DIPLOM Schaumburg Award

DIPLOM Schaumburg Award

Schaumburg Award

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e. V., Ortsverband Bückeburg, DOK HØ4, gibt dieses Diplom für Verbindungen nach dem 1. Januar 1977 heraus, das von Funkamateuren und entsprechend von SWL's beantragt werden kann.

Es zählen alle Verbindungen mit Stationen der DARC-Ortsverbände Bückeburg (DOK HØ4), Deister (DOK H29), Stadthagen (DOK H25), Steinhuder Meer (DOK H35), Rinteln (DOK H57), Neustadt (DOK H61). Jede Station dieser Ortsverbände zählt 1 Punkt, auf 40 m und oberhalb 430 MHz 2 Punkte. Jede Station darf auf maximal zwei Bändern gewertet werden. Die Clubstation DLØGD (DOK HØ4) zählt einmalig 3 Punkte. Folgende Punkte müssen erreicht werden:

 Stationen aus HØ4, H25, H29, H35, H57, H61  24 Punkte 
 andere DL-Stationen 16 Punkte 
 andere EU-Stationen 8 Punkte 
 DX-Stationen 4 Punkte 

Es gibt keine Bandbeschränkung, außer Packet Radio können alle Betriebsarten benutzt werden. Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Liste vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste) und der Gebühr von 7 Euro (5 Euro + 2 Euro in Briefmarken) oder 7 US-Dollar an folgende Anschrift geschickt:

Hans-Ulrich Kunze (DF4AO), 3167 5 Bückeburg, Nordring 34.

Das Diplom ist 23x32 cm groß. Es ist 5-farbig auf etwa 250 g holzfreien, weißen, gehämmerten Karton gedruckt. Das Diplom wurde im Mai 1978 auf der DARC-Clubversammlung anerkannt.

(Stand März 2003, alle Angaben ohne Gewähr)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X