Nachrichten Deailansicht

Niedersachsen-Rundspruch 9/2018

Rundspruch des Distriktes Niedersachsen ab 1.3.2018. Der Redaktionsschluss ist donnerstags um 16:00 Uhr. Meldungen bitte an DL0DN@darc.de


Aktuelles an diesem Wochenende


keine Termine gemeldet



Die Meldungen



Blackout? Na und? Wir funken weiter!


Die Gefahr von langanhaltenden und überregionalen Stromausfällen rückt durch die Auswirkungen der Energiewende immer stärker in den Fokus der zuständigen Behörden und Betreiber sogenannter kritischer Infrastrukturen. Bei nahezu allen Informationsveranstaltungen zu den Möglichkeiten der Unterstützung durch den Amateurfunkdienst in Notfällen kommt daher immer die Problematik auf, dass auch wir für unsere Infrastruktur ein wenig Strom

benötigen.


Einige automatische Funkstellen verfügen zwar über eine gewisse Batteriekapazität oder hängen an Generatoranlagen des Standortes – aber spätestens nach ein paar Tagen würde auch dort die Energieversorgung zum Problem werden.


Im Distrikt Niedersachsen laufen daher seit einiger Zeit Überlegungen, nach Möglichkeit einen Teil der knapp 70 Relaisstellen ergänzend zu Batterien mit Fotovoltaik auszustatten.

Mittelfristiges Ziel ist dabei der netzunabhängige Betrieb als Insellösung, was als positive Nebenwirkung dem jeweiligen Sysop auch die Sorgen um die Stromrechnung abnehmen würde.


Als Startschuss und Beispiel für die Umsetzung hat der Ortsverband Lehrte (H32) kürzlich DB0SEH auf einer Kaliabraumhalde östlich von Hannover in Betrieb genommen. An dem Standort ist keine externe Stromversorgung vorhanden – DB0SEH arbeitet daher wie ein Satellit nur mit Solarenergie und Akkus. Eine Unterstützung durch eine Kleinwindkraftanlage für die sonnenarme Zeit des Jahres befindet sich bereits in der Realisierung.


Für den weiteren Fortschritt des Projektes konnte zu Beginn des Jahres eine weiterer Sponsor gewonnen werden. Die Firma Ahrens Solartechnik aus Bückeburg wird das Vorhaben durch die gelegentliche Überlassung von Solarmodulen zukünftig unterstützen und bringt

uns bei der Netzhärtung ein gutes Stück voran.


Somit wird uns in den kommenden Jahren auch ein längerer Stromausfall nicht der Kommunikationsmöglichkeiten unserer eigenen Infrastruktur berauben und wir können entsprechende Fragen nach der Durchhaltezeit unserer Relais lächelnd mit "unbegrenzt" beantworten.


73, Andreas, DG4OAE




 


Lizenzkurs in Salzgitter


Nach erfolgreichem Abschluss des Herbstlehrgangs zur Vorbereitung auf die Amateurfunk-prüfung starten wir nun erneut in das Frühjahr. Am 13. März findet ein Informationstreffen im Clubheim des Ortsverbandes Salzgitter-Lebenstedt statt. Alle Interessenten sind herzlich willkommen, wir beantworten Eure Fragen und vereinbaren auch gleich die Termine. Als Prüfungstermin peilen wir den August 2018 an. Da bereits auch Jugendliche aus unserem Jugendtreff Interesse angekündigt haben werden wir wieder mit Zusatzterminen auf die Bedürfnisse von jüngeren Anwärtern (ab ca. 12 Jahren) eingehen. Hier nochmal der Termin: Am 13.03. um 17:30 Uhr in der Goethestraße 35, Salzgitter.


73 vom gesamten Team H33




Workshop "Ausbildung für Ausbilder"


Am 17. März findet beim MSC in Braunschweig der Workshop "Ausbildung für Ausbilder" statt.
Er richtet sich an die Mitglieder, die im Ortsverband Ausbildung machen würden, aber nicht wissen, wie sie am besten anfangen sollen.


