Herzlich Willkommen beim Ortsverband Wetterau (F17)

Der Wetteraukreis liegt im Herzen Hessens.

Unser Ortsverband stellt sich vor

Unser Ortsverband F17 zählt rund 80 Mitglieder und gehört dem Deutschen Amateur Radio Club e.V. (DARC) als Dachverband der Funkamateure in Deutschland an. Er ist einer der ältesten OVs im DARC. Erste Wurzeln der Amateurfunktätigkeiten in der Wetterau lassen sich bis in das Jahr 1932 zurückverfolgen. Die meisten unserer Mitglieder sind in der Wetterau beheimatet. Die Wetterau liegt mitten in Hessen zwischen Frankfurt und Gießen, eingerahmt vom Taunus im Westen und dem Vogelsberg im Osten. Die Wetterau wird als äußerst fruchtbare Talebene auch die 'Kornkammer Hessens' genannt. Die Kreisstadt ist Friedberg, unser OV hat seinen Sitz im benachbarten Bad Nauheim.

Unsere Aktivitäten sind vielfältig: Neben den monatlichen OV-Abenden nehmen wir auch gemeinsam an Contesten teil. Ausbildungsveranstaltungen zum Erwerb der Amateurfunkgenehmigung werden bei Bedarf und Interesse ausgerichtet. Weit über die Grenzen Hessens ist unser gut besuchter jährlicher Funkflohmarkt im Januar bekannt. In den Sommermonaten zieht es uns nach Florstadt-Leidhecken zu unserem jährlichen Fieldday - gemeinsam Funken, unabhängig von jeglicher Infrastruktur. Auch beim benachbarten Ortsverband Vogelsberg (F33) sind wir gern gesehene Gäste auf deren Fieldday in Ober-Widdersheim.

Auf jeden Fall wird bei uns eines großgeschrieben: Die Gemeinsamkeit! Uns verbindet unser Hobby, der Amateurfunk. Die Möglichkeiten der Kommunikation untereinander sind vielfältig: Sprechfunk (analog und digital), Morsetelegrafie, Funkfernschreiben, Schmalbandfernsehen, Faksimile, Satellitenübertragung aller Betriebsarten, Datenübertragung per Funk und vieles mehr. Der Datenfunk ist hierbei etwas Besonderes: Der Amateurfunk betreibt das größte von privaten Trägern finanzierte Kommunikationsnetz der Welt! Und in der Morsetelegrafie gibt es auch keine Sprachbarrieren mehr, denn die Zeichen bedeuten überall auf der Welt dasselbe. So kann ein Russe mit uns oder mit einem Japaner kommunizieren, ohne viele verschiedene Sprachen lernen zu müssen. Amateurfunk verbindet die Welt, nicht nur im Geiste, sondern auch in Freundschaft.

Und immer wieder machen wir gemeinsame Ausflüge und erkunden interessante Orte mit Funktechnik-Bezug, wie z.B. Museen, Radiostationen, Institute uvm. Wanderungen, Fuchsjagden (bei den Funkern wird darunter das Peilen von kleinen Funksendern, den "Füchsen", verstanden) Bastelaktionen oder Messebesuche rund unser OV-Leben ab.

Clubstation DL0FAW erreicht Platz 5 beim Hessencontest

Am 21.+22.Mai 2022 fand der Hessencontest auf UKW und Kurwelle statt. Dabei hat unsere Clubstation DL0FAW hat mit Operator DH1TZ in der Wertungsklasse 2 (3,5/7 MHz – SSB) den 5.Platz in Hessen und damit auch den 8.Platz in Deutschland erreicht.

 

Laut eingereichtem Log kam folgendes Ergebnis zustande:

80m-Band: 62 QSOs und 25 DOKs

40m-Band: 42 QSOs und 12 DOKs

Summe: 104 QSOs und 37 DOKs

Endergebnis:  104 Punkte x 37 Multi = 3848 Punkte

 

Das Endergebnisse des gesamten Hessencontest 2022 findet Ihr unter diesem Link!

Ankündigung Fieldday 2022

Herzliche Einladung zu unserem Fieldday-Wochenende vom

Freitag, den 16.September bis Sonntag, den 18.September 2022.

 

Veranstaltungsort: Grillhütte in Florstadt-Leidhecken

 

Mehr Infos demnächst an dieser Stelle!

 

Was ist eigentlich ein Fieldday? Mehr Infos hier...

Monatlicher OV-Abend

An jedem ersten Freitag im Monat findet um 20.00 Uhr unsere regelmässiges Clubtreffen - der sogenannte 'OV-Abend' - statt. Zur Zeit ist unser Vereinslokal 'Cesar's Grillhaus' in Bad Nauheim Schwalheim. Wenn der OV-Abend auf einen Feiertag fällt, ist automatisch am kommenden Freitag OV-Abend.

Viele Funkamateure aus ganz DL kuren in Bad Nauheim oder Bad Salzhausen. Wir freuen uns daher ganz besonders, auch Kurbesucher und Gäste aus anderen Regionen zu unserem OV-Abend begrüssen zu können.

Wir treffen uns ab ca. 19.30 Uhr, der offizielle Teil beginnt gegen 20.00 Uhr.

