Meldungen aus 2019

To top

Jahresabschlußgrillen am 28. Dezember 2019

(eingestellt am 29.12.2019)

 

Zum gestrigen Jahresabschlussgrillen des OV Lehrte - H32 - bei Bratwurst, Salaten, Glühwein und Punsch trafen sich 28 YLs, SWLs und OMs in gemütlicher Runde an/in unserem Clubheim. Neben einigen XYLs konnten wir auch sechs Gäste - drei davon mit Rufzeichen begrüßen. Das Wetter war für die Jahreszeit und den Anlass genau passend. So konnten viele Gespräche auch außerhalb des im Inneren wärmeren Containers stattfinden. Unser Dank gilt auch den „Kümmerern“ für die feste und die flüssige Verpflegung, den leckeren, selbstgemachten Glühwein und Punsch. Natürlich auch den Damen und Herren am Grill vielen Dank für ihren Einsatz. Wir wünschen allen gestern nicht anwesenden OV Mitgliedern und ihren Familien sowie den Besuchern unserer Seite ein gesundes Jahr 2020 - den Aktiven weiterhin viel Spaß an unserem gemeinsamen „Hobby“ bei besten Ausbreitungsbedingungen.

Unser diesjähriger Dezember OV Abend fällt auf den 2. Weihnachtsfeiertag und findet deshalb NICHT statt. Dafür treffen wir uns am Samstag, den 28.12.2019 ab 17 Uhr zu unserem Jahresabschlußgrillen am/im OV Container.

Tag des Ehrenamtes

 (eingestellt am 05.12.2019)

 

Der Vorstand des DARC Ortsverbands Lehrte - H32 - nimmt den "Internationalen Tag des Ehrenamtes" am 5. Dezember zum Anlass, sich bei allen engagierten Mitgliedern ganz herzlich für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr zu bedanken. Ohne das Engagement, die Mitarbeit und die Kreativität unserer aktiven Mitglieder würde unser Ortsverband nicht bestehen. Dafür unseren "Herzlichen Dank"!

Im DARC e.V. - deutschlandweit - gibt es momentan insgesamt 6.077 vergebene Ämter, die sich auf 4.605 Ehrenamtliche aufteilen. In den Ortsverbänden, Distrikten, Referaten und Stäben vor Ort packen engagierte Mitglieder beherzt und uneigennützig an, ohne etwas dafür zu erwarten. Auf vielen verschiedenen Ebenen begeistern sie andere Menschen von der Faszination Amateurfunk, pflegen das Clubleben, schützen die Frequenzen und betreuen die Funkamateure vor Ort. Sie leisten wertvolle Arbeit für die Gemeinschaft und sichern die Zukunft des Amateurfunks in Deutschland.

Letzter OV Abend 2019 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 28.11.2019)

 

Wir laden, wie schon über die H32 Mail bekannt gemacht, zu unserem traditionellen Jahresabschlußgrillen am OV Container ein. Termin ist Samstag, der 28. Dezember 2019 ab 17 Uhr. Wir hoffen auf trockenes Wetter bei hoffentlich winterlichen Temperaturen und freuen uns auf viele interessante Gespräche im Container oder außerhalb an der "frischen Luft".

Der Link zur Anmeldung per Doodle-Tool (wegen der "Verpflegung") ist allen via H32 Mail erreichbaren Mitgliedern bereits zugegangen (20 Anmeldungen liegen bis heute schon vor). Wer dazu keinen Zugang hat; bitte kurze Mail bis 26.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

DB0SEH temporär am anderen Standort

(eingestellt am 08.05.2019)

 

Kurzfristig musste gestern der seit 14. Juli 2017 benutze Standort des Hamnet-Knotens DB0SEH auf der Kaliabraumhalde in Sehnde geändert werden. Betriebsbedingt wird der „Berg“ derzeit umgestaltet, d. h. auch höhenmäßig reduziert. Das mögliche Umsetzen der Komponenten war bekannt, deshalb waren die Einheiten von uns schon auf Paletten montiert worden.

Mit Hilfe eines K+S Teleskopstaplers verlief alles reibungslos, ebenso das unkomplizierte Aufschütten einer Plattform für die beiden Paletten.

Leider ist temporär nur ein ca. 55m tiefer liegender Standort gefunden worden, der natürlich keine Rundumstrahlung mehr zulässt. Auch die Windverhältnisse können sicher erst empirisch ausgewertet werden. Wir hoffen trotzdem auf eine stabile Hamnet-Anbindung nach Röddensen, genauso wie nach Laatzen und Peine.

Spargelessen am Dienstag, 14. Mai 2019 - 19 Uhr

(eingestellt am 20.04.2019, update 26.04.2019)

 

Die Doodle-Umfrage im OV zu unserem traditionellen Spargelessen hat aus 5 zur Auswahl gestellten Terminen eindeutig den 14. Mai ergeben. Bisher haben wir für diesen Termin 21 positive Rückmeldungen. Wer keinen Zugriff auf den Link hat und noch gerne dabei sein möchte, bitte kurze E-Mail an dl2nc(at)darc.de

 

Besuch des 4. Funktages in Kassel

(eingestellt am 08.04.2019)

 

Den 4. Funktag in Kassel besuchten dieses Jahr 9 Mitglieder des OV Lehrte. Alle waren mit dem Besuch zufrieden, denn jeder kam auf seine Kosten. Neben div. persönlichen Gesprächen mit alten Freunden und Bekannten, die man zuvor vielleicht nur per Funk gesprochen hatte, kamen auch die "Neuigkeiten" auf den kommerziellen, wie auch ideellen Ständen nicht zu kurz. Die Ausstellung FUNK.MOBIL auf dem Freigelände mit vielen interessanten "fahrbaren Shacks" und den verschiedenen Antennenvarianten war sehenswert. Für das Foto konnten wir 8 Personen kurzfristig in den Eingangsbereich "locken".

Urkunde - HSW Contest 2018

(eingestellt am 04.04.2019)

 

Die Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme am HSW Contest 2018 erhielt unser OV anläßlich der Distriktversammlung in Salzgitter am vergangenen Sonntag. Von den insgesamt 70 teilgenommenen Ortverbänden erreichten wir den 11. Platz, von den 13 Ortsverbänden aus Niedersachsen den 4. Platz. Das doch noch recht gute Ergebnis kam zustande, obwohl nur 4 Stationen am Contest teilgenommen hatten und die "Zugpferde" diesmal fehlten.

4. FUNK.TAG KASSEL am 6. April 2019

(eingestellt am 08.03.2019)

 

Wir laden ein zum 4. FUNK.TAG auf dem Messegelände in Kassel am Samstag, dem 6. April. Wie bereits in den letzten Jahren werden sich sicher auch dieses Jahr wieder Mitglieder aus unserem OV Lehrte in Kassel über Neuigkeiten informieren, Bekannte treffen, klönen oder auch den ein oder anderen Einkauf tätigen. Der Link zum Doodle Tool (Koordination von Fahrgemeinschaften mit Auto oder Bahn) ist bereits  per H32 Mail verschickt worden. Die Liste kann also gut mit Rückmeldungen (pos./neg) gefüllt werden.

DB0SEH Monitor

(eingestellt am 27.02.2019, aktualisiert am 09.03.2019)

 

Das Sturmtief "Bennet", das vergangenen Montag (04.03.) mit Windstärken von über 100 km/h auch den Hamnetknoten auf der Kaliabraumhalde heimsuchte, hat mit seinen Aus- und Nachläufern auch die reguläre Ladefunktion des Hybridreglers beeinträchtigt. Durch den tagelangen Bremsbetrieb ist das windseitige Laden seit dem 06.03. nicht mehr gewährleistet. (Wir arbeiten dran!)

Der netzunabhängige Hamnetknoten DB0SEH läuft nunmehr seit 24. Mai 2018  - mit nur einer Unterbrechung von kleiner einem Tag Ende November 2018 - gespeist ausschließlich mit Sonnen- und Windenergie. Die jederzeit aktuellen Informationen der Energiebilanz mit Daten über Strom, Spannung, Drehzahl des Windgenerators und Temperatur im Schrank sind via DB0SEH Monitor ablesbar.

 

Der Link zum DB0SEH Monitor lautet:

 

Internet: http://monitor.db0seh.qrz.link/cgi-bin/current.cgi

Hamnet: 44.225.67.4/cgi-bin/current.cgi

 

 

OV Lehrte (H32) Mitgliederversammlung

(eingestellt am 10.01.2019)

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung des OV Lehrte (H32) findet am Donnerstag, den 28. März 2019 ab 19 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

Die Einladung mit der Tagesordnung wird den Mitgliedern satzungsgemäß in schriftlicher Form zugestellt. Dabei ist der Versand per E-Mail nicht nur zulässig, sondern aus Kostengründen auch erwünscht. Wer noch nicht im H32 Mail-Verteiler ist und diese Form der Einladung wünscht, bitte eine kurze Nachricht an dl2nc(ät)darc.de.

 

Meldungen aus 2018

To top

Letzter OV Abend 2018 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 09.12.2018)

 

Wir laden, wie bereits über den H32-Mail Verteiler bekannt gemacht (Doodle Tool), zu unserem traditionellen Jahresabschlußgrillen incl. warmer und kalter Getränke am und im OV Container ein. Anhand der bisherigen Rückmeldungen hat sich der Freitag, 28. Dezember (18 Uhr) bei vielen YLs und OMs als passend herausgestellt. Wir hoffen auf trockenes, der Jahreszeit entsprechendes Wetter, damit der Platz im "Container" ausreicht, aber auch viele interessante Gespräche an "frischer Luft" stattfinden können.

Wer keinen Zugang zur H32-Mail hat, aber gerne dabei sein möchte: Bitte kurze Mail bis 26.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

Rundum freie Abstrahlung
Tomatenernte durch Wolfgang & Bernhard

DB0SEH - Revision vor den Herbststürmen

(eingestellt am 25.10.2018)

 

Noch rechtzeitig vor den einsetzenden Herbststürmen hat eine 3-köpfige Mannschaft heute am netzunabhängigen Hamnetknoten - DB0SEH - auf der Kaliabraumhalde in Sehnde eine Revision durchgeführt. Seit gut 155 Tagen nach Inbetriebnahme des jetzigen Windgenerators läuft die Anlage störungsfrei. Die Diagnose ergab: Mechanisch "ohne Befund" und elektrisch wurde nur ein Reglerparameter verändert. Die Windgeschwindigkeit betrug in den Spitzen knapp 60 km/h. Als Schrebergarten sollte das "Fleckchen Erde" dennoch nicht genutzt werden, obwohl direckt an der Anlage 2 rote "Tomätchen" geerntet werden konnten (hi).

DB0SEH Monitor

(aktualisiert 27.02.2019)

 

Jederzeit aktuelle Informationen der Energiebilanz mit Daten über Strom, Spannung, Drehzahl des Windgenerators und Temperatur im Schrank via DB0SEH Monitor.

Der Link zum DB0SEH Monitor lautet:

Internet

Hamnet

 

Funkbetrieb auf 40m
Funkbetrieb von 20m aufwärts
Funkfernschreiben auf 80m
Funkbetrieb auf 20m und höher

"DJ70WAE" - Ein voller Erfolg!

(eingestellt am 13.10.2018)

 

24 Sunden "non stop" Funkbetrieb mit 3 Stationen parallel. Dank der Filter von Daniel - DL5SE - konnten wir diesmal absolut störungsfrei an drei Stationen arbeiten. Das gesteckte Ziel von 1.500 QSOs war ambitioniert. Es war ein Wochentag und die Bedingungen nicht berauschend. Totalausfall von 10 bis 17m. Die erste Nacht brachte nur auf 40m gute Ergebnisse, sodass wir selbst gegen Mittag nicht mehr an das selbst gesteckte Ziel geglaubt haben. Um 14 Uhr waren knapp 600 Verbindungen im Logbuch. Am Ende wurden es dann aber "sagenhafte" 1.801 Verbindungen!

Unser Dank gilt allen, die zu den vielen Verbindungen beigetragen haben. Dank an Reinhard - DG5OAV - der sich wieder hervorragend um die Verpflegung gekümmert hat. Denen die am Grill standen ebenfalls besten Dank und Daumen hoch für alle, die sich einfach mal nur so haben blicken lassen.

Das folgende Video zeigt das 80m CW Signal von DJ70WAE am 78 Jahre alten Telefunken Empfänger KW.E.a von Wolfgang - DL5OAW

DJ70WAE in CW am KW.E.a.mp4

"DJ70WAE" ruft aus Röddensen

(eingestellt am 20.09.2018)

 

Erneut Funkaktivität aus Röddensen auf allen Bändern und in fast allen Betriebsarten. Am 11. Oktober verteilt der Ortsverband Lehrte (H32) das Sonderrufzeichen „DJ70WAE“ für 24 Stunden, von 0 bis 23:59 Uhr MESZ.

Nachdem die beiden Funkaktivitäten anlässlich der Fußballweltmeisterschaft (DJ18FWC) mit über 1500 Funkverbindungen bei einigen OV Mitgliedern großen Anklang gefunden haben, war auch das Interesse zur Teilnahme am Jubiläumsfunkbetrieb am 11. Oktober groß. Wer hat noch Lust mitzumachen? Kontakt: dl7zz@darc.de

 

Das WAE (Worked All Europe) Diplom gibt es bereits seit 70 Jahren, eingeführt 1948 durch das Amateurfunk Magazin „QRV“. Somit ist das „QRV“ Magazin bzgl. WAE der Vorgänger des DARC, der das WAE Diplom seit 1951 betreut und ausgibt.

