Lauftext+++ Herzlichen Glückwunsch allen "Geburtstagskindern" des Monats September+++

Willkommen bei N05

SILENT KEY OM Bernd

Tief berührt nimmt der OV Bad Driburg N05 Abschied von unserem OM Bernd Möller, DL9YBD.  Am 04.08.2022 hat Bernd das Mikrofon für immer aus der Hand gelegt. 

Bernd war von 1984 mit Unterbrechungen bis 2008 OVV des OV Warburg N56. Von 2008 bis zu der Auflösung des OV Warburg N56 hatte Bernd den QSL-Manager übernommen. Im Jahre 2010 ist Bernd mit einigen Funkamateuren aus dem OV Warburg N56 unserem OV Bad Driburg N05 beigetreten. Auf OV-Veranstaltungen wurden immer sehr nette, anregende und zugleich interessante Gespräche mit ihm geführt. Wir, der OV Bad Driburg N05, werden unseren Funkfreund Bernd, DL9YBD in guter Erinnerung behalten.

Fieldday´s im Mai und Juni erfolgreich abgeschlossen; im Mai mit Gästen aus Rheine

Beide Außenveranstaltungen verliefen in toller, gemütlicher Atmosphäre "auf dem Berg" ab.

Es gab wieder viele Themen des gemeinsamen Hobbies welche weitab vom alltäglichen Stress in Ruhe besprochen werden konnten. Auf unserem ersten Fieldday konnten wir sogar Besuch aus dem Ortsverband Rheine begrüßen, und einen regen Austausch pflegen. So konnten wieder neue Freundschaften entstehen.

Gerade in der heutigen Zeit ist es sehr wichtig eng zusammenzustehen, gemeinsamen Austausch zu pflegen, und unsere Stimme in die "Welt zu tragen", denn durch uns werden unterschiedlichste Nationen mit friedlicher Zielsetzung verbunden.

Der Vorstand 

Die Maiwanderung in 2022

Diesmal geht´s nach Höxter. Tanja hat uns mit der vorherigen Email über alle Einzelheiten informiert.

Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen!

Der Vorstand N05

FROHE OSTERFEIERTAGE

DER VORSTAND DES N05 BAD DRIBURG WÜNSCHT ALLEN MITGLIEDERN, FREUNDINNEN UND FREUNDEN EIN SCHÖNES OSTERFEST IM KREISE EURER LIEBEN.

Fusion mit N-24 Beverungen/Lauenförde mit klarer Mehrheit zugestimmt (Stand: 02.04.2022)

Auf der am 01. April 2022 durchgeführten Jahreshauptversammlung konnte der N-05 Bad Driburg auch den Vertreter des Distrikt Westfalen Nord, Torsten Gondek (DJ4MG), begrüßen.

Bei der Versammlung stand als zentrales Thema die Fusion der Ortsverbände Bad Driburg (N-05) sowie Beverungen/Lauenförde (N-24) auf der Tagesordnung. Bevor es zur Abstimmung über den Vorgang kam, erläuterte der Vertreter des Distrikt Westfalen Nord zunächst die durchweg positiven Aspekte einer Fusion von einem oder mehreren durch bestimmte Umstände davon betroffenen Ortsverbänden, um dann anschließend über den "technischen Ablauf" einer solchen Maßnahme zu referieren. Auch der stellv. OV-Vorsitzende Detlef Gehle (DG1YEO) ergänzte, dass es den "N05-ern" wichtig war, den Namen des eigenen Ortsverbandes, der Ortskennung, sowie dem Gründungsdatum erhalten zu können. Das waren sozusagen die Forderungen die von beiden Ortsverbänden eindeutig unterstützt wurden.

Nachdem sich die anwesenden Mitglieder einstimmig für die Fusion ausgesprochen hatten, war sozusagen der "2. Akt" vollzogen. Torsten Gondek übergab das Vereinsbuch des N-24 an die OV-Vorsitzende Tanja Lück (DH4TL; s. Foto). Somit fehlt nur noch die "offizielle" Zustimmung des Distrikt Westfalen Nord, mit der aber in Kürze zu rechnen ist. Alle Mitglieder sehen der gemeinsamen Zukunft nun mit Freude entgegen.

Ein weiterer Höhepunkt war die Auszeichnung langjährig, sich verdient gemachter Mitglieder. Diese wurden durch Torsten und Tanja mit Urkunden ausgezeichnet (Details folgen).

Anschließend folgten die Berichte der Kassiererin Tanja und ein kurzer Bericht der QSL-Managerin Monika Breker (DO1YMO). Auch aus diesen Bereichen gab es einwandfreie Rechenschaftsberichte.

Ein weiteres Ereignis zeigte zudem die positive Entwicklung des Ortsverbandes. Es konnten 2 neue Mitglieder in Abwesenheit aufgenommen werden. Eines davon, Karsten Böddeker (DM2KX), befindet sich zur Zeit in der Antarktis um auf der Polarforschungsstation Neumayer III seinen Aufgaben nachzukommen.

