Inhaltsverzeichnis H39-Workshop

To top

H39 Bastelworkshop EBW

To top

H39-Workshop 2018:

 


Der Bastelworkshop findet wie gewohnt montags, 19:00 Uhr im Technikraum der KGS Pattensen statt.   HIER findet ihr den neuen Terminplan.


 

Seit Ende September 2014 werkeln bis an die zehn OM in einem sogenannten „Ergotherapeutischen Workshop“ an verschiedenen Projekten.Weitere interessierte Teilnehmer sind erwünscht!!

 Das Ziel ist klar: Die noch verbliebenen restlichen feinmotorischen und geistigen Fähigkeiten zu erhalten oder zu verbessern durch Bauaktionen im Bereich Amateurfunk unter Berücksichtigung eines möglichst hohen Spaßfaktors.

Bisherige Projekte:

  • Antennenstrom-Indikator

  • H-39-Käschtle (Audioregler mit integrierter Soundkarte für die digitalen Betriebsarten)

  • KW-RX mit dem IC TA7358 (Direktmischer)

  • 100 dB-NF-Verstärker nach H. Nussbaum

  • Bau eines UP-Konverters für den SDR-Empfang mit einem DAB-Stick für Kurzwelle

  • Einführungskurs Operationsverstärker

  • Experimentieren mit Arduino #1
  •  Pegelindikator nach DD7LP

  • Portable Urlaubsantennen

  • QFH-Antenne für WX-Sat-Empfang

  • Projekt: Frog-Update

  • Experimentieren mit dem Arduino #2 (Sensorik)

  • SWR-Meter mit Arduino, AD9851
  • Arduino und graphische Programmier-Tools

  • Div. Antennenexperimente

 

Auf der Workshop-Seite sind alle Unterlagen für den Bastelworkshop zu finden.

 

 

2019: Projekte #2

To top

2019: Projekte #1

To top

Projekt SWR-Meter

Ein SWR-Meter ist unser erstes Projekt -  großspurig auch als Antennen-Analyser bezeichnet -  und natürlich auch ein variabler HF-Generator.

Funktionsprinzip: Der Arduino sendet Daten an ein DDS-Modul, welches einen Frequenz-Sweep von z.B. 1-30 MHz durchführt. Der Signalausgang wird mit der Antenne verbunden, eine ohmsche Messbrücke detektiert die Anpassung an 50 Ohm, wobei die Messwerte durch den Arduino ausgewertet und als SWR-Verlauf in Abhängigkeit von der Frequenz als Diagramm dargestellt wird. Damit lassen sich die optimalen Anpassungspunkte der Antenne ermitteln. Natürlich lässt sich mittels des DDS-Moduls die Anordnung auch als normaler HF-Generator betreiben.

Baubeschreibungen / Schaltpläne / Bilder

To top
 
 

Erläuterungen zu den Aufbauten, Messungen und Versuchen des SWR-Meters findet man in den nachfolgenden Dateien (Dateien zum Herunterladen)

Dateien zum Herunterladen
To top
Anwendungen HF-Generator.pdf
SpontanFieldday DL4ZIP.pdf
Datenübertragung Arduino-AD9851.pdf
DDS sweeper02 Enno.zip
RotaryEncoder Vortrag Enno.pdf
SWR-Meter-Test.pdf
DDS sweeper Enno.zip
Der China AD9851.pdf
TextZumDDS01 DL5OBT.pdf
Projekt SWR-Meter.pdf
Messbrücke 4OPV LM324 HP.GIF
NodeRED.PDF

Workshop Projekte 2018: / Berichte, Erfahrungen / Unterlagen

To top

22.10.18: Ein denkwürdiger Tag – der H39-Workshop ohne ein QSO…. es muss letztlich doch an der Superantenne gelegen haben. Wie üblich tüftelten Enno mit DL9ABJ und DB5GSS mit irgendwelchen Sensoren und dem Arduino herum – DL5OBT und DL6OAA versuchten indes, mit der Superantenne ein QSO mit dem Call DL5OBT zustande zu bringen….in CW, FT8 oder PSK, es war nichts zu machen.

Dabei wurden wir gelegentlich doch gehört....aber es reichte nicht. Fazit: Die Superantenne gegen Monoband-Antennen austauschen....etwas mehr Aufwand, aber sicherlich erfolgreicher.

