Besucher
  • Zählerstart 20.06.2011
Besucherzaehler ********************

E I N L A D U N G ---- N40 Oktober-Radtour mit Flora-Fauna Funkaktivität

N40 Oktober-Radtour mit Flora-Fauna Funkaktivität

Der Vorstand lädt zu einer Radtour am Samstag, dem 15.10.22 ein. Start ist um 10:00 Uhr an unserem OV-Heim in Ramsdorf. Es geht dann durch die schöne Gegend Richtung Reken. Ein erster Stopp zur Stärkung wird es an der artesischen Quelle bei Velen geben. Wir werden dort die Zukunft der Wasserknappheit erleben, denn seit einigen Jahren sprudelt das Wasser dort immer langsamer. Vielleicht also eine der letzten Gelegenheiten, die Quellenlive zu erleben. Dann geht es weiter zum Bauwagen, wo ebenfalls eine kleine Pause gemacht wird, um dann weiter zum Naturschutzgebiet Hohe Mark aufzubrechen. Dort werden wir auf Kurzwelle im Rahmen der WWFF (World Wide Flora and Fauna in Amateur Radio) das Naturschutzgebiet DLFF-0069 Nature Park Hohe Mark aktivieren. Danach geht es zurück zum Bauwagen, um dort den Grill anzuwerfen. An dieser Stelle angekommen, stehen dann ca. 27 Kilometer mehr auf euren Fahrradtachos. Wer möchte, kann die Radtour an dieser Stelle beenden. Es wird bei Bedarf ein Shuttleservice geben, der euch nach Ramsdorf bringt, wo wahrscheinlich euer Auto mit Fahrradträger stehen wird. Es wird aber auch ein Service angeboten, der euch und/oder euer Fahrrad von zu Hause abholt und wieder nach Hause bringt. Wer möchte kann dann noch mit dem Rad wieder nach Ramsdorf fahren, um dann am Ende der Stecke fast 39 km gefahren zu sein. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen, insbesondere bei Inanspruchnahme des Fahrservice, bitte formlos per Mail an dk4zz@n40.de oder in unserer Telegram-Gruppe.


 

Viel Arbeit beim Abriss

Am Wochenende 23.09.2022 und 24.09.2022 ging es mächtig weiter bei den Arbeiten am Funkcontainer. Tim DO6TJ hat ordentlich rein geklotzt und somit sind nun alle Wände, die Deckenverkleidung und der Boden vom Funkcontainer demontiert, zerkleinert und bereit für die Entsorgung. Der nächste Schritt wird sein, dass stabile Fundamente erstellt werden, die den Container über die nächsten Jahre ragen werden.


ISO-Paneele für den Funkcontainer

Top Neuigkeiten. Wir haben passende ISO-Paneele bekommen und können nun mit der Renovierung des Funkcontainers weiter machen. Am 12.09.22 wurde das Material geholt und eingelagert. Ganz kurzfristig beginnen wir mit der Demontage der alten Wände. Wir halten euch auf dem Laufenden!


OV-Abend 02.09.2022

Wir hatten am 02.09.2022 unseren OV-Abend in Reken.
Aus dem Nachbar OV N38 hatten wir Besuch und wir haben uns kurzweilig unterhalten. Das Wetter war mal wieder super. Wegen der hohen Waldbrandgefahr haben wir den Grill nicht angeworfen. Da kein E-Grill verfügbar war, wurde kurzerhand eine Fritteuse angeworfen und die Grillwürstchen gab es frittiert. Hat überraschend gut geschmeckt. Machen wir das jetzt immer so?
Interessanterweise hat niemand daran gedacht, ein Foto zu machen. Daher an dieser Stelle diesmal kein Beweisfoto vom OV-Abend :-)

Wir haben uns über das Neujahrsfest beraten. Dies wird bei unserem OM Tim DO6TJ in der Scheune abgehalten. Ein Partyservice wird für Speis und Trank sorgen. Wir wollen so die Kosten ein wenig senken. Unser ursprünglicher Veranstalter musste seine Preise dermaßen anziehen, dass wir eine Alternative suchen mussten.

Der Shelter wurde ausgemessen, damit die genaue Anzahl der Iso-Paneele bestimmt werden konnte.

Der nächste OV-Abend ist am 16.09.2022 um 19:30 Uhr, bei schönem Wetter in Reken, sonst in unserem OV-Heim in Ramsdorf.
Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

vy 73


DNAT 2022 -- N40 war dabei

Danke an die Veranstalter der DNAT 2022. Es hat Spaß gemacht. Der N40 war dabei. Sowohl als Besucher als auch als Verkäufer auf dem Funktrödelmarkt.

Wir haben wieder einmal viele tolle Gespräche mit Funkerkollegen aus dem In- und Ausland gehalten. Alte Bekannte wiedergetroffen und neue Leute kennengelernt. Wir haben viele Fachgespräche geführt und uns über alte Zeiten und noch mehr über Neuigkeiten ausgetauscht. Unser Fazit: Solch Veranstaltungen zu besuchen, lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste DNAT im Jahr 2023!