Neben des Berichts der Kassiererin Tanja Lück folgten abschließend noch ein Blick auf die Veranstaltungsplanung in diesem Jahr, sowie auf ein Antennenbau Projekt, über das Bernd Schulz (DH4BS) referierte.

Also, abschließend kann gesagt werden, unserem Verein geht es gut, und wir können durchaus positiv in die Zukunft blicken.

Für den Vorstand

Detlef Gehle (DG1YEO)

stellv. OVV N05

Ortsvereinvorsitzende des N05 besuchten Funktionsträgerseminar in Baunatal (Stand: 23.03.2022)

Am vergangenen Wochenende besuchten die Vorsitzenden des N05 Bad Driburg, Tanja Lück (DH4TL) und Detlef Gehle (DG1YEO) das Funktionsträgerseminar I (FTS) beim DARC in Baunatal.Das fordernde Seminar hatte ein ganzes Spektrum von Themen zu bieten.

Bis in den späten Abend tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ihr Hobby aus.

Wie in vielen Bereichen von Vereinen, Organisationen und Gremien steht auch bei den Funkern eine Zeitenwende an. Sämtliche Führungsebenen befassen sich seit längerer Zeit mit einer Anpassung im Rahmen der Zusammen- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitteln der Kommunikation nach innen und außen, dem Bereich NOTFUNK und vielen anderen Dingen die den Amateurfunk betreffen.

Auf dem Seminar wurden u.a. die Themen:

- Datenschutz,

- Notfunk,

- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,

- moderne digitale Medien,

- Satellitenfunk,

- Jugendarbeit und vieles mehr thematisiert.

Das Seminar hat durchweg sehr gute Kritiken von den Teilnehmern erhalten und ist m.E. unbedingt weiterzuempfehlen.

Vy73

Für den Vorstand

Detlef Gehle, DG1YEO

Stellv. OV Vorsitzender N05

 

Mitgliederversammlung des N05 Bad Driburg am 01. April 2022

Wir treffen uns am Freitag,

01.04.2022 um 19 Uhr

im Lokal-Kaffee-Bar Brand-s

Lange Straße 73, 33014 Bad Driburg.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch die OVV
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit, der rechtzeitigen Zustellung der Einladung und der Anzahl von stimmberechtigten Mitgliedern
  3. Wahl des Schriftführers / der Schriftführerin
  4. Begrüßung von Neumitgliedern
  5. Ehrung langjähriger Mitglieder
  6. Genehmigung des Protokolls der Versammlung vom 12. November 2021
  7. Bericht des Vorstandes
    • OVV
    • Kassiererin
    • QSL-Managerin
    • Relaisverantwortlicher
  8. Antrag: Entlastung des Vorstandes
  9. Antrag: Fusion mit dem OV Beverungen / Lauenförde (N24)
  10. Verschiedenes
    • Detailabstimmung Antennen-Bastelprojekt

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir möglichst viele Mitglieder auf unserer Versammlung begrüßen dürfen. Es wird auch eine Versammlung, die durch die geplante Fusion mit den Freunden des N24, eine besondere Qualität haben wird.

 

Für den Vorstand

Detlef

Stellv. OVV

 

Fusion der OVs Bad Driburg und Beverungen/Lauenförde steht bevor (Stand 01.03.22)

Am heutigen Abend des 01. März 2022 findet die Mitgliederversammlung des OV Beverungen/Lauenförde (N24) in Beverungen statt.

Der Versammlung wohnen auch die Vorsitzende und der Stellvertreter des N05, Tanja Lück (DH4TL) und Detlef Gehle (DG1YEO) bei.

Nach ausgiebieger Beratung beider OVs wird nun zunächst die Mitgliederversammlung des N24 darüber abstimmen.

In einem weiteren Schritt wird in Kürze der OV Bad Driburg auf dessen Mitgliederversammlung über den Zusammenschluss abstimmen.

Der fusionierte Ortsverband wird den Namen "Bad Driburg" mit dem DOK "N05" tragen, wobei auch das ursprüngliche Gründungsdatum bestehen bleibt.

Der N05 freut sich sehr auf die künftige Zusammenarbeit und heißt die "N24-er" herzlich willkommen.

Für den Vorstand

Detlef Gehle, Stellv. OVV, DG1YEO

OV-Abend Februar abgesagt, JHV März auf dem Prüfstand

N05 OV-Abend 11.02.22 abgesagt / Termin JHV wird noch festgelegt

Hallo N05 Mitglieder, Freundinnen und Freunde,
wie Tanja, DH4TL, Euch bereits schriftlich mitgeteilt hat, hat sich der Vorstand erneut wegen der aktuellen Corona-Lage dazu entschieden, den OV-Abend am kommenden Freitag, den 11.02.2022 abzusagen. 

