Die Metzinger Funker - ein junger Verein

To top

Termine

Jugendtreff:
Nach Verabredung
Jugend: Gruppe 12M
Jeden Freitag 18:00
Elektronikbasteln Gruppe 3
jeden Montag 18:00 Uhr
Elektronikbasteln Gruppe 5
Dienstags 14-tägig 
Elektronikbasteln Gruppe 6
Mittwochs 14-tägig
Elektronikbasteln Gruppe 7
Donnerstags 14-tägig
---------------------------------------------------

Erwachsenen-Treff (OV-Abend)
Jeden Freitag 19:00 Uhr
über Funk auf DB0MTZ
monatlich freitags
um 19:00 Uhr im Clubheim
Nächster OV-Abend:
Freitag 22.März 2024
Freitag 19.April

Veranstaltungen
-------

Elektronikbasteln Ferienprogramm
mit Familienzentrum
in den Osterferien 
25.Märzbis 28.März 2024
 
VHS-Kurse Elektronikbasteln
Neuer Kurs ab 2.März 2024
Anmeldung über VHS Metzingen 
Leider schon ausgebucht

Familiensonntage
Basteln mit der Familie

17.März 2024
23.Juni 2024
13.Oktober 2024
 

Wir funken Contest
Unser Clubheim
Wir programmieren
Beim gemeinsamen Grillen
Beim gemeinsamen Grillen
3-D-Drucker
Sommerfest
Antennen bauen
Funkstation DL0MT

Herzlich Willkommen bei den Metzinger Funkern!

Wir sind ein Ortsverband des Deutschen Amateur Radio Clubs. Wir haben über 100 aktive Mitglieder. Unser Schwerpunkt ist die Jugendarbeit. Zu uns kommen regelmäßig fast 60 Kinder und Jugendliche. In 6 altersgerechten Gruppen haben die Kinder und unsere Jugendlichen die Möglichkeit viel zu Lernen und eigene Ideen zu verwirklichen. Die Erwachsenen beschäftigen sich mit dem Amateurfunk und mit dem Bau von Geräten und Antennen. Wir treffen uns regelmäßig in unseren Räumen in der VHS Metzingen. Dort steht allen Mitgliedern eine gut ausgebaute Funkanlage zur Verfügung.

Amateurfunk-Lehrgang in Metzingen
Regelmäßig finden bei uns Amateurfunkkurse speziell für Jugendliche (bis 25 Jahren) statt. Der Kurs 2023 ist erfolgreich zu Ende gegangen. Ein neuer Kurs beginnt voraussichtlich im September 2024.

Was macht die Jugendgruppe?
 

Elektronikbasteln: Unsere Kinder basteln mit LEDs und anderen elektronischen Bauteilen. Sirenen, Alarmanlagen, und viele spaßige Dinge werden hier gebaut.

Experimentieren: Wir beschäftigen uns mit technischen Dingen, die Spaß machen und lernen viel dabei

Computer und programmieren: Die älteren Kinder lernen spielerisch das Programmieren.
Wir programmieren z.B. mit dem Arduino Mikrocontroller und dem Raspberry Pi.

Wir arbeiten  mit 3-D-Druckern 
Hier könnt ihr lernen, wie man 3-D-Drucker bedient, wie man mit CAD-Programmen arbeitet und ihr könnt mit unserer Fräsmaschine tolle Sachen machen.

Amateurfunk: Wir bieten interessierten Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit der Funktechnik und Funkbetriebstechnik zu beschäftigen. Unsere großen Antennen ermöglichen Funkkontakt in die ganze Welt. Jugendliche können eine staatlich anerkannte Funkprüfung ablegen (Amateurfunkzeugnis). Das braucht man um am weltweiten Funkverkehr mitmachen zu dürfen. Wir bereiten unseren Nachwuchs dafür vor. 

Du möchtest bei uns mitmachen? Du bist mindestens 10 Jahre alt? Du hast Spaß am Basteln? 
Frag doch einfach mal nach, ob ein Platz frei ist. 