Gemeinsam wollen

  • Christian, DL1OD, Ausbilder bei H24

  • Lars, DC4LW, Bundesreferent für Ausbildung

  • Gerrit, DH8GHH, Ausbilder bei H60

unter anderem folgende Fragen umfassend beantworten:


Wo bekommt man geeignete Räume?
Wieviele Ausbilder benötige ich?
Was muss ich als Ausbilder alles können?
Wo gibt es geeignetes Material?
Was ist die Zielgruppe?
Welche Lehrgangskonzepte gibt es?
Wie läuft so ein Lehrgang ab?
Wie komme ich an Lehrgangsteilnehmer?


Wer also gerne einen Ausbildungskurs im Ortsverband starten möchte und noch Infos benötigt, ist herzlich zu diesem Workshop eingeladen.
Wer schon Erfahrung mit Ausbildung hat und das Wissen weitergeben will, kann sich ebenfalls gerne melden und das eigene Konzept vorstellen. Es sind noch einige Plätze frei!


Alle weiteren Infos und das Anmeldeformular gibt es unter darc.de/ajw/h/workshop


73, Gerrit, DH8GHH



 


Umfrage zum Grundrauschen


Der DARC führt derzeit eine Umfrage zum Grundrauschen bzw Störsituation durch.

Diese Umfrage über die elektromagnetische Umgebung soll dem DARC EMV Referat wichtige Informationen zur derzeitigen Störsituation auf unseren Bändern geben. Diese Information wird für die weitere Lobbyarbeit dringend benötigt. Die Umfrage erhebt nicht den Anspruch einer wissenschaftlichen Forschungsarbeit, sondern dient dazu, eine Übersicht zu erhalten, wem wo, auf welchem Band der Funkverkehr durch nicht naturgegebene Störungen verleidet wird.

Direkt auf der DARC Startseite findet man den Link zum Formular. Die Erfassung sollte möglichst mehrfach gemacht werden, zu unterschiedlichen Uhrzeiten, an unterschiedlichen Wochentagen usw.



WRTC 2018 sucht noch Helfer


Gesucht werden noch ca 100 freiwillige Helfer, die als Standortbetreuer vom 11.-16. Juli bei der WRTC vor Ort sind. Wie bei einem Fieldday hilft man beim Aufbau und kann dann in freier Natur funken, fachsimpeln und feiern. Freilich ist der eigene Funkbetrieb während des Wettbewerbs nur sehr eingeschränkt möglich. Die Möglichkeit, den Contestern über die Schulter zu schauen, wie sie mit 100 W mit aller Welt funken, ist dafür sicher einmalig. Wer Lust hat, diesen besonderen Abenteuerurlaub zu buchen, kann sich direkt bei Axel, DL6KVA, dem Helfer-Manager unter dl6kva@wrtc2018.de melden oder über die Helfer-Webseite des WRTC e.V. sein Interesse bekunden: www.helfer.wrtc2018.de




Die nächsten Mitgliederversammlungen



6. März

19:30

H31 Langenhagen

OV Heim, Kastanienallee 19

8. März

20:00

H05 Celle

Waldgaststätte Alter Kanal

9. März

18:30

H33 Salzgitter

Clubraum Goetheschule, SZ-Lebenstedt


___________________________________________________________________________



Das war der Niedersachsen-Rundspruch für diese Woche. Weitere Informationen gibt es auf unserer Internetseite www.darc.de/h. Hier kann dieser Rundspruch auch nachgelesen und angehört werden.


Der Redaktionsschluss ist immer donnerstags um 16:00 Uhr.

Unser Rundspruch lebt von Euren Meldungen.


E-Mails für Rundspruch: DL0DN(at)darc.de für Webmaster und Infos: DF9OO(at)darc.de


73, Helmut, DF9OO

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.