Auch für März werden wohl die aktuellen Kontaktbeschränkungen gelten werden (2G+ mit max. 10 Personen), ferner hat unser „OV-Lokal“ Brand-s Betriebsferien. Daher wird die JHV ebenfalls auf dem "Prüfstand" gestellt.

Wir sehen der nächsten Präsenzveranstaltung bei bester Gesundheit mit Freude entgegen.
 

Im Namen des Vorstandes

Detlef Gehle, DG1YEO

Stv. OVV N05

N05 OV-Versammlung abgesagt / JHV im Februar wird verschoben

Hallo N05, Freundinnen und Freunde,

es kommt etwas kurzfristig, aber als Vorstand haben uns dazu entschieden, die OV-Versammlung am kommenden Freitag, den 14.01.2021 abzusagen. 

Es ist bei den derzeitig hohen Coronafallzahlen einfach zu riskant sich mit vielen Personen in geschlossen Räumen zu treffen. 

 

Da wir davon ausgehen, dass auch im Februar die aktuellen Kontaktbeschränkungen gelten werden (2G+ mit max. 10 Personen), haben wir ferner beschlossen die JHV zunächst einmal ebenfalls zu verschieben. 

Falls es die Coronafallzahlen und die geltenden Kontaktbeschränkungen es zulassen, möchten wir die JHV im März durchführen. 

Da aber bedingt durch Corona die Planung sehr schwierig ist, kann dazu kommen, dass wir die JHV erneut verschieben müssen.
Sobald Corona wieder längerfristige Planungen zulässt, werden wir Euch informieren.

 

Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen mir Euch.

Bleibt bitte Alle Gesund.

Im Namen des Vorstandes von N05

vy73, Tanja dh4tl

Wünsche Für das neue Jahr 2022

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde,

auch an dieser Stelle möchte Euch der Vorstand von ganzem Herzen alles Gute, Gesundheit, Freude und Zufriedenheit für das Jahr 2022 wünschen.

Euer Vorstand N05

Der Jahreswechsel im Ortsverband N05 Bad Driburg

Liebe Freundinnen und Freunde,

gerade erst haben wir das Weihnachtsfest mit unseren Lieben hinter uns gelassen. Einschränkungen durch die Pandemie ließen nur eine begrenzte Anzahl von Personen zu. Ja, man kennt es seit nunmehr 2 Jahren.

Jede Aktion, zum Beispiel ein Treffen mit Freunden, der Gang in das Rathaus, der tägliche Einkauf, oder anderweitige Erledigungen, -  alles muß gut geplant sein. Haben wir einen aktuellen Test? - Haben wir überhaupt Zutritt? - Impfausweis dabei? Alle Fragen die nun mittlerweile zum "täglichen Gebrauch" zählen.

Hingegen können wir Funkamateure ungehindert und ohne Restriktionen unser Hobby ausüben. Wir können uns auch auf leichten Mitgliederzuwachs freuen. Hier und dort gibt es immer noch interessierte "Anwärter" die den Kontakt zu uns suchen. - Darüber freuen wir uns sehr.

Nun geht es darum, gemeinsam mit Zuversicht, Kraft und Hoffnung nach vorne zu schauen. Laßt uns gemeinsam das neue Jahr begrüßen.

Der Vorstand des N05 Bad Driburg wünscht allen Mitgliedern, Freundinnen und Freunden alles Gute, Gesundheit und viel Glück für das Jahr 2022.

Der erste OV-Abend würde am 14. Januar 2022 bei Brand-s stattfinden. Die OVV Tanja spricht noch einmal die genauen Vorraussetzungen/Bestimmungen hinsichtlich der aktuellen Corona Bestimmungen mit dem Inhaber ab. Der Vorstand wird dann umgehend das Ergebnis mitteilen. 

Für den Vorstand

Detlef, DG1YEO

Stellv. OVV

Die WEIHNACHTSFEIER des DARC N05 Bad Driburg fällt leider aus

Liebe Freundinnen und Freunde,

leider mußte der Vorstand die für den 10. Dezember 2021 geplante Weihnachtsfeier bei Brand-s absagen.

Diese Entscheidung basiert auf der aktuellen "C-Lage".

Für den Vorstand

Detlef, DG1YEO

OV-Abend November 2021

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde, liebe Gäste,

es ist wieder soweit. Am 12. November 2021 um 20:00 Uhr findet der nächste OV-Abend statt. Wir werden uns traditionsgemäß in der Gaststätte Brand-s (33014 Bad Driburg, Lange Str. 73) treffen. Die Veranstaltung wird unter 3-G Hygienebestimmungen durchgeführt.

Zuvor wird sich der Vorstand zu einer Vorstandssitzung treffen, um noch einmal die wichtigen Themen für N05 aufzubereiten.

Bitte denkt an die Interessenbekundung zur Teilnahme an der geplanten Weihnachtsfeier am 10.12.21 bei Brand-s. Wir haben bereits 17 Meldungen vorliegen.