Funkaktivität unter "DJ18FWC"

(eingestellt am 05.09.2018)

 

Am 21. Juni wurde von unserer Clubstation DK0AX aus das Sonderrufzeichen "DJ18FWC" auf allen Bändern 12 Std lang aktiviert (DG5OAV-DH4OAM-DJ1KS-DK7OB-DL7ZZ-DM5MA-DM5ME). Das Ergebnis von über 1000 QSO's (Funkverbindungen) kann sich sehen lassen. Weil es am 21. Juni so gut lief und einigen Beteiligten auch viel Spaß gemacht hat, wurde das Sonderrufzeichen am 26. Juni nochmals für 6 Std aktiviert (DK7OB-DL2NC). Auch hier kamen über 500 QSO's ins Log. Alles in Allem eine schöne Aktivität!

DB0SEH mit neuem Windgenerator
DB0SEH - Energiestatus am 30.09.2018
Nur Sonne & Wind speisen die Akkus

DB0SEH auf der Kaliabraumhalde seit gestern mit neuem Windgenerator aktiv

(eingestellt am 25.05.2018, Update  am 30.09.2018)

 

Gestern, am 24. Mai, wurde als Ersatz des Vertikal-Windgenerators der "1. Generation" ein neuer Horizontal-Windgenerator (6 Rotorblätter/300W bei Nennwindgeschwindigkeit) in luftiger Höhe in Betrieb genommen. Dieser war von Wolfgang - DK7OB - ausgiebig, leider nur auf dem flachen Land mit nicht optimalen Windverhältnissen getestet worden.  Jetzt läuft die Anlage mit Sonnen- und/oder Windenergie vollkommen netzunabhängig und versorgt den Hamnetknoten DB0SEH mit elektrischer Energie. Ebenfalls von Wolfgang stammt - mit der entsprechend zugeschnittenen, stromsparenden HW - ein Monitorprogramm zur Fernüberwachung dieses nicht jederzeit zugänglichen Standortes. Dieses Programm zeigt optisch sehr eindrucksvoll den augenblicklichen Zustand der Anlage wie: Batteriestrom, Batteriespannung, Drehzahl des Windgenerators und die Temperatur im Schrankinneren (Statistik der vergangenen 24 Stunden). Auch Wochen- und Monatslangzeitstatistiken stehen zur Verfügung. Die Daten stellt Wolfgang sowohl über das Hamnet, als auch das Internet zur Verfügung. Den Link hierzu finden Interessierte unter "OV intern". Der ausgewiesene Batteriestrom berücksichtigt bereits den kompletten Eigenbedarf der Anlage von 1,8 - 2 A je nach Batteriespannung.

Sonderrufzeichen DJ18FWC aus Röddensen QRV

(eingestellt am 06.05.2018)

 

Anläßlich der Fußballweltmeisterschaft 2018 nimmt der DARC in der Zeit vom 1. Juni - 15. Juli mit dem Sonderrufzeichen DJ18FWC funkmäßig an dem Event teil. Wir - aus dem Ortsverband Lehrte (H32) - bekommen dieses Rufzeichen für möglichst viele Funkkontakte von unserem Standort DK0AX aus, am 21. Juni in der Zeit von 12:00 - 23:59 Uhr (MESZ) zugewiesen.

Urkunde - HSW Contest 2017

(eingestellt am 05.05.2018)

 

Das Ergebnis lag bereits Mitte November 2017 vor, die Urkunde wurde unserem OVV Andreas - DL7ZZ - anläßlich der heutigen Distriktversammlung übergeben.

 

 

Spargelessen am Dienstag, 15. Mai 2018 - 19 Uhr

(eingestellt am 27.04.2018)

 

Wie der allgemeinen Zustimmung auf unserer Mitgliederversammlung im Februar zu entnehmen war, werden wir uns auch dieses Jahr wieder mit Frau/Freundin (XYL/YL) zum "geselligen Spargelessen" treffen. Die Doodle-Umfrage dazu ist noch bis 29. April online. Der Link wurde an alle per E-Mail zu erreichenden Ortsverbandmitglieder verschickt. Bisher haben wir 18 Anmeldungen. Wer keinen Zugriff auf den Link hat aber gerne dabei sein möchte, bitte kurze E-Mail an dl2nc(at)darc.de

 

3. FUNK.TAG in Kassel am 7. April

(eingestellt am 23.03.2018)

 

Wir laden ein zum 3. FUNK.TAG auf dem Messegelände in Kassel am Samstag, dem 7. April. Wie bereits in den letzten Jahren werden sich sicher auch dieses Jahr wieder Mitglieder aus unserem OV Lehrte in Kassel über Neuigkeiten informieren, Bekannte treffen, klönen oder auch den ein oder anderen Einkauf tätigen. Der Link zum Doodle Tool (Koordination von Fahrgemeinschaften mit Auto oder Bahn) ist per H32 Mail verschickt worden und ist seit heute online, kann also gut mit RM gefüllt werden.

Ortsverband Mitgliederversammlung (JHV)

(eingestellt am 23.02.2018)

 

Am 22.02.2018 fand in Röddensen die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Lehrte (H32) statt.

Wir konnten 21 Mitglieder und 2 Gäste begrüßen.

Bei der alle 2 Jahre stattfindenden Vorstandswahl wurde der bisherige Vorstand, Andi - DL7ZZ (OVV), Bernd - DL2NC (stellv. OVV) und Erik - DJ7OQ (Kasse) einstimmig wiedergewählt.

Auch bei den anderen Ämtern/Aufgaben im Ortverband (QSL Karten, Protokoll, EMV/EMVU, Geräte/Material, OV DVD, Internetauftritt und H32 Mail) ergab sich keine Änderung, da sich die YL und die OMs wieder zur Verfügung gestellt haben.

Das Protokoll der MGL Versammlung wird den Mitgliedern in den nächsten Tagen per E-Mail zugeschickt.

 

Mitgliederversammlung 2018 mit Vorstandswahl

(eingestellt am 13.01.2018)

 

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung - OV Lehrte (H32) - mit turnusmäßiger Vorstandswahl findet am Donnerstag, den 22. Februar 2018 ab 19 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

Die Einladung mit Tagesordnung wird den Mitgliedern satzungsgemäß rechtzeitig in schriftlicher Form zugestellt. Dabei ist der Versand per E-Mail nicht nur zulässig, sondern aus Kostengründen auch erwünscht. (89% der Mitglieder sind per E-Mail erreichbar!) Wer noch nicht im H32 Mail-Verteiler ist und diese Form der Einladung wünscht, bitte eine kurze Nachricht an dl2nc(ät)darc.de.

 

Meldungen aus 2017

To top

Wintergrillen zum OV Jahresschluß

(eingestellt 31.12.2017)

 

31 Teilnehmer konnten wir zum letzten OV Abend am 28. Dezember in Röddensen, zu unserem traditionellen Jahresabschlußgrillen, begrüßen. Das Wetter spielte mit, es war überwiegend trocken und als besondere Überraschung war Dank professioneller Unterstützung des DRK auch der Doppelcontainer innen behaglich warm. Nicht nur deshalb konnten wir auch 7 YLs/XYLs zu den Teilnehmern zählen. Auch unsere beiden lizensierten YLs waren mit dabei. Nachdem der Grill OM-mäßig angeheizt war, hatten die YLs das Sagen am Grill. Bratwurst, Glühwein, warme und kalte Getränke kamen bei allen Besuchern gut an.

Letzter OV Abend 2017 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 18.12.2017)

 

Wir laden, wie bereits über H32 Mail bekannt gegeben (Doodle Tool) , zu unserem traditionellen Jahresabschlußgrillen am und im OV Container ein. Als Termin hat sich anhand der Rückmeldungen nunmehr Donnerstag, 28. Dezember (18 Uhr) bei vielen YLs und OMs als passend herausgestellt. So hoffen wir auf trockenes Wetter, damit der Platz in der "Hütte" ausreicht, aber auch viele nette Gespräche an "frischer Luft" stattfinden können.

Der Link zur Anmeldung (wegen Speis und Trank) ist allen via H32 Mail erreichbaren Mitgliedern bereits zugegangen. Wer dazu keinen Zugang hat: Bitte kurze Mail bis 26.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

H-S-W Contest 2017 - Ergebnisse liegen vor

(eingestellt am 13.11.2017)

 

Der Ortsverband Lehrte (H32) belegt in der OV Gesamtwertung von 46 teilnehmenden Ortsverbänden den 3. Platz und im Distrikt H (Niedersachsen) den 1. Platz.

Trotz nur 3 teilnehmender Stationen (DG5OAV, DK7OB, DL7ZZ) kann der OV mit dem Ergebnis durchaus zufrieden sein.

Zur Auswertung sind insgesamt 240 Logs eingegangen. Diesmal sind die beiden ersten Plätze im Distrikt gegenüber dem Vorjahresergebnis getauscht worden. Dank an die Teilnehmer, ohne die ein solches Ergebnis nicht möglich gewesen wäre. Die komplette Auswertung ist den nachfolgenden Tabellen zu entnehmen.

Auswertung HSW2017 - Gesamt.pdf
Auswertung HSW2017 - Distrikt H.pdf
Auswertung HSW2017 - Distrikt S.pdf
Auswertung HSW2017 - Distrikt W.pdf

DB0SEH auf dem Kaliberg erhält 2. Standbein

(eingestellt am 18.10.2017)

 

Heute wurde "zur Stärkung der Energiebilanz" des seit 3 Monaten ausschließlich aus Sonnenenergie betriebenen Hamnetknotens DB0SEH auf der Kaliabraumhalde in Sehnde ein Windgenerator (max. 200W) beigestellt. Derzeit noch im Testbetrieb können aber die aktuellen Werte wie Batteriestrom und Batteriespannung sowie die Temperatur fernabgelesen werden. Diverse Grafiken geben Auskunft über den Status des Systems.

Bergfahrt - Personen und Material angekommen
Herrichten des Platzes für die Palette des Windgenerators
Noch ist einigermaßen Sicht, aber die Nebelwolke kommt näher
Die Montage des Windgenerators kann beginnen
akt. Windgeschwindigkeit: 24km/h - Spitze: 28km/h - Schnitt: 22km/h - naja
Im Nebeldunst - Arbeit beendet - Fertigmachen zur Talfahrt

Echolink Station DB0ROE ab 15. Okt. 2017 "ON AIR"

(eingestellt am 16.10.2017)

 

Mit Erteilung des Rufzeichens DB0ROE von der BNetzA sind wir im OV H32 nunmehr auf der zugeteilten Echolink Simplex Frequenz 145,2375 MHz aktiv. Unsere "alte" OV Frequenz 145,525 MHz und auch die 430,250 Mhz werden offiziell nicht mehr als OV Frequenz(en) von H32 ausgewiesen. 

derung +++ OV Abend +++ Terminänderung +++ OV Abend +++ Terminänderung +++

(eingestellt am 19.07.2017)

 

Auf allgemeinen Wunsch findet unser OV Abend ab sofort jeweils am letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr (Lokalzeit) statt.

DB0SEH "ON AIR"

(eingestellt am 15.07.2017)

 

Seit dem 14. Juli ist die netzunabhängige, solarbetriebene Hamnet-Station DB0SEH ins Hamnet eingebunden und stellt die Verbindung zu DB0UHI (Laatzen), DB0ALG (Algermissen) und DB0MEH (Mehrum, noch im Aufbau) sicher. Die Verbindung zu unserem OV Standort (DK0AX/DB0ROE) wird kurzfristig realisiert. Damit wird die Clubstation dann vom Hamnet, mit all seinen technischen Möglichkeiten, profitieren.

Dank der kleinen OV-internen "Hamnet Gruppe", der großzügigen Spende der Stadtsparkasse Burgdorf, der Hamnet Spezialisten Andreas und Holger konnte das Projekt in gut 4 Monaten realisiert werden. Nicht zuletzt hat gestern das "ad hoc Aufschütten" einer kleinen Plattform für den optimalen Standort der Anlage durch den Betreiber K+S alle positiv überrascht. Die über 100m hohe Kali-Abraumhalde in Sehnde bietet "HF-technisch" die besten Voraussetzungen für die Kommunikation im Gigahertz Bereich, da für alle Ziele optimale Sichtverbindung besteht.

Umladen auf Teleskopstapler
Transport auf die Halde
Schweres Gerät im Einsatz
Ziel erreicht
Ausrichten und Unterfüttern der Palette
Ausrichten der Antennen
Mit vereinten Kräften
Blick von unten durchs Fernglas
   

"Die Welt zu Gast in Deutschland"

(eingestellt am 14.07.2017)

 

Unter dem diesjährigen Messemotto „Die Welt zu Gast in Deutschland“ eröffnete der DARC-Vorsitzende Steffen Schöppe, DL7ATE, die 42. HAM RADIO in Friedrichshafen. Das Motto fußt in diesem Jahr nicht nur auf den bis zu 18.000 Besuchern und zugleich Funkamateuren aus aller Welt, sondern auch auf zwei weiteren, wichtigen Veranstaltungen. „Die IARU-Region-1-Konferenz findet zum zweiten Mal nach 1954 im September in Deutschland statt, die WRTC in 2018 zum ersten Mal in Deutschland überhaupt“, so DL7ATE.

