Termine 2018

8. bis 18. März            Helgoland Wettbewerb
7. April                         gemeinsame Fahrt zum Funk.Tag nach Kassel
10. Mai                        (Himmelfahrt) Fuchsjagd um den Wölfersheimer See
16.Juni                         Wanderung zum Winterstein. Vorher gemeinsames
                                     Frühstück und Einweisung in Karte & Kompass
27. bis 29.Juli              Fieldday bei F33
3. bis 5. August          F17 Fieldday in Leidhecken
20. bis 21. Oktober    WAG Contest

Herzlich Willkommen auf der Homepage des OV Wetterau F17

40 Jahre im Dienste des Amateurfunks

Ortsverbandsvorsitzender Ralf Schiffner, DK8FA, (mitte) mit den geehrten Sabine Grage (DL1LBX), Rolf Gries (DL6ZAH), Hans-Joachim Sendel (DL3FCL) und Uwe Woith (DG5FEP) [v.l.]

Rolf Gries, DL6ZAH, und Hans-Joachim Sendel, DL3FCL, sind seit 40 Jahren Mitglied im Deutschen Amateur Radio Club (DARC)

 

81 Mitglieder zählt der Ortsverband Wetterau des Deutschen Amateur Radio Clubs (DARC), dem Bundesverband für den Amateurfunkdienst in Deutschland. Der Ortsverband ist einer der ältesten des Bundesverbandes und kann auf über 80 Jahre Funktradition in der Wetterau zurückblicken. Seit der Hälfte dieser Zeit engagieren sich die Funkamateure Rolf Gries, DL6ZAH, und Hans-Joachim Sendel, DL3FCL, im Deutschen Amateur Radio Club (DARC). Dafür wurden sie in der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes dieser Tage in Bad Nauheim für 40-jährige Mitgliedschaft mit der DARC-Ehrennadel und entsprechender Urkunde vom Ortsverbandsvorsitzenden Ralf Schiffner, DK8FA, ausgezeichnet. Sabine Grage, DL1LBX, und Uwe Woith, DG5FEP, wurden ebenfalls geehrt, sie halten dem DARC seit 25 Jahren die Treue.

 

Auf ein aktives Jahr blickte Schiffner in seinem Jahresbericht zurück. Eine feste Größe in der hessischen Amateurfunkwelt ist der Funkflohmarkt, den der Ortsverband am Jahresanfang ausrichtete. Im Rahmen des Lutherjahres und dem damit verbundenen Reformationsjubiläum funkten die Wetterauer Funkamateure mit dem Sonder-Rufzeichen "DL500ML" mit Funkern aus aller Welt. Die "500" im Rufzeichen kennzeichnete das 500-jährige Reformationsjubiläum und "ML" stand für die Initialen Martin Luthers. Weiter beteiligten sich die Funkamateure an einem Peilwettbewerb am Wölfersheimer See, einer sogenannten "Fuchsjagd". Bei der Einweihung des neuen Feuerwehrhauses auf dem Bad Vilbeler Heilsberg zeigten die Funkamateure, wie sie mit ihrer Funktechnik im Not- und Katastrophenfall helfen können. Außerdem wurde der Radiosender "Hitradio FFH" in Bad Vilbel und das "European Space Operations Centre" (ESOC) in Darmstadt besichtigt. Gemeinsame Funkaktivitäten des Ortsverbandes führten auf den Hoherodskopf ins Vater-Bender-Heim und zum sogenannten "Fieldday" nach Florstadt-Leidhecken. Hierbei wurde vor allem der netzunabhängige Funkbetrieb geübt und getestet. Stolz sind die Funker, dass ein Bild des "Fielddays" im OVAG-Fotobuch "24 Stunden in Oberhessen" ihre Aktivitäten dokumentiert. Bei der Teilnahme am Funkwettbewerb "Worked all Germany" sicherten sich die Wetterauer Funkamateure in diesem Jahr den 36.Platz auf Bundesebene.

 

Bei einem Ausblick auf die Aktivitäten des kommenden Jahres führte Schiffner vor allem den in Kürze anstehenden mehrtägigen Aufenthalt auf der Insel Helgoland auf. Dabei funkt eine Gruppe Funkamateure aus vielen Ortsverbänden rund um die Wetterau gemeinsam von Deutschlands einziger Hochseeinsel in der Nordsee. Dabei werden sie mit den beiden in Amateurfunkkreisen sehr begehrten Rufzeichen DA0HEL (Helgoland) und DL0IH (Dühne) "On-Air" gehen.

 

 

Funkflohmarkt in der Wetterau

F17 veranstaltet am Samstag, 13. Januar 2018, wieder einen Flohmarkt im Bürgerhaus in Bad Nauheim - Schwalheim. Die Veranstaltungen der letzten Jahre waren immer ein Erfolg für Besucher, Aussteller und den Ortsverband.

 

Pressemeldung und Bilder vom Flohmarkt sind hier zu finden: Flohmarkt 2018

Monatlicher OV-Abend

An jedem ersten Freitag im Monat findet um 20.00 Uhr eine Vereinsversammlung statt. Zur Zeit ist unser Lokal Cesar's Grillhaus in Bad Nauheim Schwalheim. Wenn der OV-Abend auf einen Feiertag fällt, ist automatisch am kommenden Freitag OV-Abend.

Viele Funkamateure aus ganz DL kuren in Bad Nauheim oder Bad Salzhausen. Wir freuen uns daher ganz besonders, auch Kurbesucher und Gäste aus anderen Regionen zu unserem OV-Abend begrüssen zu können.

Wir treffen uns ab ca. 19.30 Uhr, der offizielle Teil beginnt gegen 20.00 Uhr.

Speisekarte

Cesars Grillhaus.pdf

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Wetterau (F17)

Ralf Schiffner
DK8FA
E-Mail: dk8fa@darc.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.