Euch alles Gute und bleibt gesund!

Vy73

im Auftrag des Vorstandes

 

Detlef Gehle

Stellv. OVV

Gleich nach dem Einstieg (Jahreshauptversammlung) folgte der Aufstieg (auf das Rad)

Auf der erst kürzlich stattgefundenen Jahreshauptversammlung setzte sich der OV eine starke Teamfähigkeit bei der Abarbeitung des umfangreichen Aufgabenspektrums, eine regelmäßige Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten, sowie die Aufrechterhaltung der sehr guten Zusammenarbeit mit übergeordneten Gliederungen des DARC, zum Ziel.

Als ersten guten Beitrag zum „Neustart“ kann die bereits gemeinsam durchgeführte Radtour nahe Steinheim eingeordnet werden.

Ein großes Dankeschön geht an Ulrich Bläsing, DG9YER, für die gute Vorbereitung und reibungslose Durchführung der Tour!

Für den Vorstand

Detlef Gehle, DG1YEO

Stellv. Vorsitzender

DARC N05 Bad Driburg hat den OV-Vorstand neu gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung am 08. Oktober 2021 wurde der Vorstand des N05 Bad Driburg gewählt.

OVV: Tanja Lück, DH4TL

Stellv. OVV: Detlef Gehle, DG1YEO

Kassiererin: Tanja Lück, DH4TL

QSL-Managerin: Monika Breker, DO1YMO
 

Weitere Funktionen:

- Relaisverantwortlicher Helmuth Spenner (DL8CC) mit technischem Unterstützungsteam (Bernd, DH4BS,
Pascal, DM2PG, Hubert, DM1HK sowie Hans, DF8XE)

- Notfunk: Frank Bruchhausen, DK5QQ

- Aus- und Weiterbildung: Hubert Krause (DM1HK)

- Homepage: Detlef Gehle (DG1YEO)

Das Protokoll befindet sich im "Versand".

Vielen Dank an alle Beteiligten an der JHV, insbesondere auch jene, die an dem Tag Geburtstag hatten.                                                                                                            Es gab wirklich viele Ideen und konstruktive Vorschläge aus der Runde, um unseren OV nach besten Kräften weiterführen zu können. Die Stimmung ist durchweg positiv und lässt uns frohen Mutes in die Zukunft blicken.

Für den Vorstand

Detlef (DG1YEO)

Jahreshaupt-Versammlung JHV 2021:

Die JHV 2021 mit Vorstandswahlen findet am 8. Oktober 2021 wie bereits angekündigt statt.

Die satzungsgemäßige Einladung für alle Mitglieder wurde zeitgerecht an die Mitglieder verschickt.

Wir würden uns auf eine zahlreiche Beteiligung und ein Wiedersehen im Restaurant Mühlengrund im Ortsteil Alhausen freuen. Wegen der zu erwartenden hohen Beteiligung haben wir diesen Veranstaltungsort ausgewählt.

Alle weiteren Veranstaltungen finden dann selbstverständlich wieder in unserem Vereinslokal Brand-s statt.

 

Für den Vorstand

Euer

Detlef (DG1YEO)

 

OV-Abend im Monat September 2021

Der nächste OV-Abend des Ortsverbandes N05 findet am

FREITAG, d. 10. SEPTEMBER 2021, UM 19:00 UHR

auf dem Fieldday-Gelände in Pömbsen statt.

Der Vorstand freut sich auf eine hohe Teilnehmeranzahl.

Für den Vorstand

Euer Detlef, DG1YEO

Endlich ist es wieder soweit. Der 2. Fieldday kann bei bestem Wetter beginnen

Einige von uns sind schon auf "dem Berg" eingetroffen, um alle Vorbereitungen für unseren Fieldday vom 06.-09. September durchzuführen.

Temperatur und Taupunkt bilden die beste Grundlage für unser Außenvorhaben.

Allen Teilnehmern wünsche ich viel Spaß, spannende Tage, und guten Zusammenhalt bei interesannten Gesprächen.

Wie bereits angekündigt wurde, wird diese Veranstaltung selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienebestimmungen der aktuellen Corona Schutzverordnung durchgeführt.

Jetzt aber...