Schick mir eine Email oder ruf mich an. Meine Kontaktdaten findest Du hier:  DARC Metzingen

Unsere Amateurfunkstation

Unsere Amateurfunkstation besteht aus einem digitalen Funkgerät für Kurzwelle (IC7300) und einem ebenfalls digitalen Funkgerät für die Frequenzen oberhalb 144 MHz (IC9700). Für eine hohe Reichweite haben wir noch Leistungsverstärker für Kurzwelle und UKW, die die maximal erlaubten 750 Watt erzeugen. Über Motoren (Rotoren) können die Antennen in alle Richtungen gedreht werden. Zum Funken braucht man heutzutage noch einen leistungsfähigen Computer. Darauf laufen die Programme zum Steuern der Funkgeräte und zum Loggen der Funkverbindungen. Unsere Amateurfunkstation kann auch ferngesteuert werden. Mit dieser Station sind Funkverbindungen in alle Welt möglich. Über Kurzwelle und auch über Satelliten.

Unsere Antennen

Große Antennen sind für uns Funker wichtig, um weit funken zu können. Die große Antenne im Vordergrund ist eine 9-Element Antenne für die Kurzwellenbänder 10 m, 12m 15m, 17m und 20m. Die Antenne besitzt einen Rotor, damit sie in die gewünschte Richtung gedreht werden kann. Links daneben der Stab ist unsere Antenne für lokalen Funk. Auch unser Amateurfunk-Relais (Umsetzer) arbeitet über diese Antenne. Dahinter unsere Antennen für den Frequenzbereich 144-146 MHz (2m-Band) und 430 - 440 Mhz (70cm-Band). Diese Antennen können sich nicht nur drehen sondern auch in den Himmel strahlen. Darüber funken wir mit Satelliten.

Unser Amateurfunk-Relais

To top

Unsere Frequenzen

OV-Frequenz: 145,450 MHz

DB0MTZ 439,1625 MHz / - 7,6 MHz
FM und C4FM, DCS 023
DTMF-ID 78739
Note-ID DB0MTZ-RPT
Innere Heerstr. 6 in Metzingen.
Sendeleistung 15W ERP
Ant: GP X50 ca. 16m über Grund

Clubrufzeichen: DB0MT
Locator: JN48PM
Ausbildungsrufzeichen:
DN5MT

Wir betreiben seid vielen Jahren ein Amateurfunk-Relais, um die Kommunikation unter den Metzinger Funkamateuren zu verbessern. Metzingen liegt in einem stark hügeligen Gelände. Die Reichweite geht von Bad Urach, bis Reutlingen und im Norden bis kurz vor Stuttgart. Im Süden ist die Schwäbische Alb ein Hindernis. Die Albhochfläche können wir leider nicht abdecken.
Unser Relais ist ein Yaesu DR-2XE mit einem WiresX-Modul. Der benötigte PC ist ein Minix NEO J50C. Das Relais kann ferngesteuert werden. 

 

 

 

Unsere Räume

Bastelraum
PC-Raum
PC-Raum
Unsere Fräse

Wir sind gut ausgestattet.Im Bastelraum warten 8 Arbeitspläte auf die eifrigen Bastler. Beamer, Leinwand usw. sind natürlich vorhanden. Im PC-Raum üben wir das Programmieren. 8 leistungsfähige PC´s sind vorhanden. Sehr beliebt sind unsere 3-D-Drucker. Hier enststehen viele eigene Projekte. Mit unserer Leiterplattenfräse können wir Platinen selber herstellen. Viel Lehrmaterial ermöglichen eine praxisnahe Ausbildung.

Unsere Jugendgruppe

To top
Felix, Leiter der Jugendgruppe
Simon Jugendgruppenleiter Stv.

