Herzlich Willkommen beim DARC Ortsverband Wolfenbüttel (H36)

Termine:

 

12.09.2024 / 11:00 Uhr

Warntag 2024

 

24.08.2024 / 12:00 Uhr

Fieldday des H36 in der Asse

 

19.03.2024 / 19:00 Uhr

OV-Abend (im GH Halchter)

 

Frequenzen:

 

Simplex

  145,350 MHz  F3E  Telefonie

  430,200 MHz  F3E  Telefonie

1251,000 MHz  F3F  ATV

 

Relais DBØANT

439,2250 MHz -7,6 MHz F3E

439,8625 MHz -9,4 MHz DMR

 

Ansprechpartner:

 

Thomas Meißner (DF1TM)

df1tm(at)darc.de

 

 

 

Der Ortsverband Wolfenbüttel des Deutschen Amateur Radio Clubs im Distrikt H (Niedersachsen) wurde am 13.12.1968 von Horst DL7OG gegründet. In unserem Verein sind überwiegend Funkamateure aus dem Landkreis Wolfenbüttel, aber auch aus den umliegenden Kreisen und Städten aktiv.

 

 

 

 

Unser OV besteht aktuell aus 36 Mitgliedern. Wir sind fast täglich über den Tag verteilt auf 70cm (430,200 MHz) und 2m (145,350 MHz) in unserer kleinen lockeren Runde anzutreffen. Wer es zusätzlich gerne bewegt und farbig mag, kann auch via ATV wahlweise Simplex (RX/TX: 1251,00 MHz) oder über das ATV-Relais DBØHEX  (RX: 1280,00 MHz / TX: 2380 MHz / 2343 MHz / TX: 10420 MHz) mit uns Kontakt aufnehmen.

 

 

Regelmäßige Treffen finden jeden dritten Dienstag im Monat ab 19:00 Uhr (offizieller Teil ab 20:00 Uhr) im Gemeinschaftshaus Halchter (Alter Holzweg 5, 38304 Wolfenbüttel) statt.

Funkamateure als auch technikinteressierte Gäste sind immer herzlich willkommen!

Funkwetter- und Wettervorhersage

To top
Main

Aktuelles

To top

Frohes neues Jahr 2024

Der Vorstand des Ortsverbandes Wolfenbüttel wünscht allen ein glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2024!

 

Möge das gemeinsame Hobby auch in diesem Jahr viel Spass bereiten.

 

Mit besten Wünschen

Der Vorstand

 

 


Ankündigung: Weihnachtsfeier 2023

Am 05.12.2023 um 18:00 Uhr wird die Weihnachtsfeier des DARC Ortsverbandes Wolfenbüttel im Restaurant Odysseus (Harzburger Str. 23, 38304 Wolfenbüttel-Halchter) stattfinden.

 

Im Vorfeld wird die Anmeldung über die Teilnahme und die Anzahl der Teilnehmer bei Thomas DF1TM erbeten.

 

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

 

 


Warntag 2023

Am 14.09.2023 fand der 2. Warntag-Contest im Distrikt Niedersachsen statt.

 

Um 10:30 Uhr wurde auf dem Wolfenbütteler Stadtrelais DBØANT der Warntag-Contest angekündigt und der Contestablauf erläutert.

 

Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr kamen insgesamt 21 regionale als auch überregionale Stationen ins Logbuch.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die am Bestätigungsverkehr des Warntag-Contestes teilgenommen haben. Ein weiterer Dank geht an Sascha DC2OS für die Zurverfügungstellung des Stadtrelais und an Michael DL2ABP für die Nutzung des Clubrufzeichens DFØWFB.

 

UPDATE: Die Ergebnisauswertung des Warntages 2023 hat ergeben, dass wir den 11. Platz von insgesamt 17. teilnehmenden Landkreisen belegt haben!

 

 


Fieldday 2023 in der Asse

Am 16.09.2023 fand auch in diesem Jahr wieder unser Fieldday auf dem Jugendzeltplatz des nahegelegenen Falkenheims (FBZ) in der Asse statt. Es waren wieder etliche OM's und Gäste vor Ort.

 

Wie auch in den Jahren zuvor stand neben dem Funkbetrieb auch das leibliche Wohl und die Gemeinschaft fest auf dem Plan.

 

Thomas, DF1TM hat uns in einem Vortrag Information zum Thema "HAMNET" geliefert. Ein direkte HAMNET-Verbindung war leider nur sehr eingeschränkt nach Wolfenbüttel möglich.

 

Das Wetter war in diesem Jahr mit blauem Himmel und Sonnenschein auf unserer Seite.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mal wieder ein schöner Fieldday war, der auch 2024 wieder fester Bestandteil des OV-Kalenders sein wird.

 

 


Ankündigung: Warntag 2023

Am 14.09.2023 findet um 11:00 Uhr (MEZ) der nächste bundesweite Warntag statt.

 

Auch wir als Stadt und Landkreis Wolfenbüttel werden zu diesem Zweck an dem Warntag teilnehmen.

 

Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr (MEZ) wird die Leitstation DFØWFB mit dem Operator DF8BP, Benedikt (Thomas, DF1TM) auf dem Wolfenbütteler Stadtrelais DBØANT qrv sein und den Bestätigungsverkehr abarbeiten.

 

Weitere Infos zum Ablauf des Warntages 2023 findet man hier.

 

Eine rege Teilnahme am Bestätigungsverkehr sowohl lokal als auch landkreisübergreifend wird stets erwünscht. Diese Aktion richtet sich an alle Funkamateure unabhängig von ihrer Vereinszugehörigkeit.

