Herzlich willkommen auf der Netzseite des Ortsverbandes Stadtlohn N53

Wir treffen uns

OnAir!

 
CLUBSTATION

DKØLT & DLØJGS

 
  • 145.450 MHz (FM-Simplex)
  • 145.2875 MHz
    • Echolink DMØZPK-L
    • NODE 333250
  • 438.3625  MHz  Ablage -7.6 CC1 (DMR)
    • ID: 262433
    • DBØLT
    • BM-Netz

  • SIP VoiceOverIP via Hamnet

    • Clubheim Telefon
    • Rufnummer : 3152005381

Clubheim

N51.9902741 / E06.8905374  

JO31KX

Hölderlinstraße 15

48703 STADTLOHN


QST: Nächste OV-Abende

Freitag, 14.12.2018  Beginn:  20:00 Uhr Ortszeit

Freitag, 11.01.2019  Beginn:  20:00 Uhr Ortszeit

Freitag, 08.02.2019  Beginn:  20:00 Uhr Ortszeit

Zur Info: Der OV-Abend findet immer am 2. Freitag des Monats statt

Ort: Clubheim Hölderlinstraße 15, 48703 Stadtlohn

Gäste sind herzlich Willkommen



OVV Marinus Busche, DG7YAL, im Amt bestätigt

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde unser OVV Marinus Busche, DG7YAL, ohne Gegenstimmen im Amt bestätigt. Seit der Gründung unseres OV Stadtlohn N53 im Jahre 1982 führt Marinus das Amt des OVV ununterbrochen aus.

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl und vielen herzlichen Dank für die bisher geleistete Arbeit.


CW-Lehrgang

Unser CW-Lehrgang läuft jetzt seit Ende März 2018. Alle 9 Teilnehmer nehmen mit großem Interesse und Erfolg teil.

Vielen Dank an unseren CW-Spezialisten Hannes, DJØSP, der den Lehrgang souverän durchführt.

 

 


Michael DG6YHX neu bei uns im Club

Ab sofort begrüßen wir den Funkfreund Michael DG6YHX bei uns im Club.

Herzlich Willkommen bei uns im Ortsverband Stadtlohn N53


2016 konnte nach langer Vorbereitung am Standort Clubheim N53 der HAMNet-Knoten DBØLT in den Regelbetrieb gehen.

2017 stehen nun die Zeichen weiter auf "Digital".

HamNet ist das von und für Funkamateure eigene, funkgestützte weltweite Datennetz. Es erlaubt den Funkamateuren aus Stadtlohn unabhängig von Internet-Providern  und Versorgungsnetzen eine autarke Datenkommunikation mit anderen Amateurfunkstellen in der Welt. Diese besondere Bedeutung auch in Katastrophen und Notsituationen wird nun durch die Errichtung einer Funkstelle für den mobilen Digitalfunk (DMR) weiter abgerundet.

In diesem Tagen wird unsere Digitalrelaisstation ( Repeater)  unter dem Funkrufnamen DBØLT den Probebetrieb aufnehmen. 

DBØLT  ist QRV mit den  Parametern ( siehe Website)

  • TX438.3625 MHz; RX430.7625 Mhz;-7.6MHz; CC 1; 15W 

DBØLT wird in das  " Brandmeister " DigitalNetzwerk eingebunden sein und erlaubt die weltweite Sprechverbindung auf Zeitschlitz1 (TS1- TG262) und eine reginonale - NRWweite Verbindung im Zeitschlitz2 (TS2- TG9/ TG2624).  

Während des Probebetriebs werden stetig Leistung und Reichweite optimiert werden.  Mit dem Übergang in den Regelbetrieb ( April 2017)  wird mit Antennenendausbau ein Versorgungsbereich im Umkreis von ca. 30 km erreicht werden. Mit  DBØLT im Münsterland schließt sich  somit ein weiterer "weißer Fleck" auf der Landkarte.

Mit unseren Funkfreunden aus den benachbarten Niederlanden der ARAC und der Stichting Twentse Relaisstations, den Betreibern der Repeater  in Groenlo und Hengelo,  ist nun dank des im Digitalnetz implementierten Roamings ein grenzübergreifender mobiler Funkverkehr ohne Kanalwechsel möglich.

Wir bitten um Empfangsrapporte an den Relaisverantwortlichen, DL6MB ( DL6MB at DARC.DE).

Weiteres folgt...





Goldene Taste der AGCW für OM Hannes DJØSP

Am Clubabend (10.07.2015) konnte unser Funkfreund OM Johannes ten Voorde, DJØSP, die „Goldene Taste“ für die erfolgreiche Platzierung (jeweils 1. Platz in den Jahren 2012, 2013 und 2014) von der AGCW-DL entgegen nehmen.

Zu dieser großartigen Leistung gratulieren wir OM Hannes ganz herzlich. Für die nächsten Jahre wünschen wir ihm, dass er weiterhin den 1. Platz belegen kann.

Für alle, die sich um die "Goldene Taste" bewerben wollen, sind die Handtastenparties ein MUSS. Der Wanderpreis der AGCW-DL "Goldene Taste" wird kalenderjährlich pro Teilnahmeklasse an die erfolgreichsten AGCW-Mitglieder bei den Wettbewerben HTP80 und HTP40 verliehen. Die Punkte aus beiden HTPs werden addiert. Sieger ist, wer die höchste Gesamtpunktzahl in einer Teilnahmeklasse erreicht hat.

Die Arbeitsgemeinschaft Telegrafie DL (AGCW) verfolgt das Ziel, die Morsetelegrafie im Amateurfunk zu pflegen und zu erhalten. Morsetelegrafie ist zwischenzeitlich nicht nur eine Funkbetriebsart, sondern auch eine Sportart, die weltweit Zuspruch findet.

Die Arbeitsgemeinschaft veranstaltet Funkwettbewerbe (Conteste), gibt Diplome heraus und vertritt als Verband die Interessen derjenigen, die diese Betriebsart und Sportart ausführen. Ein wichtiges Ziel der AGCW ist der Erhalt der CW-Bereiche innerhalb der Amateurfunkbänder. Die Arbeitsgemeinschaft fördert die Aktivität in diesen Bereichen und beteiligt uns an der Ausbildung zum sicheren Hören und Geben von Morsezeichen zur Nachwuchsgewinnung. Die Vereinszeitschrift AGCW-DL INFO gehört zur Vollmitgliedschaft. Sie erscheint zweimal im Jahr.

Ihr Ansprechpartner im Ortsverband Stadtlohn (N53)

Marinus Busche
DG7YAL
E-Mail: dg7yal@darc.de




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.