Die Funkamateure des Ortsverbandes Lehrte (H32) im DARC e.V. begrüßen Sie/Dich auf diesen Seiten. Sie/Du finden/findest hier Informationen rund um den Amateurfunk und über Organisation, Einrichtungen und Termine des Ortsverbands.

Allgemeine Informationen

To top

Nähere Informationen zu Clubaktivitäten des Ortsverbandes, Terminen, Vorstand, Kontaktadressen, usw. sind über das schwarze Auswahlfeld "Der Club - Lehrte (H32)" links in der Kopfleiste zu erhalten.

 

Weitere, übergeordnete Themen - unseren "Dachverband DARC e. V." betreffend - können  über die blauen Auswahlfelder in der Kopfleiste angewählt werden.

 

Der Vorstand:

 

  • Andreas Hahn - DL7ZZ - (OVV) Ortsverbandvorsitzender
  • Bernd Regul - DL2NC - (stellv. OVV) stellv. Ortsverbandvorsitzender
  • Erik Lindau - DJ7OQ - Kassenwart

 

Die in unregelmäßigen Abständen erscheinende "H32 Mail" können DARC Mitglieder abonnieren unter:

 

lists.darc.de/mailman/listinfo/ov_h32

 

Anregungen und konstruktive Vorschläge sind jederzeit gern gesehen und werden nach Möglichkeit berücksichtigt.

 

 

Aktuelles 2022

To top

Neues D-Star Relais - DB0BBW

(eingestellt am 29.09.2022)

 

 

Ab sofort steht unter dem Rufzeichen DB0BBW für Hannover und Umland ein neues D-Star Relais auf der Frequenz 438.2875 MHz/-7.6 MHz mit Anbindung an DCS001N zur Verfügung.

DL9CMA (Sysop)

 

 

 

September OV Abend wird auf den 1. Oktober verschoben

(eingestellt am 27.09.2022)

 

Aufgrund der zeitlichen Nähe von weniger als 2 Tagen zu unserem "Herbstgrillen" am 1. Oktober - 15 Uhr - entfällt der September OV Abend am Donnerstag, 29. September 2022.

 

 

.

der OV H32 präsentiert sich
Andi - DL7ZZ - hilft Vater und Sohn am UKW Funkgerät
ein Teil der H32 Crew mit "Kali" dem Kaliberg-Maskottchen
 

Rückblick vom "Kalimandscharo"

(eingestellt am 02.09.2022)

 

Unsere erstmalige Teilnahme am 6. Sehnder Bergfest war durchweg gelungen, so die Meinung aller aktiv beteiligten OMs.

Der OV H32, mit Unimog samt Funkanhänger und 10m Hydraulikmast, präsentierte sich unter einem offenen Zelt mit KW und UKW Station(en). Eine G5RV Antenne als „Inverted V“ am Masttopp aufgehangen tat gute Dienste. Funkverbindungen bis nach Südamerika waren möglich. Die UKW Duobandantenne (162m ü. NN) war während des HSW Contestes am Samstag schon getestet worden und brachte auch für ungeübte Ohren klare Signale bis nach Ostwestfalen oder Sachsen-Anhalt.

An einem Bildschirm konnten Interessierte ihren Namen im Klartext lesen, nachdem er mit einer alten Junkertaste von ihnen gegeben wurde. Alle Teilnehmer bekamen danach ein auf ihren Namen ausgestelltes „Morsediplom“. Viele Kinder, aber auch Erwachsene nutzten diese Gelegenheit; eine Morsetaste kannten die Meisten aber nur aus dem Kino oder TV. Unter der Beteiligung von mehreren Mitgliedern aus unserem Ortverband als Gegenstation / Gesprächspartner konnten „Mutige“ unter dem Ausbildungsrufzeichen DN5RD auch selbst das Mikrofon in die Hand nehmen und auf dem OV Kanal über Funk Fragen stellen oder Auskunft geben. Viele der am Nachmittag anwachsenden Besuchergruppen nutzten die Gelegenheit auch am „Gipfelkreuz“ vorbeizuschauen, den Rundblick zu genießen und Fotos zu machen. Aufkommende Fragen zu unserer unweit stehenden, netzunabhängigen Hamnet Relaisstation DB0SEH konnten gleich vor Ort beantwortet werden.

 

 

„Der Berg ruft“ und der OV H32 ist dabei - 27. & 28. August 2022 Bergfest Sehnde

(eingestellt am 18.08.2022, update am 26.08.2022)

 

Pünktlich zum endgültigen Abschluss der Abdeckungsarbeiten der Kali Abraumhalde in Sehnde kann nach langer Abstinenz „der Berg“ nun wieder für das Bergfest zur Verfügung gestellt werden.