 

Wann? Donnerstag, 14.09.2023 / zwischen 11:00 und 13:00 Uhr (MEZ)

 

Wo? Stadtrelais Wolfenbüttel DBØANT (439,225 MHz -7,6 MHz Ablage)

 

Was? Aufruf zur Teilnahme am Warntag 2023

 

Wie? Mit einem 70 cm Amateurfunkgerät und -7,6 MHz Relaisablage. Übermittelung des Rufzeichens und Standortes

 

Wieso? Präsenz und Möglichkeiten des Amateurfunks in Krisensituationen aufzeigen

 

 


Eines der vorangegangenen YL-Treffen

Ankündigung: YL-Treffen in Salzgitter

Am 01.10.2023 lade ich Euch herzlich zu unserem YL-Treffen in Salzgitter ein.

 

Wir treffen uns um 11:00 Uhr im Restaurant Seeterrassen, die Adresse lautet: Zum Salzgittersee 48, 38226 Salzgitter, Tel. 05341 41355. Parkplätze sind vor dem Restaurant oder auf dem großen Parkplatz vor dem Hallen-Freibad.

 

https://goo.gl/maps/oai4177Df63a9Ars9

 

Nach einer Begrüßung und Aussprache werden wir gemeinsam um 12:00 Uhr Mittagessen.

 

Da wir ja wieder schönes Wetter haben werden, dafür sind Waltraut und Brigitte zuständig, bietet sich ein Spaziergang am Salgittersee an. Gegen 15:00 Uhr treffen wir uns wieder im Restaurant zum Kaffeetrinken. Wir haben zwischendurch genügend Zeit uns ausgiebig zu unterhalten. Bitte meldet euch bis zum 15.09. bei mir an.

 

Ich wünsche Euch eine gute Anreise und freue mich auf ein Wiedersehen. Natürlich sind wie immer auch OM`s gern bei uns gesehen. Brigitte und Waltraut danke ich für die Unterstützung für das Treffen.

 

Viele 73 und 33

Margot DF5AQ

Tel. 05334 2034

eMail: df5aq@t-online.de

 


Neues Projekt: "Selbstbau Double-Bazooka für das 6m-Band"

 

->  Zum Projekt

 


Ankündigung: H36 Fieldday 2023

Hallo liebe Funkfreunde,

am Samstag den 16. September 2023 ab 12:00 Uhr veranstaltet der Ortsverband Wolfenbüttel seinen alljährlichen Fieldday auf dem Jugendzeltplatz in der Asse bei Groß Denkte.

In gemütlicher und lockerer Atmosphäre soll dabei Funkbetrieb im Grünen gemacht werden. Jeder, der eigenes Funkequipment mitbringen möchte, ist gern dazu aufgerufen.

 

Es wird einen HAMNET-Vortrag und eine entsprechende Demonstration dazu geben!

 

Das Fieldday-Gelände bietet genug Platz zum Antennenaufbau. Stromanschlüsse, sanitäre Einrichtungen sowie ein Grill für die Selbstversorgung werden zur Verfügung gestellt.

Funkamateure, Gäste und Amateurfunk-Interessierte sind natürlich wie immer herzlich willkommen!

 

Hier nochmal alles in Kürze:

Wann?     Samstag, 16.09.2022 ab 14:00 Uhr (MESZ)

Wo?          Jugendzeltplatz Asse (oberhalb des Falkenheims), 38321 Groß Denkte

QTH-Locator: JO52HD

 

https://goo.gl/maps/6H9TAvD3kxEF5bQs6

 


HAMNET-Usereinstiege in Betrieb genommen

Am 17.06.2023 trafen sich einige OM zur Installation des HAMNET-Equipments auf dem 25m hohen Stahlfachwerkturm am Drohnenberg (Salzdahlumer Straße) in Wolfenbüttel. Es wurden vorerst zwei Sektorantenne mit jeweils 120° Öffnungswinkel in Betrieb genommen und in die Richtungen 252° (West) und 173° (Süd) ausgerichtet.

 

DB0ANT-User-A noch nicht aktiv
Frequenz: 5675 MHz
 

DB0ANT-User-B (Süd) aktiv
Frequenz: 5715 MHz
 

DB0ANT-User-C (West) aktiv
Frequenz: 5695 MHz

 

Eine dritte Sektorantenne ist noch zu installieren. Vermutlich wird diese dann in Richtung Süd-West (213°) zeigen.

 

Das Ausleihen des HAMNET-Equipments für eigene Tests ist ab sofort für die OV-Mitglieder nach Absprache mit Thomas DF1TM möglich.

 

 


INFO: Neuer Ort und alter Tag für die OV-Abende

Die OV-Mitglieder haben sich dazu entschlossen die zukünftigen OV-Abende ab sofort wieder an jedem dritten Dienstag im Monat im Gemeinschaftshaus Halchter stattfinden zu lassen. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

 

Gemeinschaftshaus Halchter

 

 


HAMNET in Wolfenbüttel

Der OV-Wolfenbüttel hat sich dazu entschlossen am Relaisstandort DBØANT an der Salzdahlumer Straße Usereinstiege für das HAMNET bereitzustellen. Ziel soll es sein, das Wolfenbüttler Stadtgebiet mittels 5 GHz Sektorantennen annähernd bis zu 360° abzudecken. Dafür wurde bereits entsprechendes Equipment angeschafft.

 

Für interessierte OV-Mitglieder wurden ebenfalls zwei, für dem HAMNET-Zugang, benötigte Geräte (Ubiquiti NanoStation 5AC, Ubiquiti PowerBeam 5AC) besorgt. Diese können bei Bedarf ausgeliehen werden, um am eigenen Standort erste Erfahrungen im Umgang mit dem HAMNET sammeln zu können.

 

Die Aufbauarbeiten sollen Mitte Juni 2023 durchgeführt werden.

