Domstädte-Diplom

Domstädte-Diplom

 

Aktuell wurden zum 08.02.2014  184  Diplome ausgestellt

 

 

Domstädte - Diplom (aus DL)

Im Jahre 1897 erhielt St.Blasien die Stadtrechte verliehen. Um diesen Anlass zu würdigen, gibt der Deutsche Amateur-Radio Club e.V., Ortsverband Hochschwarzwald - A21, dieses Diplom heraus, das von lizensierten Funkamateuren und entsprechend von SWLs für Verbindungen ab dem 1 .Januar 1997 erarbeitet werden kann.

 

Für einen Diplomantrag benötigen

  • DL-Stationen 100 Punkte
  • EU-Stationen 50 Punkte
  • DX-Stationen 25 Punkte

 

Punktewertung:

Jede bestätigte Verbindung mit Stationen des herausgebenden Ortsverbandes und jeder SWL-Bericht aus A21 zählen 10 Punkte. Jede Station in einer deutschen Domstadt zählt 5 Punkte.

 

Deutsche Domstädte sind u.a.:

Aachen, Altenberg, Augsburg, Badowick, Bautzen, Berlin, Brandenburg, Braunschweig, Bremen, Erfurt, Frankfurt/M, Freiberg, Freising, Fulda, Fürstenwalde, Greifswald, Güstrow, Halberstadt, Halle/S, Havelberg,

Hildesheim, Köln, Limburg, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Meißen, Meldorf, Merseburg, Minden, Münster, Naumburg, Nordhausen, Paderborn, Passau, Quendlinburg, Ratzeburg, Regensburg, Schleswig, Schwerin, Soest, Speyer, St.Blasien, Stendal, Trier, Verden, Wesel, Wetzlar, Worms, Wurzen, Würzburg, Xanten, Zeitz und Zwickau.

Jede Domstadt wird nur einmal gewertet. Es gibt keine Band oder Betriebsarten-Beschränkung. Werden die Bedingungen in einer Betriebsart oder einem Band erfüllt, so kann dies auf Antrag auf dem Diplom vermerkt werden.

Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Aufstellung vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste) und mit der Gebühr von 5 Euro oder 7 US-Dollar an folgende Anschrift geschickt:

Alexander Schlegel
Weissensteinweg 5b
D-79837 St.Blasien
Germany
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.