Worked All Germany Contest

Worked All Germany Contest

Worked All Germany Contest

Beim WAG-Contest steht man als DL-Station wenigstens einmal im Mittelpunkt des weltweiten Interesses. Damit sind viele Stunden Funkspaß garantiert und schon 100 Watt und normale Antennen erlauben schöne Serien und selbst das eine oder andere lowband-DX.
Insgesamt ist der WAG-Contest einer der Conteste mit dem größten Spaß-Faktor für deutsche Funkamateure. Außerdem bringt er Punkte für den DARC-Kurzwellenpokal.

Danke fürs Mitmachen!

 

Im Newsarchiv sind die Berichte zum WAG der letzten Jahre zu finden.

 

Auf geht's zum Worked All Germany Contest 2019

Der DARC lädt ein zur 59. Auflage des WAG auf den Bändern von 80-10m.

Am 19. und 20. Oktober ist es wieder soweit. Das Referat Conteste im DARC lädt ein zum Worked All Germany Contest. Ab diesem Jahr gibt es eine zusätzliche Kategorie, eigentlich zwei: Single-Operator SSB, high power und Single-Operator SSB, low power. Alle weiteren Kategorien bleiben bestehen. Weiterhin weisen wir auf den gegenüber den letzten Jahren verkürzten Einsendeschluß hin. Wie inzwischen bei allen DARC-KW-Contesten gilt auch im WAG: Einsendeschluß der Logs ist eine Woche nach dem Contest, ganz konkret also für dieses Jahr der 28. Oktober (Montag) 23.59 Uhr MESZ. Diese Änderungen sind in der Ausschreibung nach zu lesen.
Egal ob für eine Stunde oder 24, für zehn QSOs oder 1000: Wir wünschen allen viel Spaß (und Erfolg) bei hoffentlich guten Bedingungen. Die Extra-Wertungen YL-Kategorie und Rookie-Kategorie gibt es auch dieses Jahr. Wer teilnehmen möchte bitte im Log in der Soapbox-Zeile für YLs den Hinweis "YL" und für Rookies das Lizenzdatum, siehe dazu auch in der Ausschreibung. Unverändert sind die contestfreien Bereiche (Teil der Regeln, keine unverbindliche Empfehlung), um eine möglichst störungsfreie Nachbarschaft von WAG und dem gleichzeitigen weltweiten JOTA-Treffen der Pfadfinder auf den Bändern zu ermöglichen. Alle praktischen Informationen zum Contest sollten hier auf den Seiten zu finden sein. Für Fragen sind wir unter wag-info(at)dxhf.darc.de zu erreichen. Egal ob es um ein möglichst gutes Ergebnis geht, einen Sprint via Live-Scoreboard, DOKs oder neue Länder, Equipment testen, mal von einem anderen QTH funken oder mit anderen zusammen - der WAG ist für jeden die Gelegenheit dazu.

                       

WAG in eigener Sache

Dank an Klaus DL1DTL für 50 Jahre WAG-Auswertung

Nach 50 Jahren WAG bei DL1DTL wechselte 2013 der Contestmanager. Ab jetzt war DL8MBS zuständig, zusammen mit DL1RTL. Klaus unterstützt uns weiterhin mit seinen Erfahrungen. Also, weiter viel Spaß im WAG - selbst wenn auch die neue Mannschaft keinen Einfluss auf die condx hat ;-)  Und vor allem:

Vielen Dank Klaus!

DARC-Vorstandsmitglied Annette Coenen, DL6SAK überreicht DL1DTL die Goldene Ehrennadel des DARC.
Vom WAG-Team gab es ein Poster mit Glückwünschen von Contestern aus aller Welt zum "50."



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.