Ortsverband I2Ø Vechta

Willkommen auf den Seiten des Ortsverbandes I20 / Vechta. Hier finden Sie Informationen und Ansprechpartner rund um das Thema Amateurfunk in und um den Landkreis Vechta. Derzeit erstellen wir noch zusätzliche Inhalte um hier noch umfangreicher über unsere Aktivitäten zu informieren.

 

Bei Fragen sind unsere Ansprechpartner für Sie da. Gern möchten wir Sie auch bei unserem regelmäßigen Treffen willkommen heißen.

 

Vielen Dank und beste 73!

Mitgliederversammlung i20 am 13.5.2022

Mit einer guten Beteiligung von 18 Teilnehmern wurde die Mitgliederversammlung in Stratmanns Hotel in Lohne am 13.5. durchgeführt. Die Wahl eines neuen Vorstandes und zahlreiche Ehrungen standen auf dem Programm, da seit der letzten Versammlung nun auch bereits 2 Jahre vergangen waren. Zunächst wurde von Stratmanns für das leibliche Wohl gesorgt und es gab ein reichhaltiges Menü, danach ging es dann in den offiziellen Teil über.  

 

Folgende Ehrungen und Auszeichnungen konnten verliehen werden:

40 Jahre Mitgliedschaft Hubert Kröger, DL1BCO

40 Jahre Mitgliedschaft Norbert Meyer, DL6BCD

25 Jahre Mitgliedschaft Achim Breuer, DL3EBB

Die Ehrungen konnten nicht übergeben werden, da die Mitglieder nicht anwesend waren.

 

Höchste Punktzahl I20 Distrikt Nordsee Jahres-Funkwettbewerb 2020

Hans, DH8AMG 6.540 Punkte Platz 10 (Urkunde)

 

Höchste Punktzahl I20 Distrikt Nordsee Jahres-Funkwettbewerb 2021

Hans, DH8AMG 7.617 Punkte Platz 5 (Urkunde)

Andreas, DL3BE 4.183 Punkte Platz 8 (Urkunde)

Volkhard, DL5BCQ 3.942 Punkte Platz 10 (Urkunde)

 

Verleihung einer Medaille als aktivster Teilnehmer aus I20 am Jahres-Funkwettbewerb Distrikt Nordsee an Hans, DH8AMG

 

Ehrung Ludger, DF1BT, mit einer Glastrophäe und Gutschein DARC-Verlag für seine langjährige Arbeit als Kassenwart des I20 und für die Unterstützung der Mitglieder des OV Vechta I20.

 

Ehrung Volkhard, DL5BCQ, mit einer Glastrophäe und einem Geschenk mit einem Gutschein DARC-Verlag für seine Arbeit als Kassierer und als Contestmanager.

 

Präsentation der Ehrungen die der Ortsverband Vechta I20 in den Jahren 2019, 2020, 2021 bekommen hat

Präsentation Urkunden:

  1. Clubmeisterschaft 2019 828,44 Punkte 71. Platz DARC, 3. Platz Distrikt I

  2. Clubmeisterschaft 2020 1560,98 Punkte 48. Platz DARC, 2. Platz Distrikt I

  3. Clubmeisterschaft 2021 1514,48 Punkte 70. Platz DARC, 3. Platz Distrikt I

  4. Jahres-Funkwettbewerb 2019 Distrikt I 2.528,8 Punkte 7. Platz

  5. Jahres-Funkwettbewerb 2020 Distrikt I 11.255,5 Punkte 5. Platz

  6. Jahres-Funkwettbewerb 2021 Distrikt I 12.699,8 Punkte 3. Platz

  7. Nordsee-Pokal 2019 23,21 Punkte 8. Platz

  8. Nordsee-Pokal 2019 43,21 Punkte 3. Platz

  9. UKW-Pokal 2019 1152 Punkte, 184. Platz DARC, 8. Platz Distrikt I

  10. UKW-Pokal 2020 1742 Punkte, 135. Platz DARC, 5. Platz Distrikt I

  11. UKW-Pokal 2021 1598 Punkte, 163. Platz DARC, 5. Platz Distrikt I

 

Präsentation Ehrentafeln:

  1. DARC-Clubmeisterschaft* 2020 2. Platz Distrikt Nordsee

  2. DARC-Clubmeisterschaft* 2020 Aktivster OV Distrikt Nordsee

 