Wie auch in den vergangenen Jahren teilt sich das Bergfest in einen kostenpflichtigen Samstag mit Livemusik und einen offenen Familiensonntag mit buntem Programm und ehrenamtlichem Engagement.

Das Programm am Familiensonntag beginnt um 10 Uhr mit dem ökumenischen Gottesdienst und geht bis 18 Uhr. Rund 40 Vereine, Institutionen, Unternehmen und Verbände sorgen für ein buntes und vielfältiges Programm.

Der OV H32 – Lehrte – wird sich aus und in einem Funkwagen (Unimog & Anhänger mit hydraulischem Mast) unweit unseres netzunabhängigen Hamnet Knotens DB0SEH präsentieren. Die Mitmachangebote des OV Lehrte (H32) sind: Amateurfunk auf Kurzwelle und Ultrakurzwelle praktisch vorgeführt (und mit unserem Ausbildungsrufzeichen DN5RD für die, die sich trauen, auch aktiv) - Morse Deinen Namen und lies, was du gemorst hast. Wenn deine Zeichen auf dem Bildschirm lesbar sind, bekommst du als Bestätigung deiner Leistung ein Diplom.

Wir freuen uns über viele interessierte Besucher. Informationen rund um das Fest sind zu finden unter www.sehnde.de/bergfest

 

weitere Meldungen aus dem Jahr 2022 gibt es hier

Das Einzugsgebiet des Ortsverbandes Lehrte (H32)

To top

 

 

umfasst in der östlichen Region Hannover im wesentlichen folgende Gemeinden/Ortschaften:

 

  • 31303 Burgdorf mit Beinhorn, Dachtmissen, Heeßel, Hülptigsen, Otze, Ramlingen/Ehlershausen, Schillerslage, Sorgensen, Weferlingsen
  • 31311 Uetze mit Altmerdingsen, Dedenhausen, Dollbergen, Eltze, Hänigsen, Katensen, Obershagen,Schwüblingsen
  • 31275 Lehrte mit Ahlten, Aligse, Arpke, Hämelerwald, Immensen, Kolshorn, Röddensen, Sievershausen, Steinwedel
  • 31319 Sehnde mit Bilm, Bolzum, Dolgen, Evern, Gretenberg, Haimar, Höver,  Ilten, Klein Lobke, Müllingen, Rethmar, Wassel, Wehmingen, Wirringen

 

Treffpunkt und OV Frequenz

To top

Monatsversammlung:  Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr im Clubheim in Röddensen. (bitte die aktuellen Hinweise unter "Termine" beachten!)

 

Treffen via Funk Donnerstags ab 18:30 Uhr und Sonntags ab 11:30 Uhr zur H32 Runde auf 145,2375 MHz und natürlich jederzeit auch zwischendurch.

 

Auf dieser Frequenz sind wir auch über Echolink erreichbar unter: DB0ROE-L (Node Nr. 92 02 06)

 

Informationen zu unserem 70cm Multimoderelais sind zu finden unter DB0ROE

"Amateurfunk" - ein 60 Sekunden Eindruck

To top
Amateurfunk 60 Sekunden-Spot .mp4

Funkamateure in Ihrer Nachbarschaft stellen sich vor

To top

 

Haben auch Sie schon einmal in Ihrer Nachbarschaft Häuser entdeckt, die mit merkwürdigen, ja vielleicht sogar bedrohlich anmutenden Antennengebilden bestückt sind, die einen mittleren Radiosender vermuten lassen? Dann könnte es sein, dass hier ein Funkamateur im stillen Kämmerlein seinen technischen Interessen über die Kommunikation mit anderen Funkfreunden in aller Welt frönt.

DerAmateurfunkdienst ist ein nicht kommerzieller Funkdienst, der im Rahmen der ITU (internationale Fernmelde-Union) mit Rechten und Pflichten geregelt ist. Er wird von Funkamateuren untereinander, zu experimentellen und technisch-wissenschaftlichen Studien, zur eigenen Weiterbildung, zur Völkerverständigung und zur Unterstützung in Not- und Katastrophenfällen wahrgenommen.

