F39 - Contestgruppe

F39 - Contestgruppe

Die F39-Contestgruppe wurde Anfang 2010 durch eine Initiative von Andy (DJ7IK) gegründet. Ziel war und ist es, in den großen Contesten gemeinsam mit dem Club-Rufzeichen DK0MM Betrieb zu machen.

Aber auch kleinere, lokale Conteste auf KW und UKW sollen im Team bestritten werden.

Gemeinsam soll die technische Ausrüstung aber auch die Betriebstechnik eines jeden Einzelnen kennen gelernt und verbessert werden.

Anfang 2011 wurden Bandfilter für Multi-TX Betrieb angeschafft. Der Austausch der alten FD-4 gegen eine neue Drahtantenne für die Low-Bands ist für das laufende Jahr geplant.

Contest

Contest = Wettbewerb;

konkurrierendes Verhalten an sich, d. h., der Versuch von Lebewesen, Organisationen oder technischen Prozessen, knappe (materielle oder immaterielle) Güter oder Ressourcen zu erhalten ("das Wettkämpfen").

Alle, die schon einmal mitgemacht haben wissen, dies ist Sport.

Certificate of Performance UBA DX Contest 2018 - CW

DK0MM - 2. Platz CQWW-Contest 2017 / 40 m

DK0MM - 1. Platz ARRL DX-Contest 2017 / 20 m

Platz 1 für DK0MM beim ARRL-Contest 2017, Single-Operator 20 m

03.-04.03.2018 VHF-, UHF, MW-Contest

Bericht und Ergebnisse vom UKW Contest von DF5HC

Zunächst mitgemacht haben DK2DTF ( Drahos ), DJ0MY ( Oscar ), DG1BOR ( Gerhard ) von der Eiche sowie DF5HC ( Jens ) aus Darmstadt. Ganz unerwartet war auch DO8MM ( Olaf ) noch auf dem Band zu hören, dessen Ergebnisse aber noch nicht bekannt sind. Barney, Andy und Daniel hatten kurzfristig abgesagt, so dass die OP Planung in Vorfeld schon recht schwierig wurde um 4 gute Logs einzureichen.

Beim Aufbau am Samstag morgen auf der Eiche habe ich mich doch entscheiden die alte erprobte Station mit dem guten alten IC275 zu verwenden. Für den FT 991 fehlten Anschlüsse für Headset und Fußschalter und das Experiment mit dem FT847 wollte ich lieber nicht wagen (der hat mir kürzlich 2x den Vorverstärker zerschossen). 

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag ist – genau wie letztes Jahr - wieder einmal eine Warmfront über uns hergezogen und hat die frostigen Temperaturen (-5°) über Nacht auf fast sommerhafte (+15°) hochschnellen lassen. Das macht jegliche Tropo-Überreichweiten kaputt, entsprechend schwergängig ging es dann auch erst los. Zudem hatte ich in Darmstadt Rauschstörungen bis fast S9 von einem WLAN Link in alle Richtungen, der es mir schwer gemacht hat die Gegenstationen zu hören. Da habe ich nach einer Stunde kurz an „aufgeben“ gedacht. 

Auf der Eiche lief es bei Drahos und Oscar aber ganz zufriedenstellend los. Nur Oscar konnte über die LTE Fritzbox kein telnet machen, aber das hat Daniel anscheinend schnell remote gelöst. Am nächsten morgen hat Gerhard dann ganz früh ab 6.00 Betrieb gemacht und Drahos von der Nacht abgelöst. Nach einer kleinen Einführung hat er das dann prima ganz alleine gemacht. Nur dann funktionierte gar kein Internet mehr, was man für Skeds von weit entfernten Stationen dringend braucht. Also Notlösung erfunden und Handy mit LTE Hotspot im Auto liegen lassen. 

Erstmalig hatten wir den Vergleich der zwei Standorte, wobei die Eiche rund 150 m höher liegt. Die QSO Zahlen 65 / 100 QSOs  nach 3 Stunden benötigen keinen weiteren Kommetar.

Insgesamt sieht das Ergebnis gut für die Clubmeisterschaft aus, wir werden etwa 335 von 400 möglichen Punkten erreichen. Die weitesten Verbindungen waren um die 700 km. Viel mehr ist bei einem UKW Contest kaum zu erreichen ohne deutlich mehr Aufwand zu betreiben.  Ich hoffe es hat allen Spass gemacht.      Jens, DF5HC

02.03.2018 Entwicklung CM für F39

Entwicklung CM für F39

Ein Beitrag von OM Andy, DJ7IK:
Nachdem unsere Contestgruppe erfolgreich bei der Teilnahme an mehreren IOTA-Contesten war, haben wir uns 2010 entschlossen, aktiv an der Clubmeisterschaft (CM) des DARC teilzunehmen. Das erforderte die Teilnahme jeweils mehrerer OM's an möglichst vielen der zur CM zählenden Conteste. Wie man an der Grafik sehen kann, ging es nach langsamem Beginn stetig aufwärts mit den erreichten Punkten. Deshalb freuen wir uns erst einmal über den 1. Platz im Distrikt F und den 4. Platz in ganz DL! Der Ehrgeiz hat uns jedoch gepackt und wir werden auch 2018 wieder mitstreiten!