vy73

im Auftrag des Vorstandes

Euer Detlef, DG1YEO

Erster Vorsitzender Ortsverband N05 verstorben

Unser lieber Funkfreund und 1. Vorsitzender des OV N05 Bad Driburg Dipl.-Ing. Raimund Blask, DH2BR, hat uns am 23.Juli 2021 nach längerer Krankheit im Alter von nur 52 Jahren für immer verlassen.
Raimund war seit 01. Oktober 1987 aktives Mitglied im Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) und wechselte im Sommer 2002 aus beruflichen Gründen in unseren Ortsverband.
Mit seinem großen Herz und vielen weiteren positiven Charakter- und Wesenszügen wurde er zu einem treuen Weggefährten und guten Freund. 
Raimund hat unseren Ortsverband bereits in einem guten Zustand vom Vorgänger übernommen, um anschließend mit sehr viel Teamfähigkeit und Kraft, sowie Ausdauer und Energie in die Weiterentwicklung und Stärkung unseres Vereins zu investieren. Seit 2007 hatte er den Vorsitz inne.
N05 ist ein bekannter „Leuchtturm“ des DARC im östlichen Westfalen und ist überregional bekannt und anerkannt.
Regelmäßige Veranstaltungen für unsere Mitglieder wie OV-Abende, Weiterbildungsveranstaltungen und Workshops, aber auch Wanderungen, Radtouren und die begehrten Fielddays in abenteuerlicher und gemütlicher Atmosphäre wurden stets zu unvergesslichen Erlebnissen, und jede für sich ein Erfolg zugleich.
Raimund hat sich insbesondere um unser Relais DB0DRI nahe der Ortschaft Pömbsen gekümmert.
Mit einer „Handvoll“ Funkamateuren wurde das Relais beständig an neue technische Herausforderungen angepasst und betrieben, so dass durchgängig betriebsbereit blieb.
Auch die Nacht war für Raimund kein Hindernis. Wenn es erforderlich war, stand er bereit um Hilfe zu leisten oder Störungen zu beheben.

Auf Bitten des Vorsitzenden des Distrikts Westfalen Nord hat der Stellvertretende Vorsitzende Detlef Gehle (DG1YEO) nun kommissarisch die Amtsgeschäfte übernommen.
Wir werden Raimunds Erbe nach bestem Wissen und Gewissen und mit vereinten Kräften fortführen.

Für den OV N05

Stellv. Vorsitzender Detlef Gehle

DG1YEO

Außerordentliche Vorstandssitzung am 09. August durchgeführt

- Im Monat August findet keine "offizielle" Wanderung des OV Bad Driburg statt,

- OV-Abende werden ab September wieder in altbewährter Form stattfinden,

- wir halten zunächst an dem Termin für die JHV fest, wegen der Corona Lage können sich allerdings noch Anpassungen ergeben,

Alle weiteren Details folgen in Kürze.

DG1YEO

Kommissarischer OVV

Herbst-Fieldday 2021...

Nach einer gefühlten Ewigkeit können und dürfen wir endlich wieder Fieldday machen. Dieser findet vom 6. bis 12. September auf unserer Fieldday-Wiese in Pömbsen statt.

Der September-OV-Abend findet turnusmäßig am 10. September auf dem Fieldday statt.

Weitere Details, wie etwa geplante Aktivitäten folgen in Kürze auf dieser Seite.

 

OV-Abend im Juli:

Erstmalig seit Beginn der Corona-Epedemie konnten wir uns am Freitag den 9. Juli 2021 wieder wie gewohnt um 20.00 Uhr in der Gaststätte Brand in Bad Driburg treffen. Leider konnte kein "offizieller Teil" vom OV-Abend stattfinden, da der OVV Raimund, DH2BR bis kurz vor der Veranstaltung erkrankt und sein Stellvertreter Detlef, DG1YEO verhindert war. Es gab aber einen "gemütlichen Abend" mit guter Unterhaltung und Austausch zwischen den Anwesenden.

 

Fieldday vom 31. Mai bis 6. Juni 2021:

Leider durfte auch unser 2. Fieldday (über Fronleichnam) in diesem Jahr aufgrund der anhaltenden Coronasituation noch nicht wieder stattfinden..

Fieldday vom 10. bis 16. Mai 2021:

Der erste Fieldday in diesem Jahr, auf den sich alle so sehr gefreut haben, konnte und durfte leider aufgrund der anhaltenden Coronasituation nicht stattfinden. Hoffen wir auf einen der weiteren Termin in 2021.

Wetterbilder aus dem Weltraum...

Nach längerer Pause wurden mal wieder Livebilder der immer noch wunderbar funktionierenden NOAA-Satelliten empfangen. Die Bilder wurden am 30. April von von Klaus, DL4YCC mit einem SDR und der Software "WXtoImg" empfangen und freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

 

Virtueller OV-Abend im März:

Am Freitag den 12. März 2021 fand wieder ein virtueller OV-Abend statt. Wir trafen uns um 19.00 Uhr über das BigBlueButton-System des DARC. Parallel hierzu waren wir auch auf unserer 2m-OV-Welle 144.775 MHz und auf DB0DRI-analog / 438.5875 MHz qrv.

Die Hauptaktivitäten fanden jedoch am PC statt, da die Möglichkeit, sich nicht nur über Funk hören zu können, sondern sich auch mal wieder zu sehen, gut angenommen wird.

Solange Corona uns nötigt, Abstand zu halten, werden wir sicher auch weiterhin das sehr gut funktionierende DARC-Werkzeug nutzen und uns hören und sehen.

