Nachrichten Detailansicht

Die Erler Hüttentage 2019 sind Geschichte

Auf Wiedersehen in 2020

Die „Erler Hüttenfunktage“ auf der Erler Berghütte gehen dieses Mal unter der „Schirmherrschaft“ eines ziemlich launischen Wettergottes in die Geschichte ein.

Der Wettergott hat allerdings die Rechnung ohne die durchhaltefähigen Funkamateure verschiedener OV´s und deren Gäste gemacht.

Trotz des eher bescheidenen Wetters waren die „Erler Hüttenfunktage“ eine gelungene Veranstaltung. Es wurde viel und auch weit gefunkt.

Karlfried, DG8KAJ arbeitete unter anderem W1ADI Boston und 4X64G, eine Sonderstation zum ESC inkl. Pile Up. Alles QRP! Jürgen, DL7KJS führte seinen neuen QRP TRX den QRPver MINION vor und Tom, DL6XAS tätigte die ein oder andere handgeschriebene QRP PSK31 Verbindung.

Nebenbei wurden noch neue Antennenaufbauten ausprobiert und natürlich anständig gefachsimpelt.

Dank eines überdachten Grills hatte auch hier der Wettergott keine Chance und Grillfleisch blieb Grillfleisch und wurde keine Suppe.

Alles zusammen eine runde Sache! Wenn es klappt, gibt es im Jahr 2020 die nächsten „Erler Hüttenfunktage“.

Bis dahin, 73 vom Team „Erler Hüttenfunktage“

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.