An das DNAT-Team: MACHT WEITER SO!
An die, die nicht da waren: IHR HABT WAS VERPASST :-)


Das war die N40 JHV 2022 mit Vorstandswahlen

Am 19.08.2022 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen statt. Die JHV war gut besucht. Es haben sich viele Mitglieder pünktlich in unserem OV-Heim in Velen Ramsdorf versammelt

Auch der DVN Clemens DG1YCR war extra angereist, um an unserer JHV teilnehmen zu können. Vielen Dank Clemens!
Als weiteren Gast durften wir den neuen OVV vom N38 Peter DO8PH begrüßen.

Klaus, DL5QL wurde kurzerhand als Protokollführer ernannt.
Der OVV Timo DK4ZZ leitete durch seine erste Jahreshauptversammlung und berichtete über die vergangenen zwei Jahre, die Entwicklung des N40 und erzählte etwas über anstehende Projekte und Vorhaben.

Es wurden erstmalig N40 Rundspruchdiplome verteilt, und das nicht zu knapp. Das zeigt, dass der Rundspruch (jeden Montag ab 19:30 Uhr, Wiederholung Mittwoch 19:30 Uhr) gut angenommen wird. Herzlichen Glückwunsch an alle Diplominhaber.

Der Kassenwart Sascha DC5SD legte einen detaillierten Bericht ab, der keine Frage offengelassen hat.

Unser QSL-Manager zeigte einmal mehr auf, wie viele QSL-Karten der N40 umlegt. Spitzenreiter ist wie jedes Jahr Heinrich DL2RH. Respekt Heinrich!

Es folgten die Wahlen.
Aus persönlichen Gründen möchte unser ehemaliger Stellv. OVV Rudi DK8QU bis zur nächsten Wahl kein Amt übernehmen. Es galt daher einen neuen Stellv. OVV zu bestimmen. Wir wünschen Rudi alles Gute und freuen uns, ihn in zwei Jahren wieder auf der Vorschlagsliste eines Amtes im N40 finden zu können. Bis dahin werden wir ihn sicherlich weiterhin wie gewohnt ordentlich um Rat und Hilfe bitten. Dafür schon mal vielen Dank.

Die Wahlleitung hatte Andreas DL5GE mit Tim DO6TJ als tatkräftigen Wahlhelfer an seiner Seite.

Der Vorstand wurde wie folgt gewählt:
• OVV Timo DK4ZZ
• Stellv. OVV Karsten DF6KA
• Kassenwart Sascha DC5SD
• Gerätewart Friedrich DK6QI
• QSL Manager Stefan
• Getränkewart Friedrich DK6QI
• Schriftführer Lukas DO1LBR
• Webmaster Timo DK4ZZ

Es wurde noch über dies und das diskutiert und dabei gab es Döner frisch im OV-Heim zubereitet. Danke dafür an Tim DO6TJ, der sich um das leibliche Wohl sehr gut gekümmert hat.

Es gab noch eine kurzweilige Fotopräsentation, in der über 200 Bilder gezeigt wurden. Die Quelle der Bilder ist unsere Telegram-Gruppe. Hier wurden mehr oder weniger zufällig die Bilder aus den letzten zwei Jahren gezeigt.
Spät in der Nacht verließen dann auch die letzten Gäste und Mitglieder mit großer wehender Knoblauchfahne das OV Heim.

Das offizielle Protokoll der JHV 2022 wird den Mitgliedern des N40 kurzfristig zugestellt.

Danke an alle Teilnehmer, Unterstützer und Helfer. Es war ein gelungener und schöner Abend.

 

 

Neue Mitglieder im N40

HERZLICH WILLKOMMEN
wir freuen uns Peter DL4BBU und Jürgen DK3EJ im N40 willkommen zu heißen. Aktuell hat der N40 39 Mitglieder.


Fieldday 2022 in Vreden N40 war dabei


Fieldday in Vreden vom N53 und N29. Das kann man sich nicht entgehen lassen.


So war auch der N40 dort gut vertreten und wir hatten alle mächtig Spaß.

Wir haben einen hohen Kurbelmast aufgebaut und darauf einen symmetrischen Dipol mit 2 x 5 Meter Länge montiert. Dank vieler Helfer war der Mast in kürzester Zeit aufgebaut.


Nicht nur das Funken stand im Mittelpunkt, auch das persönliche Treffen vieler OM und die persönlichen Gespräche waren ein großer Teil der gelungenen Aktion. So konnte das erste QSO auf Kurzwelle erst in der Nacht zum Samstag gegen 00:30 Uhr geführt werden. Australien auf 15 Meter mitten in der Nacht. Nicht in CW oder FT8, sondern in Phonie. Es wurden beidseitig starke Rapporte ausgetauscht. Anschließend eine saubere Verbindung nach Argentinien, auch auf dem 15 Meter Band.


Am Samstag fanden viele schöne Gespräche bei schönstem Wetter statt. Es kamen zahlreiche Besucher und der Grill wurde dauerhaft betrieben. Es gab den besten Nudelsalat von der Welt. Bis in den späten Abend wurde gefunkt, fachsimpelt, gegessen und getrunken.

Am Sonntag wurde noch am Contest teilgenommen und alles wieder abgebaut.


Fazit: Geniale Aktion, die unbedingt wiederholt werden muss.

Danke an alle Beteiligten. Das habt ihr prima gemacht.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X