Jahreshauptversammlung am Freitag den 12. Februar 2021:

Unsere normalerweise im Februar stattfindene JHV musste coronabedingt leider verschoben werden. Wie bereits per Mail angekündigt hoffen wir auf einen Termin im Mai / Juni. Sollte das immer noch nicht möglich sein, werden wir den Termin in die 2. Jahreshälfte verschieben. Statt der häufig am Freitag um 19.30 Uhr stattfindenen Treffen auf DB0DRI-analog gab es am 12. Februar erstmalig eine "virtuelle Versammlung" über die vom DARC bereitgestellte Software "BigBlueButton". Leider gab es nur eine kleine Teilnehmerzahl, aber es konnte reichlich experimentiert werden und das Ganze hat allen viel Spaß gemacht.

Man muss wieder einmal sagen, "es geht ganz einfach, man muss es nur machen".

Wir sehen und demnächst wieder!

Das Wetter in Pömbsen...

OV-Abend am Freitag den 8. Januar 2021:

Wegen der unveränderten "Corona-Situation" konnte unser erster OV-Abend in diesem Jahr nicht wie gewohnt in Bad Driburg stattfinden. Wir trafen uns stattdessen um 19.30 Uhr auf unserem Analog-Relais DB0DRI auf 438.5875 MHz. 9 Stationen aus dem Einzugsgebiet unseres Ortsverbandes waren aktiv und hatten über mehr als 1,5 Stunden ein nettes QSO.

Jahresabschlussgrillen 2020:

Auch wenn wir uns wegen der Corona-Pandemie leider in 2020 nicht am 30. Dezember um 22.00 Uhr auf dem Köterberg treffen konnten, kam die Idee auf, die traditionelle Veranstaltung nicht komplett ausfallen zu lassen. Die Idee, dass wir stattdessen zuhause den Grill anwerfen würden und uns dann auf DB0DRI-analog und parallel in der  WhatsApp-Gruppe treffen und mit Glühwein anstoßen würden, fand großen Anklang...

 

Easypal-Aktivitätstag:

Am Montag den 28. Dezember 2020 fand unser diesjähriger Easypal-Aktivitätstag auf DB0DRI-analog statt.

Es wurden wieder zahlreiche schöne Bilder in hervorragender Qualität übertragen und dabei über die Inhalte gefachsimpelt. Leider war die Teilnehmerzahl eher gering. Aber den teilnehmenden Stationen hat die Aktion deswegen nicht weniger Spaß gemacht.

Wahrscheinlich werden wir in den nächsten Tagen noch weitere Easypalaktivitäten starten. Man hört sich!

 

OV-Abend / Weihnachtsfeier im Dezember 2020:

Wegen der aktuellen Corona-Situation musste unsere Weihnachtsfeier am 11. Dezember leider entfallen.

Wir alle hoffen,  dass sich die weltweite Pandemie-Situation schnellstmöglich entspannt und wir bald wieder zusammentreffen können.

Bis dahin sollten wir unser wunderbares Hobby nutzen und 100%-virenfrei mit Hilfe der vielen hochfrequenten Wege miteinander kommunizieren.

Bleibt alle gesund und passt auf euch auf!

OV-Abend am 13. November 2020:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation konnte unser OV-Abend im November leider nicht wie gewohnt in der Gaststätte "Brand" in Bad Driburg stattfinden.

Wir trafen uns stattdessen ab 19.30 Uhr auf unserem 70cm-Analog-Relais DB0DRI zu einem "gemütlichen Austausch". 13 Stationen nahmen an der mehr als 2 stündigen Runde teil, darunter auch einige Rufzeichen, die man nicht so häufig auf unserer OV-Welle oder auf den Relais unseres OV`s hört. Besonders zu erwähnen sei hier auch Bill, VE3JON, der via Echolink aus Canada  mit DB0DRI verbunden war.

 

Pömbsen im Herbst:

Das wunderbare Herbstwetter lädt zum Spaziergang ein...

 

Erweiterungen bei DB0DRI-analog:

Rechtzeitig vor Beginn der unangenehmen Jahreszeit an unserem Relaisstandort in Pömbsen hat es ein paar bereits länger geplante Erweiterungen gegeben.

1. Die Sendeleistung wurde um ca. 3dB auf die in der Frequenzzuteilung erlaubten 15W ERP erhöht.

2. Der Sub-Audio-Ton (CTCSS) zum Auftasten des Relais wurde von 192,8Hz auf den in NRW üblichen Wert 67,0Hz geändert.

3. Das Relais verfügt jetzt über 2 per Web-IO aus der Ferne schaltbare Ablaufsteuerungen. Die Repeater-Box (Raspberry-Pi mit SVX-Link) ermöglicht die bekannten "Komfortfunktionen" (deutsche Sprachansage / Echolink) und ist standardmäßig aktiv.