Jugendarbeit hat im Metzinger Ortsverband Tradition. Schon seit den 1980er-Jahren gibt es eine Jugendgruppe. Und so soll es bleiben. Unsere Zukunft ist unser Nachwuchs. Unsere Jugend ist das Wichtigste, was wir haben. Das ist die eindeutige Meinung in unserem Ortsverband. Wir investieren viel in unsere Jugend. Mit derzeit über 50 Kindern und Jugendlichen ist P31 sicherlich eine Ausnahme unter den Ortsverbänden. Es gibt nur sehr wenige OVs im DARC mit mehr Jugendlichen in Deutschland.  Und was ganz Besonderes noch: Ganz viele Mädchen interessieren sich für das Elektronikbasteln.  Bei uns ist auch immer was los. Unsere Räume sind an 5-6 Tagen in der Woche belegt. Jugendtreff, OV-Abende, Bastelgruppen und viele andere Veranstaltungen laufen regelmäßig. Viele Helfer unterstützen die Jugendarbeit durch Mitarbeit und auch durch großzügige Spenden. Wie wir das machen kann auch im Leitfaden Jugendarbeit nachgelesen werden. Es ist viel Arbeit, macht aber großen Spaß! Und der Erfolg gibt uns recht! 

Unsere Bastelseiten

To top

Auf unseren Bastelseiten finden sich viele Bauvorschläge. Aufgeteilt in Projekte für Anfänger (Elektronik-Basteln) und für Fortgeschrittene. Was auch realisiert wird, Hauptsache es macht Spaß und weckt das Interesse für unser tolles Hobby.

 

 

 

Leitfaden Jugendarbeit

To top

Kann man heute noch Jugendliche für den Amateurfunk begeistern?
Ganz eindeutig JA!!!!
Sehr viele Kinder und Jugendliche sind fasziniert von der Technik und den Amateurfunk kann man ihnen nahe bringen. Dazu soll dieser kleine Leitfaden dienen. Viele Jahre Erfahrung in der Jugendarbeit dienen dazu als Vorlage. 
Es ist ein Leitfaden mit vielen Tipps und Hinweisen. Den für sich richtigen Weg muss allerdings jeder selber finden. Nicht alle Hinweise funktionieren immer und jeder OV ist irgendwie anders strukturiert. Trotzdem hoffe ich, dass dieser Leitfaden die Jugendarbeit im DARC weiter voranbringt. Es soll eine "Leitfaden" sein. Jeder macht es anders, jeder Leiter entwickelt seinen eigenen Stil. Und das ist auch gut so. Am Ende zählt doch nur das Ergebnis: Begeisterte Funkamateure!
Der Leitfaden ist auch als Serie in der CQDL erschienen in den Ausgaben Mai 2015 bis Dezember 2016.
Die PDF-Version des gesamten Leitfadens Jugendarbeit steht links zum Download zur Verfügung.

Axel (DF9VI) 

Ihr Ansprechpartner bei uns

To top
Dipl.Ing. Axel Tüner (DF9VI)
Leiter Ortsverband Ermstal-Metzingen

Anschrift des Vereins: 
DARC OV Ermstal, Innere Heerstr. 6, 72555 Metzingen

Verantwortlicher Leiter und Ortsverbandsvorsitzender

Dipl. Ing. Axel Tüner
DF9VI
Wilhelmstr. 76
72124 Pliezhausen
Tel 07127/972188
axel.tuener (at) t-online.de

Mail an uns

To top

Ihre Mail an uns

Kontaktformular OV P31

Spenden an den Verein

To top

Wir sind sehr auf Spenden angewiesen.

Die Spenden kommen direkt unserer Jugend zugute.
Spenden bitte auf folgendes Konto überweisen:

DARC e.V. Spendenkonto
DE17 5001 0060 0995 4226 05
PBNKDEFF

Der DARC e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, Spenden sind abzugsfähig.
WICHTIG: Angabe von "Spende für DARC OV Ermstal P31" mit eigenem Namen, Straße und Ort.
Eine Spendenbescheinigung wird automatisch innerhalb weniger Tage dem Spender zugesandt.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X