 

Auch in puncto einer etwaigen Notfallkommunikation von behördlichen Hilfsorganisationen ist der Aufbau der HAMNET-Versorgung von großer Bedeutung.

 

Ein gesonderter Vortrag zum HAMNET allgemein und zu den Aktivitäten in Wolfenbüttel folgt mit Vorankündigung an einem der künftigen OV-Abende.

 

Weitere Informationen zum HAMNET:

 

HAMNET im Distrikt H

Was ist das HAMNET?

HAMNET Userzugänge im Distrikt H

Übersichtskarte der weltweiten HAMNET Aktivitäten (HAMNET-DB-Map)

HAMNET (Wikipedia)

 

 


Flohmarkt in Wolfenbüttel

Der OV H59 Braunschweig-Nordwest veranstaltet 2023 endlich wieder den Radio-, Computer-, Elektronik- und Amateurfunkflohmarkt "Braunschweig und Umgebung".


Termin ist Sonntag, der 30. April, Einlass ist ab 9:30 Uhr, Besucher können bis 13:00 Uhr auf Schnäppchenjagd gehen. Der Eintritt ist frei, für Kaffee und Kuchen ist wieder gesorgt.


Der Flohmarkt findet statt im TWW (Trainings- und Weiterbildungszentrum Wolfenbüttel e.V.) auf dem Gelände der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Am Exer 9 in 38302 Wolfenbüttel.
 

Die Räume sind ebenerdig und barrierefrei, kostenlose Parkplätze stehen ausreichend direkt vor der Tür zur Verfügung. Verkäufertische in der Größe ca. 0,6 x 1,6 m stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung. Kosten pro Tisch: 5,00 Euro, ab zwei Tische 4,00 Euro.

 

Weitere Info und Anmeldung für Verkäufer: Stellv. OVV H59, Wolfgang Beyer DO4WB
 

Eine Anfahrtsbeschreibung findet man auf der Seite des TWW ganz unten.
 

73, Wolfgang, DO4WB

 

 


Jahreshauptversammlung 2023 mit Vorstandsneuwahl

Am 15.02.2023 fand die Jahreshauptversammlung mit Vorstandsneuwahl statt.

 

Die OV-Ämter wurden wie folgt neu besetzt:

 

  • Ortsverbandsvorsitzender (OVV): Thomas DF1TM

  • Stellvertretender OVV: Benedikt DF8BP

  • Kassenwart: Thomas DF1TM

  • QSL-Manager: Benedikt DF8BP

 


Warntag 2022

Am 08.12.2022 fand der 1. Warntag-Contest im Distrikt Niedersachsen statt.

 

Um 10:30 Uhr wurde auf dem Wolfenbütteler Stadtrelais DBØANT der Warntag-Contest angekündigt und der Contestablauf erläutert.

 

Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr kamen insgesamt 31 regionale als auch überregionale Stationen ins Logbuch.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die am Bestätigungsverkehr des Warntag-Contestes teilgenommen haben. Ein weiterer Dank geht an Sascha DC2OS für die Zurverfügungstellung des Stadtrelais und an Michael DL2ABP für die Nutzung des Clubrufzeichens DFØWFB.

 

UPDATE: Die Ergebnisauswertung des Warntages 2022 hat ergeben, dass wir einen respektabelen 14. Platz von insgesamt 28. teilnehmenden Landkreisen erreicht haben!

 

Artikel auf regionalheute.de:

https://regionalheute.de/wolfenbuettel/funkamateure-aus-wolfenbuettel-beteiligten-sich-am-warntag-wolfenbuettel-1670615674/

 


Ankündigung: Warntag 2022

Am 08.12.2022 findet um 11:00 Uhr (MEZ) der nächste bundesweite Warntag statt.

 

Auch wir als Stadt und Landkreis Wolfenbüttel werden zu diesem Zweck an dem Warntag teilnehmen.

 

Zwischen 11:00 und 13:00 Uhr (MEZ) wird die Leitstation DFØWFB mit dem Operator DF8BP, Benedikt auf dem Wolfenbütteler Stadtrelais DBØANT qrv sein und den Bestätigungsverkehr abarbeiten.

 

Weitere Infos zum Ablauf des Warntages 2022 findet man hier.

 

Eine rege Teilnahme am Bestätigungsverkehr sowohl lokal als auch landkreisübergreifend wird stets erwünscht. Diese Aktion richtet sich an alle Funkamateure unabhängig von ihrer Vereinszugehörigkeit.

 

Wann? Donnerstag, 08.12.2022 / zwischen 11:00 und 13:00 Uhr (MEZ)

 

Wo? Stadtrelais Wolfenbüttel DBØANT (439,225 MHz / an diesem Tag ohne 88,5 Hz CTCSS-Ton)

 

Was? Aufruf zur Teilnahme am Warntag 2022

 

Wie? Mit einem 70 cm Amateurfunkgerät und -7,6 MHz Relaisablage. Übermittelung des Rufzeichens und Standortes

 

Wieso? Präsenz und Möglichkeiten des Amateurfunks in Krisensituationen aufzeigen

 


Ankündigung: Weihnachtsfeier 2022

Am 03.12.2022 um 18:30 Uhr wird die Weihnachtsfeier des DARC Ortsverbandes Wolfenbüttel im MTV 1848 By Slim (Halberstädter Straße 1b, 38300 Wolfenbüttel) stattfinden.

 

Im Vorfeld wird die Anmeldung über die Teilnahme und die Anzahl der Teilnehmer bei Thomas DF1TM erbeten.