Spendenendstand für die WRTC 2018 -

World Radiosport Team Championship 2018

(eingestellt am 04.06.2017)

 

Mitglieder des Ortverbandes Lehrte (H32) haben in den vergangenen 4 Wochen für die WRTC 2018 - eine erstmals in Deutschland stattfindende Amateurfunk Weltmeisterschaft - 250 EUR gespendet. Vielen Dank im Namen des H32 Vorstandes.

 

 

Netzunabhängiger Hamnet Knoten DB0SEH

(eingestellt am 18.05.2017, aktualisiert am 26.05.2017)

 

Der Outdoor-Schrank für max. 18 Stck. 12 V/36 Ah Akkus, die Solarladeregelung und die weiteren benötigten Kleinkomponeneten für den netzunabhängigen Hamnet-Knoten DB0SEH sind neben 2 x 100 W Solarpanels bereits auf einer Palette montiert. Die Richtfunkmodule mit den Antennen für die Linkstrecken wurden kurzfristig angebracht. Nun beginnt der Testbetrieb; vorab noch nicht am endgültigen Standort.

Die Sonne soll am endgültigen Standort die Komponenten mit umweltfreundlichem und kostenlosem Solarstrom versorgen.

Ein tolles Projekt von Mitgliedern des Ortsverbandes H32 mit Unterstützung der Hamnet Spezialisten aus dem Distrikt H. Dank an alle, die uns mit Rat und Tat unterstützen!

Ein besonderer Dank gilt der Stadtsparkasse Burgdorf, die uns mit einer nicht unerheblichen Geldspende bei der Realisierung des Projektes geholfen hat.

 

Fächer für Akkus
Kein Trockenbau
Solarpanels an Schrankrückseite
Schrank mit seitlichen Antennenrohren
Richtfunkmodule, vorab zum Test montiert

HSW Contest 2016 - Urkunde

(eingestellt am 12.05.2017)

 

Die Urkunde für den 2. Platz sowohl im Distrikt Niedersachsen (H), als auch in der Gesasmtwertung aller 3 "Sachsen" Distrikte wurde unserem OVV - Andi DL7ZZ - auf der Distriktversammlung in Salzgitter  am 30. April vom Diplommanager - Karsten DL2ABM - und dem Distriktvorsitzenden - Oliver DH8OH - übergeben.

Spende des OV Lehrte an die WRTC 2018

(eingestellt am 04.05.2017; aktualisiert am 04.06.2017)

 

WRTC 2018 - World Radiosport Team Championship 2018

Erstmals Amateurfunk Weltmeisterschaft 2018 in Deutschland! Diese für uns in Deutschland einmalige Aktivität - ähnlich einer Olympiade - wird in „unserem Amateurfunkleben“ in Deutschland wohl nicht mehr stattfinden. Jedes OV Mitglied, das dem Vorhaben wohlwollend zustimmt, kann mit "seiner Spende“ auf unser OV Konto unter Angabe seines Rufzeichens und dem Stichwort „WRTC 2018“ mithelfen. Die Aktion endet am 4. Juni. Der gespendete Betrag wird dann auf das WRTC Konto überwiesen. Eine ausführliche Info ist den per E-Mail zu erreichenden OV Mitgliedern bereits über die H32 Mail zugegangen.

 

Spendenstand am  04. Juni 2017 und gleichzeitig dem Ende der Aktion: 250 EUR

Spargelessen am Freitag, 12. Mai 2017 - 19 Uhr

(eingestellt am 14.04.2017)

 

Wie der allgemeinen Zustimmung auf unserer Mitgliederversammlung im März zu entnehmen war, werden wir uns auch dieses Jahr wieder mit Frau/Freundin (XYL/YL) zum "geselligen Spargelessen" treffen. Die Doodle-Umfrage dazu ist seit 13. April online und der Link wurde an alle per E-Mail zu erreichenden Ortsverbandmitglieder verschickt. Wer keinen Zugriff auf den Link hat und gerne dabei sein möchte, bitte kurze E-Mail an dl2nc(at)darc.de

 

Besuch des 2. FUNK.TAGES in Kassel

(eingestellt am 10.04.2017)

 

7 Mitglieder des OV Lehrte besuchten den 2. Funk.Tag in Kassel per Bahn und/oder Auto. Die Anreise war, anders als noch zu InterRadio Zeiten auf dem Messegelände in Hannover, etwas aufwändiger. Dennoch waren alle mit dem Besuch zufrieden. Neben persönlichen Gesprächen (sog. eyeball QSOs) mit Freunden und Bekannten, die man zuvor vielleicht nur per Funk gesprochen hatte, kamen auch die vielen "Neuigkeiten" auf den kommerziellen, wie auch ideellen Ständen nicht zu kurz. Selbst von den Flohmarkttischen konnten einige Schnäppchen oder Raritäten erworben werden. Der sehr interessante und leicht verständlich gehaltene Hamnet-Vortrag von Ralf Wilke - DH3WR - kam für "uns H32-er" genau zur rechten Zeit.

2. FUNK.TAG in Kassel am 8. April

(eingestellt am 02.04.2017)

 

Wir laden ein zum 2. FUNK.TAG in der Messe Kassel am Samstag, dem 8. April. Nahe an den Autobahnen A44 und A7 gelegen, finden die Besucher vor Ort nicht nur kostenlose Parkplätze, sondern in der Zeit von 9 bis 16 Uhr auch ein umfangreiches Programm vor. Wie bereits im letzten Jahr werden sich auch diesmal wieder Mitglieder aus unserem OV Lehrte in Kassel über Neuigkeiten informieren, Bekannte treffen oder auch den ein oder anderen Einkauf tätigen. Das Doodle Tool zur Koordination (Fahrgemeinschaft mit Auto oder Bahn) ist schon seit einigen Tagen online und kann noch genutzt werden.

H-S-W Contest 2016 - Ergebnisse liegen vor

(eingestellt am 21.02.2017)

 

Der Ortsverband Lehrte (H32) belegt in der OV Gesamtwertung von 43 teilnehmenden Ortsverbänden den 2. Platz und kann damit durchaus zufrieden sein.

Vom 1. Platz trennt uns bei 326 erreichbaren Punkten NUR 1 (ein) Punkt! Wir gratulieren Andi - DL7ZZ - der sich den 1. Platz auf 80/10m in CW und den 2. Platz in SSB aller 3 Distrikte (Niedersachsen - Sachsen - Sachsen Anhalt) sichern konnte. Es wurden 231 Logs zur Auswertung eingereicht. Dank an ALLE Teilnehmer, ohne die ein solches Ergebnis nicht möglich gewesen wäre. Die komplette Auswertung ist in den nachfolgenden Tabellen zu finden.

HSW 2016 GESAMT.pdf
HSW 2016 H.pdf
HSW 2016 S.pdf
HSW 2016 W.pdf

Mitgliederversammlung des Ortsverbandes

(eingestellt am 14.01.2017)

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung des OV Lehrte (H32) findet am Mittwoch, den 29. März 2017 ab 20 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

Eine Einladung mit der Tagesordnung wird den Mitgliedern satzungsgemäß, rechtzeitig in schriftlicher Form zugestellt. Dabei ist der Versand per E-Mail nicht nur zulässig, sondern aus Kostengründen auch erwünscht. Wer noch nicht im H32 Mail-Verteiler ist und diese Form der Einladung wünscht, bitte eine kurze Nachricht an dl2nc(ät)darc.de

 

Meldungen aus 2016

To top

Grillen und Fachsimpeln zum Jahresschluß

(eingestellt 29.12.2016)

 

28 Teilnehmer waren zu unserem letzten OV Abend in 2016, dem traditionellen Jahresabschlußgrillen am OV Heim, nach Röddensen gekommen. Die weiteste Anreise hatten unsere Gäste aus dem OV H02 (Jan-Hendrik - DK1OM und XYL Gudrun - DL2OAV). Zu Petrus bestand guter (Funk) Kontakt, so hat er uns trockenes Wetter beschert. Die Temparatur war sowohl für warme als auch kalte Getränke grade recht und vom Grillgut blieben dieses Jahr keine Reste. Letzte (Fach) Gespräche endeten gegen 00:30 Uhr!

Letzter OV Abend 2016 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 24.12.2016)

 

Wir laden, wie bereits über H32 Mail bekannt gemacht, zu unserem traditionellen Jahresabschlußgrillen am und im OV Container ein. Termin: Mittwoch, 28. Dezember ab 19 Uhr. So hoffen wir auf trockenes Wetter, damit "die Hütte" nicht überquillt und viele interessante Gespräche auch an "frischer Luft" stattfinden können.

Der Link zur Anmeldung (wegen Speis und Trank) ist allen via H32 Mail erreichbaren Mitgliedern bereits zugegangen. Wer dazu keinen Zugang hat; bitte kurze Mail bis 26.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

Der neue Antennenrotor ist eingetroffen

(eingestellt am 02.12.2016)

 

Am OV Abend im November konnten wir den Anwesenden unseren neuen Antennenrotor (Big-Rak) vorstellen. Sobald das Wetter es zulässt, werden die erforderlichen mechanischen Arbeiten am Turm ausgeführt. Spätestens im Frühjahr 2017 soll die umgebaute Antennendrehanlage dann einsatzbereit sein. Sie ersetzt ein in die Jahre gekommenes, störanfälliges Eigenbaudrehsystem.

Durch eine großzügige Spende der Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen konnte die Anschaffung des Antennenrotors vollzogen werden. So steht dem weltweiten Funkverkehr mit dem neuen Antennendrehsystem nichts mehr im Weg.

 

 

Erste Tests des "mcHF" QRP KW Eigenbau Tranceivers von Bernhard - DK3IQ (Video)

mcHF SDR TRX bei DK3IQ.wmv

Spargelessen am Freitag, 10. Juni 2016 - 19 Uhr

(eingestellt am 05.05.2016, update am 13.05.2016)

 

Die Doodle-Umfrage zu unserem traditionellen Spargelessen ist seit 4. Mai online und der Link wurde an alle per E-Mail zu erreichenden Mitglieder verschickt. Bisher haben wir 20 positive Rückmeldungen. Wer keinen Zugriff auf den Link hat und gerne dabei sein möchte, bitte kurze E-Mail an dl2nc(at)darc.de

 

HSW Contest 2015 - Urkunde

(eingestellt am 05.05.2016)

 

Die Urkunde für den 1. Platz im Distrikt Niedersachsen (H) wurde unserem OVV - Andi DL7ZZ - auf der Distriktversammlung vom Diplommanager - Karsten DL2ABM - und dem Distriktvorsitzenden - Oliver DH8OH - übergeben.

 

 

Ortsverband Mitgliederversammlung (JHV)

(eingestellt am 04.05.2016)

 

Bedingt durch die Wartungsarbeiten und die Umstellung des Internetauftrittes erscheint diese Info erst heute!

Am 30.03.2016 fand in Röddensen die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Lehrte (H32) statt.

Bei der alle 2 Jahre stattfindenden Vorstandswahl wurden der Ortsverbandsvorsitzende, Andi - DL7ZZ - sowie der stellvertrende Ortsverbandsvorsitzende, Bernd - DL2NC - einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Neu im Amt als Kassenverantwortlicher ist Erik - DJ7OQ.  Auch er wurde einstimmig gewählt.

Die anderen Tätigkeitsschwerpunkte im OV sind unter "Navigation" <Vorstand> „WER macht WAS im Ortsverband“ aufgelistet. Hier gab es keine Veränderungen.

Für seine 50-jährige Mitgliedschaft im DARC wurde Werner, DF9OE vom stellv. DV Karsten und dem OVV mit Überreichung der Urkunde geehrt.

Rückblick auf 2015

U. a. wurde auf die folgenden Aktivitäten zurückgeblickt: • das Spargelessen ist besonders gut angekommen und soll möglichst wiederholt werden • Antennenreparatur (Halterung des 30/40m Beams) • das Aktivitätenwochende DK65DARC war mit über 700 QSO besonders erfolgreich • der HSW Contest - mit dem 1. Platz (im Distrikt Niedersachsen) ein großer Erfolg; die Beteiligung im OV könnte aber noch gesteigert werden • das Jahresabschlussgrillen ist - wie auch die große Teilnehmerzahl incl. "prominentem Gast" - Thomas, DB6OE dokumentiert - sehr beliebt.

Vorausschau 2016

Im Wesentlichen wurden folgende Punkte besprochen: • Praktikum / Einweisung an DK0AX soll im Rahmen der OV-Abende ab Mai stattfinden • Aufräumen im und um den Container ab Mai an einem Samstag • DL9AR (sk) Mastdemontage • Grillen mit Salatbuffet und YLs im Sommer wird befürwortet • Vorstellung des SDR-Projektes „mcHF“ wird vorbereitet (DL5OO/DK3IQ/DG5OAV) • KW-Antennen auf dem Turm (Termin wird sep. festgelegt) • Fahrt nach Kassel (23.04.2016) zum Funkertag • Teilnahme am H-S-W Contest 2016

Das ausführliche Protokoll der MGL Versammlung wurde allen Mitgliedern bereits per E-Mail zugeschickt.