Am Wochenende gab ein weiterer uBIT-X -TRX ein Lebenszeichen von sich – DB5GSS lötete inzwischen die notwendigen Anschlüsse am TRX – und wie erwartet ist der uBITx zum Leben erwacht. Als nächstes sind die Modifikationen dran….CW-Filter, AGC und Audio-Verstärker etc. Es geht voran!

 Bilder: DL5OBT, DL6OAA

  • Extra Taster für Menü-Taste (Beim Drücken am Dekoderknopf kann versehentlich der Skalenknopf verstellt werden, die eingestellte QRG wird z.B. verstellt das ist ungünstig während eines laufendes QSOs)
  • Audio-AGC für NF (www.qsl.net/w2aew/youtube/audioleveler_sch.pdf )
  • Kühlkörper für 5V-Stabi (RADUINO) sinnvoll
  • Lüfter für die Endstufentransistoren / Lüftersteuerung
  • Modifikationen nach WB2VXW: R86 mit 33uH in Reihe, 270pF parallel zu R87/R88
  • NF-Filter (z.B. Sotabeams) und NF-Verstärker empfehlenswert
  • Bei Verwendung des Sotabeams-Filters: Wenn das CW-Filter eingeschaltet wird, den GAIN-Pin ebenfalls auf GND legen --> 4-fache Verstärkung
  • Stromversorgung PA und Platine getrennt; PA --> Netzteil (z.B. 24V, Board 12V geregelt, Lüfter und PA-Stromversorgung ggf. getrennt abschaltbar)

 

 

Planung H39-Workshop 2018-2

To top

Die Planung des 2.Halbjahres für den H39-Workshop ergab folgendes:

Da wir wahrscheinlich keine Projekte finden, die wir immer alle gemeinsam durchführen können, ist der Workshop vornehmlich als technischer Erfahrungsaustausch aus unterschiedlichen Projekten zu verstehen. So werden wir wieder unsere Arduinos aus der Bastelkiste holen und uns schwerpunktmäßig mit der Sensorik befassen, z.B. rund ums WX: Temperatur, Luftdruck, Luftfeuchte, Windstärke etc.

Eine mögliche Übertragung der Sensordaten per Funk schließt den Kreis zu unserem originalen Hobby.

DL5OBT, DL6OAA, DB5GSS und DL4ZIP werden den µBITX aufbauen, das wird sicherlich eine interessante Geschichte, zumal die Steuerung dieses 10-Watt-TRX mit einem Arduino-µC gesteuert wird.

Das Thema Haussteuerung (Homatik) soll in diesem Zusammenhang ebenfalls angedacht werden.

Projekte die noch liegen geblieben sind: AATiS-X21-HF-Multimeter, NF-Filter (für µBITX bzw. FROG).

Und ein Angebot steht auch fest: Es ist immer irgendein KW-TRX vorhanden mit dem gefunkt werden kann…in CW, SSB oder was auch immer.

 

 

Rechenmaschinen-Taschenrechner-Pocketcomputer

To top

SWL Enno hat am 11.06.18 im Workshop seine Rechner-Sammlung vorgeführt unter dem Thema „Rechenmaschinen – Taschenrechner – Pocketcomputer“. Falls jemand noch Rechenmaschinen, Taschenrechner oder Pocketcomputer rumliegen hat und sie nicht mehr benötigt, bitte Ennos Sammlung zur Verfügung stellen! Kontakt via DL6OAA(at)DARC.de. Hier eine Auswahl seiner Sammlung:

Rechenhilfsmittel

Abakus (Suanpan)

Rechenstäbe

Faber-Castell 361

Zahlenschieber

Arithma

Rechenmaschinen, mechanisch

Brunsviga 13 Z K

Taschenrechner

Quelle privileg 882 ESR-E

Programmierbare Taschenrechner

HP-97; Sharp PC-1211; HP-41CV

Tragbarer Computer

Epson HX-20; Sharp PC-2500

Homecomputer

Commodore VC-20; Sinclair ZX81; Apple IIc

Tragbare PC

Atari Portfolio

PC

IBM PC XT (defekt)

Pocket PC

Acer n10

Ennos Präsentation kann hier als PDF herunter geladen werden.