 

Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

 

 


Fieldday 2022 in der Asse

 

Am 17.09.2022 fand auch in diesem Jahr wieder unser Fieldday auf dem Jugendzeltplatz des nahegelegenen Falkenheims (FBZ) in der Asse statt. Es waren wieder etliche OM's und Gäste vor Ort.

 

Wie auch in den Jahren zuvor stand neben dem Funkbetrieb auch das leibliche Wohl und die Gemeinschaft fest auf dem Plan.

 

Für 2m/70cm/23cm stand eine Diamond X-5000 Rundstrahlantenne und für den Kurzwellenbetrieb der eine oder andere Monoband-Vertikalstrahler (J-Antenne) zur Verfügung.

 

Das Wetter war mit starker Bewölkung und vereinzelten Regenschauern eher durchwachsen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mal wieder ein schöner Fieldday war, der auch 2023 wieder fester Bestandteil des OV-Kalenders sein wird.

 

 


Ankündigung: H36 Fieldday 2022

Hallo liebe Funkfreunde,

am Samstag den 17. September 2022 ab 14:00 Uhr veranstaltet der Ortsverband Wolfenbüttel seinen alljährlichen Fieldday auf dem Jugendzeltplatz in der Asse bei Groß Denkte.

In gemütlicher und lockerer Atmosphäre soll dabei Funkbetrieb im Grünen gemacht werden. Jeder, der eigenes Funkequipment mitbringen möchte, ist gern dazu aufgerufen.

 

Das Fieldday-Gelände bietet genug Platz zum Antennenaufbau. Stromanschlüsse, sanitäre Einrichtungen sowie ein Grill für die Selbstversorgung werden zur Verfügung gestellt.

Funkamateure, Gäste und Amateurfunk-Interessierte sind natürlich wie immer herzlich willkommen!

 

Hier nochmal alles in Kürze:

Wann?     Samstag, 17.09.2022 ab 14:00 Uhr (MESZ)

Wo?          Jugendzeltplatz Asse (oberhalb des Falkenheims), 38321 Groß Denkte

QTH-Locator: JO52HD

 

https://goo.gl/maps/6H9TAvD3kxEF5bQs6

 


Absage der Weihnachtsfeier 2021

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung muss die diesjährige Weihnachtsfeier leider abgesagt werden.

 

Der Vorstand des H36 wünscht dennoch allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit bei bester Gesundheit!

 

 


Jahreshauptversammlung 2021 mit Vorstandsneuwahl

Am 04.11.2021 fand der Nachholtermin der Jahreshauptversammlung 2020 mit Vorstandsneuwahl statt.

 

Die OV-Ämter wurden wie folgt neu besetzt:

 

  • Ortsverbandsvorsitzender: Thomas DF1TM

  • Stellvertreter: Kevin DO9KBW

  • Kassenwart: noch zu besetzen

  • QSL-Manager: Benedikt DF8BP

 


Neue 70cm OV-Frequenz

430,200 MHz

 

 


(Unfreiwillige) Aufgabe des Funkraums im Kuba-Museum Wolfenbüttel

In Anbetracht dessen, dass das Kuba-Tonmöbel Museum umziehen muss und die Ausstellung in diesem Zuge auch drastisch reduziert werden soll, mussten wir als Funkamateure leider unseren Funkraum aufgeben.

 

Wir bedanken uns für die bisherige Beherbergung und begeben uns auf die Suche nach einer entsprechenden Alternativmöglichkeit.

 

Falls jemand Ideen oder Tipps bzgl. neuer Räumlichkeiten mit Antennenmöglichkeit hat, möge er doch bitte Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Thomas Meißner

df1tm(at)darc.de


Regelmäßige Treffen auf der 2m Ortsfrequenz

Da das letzte Treffen auf der 2m Ortsfrequenz (145,350 MHz) sehr gut angekommen ist, wurde angeregt diese Art des Austausches regelmäßig stattfinden zu lassen. Wir wollen uns nun vorerst regelmäßig im Zwei-Wochen-Rhythmus zum Informationsaustausch treffen.

 

Die nächsten Termine für die 2m OV-Runde sind Folgende:

 

 

 


Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2021!

Der Vorstand des H36 wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2021!

 

Bleibt gesund!


Absage des OV-Abends am 17.11.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung muss der nächste OV-Abend am 17.11.2020 leider ausfallen.


Wir folgen mit dieser Maßnahme den Empfehlungen des DARC e.V. sowie den Corona-Verordnungen der Stadt Wolfenbüttel und des Landes Niedersachsen.


Wir werden euch über die Entwicklungen bzgl. des Stattfindens von OV-Abenden auf dem Laufenden halten.

 

 


Beste Gesundheit wünscht der Vorstand des H36!

 

 

##### Update #####

 

Dennoch wollen wir den Kontakt nicht ganz verlieren und treffen uns am Dienstag den 17.11.2020 um 19:00 Uhr auf unserer 2m Ortsfrequenz (145,350 MHz) zum Klönschnack. Wir würden uns auf eine rege Teilnahme freuen!

 

 


OV-Abende finden wieder unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen statt

Hallo Funkfreunde,

nach langer (Corona-)Pause sollen ab Dienstag 21.07.2020 wieder OV-Abende stattfinden.

Bitte haltet euch in den Räumlichkeiten des Kuba-Museums an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln. Wo der Abstand von 1,5 m zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann, muss eine entsprechende Alltagsmaske getragen werden.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach so langer Zeit.

 

 


Absage der Jahreshauptversammlung am 17.03.2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung muss die Jahreshauptversammlung 2020 leider abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

 

Wir folgen mit dieser Maßnahme den Empfehlungen des DARC e.V. sowie denen der Stadt Wolfenbüttel.