 

Modernisierung der DARC-Webseite/Wartungsarbeiten (fast) abgeschlossen

(eingestellt am 04.05.2016)

 

Die Arbeiten an der Webseite werden sicherlich noch einige Tage in Anspruch nehmen, sodass es zwischenzeitlich noch einige unerwünschte Effekte oder allgemein Dinge gibt, die noch optimiert werden.

 

Modernisierung der DARC-Webseite/Wartungsarbeiten

(eingestellt am 15.03.2016)

 

Aufgrund von Wartungsarbeiten des zentralen DARC Web Servers ist eine Aktualisierung unseres Internetauftrittes im Zeitraum vom 20. März bis 2. Mai nicht möglich.

 

 

OV Lehrte (H32) Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

(eingestellt am 27.01.2016)

 

Die diesjährige Mitgliederversammlung des OV Lehrte (H32) mit turnusmäßiger Vorstandswahl findet am Mittwoch, den 30. März 2016 ab 20 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

Die Einladung mit der Tagesordnung wird den Mitgliedern satzungsgemäß in schriftlicher Form zugestellt. Dabei ist der Versand per E-Mail nicht nur zulässig, sondern aus Kostengründen auch erwünscht. Wer noch nicht im H32 Mail-Verteiler ist und diese Form der Einladung wünscht, bitte eine kurze Nachricht an dl2nc(ät)darc.de.

 

"mcHF" - softwaredefinierter KW QRP Eigenbau-Transceiver

(eingestellt am 10.01.2016)

 

Weitere Erfolge nach dem Start des Projektes "mcHF - softwaredefinierter KW QRP Transceiver" Anfang Dezember 2015 vermelden die drei beteiligten OMs, Bernhard (DK3IQ), Rainer (DL5OO) und Reinhard (DG5OAV). Mittlerweile haben auch die Farbdiplays aus Fernost die Region Hannover erreicht. Einen ersten Eindruck von der übersichtlichen Front des Tranceivers zeigt das Foto von Rainer, der das Display bereits auf der Platine "verhaftet" hat. Neben dem visuellen Eindruck hatten die teilnehmenden OMs der heutigen H32 2m Runde auch die Möglichkeit den Empfangsteil beim DARC 10m Contest zu "bestaunen".

Hier ein Link zum Thema und der sehr gut aufgemachten Web-Site „wemaus“ mit einer bildlichen Darstellung der „step by step“ Vorgehensweise. 

 

 

Meldungen aus 2015

To top

Jahresabschlußgrillen

(eingestellt 01.01.2016)

 

29 Teilnehmer konnten wir beim traditionellen Jahresabschlußgrillen, am letzten OV Abend des Jahres 2015, begrüßen. Das Wetter hat am Mittwoch mitgespielt, trocken von oben und die Temparatur für warme Getränke grade recht. So möchten wir den Teilnehmern, OV Mitgliedern und deren YLs sowie Gästen,  für ihr Mitwirken danken. Sei es durch ihre Teilnahme, Vorbereitungen und Besorgungen, Sachspenden, nette und interessante Gespräche u. v. m. Zu den Gästen gehörte auch DARC Vorstandsmitglied Thomas - DB6OE - der unserer Einladung gefolgt war und aus Königslutter angereist kam.

Einhellig die Meinung der YLs: "Wiederholung gern im Sommer - wir richten das Salatbuffet her!"

"mcHF" - softwaredefinierter KW Eigenbau-TRX

(eingestellt am 16.12.2015)

 

Erste Erfolge nach dem Start des "Projektes mcHF - softwaredefinierter KW-Transceiver" vermelden die drei beteiligten OMs, Bernhard (DK3IQ), Rainer (DL5OO) und Reinhard (DG5OAV) aus unserem Ortsverband. Das Herzstück der gesamten Schaltung, die "ARM Cortex-M4 32b MCU+FPU" ist verlötet. Zum Glück ist auch der Markierungspunkt des Chips (Pin1) an der richtigen Ecke auf der Platine gelandet - hi. (s. Bilder) ... Der Schaltkreis mit seinen 100 Anschlüssen hat incl. der SMD Anschlußbeine Abmessungen von nur 16x16mm. Eine Herausforderung für Augen und Hände!  

Der von Chris, M0NKA, entwickelte softwaredefinierte KW Transceiver „mcHF“ ist ein eigenständiges Gerät und benötigt daher zum Betrieb keinen PC oder Laptop. Er ist als quelloffenes Selbstbauprojekt für Funkamateure konzipiert und auch für Einsteiger auf dem Gebiet der SDR-Technik geeignet

 

Die Ergebnisse des H-S-W Contest 2015 liegen vor

(eingestellt am 10.12.2015)

 

Auch wenn es dieses Jahr besonders lange mit der Contestauswertung gedauert hat, ist diese mit aller Gründlichkeit nun endlich fertiggestellt, so der Originalton (Günter - DL5YYM) der ehrenamtlichen Auswerter.

Der Ortsverband Lehrte - H32 - hat dank der "regen" Teilnahme im Distrikt Niedersachsen (H) den 1. Platz vor dem OV Alfeld - H01 - erreicht. Von allen 40 beteiligten Ortsverbänden aus den Distrikten Niedersachsen (H), Sachsen (S) und Sachsen Anhalt (W) belegten wir den 3. Platz. Teilnehmer aus dem OV H32 waren in den 4 Wertungsklassen A bis D (SWLs waren nicht vertreten!) Andi, Bernd, Erik, Hans Jürgen, Rainer und Reinhard.

Die komplette Ergebnisdokumentation ist abrufbar unter: https://www.darc.de/distrikte/s/wettbewerbe

 

Letzter OV Abend 2015 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 07.12.2015)

 

Wir laden, wie schon über die H32 Mail bekannt gemacht, zu unserem traditionellen Jahresab-schlußgrillen am OV Container ein. Termin ist der 30. Dezember ab 18 Uhr. Wir hoffen auf trockenes Wetter, vielleicht bei winterlichen Temperaturen, damit "die Hütte" nicht überquillt und viele interessante Gespräche auch an "frischer Luft" stattfinden können.

Der Link zur Anmeldung (wegen Speis und Trank) ist allen via H32 Mail erreichbaren Mitgliedern bereits zugegangen. Wer dazu keinen Zugang hat; bitte kurze Mail bis 22.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

Letzter OV Abend 2015 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 07.12.2015)

 

Wir laden, wie schon über die H32 Mail bekannt gemacht, zu unserem traditionellen Jahresab-schlußgrillen am OV Container ein. Termin ist der 30. Dezember ab 18 Uhr. Wir hoffen auf trockenes Wetter, vielleicht bei winterlichen Temperaturen, damit "die Hütte" nicht überquillt und viele interessante Gespräche auch an "frischer Luft" stattfinden können.

Der Link zur Anmeldung (wegen Speis und Trank) ist allen via H32 Mail erreichbaren Mitgliedern bereits zugegangen. Wer dazu keinen Zugang hat; bitte kurze Mail bis 22.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

Das Jubiläumsjahr "65 Jahre DARC e. V." neigt sich dem Ende zu.  Alle laufenden Funkaktivitäten sind hier zu finden.

 

 

Für unsere Aktivität während des DK65DARC Wochenendes in Röddensen

Kein Sommerloch bei der H32 QSL-Vermittlung

(eingestellt am 10.08.2015)

 

Die OMs funken noch …. und nicht nur die OMs.

In den beiden Monaten Juni und Juli 2015 kamen netto 2,6 kg an ausgehenden QSL-Karten zum Versand nach Baunatal. Vielleicht ein Ansporn für diejenigen, de schon lange keine Karte mehr verschickt haben. (Außer der Papierversion der Bestätigungskarte ist heutzutage auch schon die elektronische QSL Karte, die sog. e-qsl, an der Tagesordnung)

 

 

Birgit (DM5ME) mit dem "DF40YLH" in die Luft

(eingestellt am 14.07.2015)

 

Auszug aus einer Information des YL-Referates aus dem Distrikt

"Für unseren Distrikt Niedersachsen "H" ist 2015 ein ganz besonderes Jahr. Genau am 6. April 1975 bekamen wir YLs im Distrikt ein Referat zugesprochen. Eines der ersten in Deutschland! Und damit hatten wir nun ganz offiziell die Möglichkeit, uns im Amateurfunk zu beweisen und die Bänder mit unseren Runden zu bereichern. Am 15.12.1981 kam DFØYL als zweite YL-Clubstation in Deutschland in die Luft, und es folgte DLØYLH mit Sonder-DOK "YLH".

Hier die aktuelle Info vom vergangenen Wochenende:

Unter dem Rufzeichen DF40YLH mit dem Sonder-DOK „40YLH“ war unser OV Mitglied Birgit - DM5ME - in der Zeit vom 09. bis 12. 07. 2015 in der digitalen Betriebsart PSK31 und PSK63 "in der Luft".

Mit dem IC 706 und  kleiner Leistung  (15-25W) konnte sie mit einer einfachen Dipolantenne in 251 Funkverbindungen 34 DXCC Länder (meist Europa, aber auch USA und das europäische Asien) erreichen. Die meisten Verbindungen kamen auf den Bändern 20, 30 und 40 m zustande.

Auf dem u. a. Screenshot sind die "gearbeiteten" Locator-Großfelder (blaue Punkte) zu erkennen. 

"DK65DARC" Wochenende - ein voller Erfolg!

(eingestellt am 17.06.2015)

 

Ein geselliges, aber auch sehr erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns; wir können auf unseren Erfolg stolz sein. Trotz zweier Gewitterphasen mit sehr starken Prasselstörungen am Samstag- und Sonntagnachmittag zeigte das Logbuch gut 700 QSO Einträge. "Gearbeitet" wurde in den Betriebsarten CW, SSB, FM und PSK31 auf Kurzwelle und UKW.

Auf dem Foto ist ein Großteil der beteiligten YLs/OMs abgebildet.

 

Das DK65DARC Team

"DK65DARC" Joker-Wochenende am 13./14. Juni

(eingestellt am 30.05.2015)

 

Wir haben als OV vom DARC Referat „DX & HF-Funksport“ das Sonderrufzeichen DK65DARC für das Wochenende 13./14. Juni als sogenannten Joker* erhalten.

 

Ziel unserer Aktivität ist es möglichst viele Funkkontakte unter diesem Sonderrufzeichen herzustellen!

 

Um neben dem hoffentlich regen Funkbetrieb an diesem Wochenende auch die Geselligkeit im Ortverband nicht zu vergessen, wollen wir am Samstag den Grill anheizen. Am Sonntag lädt uns Winfried zu einem Eintopf (Erbsensuppe mit Würstchen?) aus seiner „Schweizer Feldküche“ ein.

Bei der Verpflegung müssen wir planen; deshalb benötigen wir bis spätestens 7. Juni eure Rückmeldung zur Teilnahme am Samstag und/oder Sonntag mit dem entsprechenden "Doodle-Tool". Der Link zur Teilnahme ist euch per H32 Mail zugegangen. Wer darauf keinen Zugriff hat aber kommen möchte: Kurze Mail an dl2nc(at)darc.de

 

YLs /XYLs sind am Samstagnachmittag (aber auch sonst) herzlich zum „Klönen“ eingeladen. Kaffee- und/oder Kuchenspenden für den Nachmittag sind willkommen.

 

*  Jeder Distrikt aktiviert an zwei unterschiedlichen Wochen - verteilt über das gesamte Jahr 2015 - beide Rufzeichen DL65DARC und DK65DARC. Darüber hinaus sind die Sonderrufzeichen in bestimmten Zeiträumen dem Referat DX & HF-Funksport zugeteilt. QSOs in diesem Zeitraum können als Joker für einen fehlenden Distrikt einmal je Rufzeichen gewertet werden (Jokerwochen).

 

OV-Spargelessen am 8. Mai 2015

(eingestellt am 09.05.2014) 

 

In gemütlicher Runde haben gestern viele OV Mitglieder, z. T. mit ihren YLs/XYLs  im Restaurant  "Schützenheim" in Burgdorf  zusammen gesessen und neben leckeren Spargelspezialitäten viele interessante Themen - auch über den Amateurfunk -  "auf dem Tisch gehabt".

 

Vortrag über "Raspberry-Pi"

(eingestellt am 28.03.2015)

 

Linux: Grundlagen und AFU Anwendungen. Der Vortrag ist als "Appetitmacher" für den später im Jahr stattfindenden Raspi-Workshop gedacht. Man kann den PC Winzling in Aktion sehen und staunen, was das kleine Dingelchen so alles kann.

Vorgestellt von unsem OV Mitglied, Wolfgang - DK7UB - am OV Abend im April, Mittwoch, den 29.04.2015 ab 20 Uhr.

Gäste sind willkommen. 