 

⇒ Wichtiger Hinweis ⇐

Update 31.05.2022: Trotz aktueller Corona-Lage finden die OV-Abende derzeit nach wie vor über Funk auf unserer OV-Frequenz 145,525 MHz im 2m-Band statt. Dazu gibt es folgende Kommunikationsregeln:

  1. Vorloggen bei der Clubstation/Leitstation ab ca. 19:45 Uhr
  2. Rundspruch/Clubinformationen ab 20:00 Uhr
  3. Bestätigungsverkehr/ZAP im Anschluss

Außerdem bieten wir zusätzlich eine Video-Konferenz parallel zur OV-Frequenz an. Wer sich zum Funkverkehr auf der OV-Frequenz auch sehen möchte, loggt sich unter folgendem Link beim Anbieter Jitsi  ein: https://meet.jit.si/DARC_F17

 

Unsere Frequenzen

Unsere Mitglieder sind auf folgenden Frequenzen erreichbar:

 

  • OV-Frequenz 2m-Band: 145,525 MHz (optional mit Sub-Ton CTCSS 179,9 Hz)
    Hinweis: Diese Frequenz wird von uns täglich genutzt. Wir sind hierüber sehr gut erreichbar.
     
  • OV-Frequenz 70cm-Band: 430,100 MHz
     
  • Lokales Relais: DB0HK, 439,100 MHz
     
  • DMR+, Zeitschlitz 2, TG9, Hessenreflektor (4004)
     
  • 80m-Band: 3610 KHz (Sonntags ab 10:00 Uhr)

Rundspruchsendungen

DB0HK auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg
DH1TZ, DK5PP und DL2FDL sind die Stimmen des Rundspruches.

Jeden Freitag um 19 Uhr Lokalzeit wird über die 2m-Relaisfunkstelle DB0HK der Deutschland- und der Hessenrundspruch übertragen. Das Relais DB0HK befindet sich auf dem 144m hohen Funkturm auf dem Hoherodskopf im Vogelsberg (Locator JO40OM) auf 763 m ü. NHN und hat damit eine gute Abdeckung in Hessen und auch den angrenzenden Bundesländern.

 

Sendefrequenz: 145,7875 MHz

 

Der Deutschlandrundspruch wird vom DARC wöchentlich zusammengestellt und enthält Amateurfunknachrichten aus der ganzen Welt, während im Hessenrundspruch Nachrichten aus den Ortsverbänden im Distrikt Hessen vermeldet werden.

 

Für die Ausstrahlung des Rundspruches wird die Clubstation DB0HRS (HRS = Hessenrundspruch) verwendet. Die Moderator:innen kommen aus den Ortsverbänden F07 und F17. Es sind DL2FDL (F07, Laubach), DH1TZ (F17, Reichelsheim/Wetterau) und DK5PP (F07, Grünberg). Die Clubstation hat jedes Jahr einen Sonder-DOK. Er lautet "HERU"+Jahr. Für das Jahr 2022 lautet er also HERU22.

 

Anschließend an den Rundspruch wird Bestätigungsverkehr gemacht, bei dem alle zuhörenden Funkamateure den Empfang des Rundspruches bestätigen können. Es erfolgt zunächst Bestätigungsverkehr mit Mobil- und Portabelstationen, anschließend mit den stationären Funkamateuren. Der Bestätigungsverkehr erfolgt mit Vorloggen, d.h. es werden zunächst alle Stationen geloggt und anschließend nacheinander aufgerufen.

Eingehende QSL-Karten werden bestätigt. Es erfolgt kein automatscher Versand beim Bestätigungsverkehr.

 

Wir hören uns beim Rundspruch!

 

PS: Die Erstaussendung des Deutschlandrundspruchs erfolgt donnerstags um 17:30 UTC auf 3777 kHz +/- QRM in der Modulationsart SSB (meist durch eine Clubstation des DARC)

Ansprechpartner im Ortsverband Wetterau

Unsere Ansprechpartner im Ortsverband Wetterau (F17) finden Sie auf dieser Seite:

Funkflohmarkt in der Wetterau

To top

Alle Informationen zu unserem beliebten Funkflohmark finden Sie auf dieser Seite:

 

Serie: QSL-Karten der 50er...60er Jahre

Aus einem Nachlass haben wir QSL-Karten unseres Mitglieds Walter Klein, DL3JI, erhalten. Sie geben uns einen Einblick in das OV-Leben unseres Ortsverbandes in den 50er...60er Jahren.

Diese Serie ist am 19.12.2020 gestartet und wird täglich um eine QSL-Karte/Thema ergänzt.

Die Bilder und Informationen der QSL-Serie findet man auf dieser Seite:

www.darc.de/der-club/distrikte/f/ortsverbaende/17/historische-qsl-karten/

 

In Memoriam Ralf, DK8FA (sk)

"Du warst im Äther zu Hause,
standest in Kontakt mit der Welt,
nun hast Du Mikrofon und Taste 
für immer aus der Hand gelegt."

 

Im November 2020 mussten wir plötzlich und unerwartet Abschied von unserem langjährigen OVV Ralf Schiffner, DK8FA, nehmen. Der Verlust von Ralf hat eine große Lücke in unserer Mitte hinterlassen.

Unseren Nachruf für Ralf haben wir hier hinterlegt.

Besucherstatistik

Besucherstatistik

Dezember Januar Gesamt
248 283 34498
Stand: 23.01.2022 23:59 *)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X