 

 

Projekt: Frog-Update

To top

Am 9.April 2018 startete im H39-Workshop ein neues Projekt: Der Frog-CW-QRP-TRX soll ein Update bekommen – die Chinesen haben dem Frog die QRG 7,023 MHz zugedacht, warum auch immer – es ist nicht die QRP-Treff-QRG. Der Frog soll mit 12V ca. 1,8 Watt liefern…. nun, bei 12V „hustet“ der Frosch  – 9V mag er sehr, aber die Leistung beträgt dann ca. 0,5 Watt – zugegeben, für QRP- und CW-Anfänger ein schwieriges Problem. Deshalb das Update – wir tauschen die beiden Quarze gegen 7,030 MHz-Quarze aus und bauen eine 5Watt-PA, in der Hoffnung, besser gehört zu werden. Die ersten Funkpartner bekommen eine goldene QSL-Karte von uns (Hi!).

Der Schaltplan, den Layout-Vorschlag und die Stückliste findet man HIER.

Bilder: DL6OAA

 
 

Bau und Test von Cap-Antennen

To top

Am 19.Februar 2018 hatte das Dosenantennenfieber einige OM gepackt – im H39-Workshop wurden diverse CAP-Antennen gebaut und getestet – DL4ZIP’s 40m-Antenne wurde auch gleich mit einem 579-Rapport aus Moskau belohnt, dann war aber das Band recht ruhig geworden und wir hatten keine Verbindungen mehr….schade. Dass die Dosenantennen funktionieren, kann DL6OAA bestätigen, hat er doch schon zahlreiche QSO mit diesen kleinen Antennen getätigt…..(Bsp. 20m-Dosenantenne, kurzer Testbericht)

Bilder: DJ1PG

Hier kann ein Bericht über den Nachbau einer ISOTRON-Antenne herunter geladen werden.

Telecommand antenna matching network

To top

Im H39-Workshop überreichte am 5.Februar Billy, DJ1PG  für den OV ein Antennenanpassgerät der besonderen Art, ein "Telecommand Antenna Matching Network" (Fa. TRAWID). Nun soll keine noch so seltsam aufgebaute Versuchsantenne unangepasst bleiben – vielen Dank an Billy – wir werden das Gerät in Ehren halten und es auf unserem Ith-QTH vornehmlich zum Einsatz bringen.

 

Vorweg erläuterte DL6OAA in einem kurzen Vortrag die Funktionsweise der MicroVert nach DL7PE. Hier kann der Vortrag herunter geladen werden.

Bilder: DL2OAR

Pi MusicBox

To top

Am 22.01.2018 hatte SWL Enno im H39-Workshop einen interessanten Vortrag zur einer Anwendung des Raspberry Pi gehalten:

 

Pi MusicBox - Streaming Music für Webradio & files

 

Mit dem Smartphone oder Tablett als „Fernbedienung“ kann man bequem vom Sofa aus Musik und Webradio über die Musikanlage abspielen – der Raspberry erledigt die notwendigen Rechenoperationen. Klingt einfach, aber etwas Fummelei bei der Installation ist dann doch dabei – hier kann Ennos Skript herunter geladen werden.

 

Projekt Antennenbau

To top

August 2017:

Im H39-Workshop werden zurzeit portable Urlaubsantennen gefertigt…. DL6OAA hat dazu in einem Vortrag im H39-Workshop am 14.08.2017 eine kurze Übersicht zusammengestellt und die Funktionsweise einiger Antennen erläutert.

_________________________

Der Vortrag kann HIER herunter geladen werden.

_________________________

Funktion J-Antenne

_________________________

Die ersten Antennen wurden inzwischen gebaut bzw. vorhandene - liegengebliebene Projete - reaktiviert.

DL6OAA war über die Wirkungsweise einer "Dosenantenne" nach DL7AHW sehr überrascht. HIER kann eine Bauanleitung herunter geladen werden - und hier ein kurzer Testbericht der 20m-Version.

Bilder: DL2OAR, DL6OAA

 

SWL Enno hatte sich etwas intensiver mit der Geometrie und der Berechnung der QFH-Antenne befasst. Hier das Skript des Vortrags und das Excel-Worksheet.

 
 

Projekt "Wellenschnüffler" (IdeenExpo 2017)

To top

Am Montag, 20.02.2017 stellte DL6OAA das Elektrosmog-Projekt der KGS Pattensen für die IdeenExpo im H39-Workshop vor. Einige OM haben sich bereit erklärt, die Schülerinnen und Schülern bei der Vorbereitung zu unterstützen.

Während der IdeenExpo in Hannover vom 10. bis 18. Juni 2017 werden einige OM von H39 am Stand LR-18 in der Halle 7 die Schülerinnen und Schüler beim Lötprojekt "Handindikator" betreuen.