Albert - DL9AR - silent key

(eingestellt am 18.03.2015)

 

Wir trauern um unseren langjährigen Funkfreund Albert Leinemann, DL9AR. Er verstarb am 14.03.2015 im Alter von 92 Jahren. Albert war seit 1950 auf vielen Gebieten des Amateurfunks tätig und deshalb Funkamateuren in aller Welt, aber auch in DL, sehr bekannt. 1961 noch Gründungsmitglied des OV Lehrte (H32), war er von November 1969 bis Mai 1975 dessen OVV und anschließend von Mai 1975 bis Mai 1977 Vorsitzender im Distrikt Niedersachsen (H). Im OV hat er als Ausbilder vielen Funkamateuren zur Lizenz verholfen. Er war auch einer der ersten, der den Amateurfunk und den Computer erfolgreich miteinander verknüpften. Viele Programme, noch in Pascal und Assembler geschrieben, stammen aus seiner Hand. Mit ATV, ARTOB, SSTV, RTTY, Packet Radio und natürlich auch den herkömmlichen Betriebsarten hatte er aus seiner Heimatstadt Burgdorf Kontakte mit Funkamateuren weltweit. Albert war seit 1971 Träger der goldenen Ehrennadel des DARC. Im Frühjahr 2010 wurde Albert für 60 Jahre Mitgliedschaft im DARC geehrt. Er war auch viele Jahre Chairman des QCWA in Deutschland. Wir werden Albert als hilfsbereiten und fachkundigen Funkamateur in guter Erinnerung behalten.

Albert mit OVV Andi - DL7ZZ - anl. des 50-jährigen OV Jubiläums 2011

Einige Daten aus seinem vielfältigen Amateurfunkleben:

1963: DARC UKW-Referenten: OM Dr. Karl G. Lickfeld, DL3FM, OM Albert Leinemann, DL9AR, OM Hans-Jürgen Griem, DJ1SL

12.Apr.1970: Die ersten UKW-DLD-500 konnten in diesen Tagen ausgegeben werden. Es erhielt die Nummer 1 OM Albert Leinemann, DL9AR, und die Nummer 2 Alfred Schlendermann, DL9GS

1973: Das traditionelle Norddeutsche UKW-Treffen, das im vergangenen Jahr wegen des DARC-Europa-Treffens ausgefallen war, wird in diesem Jahr wieder stattfinden und zwar am 05./06.05. in Ramlingen bei Hannover. Die Vorbereitung des Norddeutschen UKW Treffens liegt in den bewährten Händen von OM Albert Leinemann, DL9AR, und somit ist sicher schon jetzt die Gewähr für ein gutes Gelingen gegeben.

 

RADIO DARC" im 49m Rundfunkband

(eingestellt am 26.02.2015)

 

Wie uns OM Rainer Englert, DF2NU, OVV von München-Süd C18 soeben mitteilt, wird der DARC e.V. in Kürze einen eigenen Rundfunksender bekommen. Heute sind entsprechende Sendeverträge unterzeichnet worden. Ein Projektteam aus C18 möchte ein ansprechendes wöchentliches DX-Magazin aufsetzen welches von Funkamateuren für Funkamateure gemacht ist und aktuelle Meldungen aus der Szene, Marktberichte, Technik-Tipps, DX-Meldungen, Interviews und ähnliches beinhalten wird, dazu tolle Musik aus den 70er und 80er Jahren. Vorbild sollen die legendären früheren Piratensender wie Radio Noordzee International, Radio Veronica und Radio Caroline sein.

Die Ausstrahlungen richten sich auch an unsere ausländischen Freunde in Nachbarländern.

Die erste Ausstrahlung von Radio DARC ist für Sonntag, den 22. März 2015 um 11:00 Uhr MEZ (10 Uhr UTC) auf 6070 kHz im 49m Rundfunkband geplant wobei 100kW Output aus Wien-Moosbrunn zur Verfügung stehen. Am Montag den 23.03.15 um 17:00 Uhr MEZ wird die selbe Sendung mit 10kW Ausgangsleistung auf derselben Frequenz wiederholt.

Die komplett spendenfinanzierte Ausstrahlung erfolgt über zwei Sendepartner, einmal über die österreichische ORS GmbH & Co KG in Wien-Moosbrunn und zweitens über die Intermedicom GmbH welche einen selbst gebauten 10 kW Kurzwellensender in der Nähe von Ingolstadt betreibt. Der Inhaber dieses Unternehmens ist selbst Funkamateur (DB8QC)

Möglich wurde dieses Projekt erst durch einen weitgehenden Rückzug von kommerziellen und staatlichen Rundfunkanbietern. Die verwaisten KW-Frequenzen interssieren  nun niemanden mehr.

Nicht so Funkamateure, diese nutzen nun diese neuen Möglichkeiten um jetzt auch Rundfunklizenzen zu ergattern.

Wir können gespannt sein was sich hier entwickelt. Warten wir mal die  ersten Sendungen ab.

Mitgliederversammlung des OV Lehrte (H32)

(eingestellt am 20.02.2015)

 

Die diesjährige "Jahreshauptversammlung" des OV Lehrte (H32) findet am Mittwoch, den 25. März 2015 ab 20 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

 

Sonderstation "DK65DARC" aus Röddensen aktiv

(eingestellt am 30.01.2015)

 

Der DARC feiert im Jahr 2015 sein 65-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass wird es kein großes zentrales Fest an einem einzigen Tag und Ort geben, sondern der DARC lässt seine Mitglieder das ganze Jahr über daran teilhaben.

In jedem der 24 DARC-Distrikte haben die Mitglieder die Gelegenheit, für jeweils zwei Wochen im Jahr 2015 die beiden Sonderstationen DL65DARC und DK65DARC in die Luft zu bringen. Die vier Wochentermine für die einzelnen Distrikte sind zentral ausgelost worden und stehen fest.

Die Sonderstation DK65DARC mit dem Sonder-DOK "65DARC" wird von den Mitgliedern des Ortverbandes Lehrte (H32) am Wochenende 13./14. Juni 2015 von Röddensen aus aktiviert. Wir haben an diesen beiden Tagen das Rufzeichen als Joker, d. h. dieser Joker kann als Ersatz für einen fehlenden Distrikt eingesetzt werden, jedoch nur einmal pro Sonderrufzeichen (egal für welche Diplomklasse). Weitere Infos unter: 65 Jahre DARC

Meldungen aus 2014

To top

Meldungen aus 2014

Letzter OV Abend 2014 (Jahresabschlußgrillen)

(eingestellt am 16.12.2014)

 

Wir laden, wie bereits über H32 Mail verteilt, zu unserem traditionellen Jahresabschlußgrillen am und im OV Container ein. Als Termin hatte sich Samstag, der 27. Dezember ab 17 Uhr bei vielen YLs und OMs als passend herausgestellt. So hoffen wir auf trockenes Wetter, damit "die Hütte" nicht überquillt und viele interessante Gespräche auch an "frischer Luft" stattfinden können.

Der Link zur Anmeldung (wegen Speis und Trank) ist allen via H32 Mail erreichbaren Mitgliedern bereits zugegangen. Wer dazu keinen Zugang hat; bitte kurze Mail bis 21.12. mit der Anzahl der TN an dl2nc (at) darc.de

 

 

Norddeutschlands größte Amateurfunkmesse

(eingestellt am 10.11.2014)

 

Am Samstag, den 8. November, fand die 33. INTERRADIO zum zweiten Mal in der Halle 2 auf dem Messegelände in Hannover statt. Aussteller und Besucher kamen aus den nord- und mitteldeutschen Distrikten sowie den angrenzenden Ländern. Ersten Schätzungen zufolge sind die Besucherzahlen gegenüber dem Vorjahr - trotz des Bahnstreiks - sogar leicht gestiegen.

Offensichtlich war dies auch ein Erfolg der Aktion „Neue Besucher für die INTERRADIO“, bei der Besucher aus „ferneren“ Distrikten angesprochen wurden. Zahlreiche Besucher, die mit der Bahn angereist waren, schafften es trotz der Verzögerungen noch in die weiträumige, lichtdurchflutete Messehalle 2. Auch vom Ortverband Lehrte (H32) waren etliche YLs/OMs vertreten, um die zahlreich angebotenen Möglichkeiten der Interradio "vor der eigenen Haustür" zu nutzen, oder einfach nur Funkfreunde und -bekannte persönlich zu treffen.

Die Besucher fanden auf einer Ausstellungsfläche von über 8.000 qm² eine breite Angebotspalette vor. Auf dem Flohmarkt, der vollständig ausgebucht war, entdeckte man neben traditionellem Amateurfunk-Equipment auch vielfach Tische mit Computer Hard- und Software. Über 40 gewerbliche Aussteller beteiligten sich an der diesjährigen Interradio. Hinzu kamen einige neue Aussteller, die in den vergangenen Jahren noch nicht, oder nicht mehr dabei waren.  Unter den ideellen Ausstellern waren u.a. der AATiS, der ATN e.V., die Jugend des Distriktes H, der dänische Amateurfunkverband DER, die AGCW und der HSC sowie die Notfunk Deutschland e.V. vertreten.  

Die Angebote des umfangreichen Rahmenprogramms waren z. B. der Messplatz des ATN, hier konnten Besucher ihre auf dem Flohmarkt erworbenen Geräte überprüfen lassen, Fachvorträge u. a. zu den Themen D-Star, APRS plus, SVXLink, DMR und Hamnet. Der Ortsverband Soziale Medien (D22) lud Mitglieder und Interessierte zum „Facebook-Treffen“. Auf großes Interesse stieß der Hamnet-Zugang, den die Hamnet-Gruppe über mehrere WLAN-AccessPoints angeboten hatte. Über mehrere Kameras konnte das Geschehen in der Halle live mitverfolgt werden. Den Abschluss bildete die bekannte Verlosung.  

Am 24. Oktober 2015 lädt das Team des ATN e.V. wieder in die Halle 2 zur 34. INTERRADIO nach Hannover ein.

 


"Ruhe vor dem (An)Sturm"
SDR Radio vs Radio zum Anfassen

"H32" beim Suchtpräventionstag "Du bist gut"

(eingestellt am 17.07.2014)

 

Am Mittwoch, dem 16. Juli 2014 fand im Lehrter Schulzentrum ein Suchtpräventionstag für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen statt.

An mehr als 30 Informationsständen verschiedener Organisationen aus Lehrte konnten sich die ca. 800 Jugendlichen, alles Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8, über Möglichkeiten sinnvoller Freizeitgestaltung informieren.

Auch der OV Lehrte (H32) war mit einem großen Pavillon vertreten. Acht Mitglieder des Ortsverbands führten ihr Hobby vor. Den Jugendlichen wurden die Ausbreitungsbedingungen auf Kurzwelle, aber auch digitale Techniken wie SDR und ECHOLINK vorgeführt. Ein "Radio zum Anfassen", bei welchem noch alle Bauteile "zu begreifen" waren, wurde von vielen Jugendlichen bestaunt.

Da die Schüler sich den Besuch jedes Standes auf einem Laufzettel abstempeln lassen mussten, bot sich eine gute Gelegenheit, ihnen einiges Informationsmaterial in die Hand zu drücken. Viel Lesestoff, der sicher keine Langeweile aufkommen lässt und jeden Gedanken an gesundheitsschädliche Drogen völlig überflüssig macht.

Suchtprävention "Du bist gut"

(eingestellt am 19.06.2014, geändert am 26.06.2014)

 

Der DARC e V. - Ortsverband Lehrte (H32) - beteiligt sich am 16.07.14 ab 8:30 Uhr im Schulzentrum Lehrte Süd mit einem Info-Stand am Projekt "Du bist gut - 2014" des Lehrter Präventionsrates für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 aller Lehrter Schulen.

 

Spargelessen

(eingestellt am 09.05.2014)

 

Unser diesjähriges Spargelessen fand gestern in gemütlicher Runde in der Gaststätte Schützenheim in Burgdorf statt. Unter den 19 Teilnehmern waren auch einige YLs/XYLs. So kamen neben den Spargelspezialitäten auch viele Themen außerhalb des Amateurfunks "auf den Tisch". Nachgeholt wurden 2 Ehrungen für jeweils 25-jährige DARC Mitgliedschaft (siehe Foto).

Gerhard, DB1AC (li.) und Winfried, DH4OAM (re.) wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt.

 

Diverse Ehrungen am OV Abend im April

(eingestellt am 02.05.2014)

 

Bei unserer letzten Monatsversammlung am 30.04.2014 wurden 3 OMs geehrt. OVV Andreas, DL7ZZ verlieh die DARC Ehrennadel und die Urkunde für 50-jährige Mitgliedschaft an Bernd, DL2NC und für 40-jährige Mitgliedschaft an Erik, DJ7OQ. Zwei weitere Ehrungen für jeweils 25-jährige DARC Mitgliedschaft - Winfried, DH4OAM und Gerhard, DB1AC - werden offiziell bei unserem Spargelessen nachgeholt, da beide OMs am Mittwoch verhindert waren.

Außerdem bedankte sich Andreas mit einem Geschenk (siehe Foto) im Namen aller OV Mitglieder bei Peter, DL5OAK für seine über 30 Jahre währende Tätigkeit als Kassenwart des Ortsverbandes.

 

Bernd, DL2NC mit Andi, DL7ZZ
Erik, DJ7OQ und Andi, DL7ZZ
Peter, DL5OAK - Andi, DL7ZZ

 

Spargelessen am Donnerstag, 08.05.2014 - 19 Uhr

(eingestellt am 28.04.2014)

 

Die Doodle-Umfrage zu unserem traditionellen Spargelessen ist online und der Link wurde an alle per E-Mail zu erreichenden Mitglieder verschickt. Wer keinen Zugriff auf den Link hat und gerne dabei sein möchte, bitte kurze E-Mail an Bernd - DL2NC

Bitte die Mai Termine im H32 Terminkalender und die ab 08.05.2014 geltende Straßensperrung der Kreuzung B 443 und K122 beachten!

