Funktags-Banner

News Detailansicht

FUNK.TAG 2019

Anlässlich der 4. Auflage des FUNK.TAGs in den Messehallen Kassel verzeichnete der DARC e.V. und der Veranstalter DARC Verlag einen Erfolg: Die Besucherzahl aus dem Vorjahr konnte um 200 gesteigert werden.

Insbesondere die Ausstellung FUNK.MOBIL im Freigelände mit vielen interessanten fahrbaren Shacks, das reichhaltige Händlerangebot sowie ein abwechslungsreiches Vortrags- und Bühnenprogramm wussten die Besucher zu überzeugen, so die Pressemitteilung des Veranstalters.

Unter den Besuchern waren aus unserem Distrikt die Distriktsvorsitzende, Gisela Dohmen (DL9DJ), der stellvertretende Distriktsvorsitzende Dr. Kai Hübener (DL3HAH) und der Sprecher des Köln-Aachen Rundspruchteams, Dirk Schulz-Wachler (DL7DSW).

"Ich hatte den Eindruck, dass die Ausstellung der Funk-Mobile im Freigelände besonders gut von den Besuchern angenommen wurde. Die Halterung des Mastes an meinem Funk.Mobil die verwendete Antenne und das Notstromkonzept führte immer wieder zu Fragen und zum Austausch mit den Messebesuchern an meinem Fahrzeug.
Ich kam selber nicht dazu, ausgiebig durch die Messehalle zu schlendern. Aber es wäre schade, wenn es anders gewesen wäre. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. So muss es sein.", so Wolfgang (DB7KC), der ebenfalls aus unserem Distrikt anreiste, nach der Messe.

Einen ausführlichen Nachbericht gibt es in der nächsten Ausgabe der CQ DL.
Text: DARC e.V., DJ5KX (redaktionell bearbeitet)
Foto: DL7DSW

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X