H-39 Marienburg-Diplom

To top
Klick > vergrößern

Wie kann das Marienburg-Diplom erworben werden?

Der Ortsverband Marienburg (DOK H39) im Deutschen Amateur-Radio-Club gibt mit Einverständnis des Prinzen von Hannover, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg, Schloss Marienburg, ein 10-farbiges Diplom an alleFunkamateure und SWL's zu folgenden Bedingungen heraus. Es sind 15 Punkte durch Kontakte nach dem 1.Januar 1977 mit Stationen aus dem OV Marienburg, Hannover, Braunschweig oder Lüneburg nachzuweisen. Vier Stationen müssen aus dem OV Marienburg sein, diese zählen je 3 Punkte. Eine Verbindung mit einer der Clubstationen DKØMB oder DKØOM ist obligatorisch. Ebenfalls zählen die Schulstationen DBØCFG, DKØAIS, DLØSZP und DLØGHI je 3 Punkte. Stationen aus Hannover, Braunschweig und Lüneburg zählen je einen Punkt. Jede Station kann nur einmal gewertet werden. DX-Stationen und ausländische UKW-Stationen benötigen 10 Punkte. Es bestehen keine Band- oder Betriebsbeschränkungen!


** BITTE KEINE QSL-KARTEN EINSENDEN **

Der Preis für das Marienburg-Diplom beträgt 6.--€

Anträge sind zu richten an:

Karin Piepenbrink
DL3OAR

Max-Eyth-Str. 20
D-30982 Pattensen


vy 73 de Karin, DL3OAR

Antragsformular Marienburg-Diplom

Antrag MARIENBURG Diplom H39 01.pdf
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.