Funktags-Banner

Betriebsarten

To top
Mit Genehmigung der exzenterhaus bochum GmbH Co. KG (01.07.2015 / P. Wedow)

exzenterhaus bochum GmbH Co. KG

 



Aktueller Standort des Bochumer Relais DB0BS:
JO31OL


Kennung

Standort

Frequenz

Verantwortlicher

DB0BS
FM (analog)
Mixed-Mode

Bochum-Mitte, Exzenterhaus

TX:  438,825 MHz
RX: -7,6MHz Shift
SUBTON:
67 Hz ( TX )
CTCSS: 67 Hz ( RX )

DL1YBL, Jochen

DB0BS
C4FM (digital)
Mixed-Mode

Bochum-Mitte, Exzenterhaus
( seit 16.05.2017 )

TX:  438,825 MHz
RX: -7,6 MHz Shift

DL1YBL, Jochen

DB0BS
FM (analog)

SVX-Link mit
DB0NG
Marl

Bochum-Mitte, Exzenterhaus
( seit 15.08.2019 )

TX:  1298,200 MHz
RX: -28,0 MHz Shift
CTCSS: 103,5 Hz ( RX ) 
oder 1750 Hz Auftastton

DL1YBL, Jochen

DB0BS-C
D-Star

Bochum-Mitte, Exzenterhaus

TX: 145,5875 MHz
RX: 144,9875 MHz
Reflektor: DCS001C (Deutschland)

DL1YBL, Jochen

DB0BS-B
D-Star

Bochum-Mitte, Exzenterhaus

TX:   439,450 MHz
RX: -7,6 MHz Shift
Reflektor: XLX 518C (Ruhrpott)

DB1YBL, Jochen

DB0BS
DMR

Bochum-Mitte, Exzenterhaus

TX:  439,975 MHz
RX: -9,4 MHz Shift
CC4

DL1YBL, Jochen

DB0BS
APCO25

Verlinkt mit:
DB0DRE
Recklinghausen 

DF0MHR
Mülheim


DB0DBN
Ölberg-Siebengebirge

Bochum-Mitte, Exzenterhaus











TX:  438,225 MHz
RX: -7,6 MHz Shift
NAC293











DL1YBL, Jochen












  DB0WAT
  FM
  ( seit 2016 )

  Bochum Wattenscheid
  Watermannsweg 68

  TX:  438,6125 MHz
  RX: -7,6MHz Shift

  DL4WAT, Ulli

 

  Alle Angaben ohne Gewähr !

 


 



Bochumer Ortsfrequenz:

 

145.475 MHz

 

 


Zusatz-Informationen

To top

Exzenterhaus Bochum - Aktueller Standort des Bochumer Relais DB0BS (JO31OL)

 

 

 

_________________________________________________________________________________________________________ 


Wichtige Zusatz-Informationen zum MIXED-MODE-Betrieb von DB0BS:

_________________________________________________________________________________________________________




Liebe Nutzer von DB0BS,

seit dem 16.05.2017 läuft das Bochumer Relais DB0BS auf 428.825MHz als Mixed-Mode-Relais.


Die Relaisgruppe hat sich unter Beteiligung aller anwesenden ( Anmerkung der Redaktion ) Bochumer Ortverbände bei seiner Sitzung im November 2016 einstimmig für die Umstellung des Relais auf einen YAESU Repeater DR1X ausgesprochen.

Technisch umgesetzt wurde diese Gemeinschaftsentscheidung vom Relaisbetreiber DL1YBL, Jochen, dem an dieser Stelle unser ganz besonderer Dank gilt.

Das Relais kann ab sofort nicht nur analog, sondern auch in der digitalen Betriebsart C4FM angesprochen werden.

Nähere Informationen dazu gibt es z.B. auf der Seite

Das Relais ist über einen Shark-Open-Spot (https://www.sharkrf.com/products/openspot/) an das FCS-Reflektorsystem (http://www.fcs001.xreflector.net/) angebunden und befindet sich dort permanent im FCS001-01 (Deutschlandreflektor). Jede Aussendung in C4FM wird somit nahezu DL-weit ausgesendet, was Umsicht und Rücksichtnahme beim digitalen Funkbetrieb fordert.

Bei analogem Betrieb bleiben alle QSOs lokal und werden nur über DB0BS ausgesendet.

Bei der Benutzung sind grundsätzlich folgende Gegebenheiten zu beachten:

Grundlegendes Funktionsprinzip ist:

1. Wird das Relais digital "angesprochen", sendet es auch digital aus
2. Wird das Relais analog "angesprochen", sendet es auch analog aus
3. Es ist nur eine Betriebsart gleichzeitig möglich

Um den Sender im analogen Modus zu aktivieren muss zwingend ein 67Hz-Subton bei der Aussendung mitgesendet werden. 

Bei der Betriebsart C4FM gibt es keine weiteren Besonderheiten, außer, dass natürlich am TRX die Betriebsart "C4FM" eingestellt sein muss.

WICHTIG =======

Um das digitale Signal im analogen Modus nicht zu hören, sollte zwingend auch ein Subaudioton für den Empfang gewählt werden. Es reicht also nicht aus, bei analogem Betrieb den o.g. 67Hz-Subton lediglich mitzusenden (bei vielen Funkgeräten wird dies als "TONE" bezeichnet), sondern er muss auch für den Empfang aktiviert sein (bei vielen Funkgeräten wird dies als "TONESQUELCH" bezeichnet). Nur so ist gewährleistet, dass digitale Signale nicht auf einem analogen Gerät gehört werden können.

Derzeitig ist die Abfallzeit des Relais nach Beendigung der eigenen Aussendung noch enorm kurz und im analogen Betrieb nahezu nicht wahrnehmbar (im digitalen Modus bestätigt das Relais den Empfang der Sendung hingegen kurz mit einem Quittungston).

Wir haben uns bereits um eine Lösung gekümmert, die beim nächsten Ortstermin umgesetzt werden soll. Dann wird es voraussichtlich auch wieder die altbekannte Abfallzeit des Relais im analogen Modus geben. Analoge QSOs sind aber natürlich bereits jetzt über das Relais möglich.

Wir freuen uns über die Neuerungen bei DB0BS. Letztendlich ist der analoge Funkbetrieb für alle OMs weiterhin möglich und eine zukunfsorientierte digitale Betriebsart ist als Bereicherung neu hinzugekommen.

Allen Nutzern von DB0BS wünschen wir viel Freude mit DB0BS.

Das Team von DB0BS


Autor: Carsten Hausdorf - DF2DD


Relaisgruppe DB0BS (O00)

To top

 

Mitgliederversammlung der Relaisgruppe DB0BS Exzenterhaus Bochum

 

Am 21.04.2018 wurde ein neuer Relaisgruppen-Vorstand gewählt:

 

 

 

1. Vorsitzender:
Carsten Hausdorf - DF2DD ( O04 )

stellv. Vorsitzender:    
Achim Schulenburg - DB9PS ( O40 )

Kassenwart:       
Markus Lehmann - DO3DL ( O38 )


Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X