Aktuelles

To top

2. RuhrLink Stammtisch am 11. November 2015

To top

Am 11. November 2015 trafen sich erneut HAMNET interessierte Funkamateure aus der Region in Wetter/Ruhr zum 2. Ruhrlink-Stammtisch 2015. Es waren Betreiber von insgesamt zehn Relaisstandorten sowie eine ganze Reihe am HAMNET interessierter Funkamateure anwesend.

 

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden zunächst die wichtigsten Grundlagen des HAMNET kurz erläutert. Anschließend erfolgte ein kleiner Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten, die das Netzwerk uns Funkamateuren bietet.

 

Der aktuelle Stand des geplanten „Ruhrlink-Sprechfunknetz“, also die Zusammenschaltung unserer lokalen und meist kleinzelligen FM-Relais sowie einiger Simplex-Zugänge über das HAMNET war erneut von sehr großem Interesse. Aufgrund der kürzlich durchgeführten Kopplung von DB0WET und DM0HA sowie einer Handvoll Simplex-HotSpots konnte bereits von ersten Erfolgen berichtet werden.

 

Im weiteren Verlauf wurde die Funktionsweise der Relaiszusammenschaltung genauer erläutert und an einem Demonstrationsaufbau mit Simplex-Zugang sowie Repeater „live“ vorgeführt. Die Vorstellung von IP-Videotelefonie via HAMNET rundete den praktischen Teil des Abends entsprechend ab.

 

Das nächste Treffen findet im Frühjahr 2016 wieder zur gleichen Zeit und am gleichen Ort, also im Vereinsheim des DARC OV Wetter/Ruhr O19 statt.

 

Relais DB0WET seit dem 06.11.2015 wieder aktiv

To top

es ist geschafft, unser Relais DB0WET ist seit dem 6.11.2015 wieder in der Luft, am vergangenen Wochenende wurde das 70cm FM-Relais DB0WET mit einer neuen Steuerung ausgestattet. Eine Beta-Version der “HAMServerPi RepeaterBox” löst nun die klassische WX-Steuerung ab. Der Umbau war in wenigen Minuten erledigt, da einfach nur auf die neue Steuerung umgesteckt werden musste. Nach kurzem Einstellen der RX- und TX-Audiopegel war das Relais nach wenigen Minuten wieder komplett betriebsbereit. Weitere Informationen zur verwendeten Hardware gibt es unter:

http://www.hamserverpi.de/index.php?id=hardware

Die neue Steuerung basiert auf dem SvxLink-Konzept, daher sind nun eine Menge interessanter Funktionen möglich. Neben Fernwartung und Parametrierung via HAMNET steht vor allem die Vernetzungsmöglichkeit im Vordergrund. Im Rahmen des “Ruhrlink”-Projektes wurde eine feste Verbindung zwischen DB0WET und DM0HA sowie einer Handvoll lokaler HotSpots (HAMServerPi RadioBox) eingerichtet. Die Audioqualität ist hervorragend. Darüber hinaus haben weitere Sysops großes Interesse bekundet, ihre Relaisfunkstelle ebenfalls an den “Ruhrlink” anzubinden. Eine aktuelle Übersicht der bisher angeschlossenen Standorte und dem Betriebssatus gibt es unter:

http://www.ruhrlink.org/index.php?option=com_content&task=view&id=167&Itemid=287

Neben der Vernetzung ist DB0WET nun auch via EchoLink (Node-Nummer 462452) erreichbar. Ganz nebenbei laufen auf dem System parallel noch ein HAMNET-Webserver mit aktuellen Informationen und Bedienhinweisen zu DB0WET (über HAMNET http://db0wet.ampr.org), ein APRS-RX-Gateway mit DVB-T-Stick sowie ein Mumble-, Icecast- und TeamTalk-Server für Video- und Audiokonferenzen via HAMNET.