 

Auch die zukünftigen OV-Abende werden vermutlich erstmal ausgesetzt werden. Wir werden euch diesbezüglich weiterhin per Email über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

 

Beste Gesundheit wünscht der Vorstand des H36!

 

 


Arduino Programmierkurs

Am Sonntag, den 08.03.2020 fand um 10:00 Uhr ein Arduino Programmierkurs unter Anleitung von Thomas DF1TM statt.

 

Nach der Einführung und Installation der Programmierumgebung PlatformIO ging es vorrangig um den Wemos D1 Mini (ESP8266). Dabei sollte mit Hilfe von Breadboards und Drahtbrücken mit verschiedenste Sensoren, Displays, etc. herum experimentiert werden.

 

Desweiteren wurden auch Themen wie das MQTT Protokoll via WLAN, I²C und OneWire behandelt.

 

Die Veranstaltung scheint mit insgesamt 6 Teilnehmern guten Anklang gefunden zu haben, so dass es in Zukunft sicher noch eine Folgeveranstaltung geben wird.

 

Vielen Dank an dieser Stelle für das Engagement!

 

 


Antennenumbau und Ausbau des Antennenkabelweges

Am Samstag, den 30.11.2019 trafen sich die Mitglieder des H36 in der Clubstation DKØUBA, um die dortigen Antennen umzusetzen und in erster Linie einen neuen Antennenkabelweg zu schaffen.

 

Vielen Dank an die Helfer und Kuchenspender!

 

 


Fieldday 2019 in der Asse

Am 17.08.2019 fand auch in diesem Jahr wieder unser Fieldday auf dem Jugendzeltplatz des nahegelegenen Falkenheims (FBZ) in der Asse statt. Es waren wieder etliche OM's und Gäste vor Ort.

 

Wie auch in den Jahren zuvor stand neben dem Funkbetrieb auch das leibliche Wohl und die Gemeinschaft fest auf dem Plan.

 

Für 2m/70cm wurde eine selbstgebaute Duoband-Yagi von Ekki aufgebaut. Zusätzlich stand für UKW noch eine Diamond X-5000 Rundstrahlantenne und für den Kurzwellenbetrieb eine Fritzel GPA-30 zur Verfügung.

 

Des Weiteren hatte Ekki, DK2CH seinen eigens konzipierten symmetrischen Antennenkoppler zur Ansicht mitgebracht.

 

Das Wetter ließ dieses Jahr, zur Freude aller, keine Wünsche übrig. Bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen konnte man den Ausflug ins Grüne genießen.

 

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder einige Besucher aus den benachbarten Ortsverbänden herzlich begrüßen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mal wieder ein schöner Fieldday war, der auch 2020 wieder fester Bestandteil des OV-Kalenders sein wird.


Ankündigung: H36 Fieldday 2019

Hallo liebe Funkfreunde,

am Samstag den 17. August 2019 ab 10:00 Uhr veranstaltet der Ortsverband Wolfenbüttel seinen alljährlichen Fieldday auf dem Jugendzeltplatz in der Asse bei Groß Denkte.

In gemütlicher und lockerer Atmosphäre soll dabei Funkbetrieb im Grünen gemacht werden. Jeder, der eigenes Funkequipment mitbringen möchte, ist gern dazu aufgerufen.

 

Das Fieldday-Gelände bietet genug Platz zum Antennenaufbau. Stromanschlüsse, sanitäre Einrichtungen sowie ein Grill für die Selbstversorgung werden zur Verfügung gestellt.

Funkamateure, Gäste und Amateurfunk-Interessierte sind natürlich wie immer herzlich willkommen!

 

Hier nochmal alles in Kürze:

Wann?     Samstag, 17.08.2019 ab 10:00 Uhr (MESZ)

Wo?          Jugendzeltplatz Asse (oberhalb des Falkenheims), 38321 Groß Denkte

QTH-Locator: JO52HD

 

https://goo.gl/maps/6H9TAvD3kxEF5bQs6

 

 


Vortrag: "Amateurfunksatellit Qatar-OSCAR 100" von DG2AAO, Peter

 

Unser Mitglied Peter, DG2AAO hat uns am vergangenen OV-Abend am 19.02.2019 etwas über den Empfang des Amateurfunksatelliten Qatar-OSCAR 100 berichtet.

 

Die Agenda der Präsentation war geprägt durch Informationen rund um den Empfang, das Senden, die benötigte Hardware und allgmeine Informationen über den Satelliten.

 

Zum Abschluss des "theoretischen Teils" gab es einen erfolgreichen Empfangsversuch des Schmalbandtransponders in der Betriebsart SSB.

 

Es war außerdem sehr erfreulich, dass wir Gäste als auch Mitglieder aus den benachbarten Ortsverbänden H24, H59 und H66 begrüßen durften.

 

Vielen Dank an Peter für diesen interessanten Vortrag!

DG2AAO Präsentation Oscar 100

50 Jahrfeier des Ortsverbandes Wolfenbüttel (H36)

 

Am 16.03.2019 fand ein feierliches Treffen zum 50-jährigen Bestehen des DARC Ortsverbandes Wolfenbüttel (H36) statt. Zu diesem Anlass traffen sich zahlreiche Mitglieder und Gäste in gemütlicher Runde zum Essen in einem Wolfenbütteler Restaurant.

 

Als kleines Dankeschön für die Pflege des Internetauftritts wurde ein Präsentkorb an Benedikt, DF8BP überreicht. (Vielen Dank nochmal an dieser Stelle!)

 

Ebenfalls vielen Dank an den DARC für die Unterstützung der Jubiläumsfeier!


