OV Abend 10-10-2014

OV Abend  Freitag, 10-10-2014 18:00 UTC 

   Clubheim Hölderlinstraße- Beginn: 20:00h Ortszeit

Leitthema:  BEMV - Die Selbsterkärung 

Seit Inkrafttreten der Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung

elektromagnetischer Felder - kurz BEMFV - ist jeder Senderbetreiber einer ortsfesten

Anlage mit 10 W EIRP oder mehr verpflichtet, eine Standortbescheinigung bei der

Bundesnetzagentur zu beantragen.

Eine Ausnahme sieht die BEMFV für die Antennenanlagen der Amateurfunkstellen

vor, für die der Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen hat, alternativ zur

kostenpflichtigen Standortbescheinigung, eine Anzeige nach § 9 BEMFV

einzureichen. Hiermit wird den Funkamateuren eine Sonderstellung bei den

Funkdiensten eingeräumt. Kein anderer Funkdienst darf seine Erklärung selbst

erstellen! Dabei gilt: Die Anzeige nach BEMFV (in Verf. 306/97 noch Selbsterklärung

genannt) muss vor Aufnahme der Sendetätigkeit bei der zuständigen BNetzAAußenstelle

abgegeben werden.

 

 


LOTW Logbook of the World

The ARRL Logbook of the World - Eine Einführung und Tips für die Praxis

  • Anmeldung und Installation
  • Die Software TQSL 2.0
  • Verwendung mit gängigen LogProgramm
  • DXCC, Awards, Diplome

Hierzu die  Links:

 

 


WebSDR der Universität Twente

An der "Universiteit  Twente"  in Enschede ( Niederlande)  ist ein Software Defined Radio Web-SDR in Betrieb. Mit dem SDR kann man seine eigenen Kurzwellen Aussendungen und Modulation hervorragend überprüfen. Über das Internet können Verbindungen mitgehört werden. Der Standort der Station ist JO32KF. Betreiber ist die ETGD, Experimentele Telecommunicatie Groep Drienerlo,  eine studentische Gruppe von Funkamateuren. Die Verfügbaren Bänder sind derzeit 160, 80, 40,30,20 m sowie 500 kHz und der Bereich von 60 bis 170 kHz. Modulationsarten USB, LSB und CW wide narrow sind ebenfalls einstellbar. Die Umsetzung der Audioqualität ist hervorragend. Die Bedienung ist sehr einfach. Ein Mausklick auf das Signal im Wasserfalldiagram, und schon kann man das Signal mithören. Das Festhalten der Maustaste und bewegen der Maus  verschiebt dem gelben Marker und die Audiofrequenz.

Handout zum OV-Abend 'LOTW'

2014-05-09-N53-DL6MB-LOTW 01.pdf
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.