 

 

SAQ-RX nach SM6LKM

To top

Moin Bastler,

OM SM6LKM hat ja ein wunderschönes Programm (Anhang) für den VLF-Bereich entwickelt - man braucht nur eine Soundkarte und mindestens zwei antiparallele Dioden (zum Schutz des Mic-Eingangs der Soundkarte). Das Programm braucht nicht installiert zu werden, einfach entzippen und mit der entsprechenden Soundkarten-Konfiguration starten (z.B.SAQrxV094_48k). Natürlich gehen auch andere Programme (SDR#, Spectrum-Lab etc.)
Ich habe einen Anpassung an die Soundkarte inkl. 24 kHz-Schwingkreis) nach der Beschreibung von Volker (seine Webseite ist eine Fundgrube!:
http://elektronikbasteln.pl7.de/lw.html ) gebaut und einen kurzen Test durchgeführt. Für den Schwingkreis habe ich 3x1,5 mH Spulen und einen 10nF-C genommen, ergibt eine fg von ca. 24kHz. Sicherlich würde eine Ringkernspule die Güte des Schwingkreises positiv beeinflussen....

Weitere Info und Bilder HIER

CW üben mit einem Frosch

To top

 

Die Projektidee: Wir bauen einen einfachen QRP-TRX, lernen die Schaltung verstehen, messen und schauen uns das Signal am Scope an und hängen an den Ausgang einen 50-Ohm Widerstand (nicht abgeschirmt) um im Technikraum CW zu üben. – das abgestrahlte Signal recht dicke aus und wird abends möglicherweise europaweit wahrgenommen…..mit einem kurzen Draht als Antenne empfangen wir viele CW-Signale um 7,023 MHz herum – und das ist dann die eigentliche intendierte Übung: Den QSO-Partner aus dem QRM heraus aufzunehmen. Sollte uns eine „fremde“ Station hören und anrufen, umso besser…..

Projekt: CW-Üben mit dem Frosch

To top
Projekt FROG.pdf

Das Arduino-Projekt

To top

Ab dem 11.Januar 2016 startete im EBW das Arduino-Projekt (Überwachen, Steuern-Regeln). Die Teilnehmer im EBW haben hinsichtlich der Programmierung des Mikroprozessors unterschiedliche Vorerfahrungen - so werden den Anfängern kompetente „alte Hasen“ zur Seite stehen können. Für die Anfänger hat DL6OAA aus unterschiedlichen Anleitungen eine der Lerngruppe angepasste Einführung in das Arbeiten mit dem Arduino angefertigt. SWL Enno ist  dabei, Video-Tutorials auf You Tube zu erstellen. Die Unterlagen können hier herunter geladen werden.

 Eine sehr gute Einführung findet man in der Arduinospielwiese - (Experimente und Projekte) - unbedingt zu empfehlen!

 banner of mikrocontrollerspielwiese.de

Unterlagen I - Arduino-Einführung

To top
10 Wege einen Arduino zu zerstören.pdf 747 K
Merkhilfen.pdf 185 K
Start mit Arduino001.pdf 187 K
Start mit Arduino002 01.pdf 386 K
7 Segment Anzeige.pdf 366 K
Ports und serieller Monitor.pdf 100 K
Tutorial von Stefan Hermann.pdf 437 K
ALLNET4ARDUINO111860.pdf 1,25 M
EBW Keyer Projekt.pdf 191 K
I2C LCD Tester.ino 1,73 K
I2C Scanner.ino 842
Morsekeyer Programmierung PPP.pdf 692 K
Keyer Mithörton.pdf 86 K
CW-Keyer Poti speed.pdf 172 K
DJ5KP Keyer Erklärungen.pdf 64 K
MorseKeyerStruktogramm.pdf 127 K
I2C LCD Enno.pdf 169 K
LiquidChristal I2C.zip 7,99 K
ALL 7Segment.pdf 780 K
ALL Infrarot.pdf 510 K

Unterlage II - Arduino Einführung

To top
ALL Infrarot.pdf 510 K
ALL LDR.PDF 708 K
ALL Tast-Platine.pdf 779 K

Ennos You Tube Kanal (Arduino u.a.)

To top

H39 Einführungskurs Operationsverstärker

To top

Am Montagabend (5.Oktober 2015) starteten die EBW-Teilnehmer einen experimentellen Einführungskurs mit Operationsverstärkern. Anhand von unterschiedlichen Versuchen werden verschiedene Anwendungsbereiche der Operationsverstärker auf Steckboards aufgebaut und die Funktionsweise kennengelernt (siehe download Unterlagen OPV-Einführungskurs).

