Conteste

Contest-Saison 2019

Im Contest um den UKW Pokall 2019 belegt der Ortsverband Velbert R15 den Platz 172 von 404 teilnehmenden Ortsverbänden. Innerhalb des Distrikts R haben wir den Platz 7 von 12 teilnehmenden Ortsverbänden belegt.

Im Contest um die DARC Clubmeisterschaft belegt der Ortsverband aktuell den Platz 330 von 522 teilnehmenden Ortsverbänden, innerhalb des Distrikts R den Platz 12 von 15. Dieses Ergebnis können wir durch eine zahlreiche Teilnahme am XMAS Contest verbessern.
Dies ist ein sehr beachtliches Ergebnis für die eifrigen und engagierten Contester.

Übersicht der Vereins-Contest-Termine 2020

Datum und Uhrzeit [UTC]WettbewerbUKW-PokalClubmeisterschaft
11.01.2020 0800 - 1200Distrikt Contest Teil 1 HF
12.01.2020 0900 - 1059DARC 10m ContestXX
07.03. 1400 - 08.03.2020 1400DARC VHF/UHF/MW Contest 03XX
02.05. 1400 - 03.05.2020 1400DARC VHF/UHF/MW Contest 05XX
30.05.2020 1300 - 1700Distrikt Contest Teil 2 UHF/VHF/MW
06.06. 1500 - 07.06.2020 1459IARU Fieldday CWX
06.06. 1400 - 07.06.2020 1400DARC MikrowellencontestX
04.07. 1400 - 05.07.2020 1400DARC VHF/UHF/MW Contest 07X
08.08. 0000 - 09.08.2020 2359WAE DX Contest CWX
05.09. 1300 - 06.09.2020 1259IARU Fieldday SSB X
05.09. 1400 - 06.09.2020 1400DARC UKW Sommer FielddayX
03.10. 1400 - 04.10.2020 1400IARU UHF/MW Oct. ContestXX
07.11. 1400 - 08.11.1400IARU-Region-1 Marconi ContestXX
26.12.2020 0830 - 1059WeihnachtscontestX


Link zum DARC Contest-Kalender

Fieldday September 2019

Mai-Contest 2 m 2019

Es ist wieder Fieldday angesagt.......2018

Heute, am 31. Aug 2018 treffen wir uns ab 15 Uhr am Turm, um alles für den Fieldday einzupacken und samt Wohnwagen, Geräteanhänger und vielen beladenen PKW's aufs Feld am Korstick zu ziehen. Die Toilette steht auch schon parat, edel geht die Welt zugrunde, hi

-------

 Überraschend war der Umzug schon nach gut einer Stunde erledigt und alles zum Korstick gebracht, sodass alle, die nach 16 Uhr noch mithelfen wollten, vor verschlossener Turmtür standen. Auch die ersten Gäste aus den umliegenden OV's waren schon da mit ihrem Equipment und bald stand ein ganzer Antennen-Wald auf dem Hügel.

Günter hatte wieder fürs leibliche Wohl gesorgt und reichlich Würstchen, Fleisch und Getränke eingekauft. Alles lief in gemütlich geordneten Bahnen ab - ganz neues Gefühl. Am Samstag dann Funkbetrieb an allen Geräten, keiner blies dem anderen die Antenne zu, nur leider ging an unserem Rotorbediengerät für den 2-m-Contest die Anzeige kaputt, sodass man beim Drehen der Antenne nie wusste, in welche Richtung sie letztlich zeigte. Es wurden verschiedene Antennen ausprobiert und getestet, dafür war dies ja auch der ideale Tag und Ort und OM's aus Wuppertal und Heiligenhaus haben auch Betrieb gemacht; es war emsiges Treiben auf dem Feld des Bauern, der uns wieder 2 Heuwagen als Antennen-Halt hingestellt hatte.

Am Sonntag stellte ich dann raus, dass der für den 2-m-Contest benutzte Laptop alle am Vortag gelogten Verbindungen hatte unter sich gehen lassen, womit dieser Teil des Fielddays beendet werden musste, schade ! Und wir letztendlich kurz nach Mittag schon mit dem Abbau begonnen haben und wieder in geordneten Bahnen zum Turm zurückgekehrt sind, nicht ohne den Platz noch einmal abzulaufen, um keinen Unrat zu hinterlassen, damit wir nächstes Jahr wieder beim Bauern aufs Feld dürfen. Das Wetter war super, Sonne mit humanen Temperaturen, allerdings ein steifer Wind, der sogar gefüllte Flaschen vom Tisch fegte.

Allen ein grosses Dankeschön für das Gelingen und vor allem für das einmal NICHT entstandene übliche Chaos. Alle sind der Meinung, das war der beste Fieldday, den wir je hatten - dem kann ich nur zustimmen. Ebenfalls DANKE an alle Fotografen für die vielen vielen Bilder und Holger : Deine Drohne hat wieder super Arbeit geleistet. - Also dann : Bis nächstes Jahr - Sabine DK4JJ

 

Und noch ein Nachsatz: Trotz mehrfacher Versuche setzt das Programm die Fotos nicht nach Vorgabe ein, sondern wahllos,  ich bitte also um Nachsicht.   

Fieldday 2017 am Korstick

 

Juli-Contest 2017

Wieder einmal war Contest (1. und 2. Juli 2017) und es war Sauwetter angesagt. Aber wir hatten Glück, trotz kleinerer Regenphasen lief der Wettbewerb super, es wurden viele schöne Verbindungen gemacht und das Ergebnis lässt sich sehen :


256 QSO's

12 Länder

63 Grossfelder

65.589 Punkte

und das ODX mit 746 km = SM6CEN


Operator und Schreiberlinge : Holger DL6ED, Henry DO3DHN, Walter DF2ER, Bernd DG8EV und Sabine DK4JJ

Mai-Contest 2017

Und wieder waren unsere Jungs fleissig. Erst schnell die Antennen die Wendeltreppe hoch ins Türmchen und alles angeschlossen und dann gings zur Sache : Das Ergebnis wird immer besser. Diesmal teilten sich

Henry , Holger, Walter, Bernd und Burkhard 

Micro und Schreibtisch und riefen sich heiser. Ergebnis :

271 QSO's

195 km Durchschnitts-Entf.

765 km ODX = G4RRA

10 Länder und 47 Grossfelder

52.744 Points

Super Ergebnis, es wird immer besser, in 2 Monaten gehts weiter.

Leider werden die hochgeladenen Bilder immer noch nicht angezeigt, sorry, ich arbeite dran

 

März-Contest 2017

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X