 

 

Ortsverbands-Mitgliederversammlung (JHV)

(eingestellt am 27.03.2014)

 

Am 26.03.2014 fand in Röddensen die Mitgliederversammlung des OV Lehrte (H32) statt.

Bei der Neuwahl des Vorstandes waren die anwesenden Mitglieder mit der Arbeit des Vorstandes scheinbar zufrieden. So wurden der OVV, Andreas - DL7ZZ - und der stellv. OVV, Bernd - DL2NC - einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Der bisherige Kassenverantwortliche, Peter - DL5OAK - hatte sein Amt nach über 30 Jahren (!) zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle unser besonderer Dank. Neuer Kassenwart ist Wolfgang - DK7UB. Auch er wurde einstimmig gewählt.

Alle anderen Tätigkeitsschwerpunkte im OV sind unter "Navigation" <Vorstand> „WER macht WAS im Ortsverband“ aufgelistet. Hier gab es keine Veränderungen.

Andreas, DL7ZZ berichtete über die regen OV Aktivitäten des letzten Jahres und kurz über die Inhalte der Referatstagung des DX Referates vom vergangenen Wochenende.

Bernd, DL2NC hatte den OV auf der Distriktversammlung am 22.03.2014 vertreten und konnte interessante Neuigkeiten des Vorstandes und der Referate aus dem Distrikt weitergeben.

Mit Micheal, DL1OBU wurde das Thema „PLC (Powerline) Pegelerhöhung“ und auch die Stellungnahme des DARC dazu rege diskutiert.

Geplante Aktivitäten im Bereich des Ortverbandes in 2014 rundeten den Abend ab.

 

DA0HQ gewinnt Wertung der IARU-HF-Championchip

(eingestellt am 24.01.2014)

 

Der amerikanische Amateurfunkverband ARRL hat die Ergebnisse der Weltmeisterschaft auf den Kurzwellenfrequenzen (IARU-HF-Championships) veröffentlicht. Das deutsche DA0HQ-Team erreichte über 26 Millionen Punkte und verwies das spanische Team EF0HQ mit 25,7 Millionen Punkten knapp auf den zweiten Platz. Auf Platz drei folgt das französische Team TMØHQ mit 24,4 Millionen Punkten.

An diesem Ergebnis ist u. a Andi - DL7ZZ - aus unserem Ortsverband maßgeblich mitbeteiligt. Er hat, wie in den Jahren zuvor, mit einem Team den 10m Telegrafieteil von der Mühlburg aus bestritten.

 

Jahreshauptversammlung OV Lehrte (H32)

(eingestellt am 08.01.2014)

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des OV Lehrte (H32) mit turnusmäßiger Vorstandswahl findet am Mittwoch, den 26. März 2014 ab 20 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

 

 

 

Meldungen aus 2013

To top

Meldungen aus 2013

Ergebnis H-S-W Contest 2013

(eingestellt am 28.12.2013)

 

Wir gratulieren Andi, DL7ZZ, der sich den 1. Platz auf 80/10m sowohl in CW als auch in SSB sichern konnte. Den Sieg auf 2m schaffte Mirko DJ1AA und auf 70cm siegte DK0MB. Die OV Wertung führt der OV Rinteln H57 vor dem OV Lehrte H32 an.

Die Ergebnisse im Einzelnen (Distrikt H und Gesamt) finden sich hier:

HSW2013 H 08.doc
HSW2013 Gesamt 08.doc

 

Rückblick: INTERRADIO 2013 - Erfolgreicher Abschluss

(eingestellt am 05.12.2013)

 

Die 32. INTERRADIO in diesem Jahr zählte 2.500 Besucher und damit fast genauso viele Besucher wie im Vorjahr, trotz der unvermeidbaren Terminnähe zum Dortmunder Amateurfunkmarkt der am 7. Dezember stattfindet. An dieser Stelle danken wir vorab dem dortigen Team für Ihr Verständnis für unseren nicht selbst steuerbaren Termin in Hannover und wünschen hier ein gutes Gelingen und einen schönen zweiten Advent.

Die gute Stimmung bei den Umsätzen der kommerziellen Händler aus dem Vorjahr setzte sich auch in diesem Jahr fort. Auf nun 8.000 qm konnte das Angebot der Händler und des Flohmarktes nochmals gesteigert werden. Den Besuchern und Ausstellern gefiel die Halle 2 in diesem Jahr durch eine wohnlichere Atmosphäre und die Eingangshalle, sodass niemand im kalten oder nassen Wetter draussen stehen musste. Auch die Empore die unsere Halle umrahmte kam gut an. Von dort aus konnten zahlreiche Fotos geschossen werden - einen Eindruck davon bekommt man mit dem Banner in der HTML oder Online-Ausgabe des Newsletters. Auch die verbesserten Sitzgelegenheiten hielten viele OM’s am Stand der YL’s, des ATN, der kleinen Sitzgruppe und der Messegastronomie. Dadurch verweilten mehr Besucher am Tag und hinterließen den Eindruck einer besonders vollen Halle.

Die interessanten Vorträge und Seminare auf der Empore waren gut belegt. Der Flohmarkt nahm neue Gesichter auf, die erstmals als Verkäufer dabei waren. Der am weitesten angereiste Flohmarktanbieter kam dieses Jahr aus Litauen. Bei den Kommerziellen sind es Anbieter aus England. Unter den Besuchern fanden sich Rufzeichen aus SP, OZ, SM, ON, GB und natürlich aus PA. Die Prüfung der BNetzA ergab neue Rufzeichen, darunter einen sehr jungen OM. Begrüßen konnten wir auch in der Eröffnungsrunde den Vorsitzenden des DARC Steffen Schöppe DL7ATE, der in einem weiteren Treffen des so genannten "Nordklüngels" Vertreter der Distrikte und des EDR begrüßte. Für das Team ATN e.V. der INTERRADIO war es eine neue Erfahrung in einer neuen Umgebung. Nicht alles klappte wie vorgesehen, aber dafür sind wir ja auch Amateure. Nach dem Motto „Alles bleibt anders“ sind wir für Überraschungen immer zu haben, da nicht immer alles planbar ist.

Einen ganz besonderen Dank an dieser Stelle an die Besucher, an alle Aussteller im kommerziellen, ideellen, im Flohmarktbereich und an unser Team weitergeben. Ohne Eure Teilnahme ist so ein Amateurfunkmarkt nur eine leere Hülle. Wir alle zusammen machen erst die INTERRADIO aus.

Wir sehen uns wieder im Jahr am 08. November 2014 in Hannover, dann wieder Anfang November.

 

 

Die "digitale Betriebsart PSK31" in Theorie (und Praxis)

(eingestellt am 16.10.2013)

 

Bernd - DL2NC - wird uns am OV Abend im Oktober (30.10.2013 / 20 Uhr) die heute sehr verbreitete Betriebsart PSK31 in einem leicht verständlichen Vortrag vorstellen.

 

 

Samstag, 30. November 2013 von 9 - 17 Uhr / Halle 2 - Messegelände Hannover

 

 

 

Keine Teilnahme am SSB Fieldday unter DK0AX/p

(eingestellt am 04.09.2013)

 

Unsere Teilnahme am SSB Fieldday (07./08.09.2013) fällt wegen akuter Verhinderung des hauptamtlichen Organisators leider aus.

 

 

SDR (Software Defined Radio) in Theorie und Praxis

(eingestellt am 04.07.2013)

 

Zu diesem Thema wird Bernhard - DK3IQ - aus unserem Ortverband am 28.08.2013 ab 20 Uhr (OV Abend im August) eine Einführung an alle Interessierten geben.

Gäste sind wie immer willkommen.

DARC Image-Film 2013

(eingestellt am 15.05.2013)

 

Der neue DARC Image-Film 2013 ist unter diesem Link zu finden.

Selbstbau und Betrieb magnetischer Loop Antennen

(eingestellt am 07.06.2013)

 

Zu diesem Thema referiert unser Ortsverbandsmitglied Winfried - DH4OAM - am nächsten OV Abend, Mittwoch, den 26.06.2013 ab 20 Uhr.

Gäste sind wie immer willkommen. 

Urlaubs QTH mit KW Antennen

(Funk) Urlaub (OZ/DM5ME/p & OZ/DM5MA/p)

(eingestellt am 29.05.2013)

 

Einen kleinen optischen Eindruck von ihrem Urlaubsstandort in Bovbjerg (JO46BM) senden Birgit (DM5ME) und Jürgen (DM5MA).

Die installierten Antennen, 2x27m Zepp und Vertikalstrahler auf dem Dach, erlauben so manche nette Verbindung. Mit der "Heimat", dem OV H32 (DL2NC) wurden auf 40m in PSK31 und 20W beidseitig die neusten Informationen ausgetauscht. Aber auch mit nur 5W war in den Abendstunden (19 Uhr MESZ) eine sichere Verbindung möglich!

 

Leuchtturm von Bovbjerg
30m(!) westlich der Funkstation
QTH von der Nordseeseite aus

Mit Spaß im Contest erfolgreich sein

(eingestellt am 10.05.2013)

 

Am H32 Mai OV Abend (29.05.2013 - 20 Uhr) wird unser OVV Andi - DL7ZZ - altgedientes Mitglied der DA0HQ Besetzung, DX-Peditionär und aktiver Contester über das o. a. Thema referieren.

Gäste sind jederzeit willkommen.

 

 

Spargelessen am Freitag, 17.05.2013 - 19 Uhr

(eingestellt am 10.05.2013) 

 

Die Doodle-Umfrage zu unserem traditionellen Spargelessen ist online und der Link an alle per E-Mail zu erreichenden Mitglieder verschickt. Wer keinen Zugriff auf den Link hat und gerne dabei sein möchte, bitte kurze E-Mail an Bernd - DL2NC

(bitte die Mai Termine in unserem Terminkalender beachten!)

 

 

Jahreshauptversammlung OV Lehrte (H32)

(eingestellt am 20.02.2013)

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des OV Lehrte (H32) findet am Mittwoch, den 27. März 2013 ab 20 Uhr im "OV Heim" in Röddensen statt. Gäste sind wie immer willkommen. 

 

 

Meldungen aus 2012

To top

Meldungen aus 2012

Noch eine Gratulation

(eingestelt am 28.12.2012)

 

Beim diesjährigen WAG Contest hat Det (DK9OY) in der CW LP Klasse unter 174 Teilnehmern den 5. Platz belegt!

Aus dem Distrikt H haben in dieser Klasse nur 5 Stationen teilgenommen.

Von 390 Plätzen belegt der OV H32 damit den 109. Platz der OV Wertung.

 

 

90. Geburtstag von Albert - DL9AR

(eingestellt am 27.12.2012)

 

Ein Urgestein des Amateurfunks Albert, DL9AR, wird heute 90 Jahre alt. Er war von 1975 - 1977 (DV) Distriktsvorsitzender im Distrikt Niedersachen (H) und von 1969 - 1977 auch der (OVV) Ortsverbandsvorsitzende unseres OV Lehrte (H32). Bekannt ist er bundesweit den OM’s als Operator der Leitstation des QCWA. 2010 wurde er vom DV Thomas v. Grote (DB6OE) für seine 60-jährige DARC Mitgliedschaft geehrt.

Wir wünschen ihm alles Gute. Möge er noch viele Jahre QRV sein.

 

Siehe auch den interessanten Artikel auf der QCWA Homepage unter:

http://www.qcwa.de/index.php/mitglieder/hall-of-fame/dl9ar.html

 

Einige Fotos aus Albert's Funkamateurlebenslauf

 

 

DL9AR im Jan. 1965 auf der "QRV Liste" des OV H32
Albert - DL9AR (Mitte) 1968 auf dem H32 Fieldday
Albert (DL9 Albert Radio) 1968 auf dem FD in Aktion
Spezielle QSL Karte für Hörberichte
40 Jahre OV H32 - Albert mit dem OVV Helmut (DL2HBE)
2007 auf dem H32 Fieldday zwischen Armin (DJ7JI) und Peter (DL6OAV)
Auf der Jahreshauptversammlung im März 2010
Ehrung durch den DV Thomas (DB6OE) auf der JHV 2010 für 60-jährige DARC Mitgliedschaft
Die Urkunde für 60 Jahre im DARC
Otto (DL6CR - sk) - Albert (DL9AR) - Hans-Heinrich (DL3XW - sk)
50 Jahre OV H32 - Albert mit dem derzeitigen OVV Andi (DL7ZZ)
Noch auf dem Boden
Die Mannschaft ist bereit
Endlich an Ort und Stelle

Montage des Beams für 30 und 40m in 27m Höhe

(eingestellt am 17.09.2012)

 

Die Montage des 4-Element-Beams für 30 und 40m in 27m Höhe auf unserem Antennenturm (Boomlänge 6,7m - längstes Element 13,8m) ist abgeschlossen. Um die letzten, guten Spätsommertage des Jahres noch sinnvoll zu nutzen, trafen sich am Samstag Helmut, DL2HBE, Wolfgang, DL5OAW, Arne, Lukas, DG3LCH, Andi, DL7ZZ und sein Sohn Jonathan an der Klubstation. Gemeinsam wurde der im letzten Jahr angeschaffte 2-Element-Beam für 30 und 40m auf den Turm gebracht.

