Geschichte des OV A21 - Hochschwarzwald

Aus der Anfangszeit

50 Jahre Ortsverband Hochschwarzwald A21 (früher OV Todtmoos)

Am 2. November 1957 wurde der A21 im Gasthaus Sternen in Todtmoos-Schwarzenbach gegründet. Erster OVV wurde Franz Bernauer DJ4DQ. Dies war Grund genug, den 50. Geburtstag im Jahre 2007 durch verschiedene Aktivitäten zu begehen. Das ganze Jahr hindurch war DL0PI mit dem Sonder-DOK 50A21 mit wechselnden Om`s auf 160 m bis 2 m aktiv.

Ausstellungen zum Hobby Amateurfunk in der Sparkasse St.Blasien und der Touristinformation Schluchsee, Teilnahme am Funkertag und SSB Fieldday, Fuchsjagd für die Jugend waren weitere Höhepunkte. Die QSO Party wurde an der 2 m Relaisfunkstelle des OV´s DB0YH gefeiert, da auch das Relais den 35. Geburtstag feiern konnte.

Der Festakt selbst fand am Samstag, 3. November 2007 im Haus des Gastes in St.Blasien statt. Mitglieder des OV`s, Gäste der Nachbar OV´s, Bürgermeister Thomas Kaiser Häusern als Vertreter der Raumschaft waren der Einladung gefolgt. Mit Bildern der 50 Jahre A21, mit Video Clips, einem gemeinsamen Essen und vielen HAM-Gesprächen zu gemeinsamen Aktivitäten wurde auf ein gelungenes Jubiläumsjahr Rückschau gehalten.

 

Hanskarl Link DJ2HL

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.