonder-DOK "BOWA20". Kontakte werden nach Ablauf des Jahres über das Büro bestätigt, SWL-Berichte sind willkommen.




Jahresendabrechnungen der Ortsverbände


Das Geschäftsjahr des DARC e.V. endet per 31.12.2019 und somit müssen die Jahresendabrechnungen der Ortsverbände erstellt werden. Die Buchhaltung bittet um Berücksichtigung der nachstehenden Frist: 31.01.2020 für die Einreichung der Abrechnungen mit allen dazugehörigen Originalbelegen, die Rücklagenmeldung, Spendenverwendungsnachweis und Inventarmeldung, soweit erforderlich. Eine Kopie der Rechnungslegung nebst den ggf. erforderlichen Jahresmeldungen ist ebenfalls beim Distriktsvorstand per Mail einzureichen.


Zur Ihrer Unterstützung sind auf der Homepage unter der Rubrik „Services“ alle notwendigen Formblätter bereitgestellt. Kleiner Tipp: Die Abrechnung darf auch gerne einige Tage vorher fertiggestellt werden.

Rückfragen hierzu beantwortet Ihre zuständige Sachbearbeiterin in der Geschäftsstelle selbstverständlich gern.




Neues von den Nachbarn



Amateurfunkflohmarkt Hamburg zum Jahresende


Unter dem Motto “das Beste kommt zum Schluss” findet im Hauptgebäude der Technischen Universität Hamburg-Harburg am letzten Samstag des Jahres am 28. Dezember wieder ein Amateurfunkflohmarkt statt. Einlass ist um 09:00 Uhr MEZ. Das traditionsreiche ehemalige Kasernengebäude bietet hierfür genügend Platz zum Kaufen, Verkaufen, Fachsimpeln, Treffen und allem, was das Funkerherz höherschlagen lässt.

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Erstmalig in diesem Jahr wird von 0700-0800 UTC ein 2-m-Mobilwettbewerb durchgeführt. Nach der Teilnahme kann das Log direkt am Stand des OV E07 ausschreibungskonform abgegeben werden.

Informationen zur Tischreservierung, dem Mobilwettbewerb und allem rund um den Flohmarkt gibt es auf der Homepage des OV E07. 




Das war der letzte Niedersachsen-Rundspruch in diesem Jahr. Am 9. Januar 2020 geht es dann wieder nonstop das ganze Jahr weiter.

Mehr Informationen, auch in der Weihnachtspause, gibt es auf unserer Internetseite darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Der nächste Redaktionsschluss ist Donnerstag, 9. Januar um 18:00 Uhr.


Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.

E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de



73, Helmut, DF9OO

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X