YOTA Camp Distrikt G

YOTA Camp Distrikt G

Aktuelles

Fragen und Antworten

Infos zum Youngsters Camp

Was ist YOTA? Das Youngsters On The Air Programm ist eine Initiative der IARU mit dem Ziel, junge Funkamateure zusammen zu bringen und deren Aktivitäten und Projekte zu fördern.  
Was ist dieses Camp? Unser Youngsters Camp basiert auf der Idee, ein YOTA auf Distriktsebene zu veranstalten.
Das Camp ist gedacht als ein Treffen für junge Funkamateure, die gerne Gleichaltrige mit gleichen Interessen kennenlernen wollen.
Wann und wo findet es statt? Das Camp findet statt von Freitag 7.8.2020 15:00 Uhr bis Sonntag 9.8.2020 15:00 Uhr
in der Jugendbildungsstätte Haus St. Georg in Wegberg
Was kostet das Camp? Da der DARC die Veranstaltung fördert, sind die Kosten für Unterkunft und Mahlzeiten weitgehend getragen.
Jeder Teilnehmer hat einen Unkostenbeitrag von voraussichtlich 25,-€ und die Getränke zu zahlen.
Wie komme ich da hin? Die Anreise muss selbst organisiert werden.
Wir bieten Unterstützung zum Bilden von Fahrgemeinschaften an und werden versuchen, einen Abholdienst vom Bahnhof Wegberg zu organisieren.
Was wird bei dem Camp gemacht? Das Camp soll in erster Linie dazu dienen, einander kennenzulernen und sich untereinander auszutauschen.

Wir werden mit einigen festen Programmpunkten einen Rahmen für die Veranstaltung bilden.

Darüberhinaus soll es Vorträge und Workshops geben, die von den teilnehmenden Jugendlichen selbst ausgerichtet werden.
Was für Workshops? Unser Ziel ist es, dass Du auf dem Camp gemeinsam mit den anderen die Dinge machen kannst, die für dich interessant und spannend sind.

Deshalb werden nicht wir Fachvorträge vorbereiten, sondern die Vorträge und Workshops werden von Euch gestaltet.

Keine Sorge Du musst keinen ausgefeilten Vortrag vor der ganzen Gruppe halten, sondern es werden Kleingruppenräume für die Sessions angeboten, in denen Du zusammen mit ein paar Interessierten fachsimpeln kannst.

Wenn Du also einen Workshop gestalten möchtest, gib dies bitte bei Deiner Anmeldung an, das erleichtert uns die Planung.
Du kannst aber auch gerne nochmal darüber nachdenken und uns später noch ein Thema melden oder einfach spontan etwas erst zum Event selber mitbringen.
Was für Themen sollen das sein? Alles, was irgendwie mit Amateurfunk zu tun hat.
Wir haben beispielsweise bereits Meldungen für folgende Vorträge vorliegen:
  • Funken an besonderen Stationen: Grimeton, Morokulien
  • Bau eines Gitarren-Röhrenverstärkers
  • HF Messtechnik
  • Tetra Funk im Amateurfunk
  • Technische Grundlagen zu digitalen UKW-Betriebsarten
  • Wettersonden
Was gibt es noch? Arduino-Kits, Lötkolben, Fuchs-Jagd, Light Painting, viel Raum für eigene Ideen und hoffentlich jede Menge Spaß.
Wer sollte unbedingt kommen? Zu dem Camp eingeladen sind jugendliche DARC-Mitglieder im Alter von 14 bis 24 Jahren aus dem Distrikt G.

Da es in vielen Ortsverbänden innerhalb unseres Distriktes nur einzelne Jugendliche gibt, wollen wir mit dem Camp gerade diesen die Möglichkeit geben, neue Leute in ihrem Alter mit gleichen Interessen kennenzulernen.

Insbesondere Neulingen im Amateurfunk bietet das Camp eine ideale Möglichkeit, unterschiedliche Facetten des Amateurfunks kennenzulernen.
Gibt es Begrenzungen? Das Hobby Amateurfunk sollte auch an Distriktsgrenzen nicht halt machen.
Da das Event aber zu einem großen Teil aus Mitteln des Distrikts G getragen wird, sind die Plätze zunächst Mitgliedern des Distriktes Köln-Aachen vorbehalten.

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, werden wir die Anmeldungen ggfs. filtern. Dabei ist nicht die Reihenfolge der Anmeldung entscheidend.

   

Was Du sonst noch wissen musst

Hast Du noch Fragen? Wenn noch etwas unklar ist, schreib einfach eine E-Mail an info-yota_g(at)lists.darc.de
Wo kann ich mich anmelden? Die Anmeldung findest Du ab Sonntag, den 23.2.2020 auf dieser Seite.
Nach der Registrierung erhälst Du eine automatische Eingangsbestätigung.
Nach Anmeldeschluss und Auswertung der Anmeldungen bekommst Du von uns auf jeden Fall Bescheid.
Wann ist Anmeldeschluss? Anmeldeschluss ist Sonntag, der 22.03.2020 um Mitternacht.


 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X