Nach der ersten Einsatzbesprechung stieg die "Turmmannschaft" DL5OAW, DG3LCH und DL7ZZ gegen 10 Uhr zu ihrem Arbeitsplatz. Die neue Antenne wurde mittels Motorseilwinde und super "Bodenpersonal" (DL2HBE, Arne & Jonathan) nach oben transportiert, der Mast anschließend abgelassen und der defekte Rotary-Dipol demontiert und abgelassen. Bei Sonnenschein und doch recht heftigem Wind war dies gegen 13 Uhr so weit erledigt. Die folgende Montage der neuen Antenne gestaltete sich teils recht schwierig. Das gute Stück kann auf die Dauer recht schwer werden (Hut ab vor Helmuts Kondition und Kraft!). Die mitgelieferten normierten Mastschellen waren eine Spur zu eng, so das auf die altbewährten Gewindestangen der Dipolbefestigung zurückgreifen werden musste. Abgerissene Kabelbinder am Optibeam wurden in dem Zuge auch gleich noch mit ausgetauscht. Punkt 18 Uhr konnten Vollzug vermeldet werden. Das SWR liegt auf 30m noch ein wenig außerhalb des Bandes, aber 40m sah beim ersten Test recht gut aus.

Optimierungsarbeiten werden in den nächsten Tagen noch zu Ende gebracht und dann ist DK0AX auf diesen beiden Bändern wieder schlagkräftig vertreten.

Aufgrund der kommenden Baumfällarbeiten sind 80m und 160m derzeit nicht einsatzbereit. Dies sollte aber Mitte Oktober sicher wieder möglich sein.

 

Peter und Gerrit bei der Arbeit

Arbeitseinsatz in Röddensen zeigt optische Wirkung

(eingestellt am 03.07.2012)

 

 

Die Zufahrt/Zuwegung zum Turm/Container ist ab sofort wieder ohne Probleme möglich. Mit Hilfe von Gerrit und seiner Gerätschaft wurde der Weg samt Randbereich freigeschnitten und der Grünschnitt gleich von Armin, Bernd, Helmut und Peter entsorgt.

Auch Armin und Helmut haben gut zu tun
Gerrit sucht noch die letzten Grasbüschel
So sieht es jetzt rund um den Container aus

H32 Fieldday in Uetze/Dedenhausen

(eingestellt am 16.06.2012)

 

Am 18/19. August 2012 findet in gewohnter Umgebung unser traditioneller H32 Fieldday statt. Wie schon via H32 Mail angefragt, bitten wir um Rückmeldungen der Teilnehmer, damit wir entsprechend planen können.

 

OV Spargelessen

(eingestellt am 09.06.2012)

 

In gemütlicher Runde haben wir am 8 Juni in der Heeßler Bauerstube - zum Teil mit XYL's - zusammen gesessen und neben Spargelspezialitäten auch viele interessante Themen "auf dem Tisch gehabt".

 

Ortsverbands-Mitgliederversammlung (JHV)

(eingestellt am 29.03.2012)

 

Die am Mittwoch, dem 28.03.2012  stattgefundene Jahreshauptversammlung des OV Lehrte (H32) brachte bei den Vorstandswahlen keine Überraschungen. Die stimmberechtigten OV Mitglieder zeigten sich mit der Arbeit ihres Vorstandes zufrieden und so wurden sämtliche Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern wiedergewählt.

Änderungen ergaben sich aber in der QSL Karten Vermittlung und in der Verantwortlichkeit für die Clubstation DK0AX. Det - DK9OY - hat nach über 22 Jahren als stets verläßlicher QSL Manager die Aufgabe abgegeben. Sie wird nun in Personalunion von Jürgen - DM5MA - und Birgit - DM5ME - weitergeführt. Stationsverantwortlicher für unsere Clubstaion ist ab sofort Jürgen - DM5MA - nachdem Wolfgang - DL5OAW - nach gut 20 Jahren diese Verantwortung abgegeben hat.

Als Gast konnten wir OM Dr. Walter Schlink - DL3OAP - stellv. Vorsitzender des RTA begrüßen, der sich in einer anschließenden Diskussion den Fragen der Mitglieder stellte und mit seinem Fachwissen keine Antwort schuldig blieb.

 

OV Mitglied Conrad (DF7OL) grüßt als 6W8CK aus dem Senagal

(eingestellt am 13.02.2012)

 

"Seit etwa 4 Wochen bin ich mit meiner Butternut Vertical HF9-V und dem TS 480 wieder als 6W8CK in der Luft. Ich mache fast nur CW. Eigentlich wollte ich ja am Marathon-DXCC teilnehmen, d.h. jedes Jahr erneut soviele Zonen und Entities wie möglich und das in der Formula I Klasse, die nur 100W und einfache Antennen erlaubt. Wenn ich jeden Tag vielleicht 12 Stunden an der Station sitzen würde, könnte ich diese selbst gestellte Aufgabe eventuell lösen. Das erscheint mir aber übertrieben (und die XYL wäre wohl auch nicht zufrieden). Ich hatte mir nicht vorstellen können, wie schwierig es ist durch die Wände von High-Power Stationen mit hohen Yagies durchzukommen. Offensichtlich hilft auch das Call nicht. Es gibt hier in 20km Entfernung eine gut ausgerüstete Station zu mieten mit dicker PA und 3-El. Monobandbeams. Diese Station ist häufig im Betrieb (momentan 6V7S, demnächst 6V7T) und versorgt die Welt Tag und Nacht auf allen Bändern und in allen Modes.  Es ist klar, 6W8CK ist ein fast gewöhnliches Call und es gibt keinen Vorteil. Nun habe ich mich entschlossen, die ZZ750 anzuwerfen. Damit kann ich aber nicht mehr in der Formula I mitspielen. Man sieht schon, das Leben ist voller Probleme(hi)! - Ausserdem ist es kalt geworden, nachts geht die Temperatur auf 18 Grad zurück und tags wird es auch nur 28 Grad warm."

73 de Conrad

 

 

Meldungen aus 2011/2010

To top

Meldungen aus 2011/2010

Ergebnis HSW Contest vom 27. August 2011

(erstellt: 13.12.2011, geändert: 15.12.2011) 

 

Zur Auswertung des HSW-Contestes 2011 trafen insgesamt 291 Logs (Vorjahr 276) mit 9535  verifizierbaren QSO-Datensätzen (Vorjahr 9635) von Sendeamateuren und 16 SWL Logs, sowie Checklogs ein.

Der Ortsverband Lehrte (H32) steht dieses Jahr sowohl im Distrikt H, wie auch in der Gesamtwertung aller 3 Distrikte (H-S-W) an der Spitze!

In der Klasse 80/10m CW erreichte Andi (DL7ZZ) im Distrikt H von 12 Teilnehmern den 1. Platz ebenso ist er auch in der Gesamtwertung von 74 Stationen die Nummer 1.  Den 2. Platz in dieser Klasse im Distrikt H belegte Det (DK9OY).

In der Klasse 80/10m SSB belegte Andi (DL7ZZ) im Distrikt H von 25 Teilnehmern ebenfalls der 1. Platz und in der Gesamtwertung von 91 Stationen den 2. Platz. Der 3. Platz im Distrikt H wurde auch von Det (DK9OY) belegt.

Die Klasse 2m Mixed wurde von Det (DK9OY) im Distrikt H bei 17 Teilnehmern  mit dem 1. Platz belegt. Auch in der Gesamtwertung mit 62 Stationen erreichte er den 1. Platz. Erik (DJ7OQ) kam im Distrikt H auf den 7. Platz.

Bester H32 Teilnehmer in der 70cm Mixed Klasse im Distrikt H wurde Erik (DJ7OQ) mit Platz 5 von 13 Teilnehmern und Platz 16 von 30 Teilnehmern in der Gesamtwertung.

In der Klasse SWL 80/10m SSB belegte belegte Bernd (DL2NC)  im Distrikt H den 1. Platz bei nur einem Teilnehmer und den 4. Platz bei 6 Teilnehmern in der Gesamtwertung.

In der Klasse SWL 2m mixed belegte Andi (DL7ZZ) sowohl im Distrikt H den 1. Platz bei nur einem Teilnehmer als auch den 1. Platz bei 3 Teilnehmern in der Gesamtwertung.

Auch in der Klasse SWL 70cm mixed belegte belegte Andi (DL7ZZ) im Distrikt H den 1. Platz bei nur einem Teilnehmer und den 2. Platz bei 3 Teilnehmern in der Gesamtwertung.

 

Die kompletten Listen sind hier zu finden:

HSW2011 Gesamt 03.pdf 514 K
HSW2011 H 03.pdf 188 K
HSW2011 S 02.pdf 225 K
HSW2011 W 02.pdf 208 K

Nachlese zur 30. INTERRADIO 2011 in Hannover

(erstellt: 10.11.2011)

 

Zur Eröffnung der Jubiläumsmesse waren rund 25 Gäste aus angrenzenden Distrikten, dem DARC-Vorstand und des dänischen Amateurfunkverbandes EDR geladen. Während der Eröffnungsfeier wurden um den Amateurfunk in DL verdiente OM’s mit der goldenen Ehrennadel des DARC überrascht. (siehe Diaschau von DF3XZ)

Nach Toresschluss der 30. INTERRADIO auf dem Hannover Messegelände  zog der Ausrichter ATN e.V. (Amateurfunktreffen Niedersachsen e.V.) ein geteiltes Fazit. Mit etwas mehr als 2.500 Besuchern kamen in diesem Jahr etwas weniger Interessenten aus ganz Deutschland und den angrenzenden EU-Staaten nach Hannover. Hier ein Dank der Verantwortlichen an die Besucher, die an der 30. INTERRADIO in Hannover teilnahmen.

Insgesamt verblüffte der allgemein stärkere Konsum zum Vorjahr, trotz weniger Besucher.

In diesem Jahr standen die Treffen vor den Vorträgen im Fokus. Die EUDXF, der VFDB und die AGCW zogen die Teilnehmer an.

Die Messeleitung arrangierte zusammen mit der BNetzA aus Bremen und Hannover wieder eine Amateurfunkprüfung. Von den 28 Kandidaten konnten 26 eine Amateurfunkgenehmigung erhalten oder ihre Klasse erweitern. Auch die amerikanische Prüfung nach ARRL-Standard wurde gut angenommen.

Ein Filmteam der ATV-Gruppe Hannover, deren letztjähriger Beitrag bei Dr. Dish über den ASTRA-Satelliten gesendet wurde, begleitete das Programm auf der INTERRADIO 2011. Der aktuelle Beitrag ist hier zu finden.

Die Messeleitung des ATN e.V. lädt abschließend alle Funk- Elektronik- und Computerinteressierte zur 31. INTERRADIO im kommenden Jahr nach Hannover ein. Der Termin ist schon bekannt, es ist der 27.10.2012.

 

Weibliche Funkamateure und Frauen-Fußball-WM

(erstellt: 14.08.2011)

 

Deutsche, weibliche Funkamateure haben anlässlich der Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland während der Monate Juni & Juli 2011 insgesamt mehr als 150.000 Funkverbindungen getätigt

Birgit (DM5ME) aus unserem Ortsverband hat während dieser Zeit auch einige Tage die Sonderstation DL0YLH für den Distrikt H - Niedersachsen -  vertreten. Sie berichtet:

Diese Funkaktivität hat mir sehr viel Spaß gemacht. Meine Aktivität beschränkte sich auf die digitale Betriebsart PSK31 mit einer kleinen Station  TRX IC706  (ca. 20 Watt) und meinem kleinen Laptop. Dank der guten Antennen von DK0AX und der Möglichkeit diese zu nutzen, habe ich eine für mich akzeptable Anzahl an DXCC-Ländern erreichen können.

Eine Übersicht der erreichten Länder zeigt die Grafik, die zugehörige Tabelle ist am Ende des Abschnittes wiedergegeben.

Gesamte überbrückte Entfernung (aller vom mir getätigten Verbindungen): 1.244.728 km

Weiteste Verbindung mit LU3YAD (Argentinien): 12.810 km

DXCC-DL0YLH-Tabelle-PSK31.pdf

H-S-W Contest

Aktivitätswettbewerb 2011 der Distrikte Niedersachsen (H), Sachsen (S) und Sachsen-Anhalt (W) am 27.08.2011

 

Wir vom OV Lehrte werden an diesem "Kurzwettbewerb" teilnehmen und laden alle aktiven H32 YL's und OM's zur Teilnahme ein. Den Termin bitte schon vormerken!

Die Ausschreibungsbedingungen sind hier zu finden.

 

 

Pressemitteilung in "Neue Woche" & "Marktspiegel"

 

Folgenden Text schrieb Helmut (DL2HBE) an die Redaktion der beiden Wochenzeitungen:

Der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Lehrte-Burgdorf feiert am 25. Juni 2011 sein 50 jähriges Bestehen. Der Verein hat mit 13 Mitgliedern seine Aktivität begonnen. Es wurden Lehrgänge zur Erreichung der Sendelizenz durchgeführt und in den folgenden 50 Jahren hat sich die Anzahl der Mitglieder auf über 50 erhöht. Von den 13 Gründungsmitgliedern sind leider nur noch wenige verblieben.