Zusätzlich gibt es wieder die "altbekannte WX-Steuerung", diese kann per App aktiviert werden und ermöglicht eine qualitativ hochwertige Audioübertragung vom Empfänger zum Sender. Somit ist es wieder möglich, das Relais als Multimode-Umsetzer (z.B. für Easypal) zu nutzen. Der lineare Phasen- und Frequenzgang und das niedrige Grundrauschen ist erforderlich, um z.B. 64QAM bei Easypal mit gutem SNR zu ermöglichen, die auf bestmögliche Sprachverständlichkeit optimierte Repeater-Box ist für derartige Anwendungen nur bedingt einsetzbar.

Wir freuen uns, jetzt beide Vorteile vereint zu haben.

Probiert es aus!

 

Antennenbau in Pömbsen...

Im Anschluss an den Herbst-Fieldday wurde unsere OV-Antenne (Versa-Tower) repariert und erweitert.

Der Rotor wurde wieder eingebaut und ist jetzt wieder betriebsbereit. Zusätzlich wurde eine Duo-Band-Lang-Yagi (11 Elemente für 2m und 23 Elemente für 70cm) installiert.

Danke an alle helfenden Hände, die das Ganze mit Rat und Tat unterstützt haben!

 

Fieldday in Bad Driburg / Pömbsen:

Unser Herbst-Fieldday (natürlich unter Berücksichtigung der "Corona-Auflagen") fand in der Zeit vom 1. bis 6. September 2020 in Bad Driburg / Pömbsen statt.

Es wurde gefunkt (von 80m bis 23cm), Antennen gebaut und getestet, Kaffee und selbstgebackener Kuchen genossen, gegrillt, gemütlich am Feuer gesessen und natürlich wie immer der persönliche Kontakt zwischen den Teilnehmer*innen gepflegt. 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Fieldday im Mai 2021.

 

OV-Wanderung:

Am Sonntag den 30. August fand unsere OV-Wanderung statt.

Eine Gruppe von 12 interessierten Teilnehmer*innen traf sich um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz am Gut Holzhausen. Über eine ca. 6 km-lange Strecke ging es bei tollem Spätsommerwetter durch den wunderschönen Wald. Auf dem Kunstpfad waren einige beeindruckende Objekte zu besichtigen. Am letzten Event (die "Arche Noah" in Pömbsen/Erwitzen) gab es dann selbstgebackenen Kuchen (Danke an Karin, Ingrid und Birgit) sowie leckeren Kaffee.

 

Ausstellung: Historische Rundfunkempfänger

Am Samstag den 11. Juli 2020 trafen sich einige Interessierte zur Ausstellug historischer Rundfunkgeräte unseres OV-Mitglieds Helmuth, DL8CC in Dringenberg.

Im wunderschönen Ambiente der historischen Burg gab es zahlreiche Geräte zu bestaunen. Helmuth hat für die Ausstellung eine Infomappe mit reichlich technischen Daten zusammengetragen, so dass sich interessierte Besucher*innen über die Details der Geräte informieren konnten. Einige Empfänger konnten auch im praktischen Einsatz gehört werden, der Sound "der großen alten Holzkisten" hat sicherlich so manchen beeindruckt.

Danke an Helmuth, DL8CC für die tolle Ausstellung!

 

VLF-Empfang auf 17.2 kHz...

Auch in diesem Jahr, am 5. Juli 2020 konnte der historische Längstwellen-Maschinen-Sender SAQ aus dem  schwedischen Grimeton wieder in unserer Region empfangen werden. Mit selbstgebauter Empfangstechnik (Ferritantenne mit Impedanzwandler / Vorverstärker zur Anpassaung an die Soundkarte und "SAQrx" als Software auf dem Laptop).

Der VLF-Empfang ist immer wieder technisch reizvoll, da die übliche KW-Gerätetechnik, die man als Funkamateur im Hause hat in der Regel nicht geeignet ist.

 

OV-Winterwanderung 2020:

Unsere Winterwanderung 2020 fand am Sonntag den 1. März um 13.00 Uhr in Bad Driburg statt.

Start und Ziel waren an der Hütte vom Eggegebirgsverein in der Nähe der Iburg. 8 Teilnehmer*innen hatten sich auf dem Parkplatz eingefunden. Die Strecke führte über ca. 7 km. Im Anschluss gab es leckeren Kaffee und Kuchen...

 

Jahreshauptversammlung 2020:

Am Freitag den 14. Februar 2020 fand unsere JHV in Bad Driburg statt.

Das Protokoll der Versammlung findet ihr im Infoblatt "Februar 2020" auf der Seite "Infoblätter/Archiv" (Anmeldung als DARC-Mitglied erforderlich).

Jahresabschlussgrillen 2019:

Am vorletzten Tag des Jahres gab es wieder das traditionelle Jahresabschlussgrillen auf dem Köterberg.

Es gab diverse Salate, warme Getränke und sogar selbstgebackenen Apfelkuchen mit heißer Vanillesauce :-)

Der Grill konnte für verschiedene Köstlichkeiten genutzt werden.