Präsentation Leuchtturm:

3. Platz Funkwettbewerbe 2020 Distrikt Nordsee

 

Präsentation Glastrophäe:

3. Platz Jahresfunkwettbewerb 2021 Distrikt Norsdsee

 

Ein Rückblick auf die Veranstaltungen der letzten 2 Jahre zeigte, dass trotz der manchmal schwierigen Umstände doch allerhand interessantes durchgeführt wurde und auch die Online-Veranstaltungen (z.B. Ausbildung und OV-Abende) sehr gut besucht waren. Beispielhaft seien hier die Punkte Radtour an der Lesum, Online-Feier 60 Jahre I20, Online-OV-Abende genannt.

 

Bei den Wahlen wurde Wolfgang, DL8BBC einstimmig zum OVV wiedergewählt. Joachim, DL6YDF wurde zum stellv. OVV einstimmig wiedergewählt.

Zum neuen Kassenwart wurde Oliver, DH2OS einstimmig gewählt. 

Ein Interessantes Projekt wurde von Matthias, DH6MP, und Christian, DC1MU präsentiert, ein „PKW-Anhänger für mobile Clubstation DL0VE“. Das Projekt soll weiterverfolgt werden: 14 Dafür, 2 Dagegen, 2 Enthaltungen.

 

Mit wielen weiteren Punkten und Gesprächen ging so ein interessanter Abend zu Ende, bei dem man sich freute, sich einmal wieder "in Echt" treffen zu können.

 

 

Pagersender DM0BIN in Holdorf jetzt im Vollbetrieb QRV

 

Ab sofort sendet auf der POCSAG-Frequenz 439,9875 MHz der Repeater DM0BIN in Holdorf bei unserem Mitglied Ingo, DB4BIN. Als Sender fungiert ein selbstgebautes System auf Basis eines Raspberry Pi mit der sog. Raspager V2-Platine der Amateurfunkgruppe der RWTH Aachen mit nachgeschalteter Endstufe Tokyo HyPower HL63U. Die Sendeleistung beträgt max. 15W ERP. Als Antenne wird eine Discone-Antenne verwendet. Diese hat noch nicht ihre Endhöhe erreicht und wird beizeiten auf das Hausdach umgesetzt. Damit wird die Reichweite erheblich erweitert. Die Daten werden via Hamnet über das ebenfalls von der RWTH Aachen betriebene DAPNET zugeführt. Eine kleine Infoseite gibt es hier: db4bin.ddns.net

60 Jahre I20

Online Jubiläumsfeier auf dem Videokonferenzsystem des DARC

In einem online Event haben wir am 9.4.2021 unser 60-Jähriges Jubiläum gefeiert. Dazu haben wir uns auf dem Webkonferenz-System-System des DARC virtuell getroffen. Die lockere Runde von Mitgliedern und geladenen Gästen wurde vom Vorsitzenden Wolfgang DL8BBC moderiert. Danach richtete der Distrikt-Vorsitzende Günther DL9BCP ein Grußwort an den I20, in dem die Erfolge des OVs gewürdigt wurden und ein Ausblick in eine erfolgreiche Zukunft gegeben wurde. Bernd DC4LP berichtete aus der Chronik des I20 von: Die über die Zeit mehrfach gewechselten Vereinsheime, über alte Veranstaltungen und ein paar Highlights aus dem damaligen Vereinsmagazin „Die Mühle“.

 

Weiterhin gab es viele Bilder von alten und neueren Fielddays, Filmdokumente von gemeinsamen Fahrten und Feiern. Zwischen diesen Beiträgen wurde auch immer wieder die Möglichkeit von den Teilnehmern genutzt, sich zu Wort zu melden um die ein oder andere Anekdote oder Erinnerung zu den zu den Beiträgen abzugeben. Auch der spätere „inoffizielle“ Teil gab die Möglichkeit, weitere alte Dokumente gemeinsam anzuschauen und bis ca. 23 Uhr noch weiter virtuell zusammen zu bleiben.

 

So haben wir trotz der widrigen Umstände ein schönes gemeinsames Fest aus unserem Jubiläum gemacht.Vielen Dank an alle, die an der Vorbereitung beteiligt waren und natürlich ein herzliches Danke an alle Teilnehmer.