Der Vorstand, Andreas Hahn (DL7ZZ), Bernd Regul (DL2NC) und Peter Winkler (DL5OAK) laden alle Mitglieder und deren Partner zur Feier des Jubiläums am 25.6.2011 im Landgasthof „Heeßeler Bauernstuben“ - Dorfstr. 17 - 31303 Burgdorf (OT Heeßel) herzlich ein. Es werden Dokumente aus der Gründungszeit und danach präsentiert; jedes aktive Mitglied erhält dazu eine Erinnerungs-DVD.

 

Ergebnise DARC 10m Contest 2011 für den DOK H32

 

Hier die endgültigen Ergebnisse vom 07.04.11:

Mixed/low power - DL 2 NC 660 Punkte Platz 245 von 664 Teilnehmern - Platz 11 von 30 im Distrikt H

Mixed/high power - DJ 7 OQ 1568 Punkte Platz 70 von 151 Teilnehmern - Platz 3 von 7 im Distrikt H

CW/low power - DK 9 OY 1326 Punkte Platz 15 von 145 Teilnehmern - Platz 1 von 6 im Distrikt H

CW/low power - DJ 7 JI 30 Punkte Platz 130 von 145 Teilnehmern - Platz 5 von 6 im Distrikt H

CW/high power - DR 5 C 4756 Punkte Platz 4 von 43 Teilnehmern - Platz 1 von 1 im Distrikt H

Nachruf auf Hans-Heinrich Götting, DL3XW

(aus dem Hannover Lokalrundspruch vom 27.03.11)

Jürgen, DF9AI schreibt zum Tod von DL3XW:
"Ich kannte Hans-Heinrich seit den frühen Tagen meiner SWL-Tätigkeit. In den 50er Jahren besuchte ich OM Götting auf seinem Bauernhof in Röddersen bei Lehrte/Hannover. Damals beschäftigte er sich noch mit dem Umbau ehemals im zweiten Weltkrieg eingesetzter US-amerikanischer Funkgeräte. Das waren sogenannte BC-Geräte in Aluminiumgehäusen. Später sah ich dann bei ihm eine gestockte 4er-Gruppe von Yagi-Antennen an einem Mast. Als Bauer war er also ein richtiger Funkamateur. Von einem ehemaligen Arbeitskollegen hörte ich während meiner Lehrzeit, dass Hans-Heinrich etwas spöttisch auch als "Spinner Götting" bezeichnet wurde. So ist das nun mal, das könnte sicher viele von uns, auch mich selbst betreffen.

Später hat Hans-Heinrich mit seinen Geräte-Entwicklungen Furore gemacht. Wer noch einen HG 70-Allmode Transceiver für 2m im Schrank stehen hat und etwas auf sich hält, der wird ihn nicht hergeben wollen. Auch das Schwestergerät für das 70cm-Amateurfunkband und die 2m-Endstufe gehören sicher dazu. Unter dem Namen Götting & Griem wurden sie von Funkamateuren und auch ihren Ehefrauen in Heimarbeit und in Serie gebaut. Hier machte sich der Verstorbene als Unternehmer einen Namen mit gutem Klang. Ich erinnere mich noch gut daran, dass Hans-Heinrich zu den Mitbegründern des OV Lehrte gehörte. Zu der Zeit gehörte ich zu der Urzelle des OV, die sich im Lehrter Stadtpark-Jugendheim zum Morsenlernen traf. Auf seinem Hof errichtete er eine riesige drehbare Antennenanlage auf einer ehemaligen Flak-Achse. Weil ich nicht mehr Mitglied von H32 bin, weiß ich darüber nur zu sagen, dass Hans-Heinrich die Antennenanlage mit mehr als hundert Elementen dem OV Lehrte zur Verfügung stellte.
Wir, die wir Hans-Heinrich Götting persönlich kannten, werden ihn in guter Erinnerung behalten."
Jürgen K. Jagelle, DF9AI, Garbsen

 

Worked All Europe DX Contest (WAEDC) CW 2010

 

"These are the final results of the Worked All Europe DX Contest CW 2010. Congratulations to all the winners and many thanks for the great participation"

So die Kopfzeile der Tabelle mit der Endauswertung vom 24.03.2011.

Das Team - Andi (DL7ZZ) und Dan (DL5SE) - hat im August 2010 (siehe Fotos auf der Startseite) von unserem Clubheim unter dem Sonderrufzeichen "DL60DARC" in der Klasse Multi OP teilgenommen und den 6. Platz (von 32) in Europa belegt.

Insgesamt haben weltweit 1092 Stationen teilgenommen und ihre Logs eingereicht.

Hier ein Ausschnit aus der Tabelle: Multi OP

 

PlaceCallsignDOKQSOsMultiQTCsTotal ScoreDeductionClub
1RU1A1 4668643 1664 002 048BSCC
2DQ4WZ061 3347282 6252 882 152BCC
3DL1AC301 4027082 6142 843 328BCC
4SO9Q1 1766972 1312 304 979SPDXC
5IR2C1 3566372 2312 284 919
6DL60DARCH321 2106751 8072 036 475BCC
7DP6AN301 0266222 2222 020 256BCC
8HG1S1 1785662 3531 998 546HADXC
9LZ5R1 0736062 0501 892 538MILARA
10DR6JX227945641 4081 241 928WWYC

ARTOB Video-Trailer

 

Helmut - DL2HBE - hat uns einen kurzen "Video-Trailer" über ein ARTOB Projekt aus dem Jahr 1963 zur Verfügung gestellt. Zu finden unter "Geschichte". (Das vollständige Video ist auf unserer aktuellen OV DVD zu finden!)

Für die "jüngeren Leser":

ARTOB ist die Abkürzung für Amateur Radio Transponder on Balloon.

In den 1960er Jahren fing eine Gruppe von Funkamateuren an, Wetterballone mit Transpondern auszurüsten und überwiegend an einem Sonntagvormittag aufsteigen zu lassen. Diese Transponder setzten meistens Signale aus dem 70cm Band in das 2m Band um. Die umgesetzten Frequenzbereiche waren etwa 100 kHz breit. Da so ein Ballon bis zu 30 km Höhe erreichte und dabei eine Flugdauer von ca. 2 bis 3 Stunden hatte, konnten mit relativ wenig Aufwand auf der Seite der Benutzer sehr große Reichweiten erzielt werden. Die ARTOB Aktivitäten gingen zu dieser Zeit hauptsächlich aus dem Hannover Raum aus. Erkenntnisse aus den ARTOB Projekten flossen später in die Satellitentechnik für die heutigen OSCAR Projekte ein.

 

 

XV4YY Team macht Zwischenstop in Röddensen

 

Am Freitagabend (15.04.11) konnten wir auf Initiative von Andi (DL7ZZ) das komplette XV4YY DXpeditionsteam Sigi, DL8AKI, Udo, DL2AQI, Ingolf, DL4JS und Rich, DK8YY am Fuße unserer Antennen begrüßen.

Auf der Anreise zum Abflughafen (Amsterdam) machten die OM's einen kurzen Zwischenstop bei uns. Bei recht angenehmen Temperaturen und Trockenheit wurden "Thüringer" gegrillt und so manche "Braunsche Röhre" geleert. Das Fachsimpeln kam natürlich auch nicht zu kurz, sodass erst gegen 2 Uhr am Morgen das Licht ausging.

Vom 18. bis 30. April wird XV4YY aus Phu Quoc Island (AS-128) QRV sein. Es wird mit 2 Stationen und PA auf allen Bändern und in allen Betriebsarten gefunkt. Auf den LOW Bands liegt das besondere Augenmerk, wenn die Antennensituation es erlaubt.

 

Dr. Lothar Wilke, DL3TD, DX und HF-Funksport (sk)

 

Unser OVV Andreas (DL7ZZ), der ihn aus vielen Funkaktivitäten u. a. DA0HQ sehr gut kannte, schreibt dazu: Link

 

 

Hans-Heinrich Götting Sen. - DL3XW - sk

 

Wir trauern um unseren langjährigen Funkfreund und großzügigen Förderer Hans-Heinrich Götting, DL3XW. Er verstarb am 14. Jan. 2011 im Alter von 86 Jahren. Hans-Heinrich war ursprünglich Landwirt, der sich aber die technischen Grundlagen der Hochfrequenztechnik im Selbststudium angeeignet hatte. Er war seit 1940 zuerst Mitglied im DASD, nach dem Krieg und nach Gründung des DARC  Mitglied im OV Hannover H13. Ab Gründung des OV Lehrte H32 im Jahre 1961 gehörte er diesem bis heute an. Als Autodidakt war er führend in der damals noch neuen 2-Meter Technik und baute gemeinsam mit Hans-Jürgen Griem (†) - DJ1SL - Transceiver und Endstufen. Noch heute sind Geräte, wie der 2G 70C von Götting & Griem aus Röddensen bei manchen Funkamateuren im Einsatz. Er war für die anspruchsvollsten Fragen stets der richtige Ansprechpartner. Mit seiner Experimentierfreudigkeit war er immer bereit, auch ausgefallene Vorhaben zu fördern und durchzuführen. Das hat ihm mit seinen ersten selbstgebauten und später kommerziell vertriebenen Geräten weltweit Anerkennung verschafft. Zeitdokumente belegen die Teilnahme und Ausrichtung von ARTOB Projekten bereits in den 60er Jahren mit selbstgebauten Geräten und aus dieser Zeit stammt auch die erste 2m EME Verbindung mit Alaska. Im Frühjahr 2010 wurde Hans-Heinrich für 70 Jahre Mitgliedschaft im DASD/DARC geehrt. Er war Träger der Goldenen Ehrennadel des DARC.

Wir werden Hans-Heinrich als hilfsbereiten und kompetenten Funkamateur in guter Erinnerung behalten.

 

 

Daniel (Dan) DL5SE QRV unter VU3RYO (aus Indien)

 

Daniel (Dan) DL5SE und Rene DL2JRM sind bereits jetzt und auch in der Woche nach Ostern in CW und evtl. auch RTTY unter VU3RYO qrv.

Dan studiert in Hannover, ist seit Mitte letzten Jahres Gast in unserem OV und an vielen Aktivitäten beteiligt.

 

 

Ergebnis HSW Contest vom 28. August 2010

 

Es trafen zur Auswertung des HSW-Contestes 2010 insgesamt 276 Logs mit 9635 verifizierbaren QSO-Datensätzen ein.

In der Klasse 80/10m CW erreichte Det (DK9OY) im Distrikt H den 1. Platz und in der Gesamtwertung von 56 Stationen den 7. Platz. In der Klasse 80/10m SSB erzielte Det den 4. Platz im Distrikt H und in der Gesamtwertung von 91 Stationen den16. Platz. Die Klasse 2m Mixed wurde im Distrikt H ebenfalls von Det (DK9OY) mit dem 1. Platz belegt. In der Gesamtwertung mit 74 Stationen erreichte er den 2. Platz.

Somit liegt der OV H32 trotz nur 2 teilnehmender Stationen (DK9OY, DL2NC) im Distrikt H auf dem 2. Platz von 14 OV-en und auf dem 8. Platz von insgesamt 86 teilnehmenden Ortsverbänden.

HSW2010 Gesamt 01.pdfDie kompletten Ergebnisse sind hier zu finden
HSW2010 H 01.pdfDie Ergenisse für den Distrikt H

TV Beitrag von der "Interradio 2010" in Hannover

 

Der Sender Dr. Dish TV auf dem Astra Satelliten zeigt einen 30 minütigen Beitrag über die INTERRADIO. Die Sendezeiten sind im November 9:30 + 15:30 + 21:40 Uhr.

 

 

 

Das AFU Zentrum Baunatal hatte eingeladen

 

2010 feiert der Deutsche-Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. sein 60-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass ist für einen begrenzten Zeitraum das Sonderrufzeichen DL60DARC mit dem Sonder DOK DARC60 "in der Luft". Der OV H32 vertrat dieses Rufzeichen im Zeitraum vom 14. - 27. Aug. 2010 und konnte gut 1500 Funkverbindungen auf KW in unterschiedlichen Betriebsarten tätigen. Am Samstg, den 18. Sept. 2010 waren alle Mitglieder und Freunde des DARC e.V. eingeladen, das Amateurfunkzentrum in Baunatal zu besuchen. Impressionen vom Tag sind hier zu finden.

 

 

04./05.09.2010 - SSB Fieldday unter DR5C/p

 

Mit einem FT-817, Microham-Interface und Win-Test SW, einem FB 23 Beam in 18m, einer FD-4 Drahtantenne in 18m und einem 2 Element Beam für 40m in 10m Höhe wurde in der QRP Klasse (< 5 Watt) der SSB Fieldday Contest bestritten. Teilnehmer: Andi, DL7ZZ; Daniel, DL5SE; Lukas, DG3LCH und Arne, SWL.

Hier das Ergebnis. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass das 40m Band leider bei 7,1 MHz endete (hi)!

Portable, multi operator, QRP, assisted

 

Platz
Rufzeichen
DOK
QSOs
Multi
Endpunktzahl
Abzüge
1DK0PC/PM11661135313 740-4.0%
2DM7A/PS0734389106 889-3.7%
3DM5K/PY252995664 344-1.2%
4DR5C/PH322087153 676-2.4%
5DM2C/PS542074837 344-7.1%
6DK0PA/PZ631874129 069-9.0%
7DL0ER/PL051683622 788-8.7%

 

 

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X