Es wurde in gemütlicher Runde gequatscht und der grandiose Sternenhimmel bewundert...

 

Easypal-/ SSTV-Aktivitätstag 2019:

Am 27. Dezember gab es wieder einen Jahresrückblick / Bilder der verschiedenen OV-Aktivitäten aus 2019 über DB0DRI-analog. Es wurde sowohl digital (in Easypal), wie auch analog (in SSTV) gesendet. Die Übertragung hat hervorragend funktioniert und alle beteiligten Stationen haben viel Spaß und Freude dabei gehabt.

 

OV-Weihnachtsfeier:

Unsere Weihnachtsfeier 2019 fand am Freitag den 13. Dezember ab 19.00 Uhr in der Gaststätte Brand in Bad Driburg statt.

Birgit hatte wie immer leckere Weihnachtsteller vorbereitet und die Küche des Hauses verwöhnte uns mit einer Vielzahl unterschiedlicher Gericht.

In netter Runde hatten wir einen schönen vorweihnachtlichen Abend.

 

Herbst-Fieldday 2019:

Unser diesjähriger Herbstfieldday fand vom 10. bis 15. September statt. Bei wieder einmal immer besser werdendem Wetter hatten wir 6 tolle Tage auf "unserem Berg in Pömbsen". Der September-OV-Abend am 13.09. fand ebenfalls auf dem Fieldday statt. Am Samstagnachmittag gab es einen Test der 80m-Fuchsjagdgeräte unseres OV`s. Nachdem alle Sender und Empfänger einwandfrei liefen, wurde direkt am Sonntagmorgen eine Fuchsjagd in der Umgebung durchgeführt. Alle Teilnehmer*innen hatten viel Spaß und Erfolg beim Peilen und alle Füchse konnten sicher gefunden werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf den ersten Fieldday 2020!

 

OV-N05-80m-Fuchsjagd:

Am Sonntag den 15. September fand eine 80m-Fuchsjagd in Pömbsen statt. Hubert, DM1HK hatte bereits am frühen Morgen die 5 Sender in der Umgebung der Fieldday-Wiese "versteckt". Den Teilnehmer*innen hat es viel Spaß gemacht, bei wunderschönem Spätsommerwetter "auf Jagd zu gehen".

 

OV-Radtour:

Unsere OV-Radtour, die ursprünglich am 18. August stattfinden sollte, wurde auf den 8. September verlegt.

Bei optimalen Radfahrbedingungen sind wir um 10.00 Uhr am Maspernplatz in Paderborn in Richtung Senne gestartet und knapp 40 km geradelt. Zwischendurch gab es einen kleinen Imbiss und reichlich Gelegenheit, sich unterwegs zu unterhalten und die abwechslungsreiche Strecke zu genießen.

Danke an Hubert, DM1HK und Andreas, DL5XAX für Organisation der schönen Tour!

 

Wetterbilder aus dem Weltraum...

...das Bild von NOAA 15 hat Hubert, DM1HK am 12. Mai aufgenommen.

Hier geht es zu unserer Wetterstation am Relaisstandort in Pömbsen...

 

OV-Seminar "Digitalfunk"

Am Samstag den 9. März 2019 trafen sich 6 Mitglieder von N05 in der GGS in Bad Driburg. Wie im Vorfeld angekündigt gab es ein bisschen Theorie zum Thema Analog- / Digitalfunk. Anschließend wurden die im Amateurfunk am häufigsten verwendeten digitalen Sendearten D-Star, DMR und C4FM vorgestellt und deren spezifische Vor- und Nachteile diskutiert. Zum Abschluss wurden verschiedene Endgeräte, sowie einige Hot-Spot-Lösungen und die Möglichkeiten unserer Relaisfunkstelle DB0DRI vorgestellt.

 

 

OV Bad Driburg / N05:

Im Ortsverband Bad Driburg, DOKN05, sind 59 Mitglieder des DARC organisiert.

Mit einer großen Anzahl von aktiven Funkamateur*innen, sind wir auf vielen Amateurfunkbändern vertreten. Wir betreiben verschiedene analoge und digitale Sendearten und unterhalten die Relaisfunkstelle DB0DRI.
Ausserdem versuchen wir stets ein interessantes Vereinsleben zu gestalten. Jeden zweiten Freitag im Monat findet um 20.00 Uhr im Lokal "Brand" in Bad Driburg unser monatlicher OV-Abend statt.

Über Funk sind wir in FM auf unserer "OV-Welle", 144.775 MHz, über das 70cm-FM-Relais "DB0DRI-analog" auf 438.5875 MHz (-7.6 MHz), über "DB0DRI-digital" auf 439.9125 MHz (-9.4 MHz) in C4FM und auf 438.4375 MHz (-7.6 MHz) in DMR+/DMR-BM und D-Star zu erreichen.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Besucherstatistik

Dezember Januar Gesamt
332 216 100850
Stand: 23.01.2022 23:59 *)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X