Selbst in Zeiten von Internet und Mobiltelefon hat der Amateurfunk nichts von seiner Faszination verloren. Im Gegenteil, viele dieser neuen Techniken (z. B. Elektro-, Computer-, Internet- oder WLAN-Techniken) lassen sich mit diesem Funkdienst verbinden und sind aus einigen Bereichen nicht mehr wegzudenken - kurz um, ein weltumspannender, kommunikativer und technischer Funkdienst mit Weitblick! Ganz wichtig ist es nicht nur Verbindungen zu anderen Funkamateuren auf der ganzen Welt zu haben, auch das „lokale Fachsimpeln und Basteln" gehört dazu. Das ganze Jahr über laufen sogenannte Funkwettbewerbe (Conteste) - diese werden z. T. auch von unserer Clubstation oder von verschieden exponierten Standorten (Anhöhen, Türmen) von uns durchgeführt. Amateurfunk - ein anerkannter Funkdienst mit persönlichen Perspektiven, der in einzigartiger Weise Technik und Kommunikation auch mit Sport kombiniert, bietet für Jung und Alt gleichermaßen vielschichtige Anreize.

Der DARC e.V. ist der größte Verband von Funkamateuren in Deutschland und die drittgrößte Amateurfunkvereinigung weltweit. Mit über 35.000 Mitgliedern vertritt der DARC die Interessen der über 70.000 lizensierten Funkamateure in ganz Deutschland und engagiert sich bei der Förderung des Amateurfunks auf allen Ebenen - auch international.

Unser Ortsverband Lehrte (H32), eine Untergliederung im Distrikt "H" (Niedersachsen), hat derzeit 56 Mitglieder. Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr trifft sich der "harte Kern" in unserem Clubheim in Röddensen.

 

Kontaktinformation

To top

Andreas Hahn »DL7ZZ«

Schneeheide 22
29664 Walsrode

Tel.: 05161 / 4810974

 

Eine Mitgliedschaft im DARC bietet u. a. diese Vorteile:

  • Interessenvertretung gegenüber Behörden und Verbänden
  • Monatlich erscheinendes, farbiges Mitgliedermagazin CQ DL
  • Kostenlose Beförderung von QSL-Karten
  • Unfallversicherung für Clubveranstaltungen
  • Haftpflichtversicherung für die eigene Amateurfunkstelle
  • Juristische und technische Verbandsbetreuung
  • Durchführung funksportlicher Veranstaltungen (Conteste, Fuchsjagden)
  • Veranstaltung von Fachmessen und Tagungen
  • Rundspruchdienst (Newsletter)

Wie wird man Mitglied?

Die Beitrittserklärung kann von der DARC Homepage herunterladen werden. Um uns im Ortsverband Lehrte (H32) vielleicht vorher kennen zu lernen, besuchen Sie unverbindlich unseren monatlichen OV-Abend (letzter Donnerstag im Monat - 19 Uhr). Den Mitgliedsantrag finden sie hier.

Es besteht aber auch die Möglichkeit einer kostenlosen 6-monatigen Gastmitgliedschaft im DARC. Dazu senden Sie einfach dieses Antragsformular ausgefüllt an unseren Ortsverbandsvorsitzenden Andreas Hahn..
Sie erhalten dann u.a. die Clubzeitschrift CQ DL und können das Internet-Serviceangebot des DARC nutzen. Die Gastmitgliedschaft endet, falls ausdrücklich gewünscht, mit Ablauf des sechsten Monats. Das Ende kann auch formlos per E-Mail oder Fax gegenüber der Geschäftsstelle bekundet werden. Die Mitgliedschaft wird ansonsten nach Ablauf des sechsten Monats ohne weitere Benachrichtigung in eine ordentliche DARC-Mitgliedschaft überführt.

 

Optische Eindrücke - Funkbetrieb an der Clubstation "DK0AX"

To top
  • Kurzwellentranceiver im Einsatz
  • Daniel - DL5SE  und Andi DL7ZZ (hinten) in "Contest-Aktion"
  • Richtantennen auf dem Turm (10/2012)
  • Blick von oben auf die Antennenanlage (08/2020)
  • zusätzlich für Wettbewerbe: div. Antennen wie auch Spiderbeam für 40m

 

ein interessanter Link mit Videos und Fotos dazu unter dk0ax.de

Impressum

To top

Angaben gemäß § 5 TMG:

Wir sind ein Ortsverband (OV Lehrte - H32) des DARC e.V.

Geschäftsstelle
DARC e.V.
Deutscher Amateur-Radio-Club e. V.
Lindenallee 4
D - 34225 Baunatal
Tel: 0561 949 88 0
Fax: 0561 949 88 50

Eingetragen im Vereinsregister 34117 Kassel VR 1314


Besucherstatistik

Dezember Januar Gesamt
346 136 35156
Stand: 23.01.2022 23:59 *)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X