Neues Projekt: "Steuergerät für symmetrische Koppler (DK2CH)"

 

->  Zum Projekt

 


Neues Projekt: "Symmetrischer Koppler (DK2CH)"

 

->  Zum Projekt

 


Jahreshauptversammlung 2019 mit Vorstandsneuwahl

Am 15.01.2019 begann der erste OV-Abend des neuen Jahres mit einer Jahreshauptversammlung und einer Vorstandsneuwahl.

 

Die OV-Ämter wurden wie folgt neu besetzt:

 

  • Ortsverbandsvorsitzender: Thomas DF1TM

  • Stellvertreter: Kevin DO9KBW

  • Kassenwart: Jürgen DD0AF

  • QSL-Manager: Benedikt DF8BP


Weihnachtsfeier 2018 und 50-jähriges Jubiläum

Am 13.12.2018 stand das 50-jährige Jubiläum zum Bestehen des Ortsverbandes Wolfenbüttel (H36) an. Zu diesem Anlass hatten wir am 15.12.2018 Besuch von unserem Distriktsvorsitzenden Oliver Häusler DH8OH.

 

In Verbindung mit diesem Jubiläum veranstalteten wir auch unsere Weihnachtsfeier. Bei Kaffee und Kuchen gab es nette Gespräche unter den Gästen, so dass dies wieder eine gelungene Veranstaltung war.

 

Vielen Dank nochmal an alle Helfer und Kuchenspender!


Weihnachtsfeier 2017

Am 02.12.2017 fand die Weihnachtsfeier des H36 Wolfenbüttel in den Räumlichkeiten des Kuba-Museums in Wolfenbüttel statt. Um 15:00 Uhr wurde zu Kaffee und Kuchen geladen. Es gab ein reichhaltiges Angebot an selbstgebackenen Kuchen und Keksen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Verantwortlichen.

 

Die Veranstaltung war sehr gemütlich und gelungen. Insgesamt nahmen rund 20 Mitglieder und Gäste an der Feier teil.

 

Vielen Dank an den Kuba Tonmöbel e.V. Wolfenbüttel für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.


Regionaltagung des Distrikts H (Niedersachsen) im Kuba-Museum in Wolfenbüttel

 

Am 29.10.2017 fand die Regionaltagung des Distriktes H (Niedersachsen) im Kuba-Museum in Wolfenbüttel statt. Es erschienen zahlreiche OM's, welche von den ehrenamtlichen Helfern mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden.

 

An dieser Stelle vielen Dank an die Helfer und an den Verein des Kuba-Museums, welche diese Veranstaltung tatkräftig unterstützten.

 

https://www.darc.de/der-club/distrikte/h/artikelspeicher/detailansicht-archiv/news/bericht-von-den-regionaltagungen-des-distriktes-h/


Jahreshauptversammlung 2017 mit Vorstandsneuwahl

 

Am 21.03.2017 war es wieder an der Zeit neue OV-Ämter zu wählen.

 

Zu den Tagesordnungspunkten zählten unter anderem ein Rückblick des vergangenen Jahres, Ehrungen, Anträge und der Ausblick für das Jahr 2017.

 

Außerdem konnten wir den Distriktsvorsitzenden Oliver DH8OH recht herzlich begrüßen.

 

Die Ehrungen wurden vom OVV Peter an folgende OM's überreicht:

 

  • Jürgen DD0AF für die 40 jährige Mitgliedschaft im DARC

  • Frank DC1ACUfür die 25 jährige Mitgliedschaft im DARC

  • Jan DG1ACX für die 25 jährige Mitgliedschaft im DARC

 

Die OV-Ämter wurden wie folgt neu besetzt:

 

  • Ortsverbandsvorsitzender: Kevin DO9KBW

  • Stellvertreter:Thomas DF1TM

  • Kassenwart: Jürgen DD0AF

  • QSL-Manager: Benedikt DF8BP


Vortrag "630m Mittelwelle" von Ekki, DK2CH

Am 21.02.2017 hat Ekki uns mal wieder mit einem Vortrag versorgt. Dabei referierte er über seine eigenen Erfahrungen und Projekte im Bereich des 630 m Mittelwellenbandes. Für das leibliche Wohl wurden Bockwurst, Brötchen und Kaltgetränke gereicht. Es waren etwa 25 OM's aus verschiedenen Ortsverbänden zu Gast.

 

Vielen Dank an Ekki für den interessanten Vortrag.

DK2CH-630m Equipment für den Icom IC-7300

Clubstation DKØUBA im Kuba-Museum in Wolfenbüttel

Am 01.02.2017 haben die OM's Ekki und Jürgen den Funkraum im Kuba-Museum neu gestaltet.

 

Vielen Dank für euer Engagement!


Weihnachtsfeier 2016

Am 17.12.2016 fand die Weihnachtsfeier des H36 Wolfenbüttel in den Räumlichkeiten des Kuba-Museums statt. Um 15:00 Uhr wurde zu Kaffee und Kuchen geladen. Es gab ein reichhaltiges Angebot an selbstgebackenen Kuchen und Keksen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Verantwortlichen.

 

Die Veranstaltung war sehr gemütlich und gelungen. Insgesamt nahmen rund 20 Mitglieder und Gäste an der Feier teil.

 

Vielen Dank an den Kuba Tonmöbel e.V. Wolfenbüttel für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.


Fieldday 2016 in der Asse

 

Am 06.08.2016 fand auch in diesem Jahr wieder unser Fieldday auf dem Jugendzeltplatz des nahegelegenen Falkenheims (FBZ) in der Asse statt. Es waren wieder etliche OM's und auch Gäste vor Ort.

 

Wie auch in den Jahren zuvor stand neben dem Funkbetrieb auch das leibliche Wohl und die Gemeinschaft fest auf dem Plan. Gegen Nachmittag war dann traditionell für Kaffee und Kuchen gesorgt. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Verantwortlichen.