Bau der Mini-Whip Antenne (PA0NHC/PA0RDT)

To top
 
 

Nachdem Peter, DG9OBO seine Mini-Whip im EBW vorstellte, fand sich gleich eine Gruppe Interessierter, die diese Antenne nach der Bauanleitung von PA0NHC/PA0RDT aufbauen wollten. DG9OBO ließ dann bei Dirk, DH4YM Platinen anfertigen und so bauten zunächst Peter, DL5OBT und schließlich DL6OAA diese Antenne auf. Wirklich verblüffend sind die Empfangseigenschaften dieser Mini-Antennne im LW und MW-Bereich. Am 8.8.2015 fanden sich Rolf, DL2OAR, Hartmut, DL4OBS und Gerd, DB5GSS zum Antennenbau in DL6OAAs Pavillon ein: Nun funktionieren 3 weitere Mini-Whip Antennen und werden hoffentlich bald aus dem Störnebel heraus an einer hohen Stelle im jeweiligen QTH montiert und in Betrieb genommen.


Layout Mini.Whip nach PA0NHC/PA0RDT

To top
Layout MiniWhip001.pdf

KW-UP-Konverter

To top

Mit wenigen Bauteilen einen leistungsfähigen Empfänger für den VLF/LW/MW/KW- Bereich aufzubauen ist schon faszinierend.

Man benötigt dazu einen DVB-T-Stick und einen Up-Konverter und natürlich eine entsprechende Software (SDR#). Wir haben den Up-Konverter nach P.Bösche nachgebaut.

Eine schöne Anleitung zur Softwareinstallation für den DVB-T-Stick findet man hier.

EBW-Projekt: 100-dB-NF-Verstärker

To top

Der EBW werkelt zurzeit am Bau des 100 dB-NF-Verstärkers nach H.Nussbaum. Einige Einzelexemplare sind schon gebaut worden - hier einige Bilder:

Prototyp 1: DG9OBO, Aufbau 2: DL5OBT, Aufbau 3: DL6OAA

Schaltplan 100-dB-NF-Verstärker (nach Nussbaum)

To top
Schaltplan100dB NF.jpg
100dB 001.jpg

Up-Konverter nach Bösche

To top
Konverter 30MHz.jpghttp://www.peter-boesche.de/sdr_konv.htm

Experimentieren mit dem TA7358

To top
TA7358AP.pdfUnterlagen für die "EBW-Bastelgruppe"
EBW Experimentieren mit dem TA7358.pdf

Antennenstrom-Indikator

To top
Antennenstrom Skizze.pdf 440 K
Antennenstrommessgeraet.pdf 324 K

H39-PSK-Interface

To top
PSK31-Interface H39 Schaltschema.pdf 213 K
DB8OC Anschlussbelegung PSK Interface.pdf 21 K
Bericht Praxisheft AATiS2009 02.pdf 280 K
PSK31-Interface H39 Bestückungsplan.pdf 488 K
PSK31-Interface H39 Stückliste.pdf 43 K
PSK31-Interface-H39.pdf 15,15 K

PSK-Regler

To top
Schaltung Audioregler1.jpg 603 K
Varianten Audioregler.pdf 328 K
PSK-Box.jpg 106 K

10V-Spannungsreferenz

To top
Spannungsreferenz.pdf 333 K
Spannungsreferenz Schaltplan.pdf 105 K

HF-Koppler

To top
HF Koppler.pdf 163 K
HF Koppler Schaltung.pdf 6,25 K

Das Minimal-Dipmeter (Kainka)

To top
Das Minimal Dipmeter1.pdf 280 K

Messen mit dem Soundkartenoszilloskop

To top
Messen mit dem Oszilloskop Unterlagen.pdf 394 K
anleitung scope v146.pdf 874 K

Mikrocontroller Workshop 2012 (DD5FT)

To top
Handouts.pdf 2,54 M

Impedanzmessbrücke

To top
HF Impedanzmessbrücke.pdf 370 K

Rauschmessbrücke nach DJ4BR

To top
Rauschbrücke zur Impedanzmessung 01.pdf

7-Band Antenne (Bauanleitung)

To top
bauunterlage.pdf
Bilder 7 Band Antenne.pdf
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.