Ortsverband Gladbeck (L03)

    Ortsverband Gladbeck (L03)

      HAM Radio 2024 vom 28.06.24 bis 30.06.24 in Friedrichshafen

      Der wichtigste Termin unserer Community des Jahres steht in diesem Monat in der Messe Friedrichshafen an. Fast schon vergessen sind die Zeiten in denen es uns wegen Corona nicht möglich an grossen Treffen mit befreundeten YL und OM teilzunehmen. 

       

      Viele freuen sich in Friedrichshafen alljährlich die On Air Kontakte im realen zu treffen.

       

      Aus dem DARC Gladbeck wird unser OM DC1ULI am Freitag und Samstag auf dem DARC Stand Abteilung Notfunk dabei sein. Wenn ihr da seit, schaut doch mal vorbei. 

       

       

      Kurz und knackig

      Wo kann man uns treffen?

       

      Wir treffen uns jeden Freitag um 19:00 Uhr an unserer Clubstation in der Wilhelmschule in Gladbeck.

      Wilhelmschule, ehemals Albert-Schweitzer-Schule

      Weusters Weg 3

      45964 Gladbeck

      Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen.

       

       

       

      Wie kann man uns erreichen?

       

      Am einfachsten geht das über unsere Mailadresse.

      L03(at)L03.de

       

      Unsere OV-Frequenzen

      145,250 MHz, FM
      430,250 MHz, FM

       

      Wer trägt bei uns Verantwortung?

       

      Michael Danowski, DK6QW, Ortsverbandsvorsitzender

      Christoph Jenderko, DL1YAF, stellv. Ortsverbandsvorsitzender

      Werner Schmidt, DL4YBZ, Kassierer

      Detlef Nabrotzki, DK3QZ, Beisitzer

       

       

      Du möchtest Funkamateur werden ?

      Dann findest du hier die richtigen Informationen. Funkamateure duzen sich. Daher sprechen wir dich hier auch mit dem Du an.

       

       

      Wenn du Mitglied werden möchtest, dann findest du hier die Informationen, die du brauchst, um

      Mitglied werden

      Wir freuen uns, dich bald in unserem Ortsverband zu begrüßen.

       

       

      Du bist dir nicht sicher, ob Amateurfunk etwas für dich ist?

      Der einfachste Weg, alles rund um die Ausbildung zum Funkamateur zu erfahren ist, uns im Vereinsheim zu besuchen. Du kannst dann auch gleich einen Eindruck von den Geräten und der Unterstützung durch unseren Ortsverband bekommen.

       

      Schreib uns einfach eine Mail und wir nehmen Kontakt zu dir auf: L03(at)L03.de

       

      Einige Ortsverbände und Distrikte bieten Online-Lehrgänge an. In diesen Lehrgängen wirst du in ca. 4 Monaten auf die Lizenzprüfung vorbereitet. Wir Funkamateure dürfen unsere Geräte selber bauen und durch dieses Privileg und die Leistungen, mit denen wir senden, ist eine Lizenzprüfung bei der Bundesnetzagentur notwendig. Aber keine Angst, das hört sich schwerer an, als es ist.

       

      Falls du mehr über die Lehrgänge erfahren möchtest, kannst du dich hier informieren: AFU Ausbildung

       

       

      Oder möchtest du einfach mal "reinhören"?

      Es gibt die Möglichkeit, als Kurzwellenhörer den Funkbetrieb anzuhören. Das kann jeder, der ein entsprechendes Empfangsgerät (Weltempfänger) besitzt. Damit kannst du Verbindungen aus der ganzen Welt empfangen.

       

      Wenn du ein erweiterter Zuhörer werden möchtest, dann kannst du geprüfter SWL (Short Wave Listener) werden. Dann kannst du unter deinem eigenen Call (deiner Funkkennung) den Empfang einer Aussendung bestätigen und bekommst dann auch eine Antwort des Funkamateurs. 

       

       

      Übrigens, derzeit bereiten wir uns auf eine weitere Amteurfunkklasse vor. Ab Mitte 2024 kannst du auch eine Prüfung der Klasse N ablegen. Hier wird der UKW Betrieb (70 cm und 2 m) enthalten sein. Zusätzlich auch das KW-Band (28 MHz oder 10 Meter) mit geringer Sendeleistung. Wenn dich das interesseirt dann kannst du dir direkt die Lernplattform ansehen: 50OHM.de

       

       

       

       

      Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X