 

Da an diesem Wochenende nicht nur auf Kurzwelle etliche Conteste liefen, sondern auch auf bem 2m Band, wurde noch eine 5 Element Yagi von Maspro aufgebaut. Für den Kurzwellenbetrieb stand uns eine Fritzel GPA-30 zur Verfügung.

 

Das Wetter ließ dieses Jahr, zur Freude aller, keine Wünsche übrig. Bei angenehmen spätsommerlichen Temperaturen konnte man den Ausflug ins Grüne genießen.

 

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder einige Besucher aus den Ortsverbänden H66, H33 und H20 herzlich begrüßen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mal wieder ein schöner Fieldday war, der auch 2017 wieder fester Bestandteil des OV-Kalenders sein wird.


Antennenaufbau Aktion im Kuba-Museum in Wolfenbüttel

 

Am 02.08.2016 trafen sich die OM's Ekki, Jürgen und Peter im Kuba-Museum, um vertikale Antennen für Kurzwelle und VHF/UHF auf dem Dach zu installieren


Jahreshauptversammlung 2016

 

Am 15.03.2016 kamen 14 OV-Mitglieder und Gäste zusammen, um die diesjährige Jahreshauptversammlung abzuhalten.

 

Zu den Tagesordnungspunkten zählten unter anderem ein Rückblick des vergangenen Jahres, Ehrungen, Anträge und der Ausblick für das Jahr 2016.

 

Die Ehrungen wurden vom DARC Vorstandsmitglied Thomas DB6OE an folgende OM's überreicht:

 

  • Roland DD0AO für die 40 jährige Mitgliedschaft im DARC

  • Ekki DK2CHfür die 50 jährige Mitgliedschaft im DARC

  • Werner DJ6WR für die 50 jährige Mitgliedschaft im DARC

 

Vielen Dank an den Kuba Tonmöbel e.V. Wolfenbüttel für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.


ATV Betrieb im Kuba-Museum via DBØHEX

 

Zum Tag der offenen Tür am 12.11.2015 präsentierte unser engagierter OM Ekki (DK2CH) zwischen 14 - 18 Uhr die Betriebsart Amateurfunkfernsehen (ATV). Dabei machte er ATV-Betrieb über das ATV-Relais auf dem Brocken im Harz.


Fieldday 2015 in der Asse

Am 05.09.2015 fand auch in diesem Jahr wieder unser Fieldday auf dem Jugendzeltplatz des nahegelegenen Falkenheims (FBZ) in der Asse statt. Es waren wieder etliche OM's und auch Gäste vor Ort.

 

Wie auch in den Jahren zuvor stand neben dem Funkbetrieb das Grillen wieder fest auf dem Plan. Gegen Nachmittag war dann traditionell für Kaffee und Kuchen gesorgt. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Verantwortlichen.

 

Das diesjährige Highlight war der erste Einsatz unseres neuen OV - Tranceivers. Der Kenwood TS-590SG hat sich im ersten Probebetrieb wirklich sehr gut bewährt. Alle OM's waren überrascht von dem sehr ruhigen Empfänger, der eine wirklich tolle und dynamische NF liefert. Eine gelungene Anschaffung!

 

Da an diesem Wochenende nicht nur auf Kurzwelle etliche Conteste liefen, sondern auch auf bem 2m Band, wurde noch eine 5 Element Yagi von Maspro aufgebaut. Auch dort konnten wir schöne QSO's auch außerhalb von DL führen.

 

Auch trotz des wechselhaften Wetters hat es wieder viel Spaß gemacht und bei Bedarf konnten wir uns in das gemütlich warme Blockhaus zurückziehen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mal wieder ein schöner Fieldday war, der auch 2016 wieder fester Bestandteil des OV-Kalenders sein wird.


Jahreshauptversammlung 2015 mit Vorstandsneuwahl

Am 28.02.2015 war es wieder an der Zeit neue OV-Ämter zu wählen.

 

Die OV-Ämter wurden wie folgt neu besetzt:

 

  • Ortsverbandsvorsitzender: Peter DG2AAO

  • Stellvertreter: Thomas DF1TM

  • Kassenwart: Jürgen DD0AF

  • QSL-Manager: Ekkehard DK2CH

 

Vielen Dank an Herrn Erdmann vom Kuba Tonmöbel e.V. Wolfenbüttel, der unseren Mitgliedern in einer kurzen Führung das Kuba Museum vorstellte. Ebenso vielen Dank für die Bereitstellung der Räumlichkeiten.


Fieldday 2014 in der Asse

 

Am 06.09.2014 fand auch in diesem Jahr wieder unser Fieldday auf dem Jugendzeltplatz des nahegelegenen Falkenheims (FBZ) in der Asse statt. Es waren wieder etliche OM's und auch Gäste vor Ort. Ein Grill stand ebenfalls bereit, um das mitgebrachte Grillgut rasch zu garen.

 

Das Hightlight war natürlich der erste richtige Betrieb mit unserer Folding Antenna. Die Antenne ist auf allen Bändern von 6m-20m in Resonanz. Somit war es uns ein Leichtes mit nur 100 W viele entfernte Stationen, meist gleich beim ersten Anruf, zu arbeiten.

 

Da an diesem Wochenende nicht nur auf Kurzwelle etliche Conteste liefen, sondern auch auf dem 2m Band, wurde noch eine 7 Element Yagi nach DK7ZB aufgebaut. Auch dort konnten wir schöne QSO's auch außerhalb von DL führen.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es mal wieder ein schöner Fieldday war, der auch 2015 wieder fester Bestandteil des OV-Kalenders sein wird.