IOTA Contest 2011 - F39-Contestgruppe verteidigt den Titel

Die Contestgruppe von F39 hat den Weltmeister-Titel beim IOTA Contest 2011 in der Klasse MO/LP erfolgreich verteidigt.

Die Trophy ist zwischenzeitlich bei Andy, DJ7IK eingetroffen und wird einen Platz in den Clubräumen finden.

DK0MM Trophy IOTA 2011 MO LP Section Winner
DK0MM Trophy IOTA 2011 MO LP Section Winner

Ergebnis CQ WPX Contest 2011

Die Ergebnisse des CQ WPX Contest 2011 liegen vor.

Die Contestgruppe des DOK F39 mit dem Rufzeichen DK0MM hat in Deutschland den 4. Platz erreicht.

Zerifikat CQ WPX Contest 2011 fuer DK0MM, Platz 4 in Deutschland

CQ World-Wide WPX Contest 2011, SSB

Nach den ersten Contestteilnahmen 2010 in kleinerem Rahmen hat sich unser Contestteam nun beim WPX-Contest in SSB in größerem Team engagiert.

Am letzten Märzwochenende galt es, sich 48 Stunden ins Chaos auf den Bändern zu stürzen. Dieses wirkliche Chaos konnte Klaus (DC7OR) und Andreas (DK1ER) zu Beginn auf 40m und 80m fast zum Aufgeben bringen! Trotz Endstufe und guter Antennen gelang es kaum, gegen die Übermacht der Profis anzukommen. Keine freie QRG war zu finden, selten gelang eine Verbindung gleich beim ersten Anruf. Für die Contestanfänger im Team war das eine neue Erfahrung und eine echte Herausforderung.

Zwei Stationen waren jeweils auf verschiedenen Bändern im Einsatz. Daß es dabei nicht zu gegenseitigen Störungen kam lag an den neuen Bandfiltern, die sich gut bewährt haben. In Schichten von jeweils drei Stunden kämpfte das F39-Team mit David (DD8SM), Klaus (DC7OR), Andreas (DF4WC), Gerhard (DG1BOR) , Armin (DH5FAS), Andreas (DK1ER), Monika (DK4MP) , Andy (DJ7IK) und Ralf (DL3EA) um Punkte.

Armin (DH5FAS) und David (DD8SM) konnten im Endspurt die QSO-Zahl 1660 loggen, bei einem Multiplikator von 863 Prefixen. Mit insgesamt fast 3,6 Mio. Punkten wurde das selbstgesteckte Ziel übertroffen. Bei steigender Sonnenaktivität waren besonders die Bandöffnungen auf 10m und 15m ein beeindruckendes Erlebnis.

Fazit: Wir haben wertvolle Erfahrungen gesammelt und wollen weiter zusammen im Team arbeiten.

CQWWDX 2010 - CW

To top

Die F39-Contestgruppe hat erfolgreich am CQWWDX Contest in CW teilgenommen.

Die Ergebnisse stehen noch aus.

WAG-Contest 2010

To top
WAG Contest 2010 - Urkunde
WAG Contest 2010 - Urkunde

Der nächste Contest, der gemeinsam bestritten wurde, war der WAG-Contest 2010.

Nun liegen die Ergebnisse vor: die F39-Contestgruppe mit Monika (DK4MP), Klaus (DC8OR), David (DD8SM), Gerhard (DG1BOR), Axel (DJ0AL) und Andreas (DK1ER) hat mit 717 QSOs und 146 Multis insgesamt 320.178 Punkte und somit Platz 26 in Deutschland und Platz 3 im Distrikt F ereicht.

IOTA Contest 2010 - F39-Contestgruppe wird Weltmeister

To top

Erster gemeinsamer Contest war der IOTA 2010, bei dem wir in der Klasse M/S Low Power den Weltsieg errungen haben.

Die Gruppe um Monika (DK4MP), Axel (DJ0AL), Andreas (DK1ER), Michael (DH8MW) und Andy (DJ7IK) freuen sich über den tollen Start der Contestgruppe.

IOTA Contest 2010 - Urkunde
IOTA Contest 2010 - Urkunde
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.