Merkwürdiges und Wissenswertes

Funktags-Banner

Merkwürdiges und Wissenswertes

Welche Relais kann man in Leer erreichen?

Es gibt zwei Relais-Standorte in Leer mit jeweils vielen Relais, das sind der Wasserturm und der AGRAVIS-Turm.

Wo sich was befindet und alle nötigen Information findet man auf der Homepage des Betreibers VFDB Z31.

Von Mobilisten gerne genommen sind z.B.

145,700 MHz FM

438,575 MHz FM

438,625 MHz C4FM

Es sind von Leer aus auch andere Relais zu arbeiten auch z.B. ein 10m-Relais.

Wer oder Was ist eigentlich....

Was ist eigentlich Morbus Google?

Ein anderes Wort für Cyberchondrie, das ist die digitale Variante von Hypochondrie. Charakteristisch für die Betroffenen ist, dass sie bei jeglichem Unwohlsein sofort das weltweite Netz konsultieren. Wie befürchtet, finden sie hier allerdings keinen Trost, sondern sehen ihre Ängste einmal mehr bestätigt. Kräftig geschürt werden ihre Phobien dabei von Dr. Google und Konsorten. Diese Menschen gehen zum Arzt und sagen:" Also ich habe meine Schmerzen gegoogelt und ich habe wohl dies oder das". Dieser Begriff wurde 2009 offiziell von Microsoft benutzt.

Was ist eigentlich DCL?

Abkürzung für DARC Community Logbook.

Was ist eigentlich BNC?

Das ist die Abkürzung für den Steckertyp Bayonet Niell Concelman, genannt nach den Erfindern Paul Niell und Carl Concelman.

Wer ist Sydney Darlington?

Amerikanischer Elektroingenieur, lebte von 1906 bis 1997. Er lies sich 1952 seine elektronische Schaltung, die "Darlington-Schaltung" patentieren.

Was ist eigentlich ein MOSFET?

Eine Abkürzung für  Metall-Oxid-Halbleiter-Feldeffekttransistor (englisch: metal-oxide-semiconductor field-effect transistor)

Was ist eigentlich das "Wiki" in Wikipedia?

Jeder trägt durch eigene Beiträge dazu bei, schnell Wissen anzulegen. "Wiki" ist hawaiianisch und bedeutet "schnell". Das Gegenteil wäre lomo für langsam.

Unsere OV-Frequenz/Clubstation und angenehme Folge Abschaltung analoges Fernsehen

Unsere OV-Frequenz ist 145,375 MHz in FM, bitte denkt daran, daß nicht jeder ein C4FM-Gerät hat. Unsere Clubstation heisst DL0LO und ist im Wasserturm Leer, wir versenden gerne QSL-Karten, sammeln selber aber nicht. Hörerkarten sind sehr willkommen und werden auf Wunsch auch direkt versandt.

Notfunk-Frequenzen 145,500 MHz und 434,000 MHz FM Simplex (wenn mal gar nie nix mehr geht....)

Das analoge Fernsehen ist nun Geschichte, damit ist auch hier in Leer keine S6-Störung mehr, als Folge davon kann man nun in Leer auf 145,750 MHz das Groninger Relais hören. Sehr schön.

Förderverein Relaisfunkstellen

Seit Januar 2019 gibt es einen Förderverein Relaisfunkstellen in Leer. Was die so machen, Sinn und Zweck und wieso überhaupt......alle diese Fragen werden gerne beantwortet. Kontakte werden gerne über unseren OV IØ7 oder über Z31 hergestellt.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X