Antennenaufbautag "Folding Antenna"

Am 07.05.2014 haben sich einige OM's bei Ekki DK2CH zum Testaufbau der neuen OV-Antenne "Folding Antenna" eingefunden. Dank Ekki's fabelhafter elektrischer und mechanischer Vorarbeit konnte die Antenne problemlos aufgebaut werden. Besten Dank an dieser Stelle.

 

Die Antenne soll nun bei Portabelaktionen des Ortsverbandes zum Einsatz kommen.

 

foldingantennas.com


Fieldday 2013 in der Asse

Am 24.08.2013 haben sich einige OM's in der Asse oberhalb des Falkenheims zum alljährlichen Sommergrillen eingefunden. Bei wunderschönstem Sommerwetter wurde Kulinarisches genossen und Funkbetrieb abgewickelt.


OV Grillen 2012 in der Asse

Am 17.07.2012 haben sich einige OM's am Falkenheim in der Asse zum gemütlichen Grillen getroffen.


OV Grillen 2011 am Exer

Am 19.07.2011 haben sich Mitglieder und Gäste des H36 zum gemeinsamen Grillen an der Clubstation am Exer in Wolfenbüttel eingefunden. Auf Grund des Betriebsurlaubs im regulären OV-Lokal wurde kurzfristig und spontan zum OV-Grillen geladen. Es war erstaunlich und erfreulich zugleich, dass sich trotz der kurzfristigen Terminabsprache, so viele OM's daran beteiligt haben. Das Wetter war ausgezeichnet und hat doch immerhin 20 Mitglieder und Gäste ins Freie gelockt.

Amateurfunk - Was ist das?

To top

Allgemeines

Der Amateurfunkdienst ist ein nicht kommerzieller Funkdienst, welcher den Funkamateuren zu technisch-wissenschaftlichen Zwecken, zur eigenen Weiterbildung sowie der Kommunikation untereinander dient.

 

Desweiteren steht auch die Unterstützung von Hilfsaktionen bei Not- und Katastrophenfällen und die Völkerverständigung im Fokus.

 

DARC: Amateurfunk nützt uns allen... (PDF)

 

 

 

Video-Beitrag "Amateurfunk - Das Hobby"

 

https://www.youtube.com/watch?v=O5eAPj9x23g

 

Vorstand

To top

Ortsverbandsvorsitzender (OVV) / Kassenwart
Thomas Meißner
DF1TM
df1tm(at)darc.de

 

 

 

Stellvertretender OVV / QSL-Manager / Internetauftritt
Benedikt Pfestorf
DF8BP
df8bp(at)darc.de

Projekte

To top

Selbstbau Double-Bazooka für das 6m-Band

Die Anregung dafür kam von Thomas, DO4TS. Die Messergebnisse stammen von meinem Nachbau. Die Antenne ist horizontal in Ost-West-Lage ausgerichtet und in etwa 4m Höhe angebracht. Sie ist mit RG58-Kabel gefertigt. Beide „Dipolhälften“ sind in einer kleinen Verteilerdose über eine N-Buchse erreichbar. Von meinem Shack sind etwa 20m Koaxkabel bis zum Mast im Erdreich (Leerrohr) verlegt. Von dort gehen noch einmal ca. 4m Koax-Kabel bis zur Verteilerdose. Details zum Aufbau der Antenne können dem nachfolgendem Link entnommen werden:  

 

http://www.df7sx.de/doppel-bazooka-rechner/

 

Über die dort nutzbare Software können Frequenz und Verkürzungsfaktor eingegeben werden. Als Ergebnis werden die baulichen Längen der Antenne ausgegeben. Bitte bei den äußeren Enden jeweils ca. 3 cm dazugeben. Sie sind ggf. für den Abgleich der Antenne notwendig. Dieser gestaltet sich recht einfach, brauchen doch nur die Drahtenden durch „Umklappen“ gekürzt werden. Der Aufbau nimmt etwa zwei Stunden in Anspruch. Die Antenne verkraftet 100W Sendeleistung und sollte über einen Antennenkoppler genutzt werden. Die Bilder zeigen SWR und Impedanz. Größte bislang erreichte Entfernung ist Griechenland in FT-8.

 

Danke sagen möchte ich Günter und Thomas (DO4TS), die mir beim Aufhängen bzw. beim Abgleich geholfen haben.

 

Roland, DDØAO

 


Steuergerät für symmetrische Koppler (DK2CH)

Ekki, DK2CH hat ein Steuergerät für symmetrische Koppler entwickelt. Folgend kann die ausführliche Dokumentation im PDF-Format heruntergeladen werden.

Baumappe DK2CH-Steuergerät

Symmetrischer Koppler (DK2CH)

Ekki, DK2CH hat einen kompakten symmetrischen Koppler für den Frequenzbereich von 1,8 - 30 MHz entwickelt. Folgend kann die ausführliche Dokumentation im PDF-Format heruntergeladen werden.

Baumappe DK2CH-Koppler 160 m bis 10 m
01 C's und Spulen
02 Gehäuse vorbereiten
03 Kabelmontage
04 Montage SUB-D25
05 Montageplatte vorbereiten
06 Bestückung und Probemontage
07 Zusammenbau
09 Wannenstecker
10 Bauteilvorbereitung
11 PIN Belegung
12 Stückliste
13 Hilfsmittel zum Prüfen
Übersicht Bestückungsdrucke
Bauübersicht DK2CH-Koppler 160 m bis 10 m
Übersicht Layout der Platinen

Historisches

To top

Chronik

Wolfgang, DF4AY hat 2008 eine schöne Chronik des OV Wolfenbüttel erstellt und uns diese freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

H36 Historie

Links

To top

Besucherstatistik

Dezember Januar Gesamt
38 28 10243
Stand: 23.01.2022 23:59 *)
Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X