Domstädte-Diplom

Domstädte-Diplom

 

Aktuell wurden zum 08.02.2014  184  Diplome ausgestellt

 

 

Domstädte - Diplom (aus DL)

Im Jahre 1897 erhielt St.Blasien die Stadtrechte verliehen. Um diesen Anlass zu würdigen, gibt der Deutsche Amateur-Radio Club e.V., Ortsverband Hochschwarzwald - A21, dieses Diplom heraus, das von lizensierten Funkamateuren und entsprechend von SWLs für Verbindungen ab dem 1 .Januar 1997 erarbeitet werden kann.

 

Für einen Diplomantrag benötigen

  • DL-Stationen 100 Punkte
  • EU-Stationen 50 Punkte
  • DX-Stationen 25 Punkte

 

Punktewertung:

Jede bestätigte Verbindung mit Stationen des herausgebenden Ortsverbandes und jeder SWL-Bericht aus A21 zählen 10 Punkte. Jede Station in einer deutschen Domstadt zählt 5 Punkte.

 

Deutsche Domstädte sind u.a.:

Aachen, Altenberg, Augsburg, Badowick, Bautzen, Berlin, Brandenburg, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt/M, Freiberg, Freising, Fulda, Fürstenwalde, Greifswald, Güstrow, Halberstadt, Halle/S, Havelberg,

Hildesheim, Köln, Limburg, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Meißen, Meldorf, Merseburg, Minden, Münster, Naumburg, Nordhausen, Paderborn, Passau, Quendlinburg, Ratzeburg, Regensburg, Schleswig, Schwerin, Soest, Speyer, St.Blasien, Stendal, Trier, Verden, Wesel, Wetzlar, Worms, Wurzen, Würzburg, Xanten, Zeitz und Zwickau.

Jede Domstadt wird nur einmal gewertet. Es gibt keine Band oder Betriebsarten-Beschränkung. Werden die Bedingungen in einer Betriebsart oder einem Band erfüllt, so kann dies auf Antrag auf dem Diplom vermerkt werden.

Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Aufstellung vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste) und mit der Gebühr von 5 Euro oder 7 US-Dollar an folgende Anschrift geschickt:

Alexander Schlegel
Weissensteinweg 5b
D-79837 St.Blasien
Germany
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X