Radtour und Besuch des OV I14 Bremen Vegesack

 

In einer landschaftlich sehr interessanten Radtour ging es am Sonntag, den 20.09. ab 11 Uhr von Ritterhude über Burglesum bis zur Mündung der Lesum nach Vegesack. Zu Gast im Nautilushaus gab es dort einen sehr herzlichen Empfang vom Vorsitzenden des OV I14 Jens, DK2KL. Ein besonderer Höhepunkt war die Besichtigung der Clubstation im alten Schlepper "Regina". Der Rückweg verlief auf dem anderen Ufer der Lesum, so dass abends mit vielen schönen Eindrücken die Heimfahrt angetreten werden konnte.

Abschied vom OV-Lokal "Rechts ran"

Am 28.08.2020 öffnete zum letzten Mal unser Ortsverbandstreffpunkt, die Gaststätte "Rechts ran" in Lohne. Wir danken dem Ehepaar Schöbel, die uns über lange Jahre ein Heim für unseren monatlichen OV-Abend und die jährlichen Mitgliederversammlungen boten, die wir häufig mit einem überragenden Kohlessen verbunden haben.

 

Hier dazu ergänzend ein Artikel aus der lokalen Presse: [click]

 

Der OV I2Ø Vechta trifft sich nun zukünftig, sofern es die Maßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie erlauben, im Dorfgemeinschaftshaus "Zum Schanko" in Handorf-Langenberg.

 

Weitere Informationen zum OV-Abend gibt es hier: [click]

Spassfuchsjagd 2020 im Hopener Wald

Auch im Jahr 2020 hat der I2Ø Vechta wieder im Rahmen der Ferienspassaktionen der Stadt Lohne wieder seine alljährliche Fuchsjagd bei allerbestem Wetter ausgerichtet.

Durch die Auflagen im Rahmen der Covid-19-Pandemie war die Teilnehmeranzahl in diesem Jahr auf fünf Zweierteams begrenzt und alle zehn Teilnehmerplätze waren belegt. Erstmals haben wir die neuen, für die Fuchsjagd bedruckten Warnwesten an die Teilnehmer ausgeben können, welche sich als hervorragende Lösung herausgestellt haben.

Am Ende konnten wir den ausnahmslos erfolgreichen Teams ihre Urkunden und kleine Gewinne überreichen: Auch im Jahr 2020 war unter Coronabedingungen die Fuchsjagd ein voller Erfolg!

Klasse E-Kurs erfolgreich abgeschlossen

Am Samstag, 04.07.2020 sind die fünf Teilnehmer des Klasse E-Kurses des I2Ø geschlossen in Dortmund bei der Bundesnetzagentur zur Prüfung angetreten und haben alle bestanden!

 

Auch wenn dieser Kurs durch die COVID-19-Einschränkungen nicht „wie gewohnt“ stattfinden konnte, so haben sich die Teilnehmer und die Ausbilder schnell in die Videokonferenzlösung eingearbeitet, so dass wir ohne Verzug den Kurs fortsetzen konnten.

 

Wir danken Frau Stens und Herrn Fiene von der Bundesnetzagentur in Dortmund für ihr Engagement, die Prüfungen innerhalb der geltenden Vorgaben ermöglicht zu haben!

 

Wir gratulieren den frischgebackenen OM zu ihren neuen Rufzeichen:
(v.l.n.r.): Christian DO1CKO - Ralf Peter DO6RPK - Christian DO1MUC - Oliver DO2OS - Heinrich DO1HEI

Jahreshauptversammlung der Funkamateure des OV I2Ø Vechta

Am Freitag den 14.02.2020 fand das jährliche Grünkohlessen mit anschließender Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes I20 Vechta in der Gaststätte "Rechts Ran" in Lohne statt.

 

In diesem Jahr standen keine Wahlen an. Besonderer Punkt auf der Tagesordnung war die Ehrung der langjährigen Mitglieder des Ortsverbandes. Herbert, DL1BHP und Wolfgang, DG1BAE wurden für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft im DARC e.V. und ihr Engagement im OV Vechta ausgezeichnet.

 

Eine Auszeichnung für besondere Verdienste erhielt Matthias, DH6MP für sein ehrenamtliches Engagement im Bereich AJW.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X