Weitere Informationen gibt es z.B. auch auf dem "Ruhrlink-Stammtisch" an diesem Mittwoch (siehe http://www.ruhrlink.org/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=15&Itemid=149

 

1. Ruhrlink-Stammtisch 2015

To top

Am 11. März 2015 trafen sich erneut HAMNET interessierte Funkamateure aus der Region in Wetter/Ruhr zum 1. Ruhrlink-Stammtisch 2015. Gemäß der Bezeichnung des Treffens war es ein netter Abend mit netten Leuten; ohne besondere Tagesordnung, ohne bestimmte Vereinszugehörigkeit und ohne Jahreshauptversammlung.

Von großem Interesse war vor allem der aktuelle Stand des geplanten „Ruhrlink-Sprechfunknetz“, also die Kopplung der lokalen und meist kleinzelligen FM-Relais sowie einiger Simplex-Zugänge über das HAMNET. Da die Entwicklung der erforderlichen Hardware schon recht weit fortgeschritten ist, konnte bereits ein erster Musteraufbau betriebsbereit vorgeführt werden. Das gesamte Konzept beruht dabei auf dem HAMServerPi, also einem Raspberry Pi mit SvxLink und zusätzlich aufgesteckter Interfaceplatine. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.hamserverpi.de.

Eine kurze Vorführung zum neuen HAMNET-ATV via „TeamTalk“, Informationen über das Konzept und die Funktion des im Aufbau befindlichen HAMNET VoIP-Netzwerk (siehe hier) sowie lockere Gespräche zwischen den anwesenden Teilnehmern rundeten den etwa zweieinhalbstündigen Abend ab. Für die zukünftigen Treffen wurde ein halbjährlicher Turnus vereinbart; das nächste Treffen findet damit im Herbst 2015 wieder zur gleichen Zeit und am gleichen Ort, also im Vereinsheim des DARC OV Wetter/Ruhr O19 statt.

 

 

1. HAMNET-Treffen beim OV Wetter

To top

HAMNET im Distrikt O

Nach fast zwei Jahren löten, schrauben, konfigurieren, programmieren, jede Menge Kabel verlegen und noch mehr Antennenbau fand am 12. November 2014 das erste HAMNET-Treffen des AS64651 (Ruhrlink) im Distrikt-O-Süd statt.

18 Teilnehmer trafen sich im Vereinsheim des DARC Ortsverband Wetter/Ruhr O19
Elbscheweg 14, 58300 Wetter-Wengern. Schwerpunkt des Treffens war das persönliche Kennenlernen und die Zusammenarbeit der Sysops. Leiter des Treffens war Frank Kremer DL3DCW. Bei den verschieden Diskussionen kristallisierte sich ein vielfacher Wunsch der Beteilig nach einer Kopplung der FM-Relais unserer Region mittels HAMNET als Infrastruktur und SvxLink als Steuersoftwarte heraus.

Alle Teilnehmer waren sich nach dem Treffen einig, es war ein gelungenes und konstruktives Treffen. Das nächste Treffen ist bereits für den 11. März 2015 geplant.

 

Fieldday / Ligth-House-Day 17.8.2014

To top

Anläßlich des Lighthouse Day am 17.08.2014 waren wir vom Harkortturm in Wetter QRV.

Da wir keinen Leuchtturm in der Nähe haben, hat uns dieser Turm als Ersatz gedient.

Um 10.00 Uhr trafen sich Reinhard DG6DAP, Klaus DG6DR und Ralf DL1RLW am Turm. Zunächst wurden die Antennen aufgebaut (2x G5RV + eine Loop). Die über 32 m langen Drahtantennen wurden von der Turmspitze bis zum jeweiligen letzten Lichtmast am daneben gelegenen Fußballplatz verspannt. Anschließend wurden nur noch die Geräte installiert und es konnte losgehen.

Mit einigen Leuchttürmen, aber auch Verbindungen mit vielen anderen Stationen konnten getätigt werden.
(hier gibt es noch weitere Bilder)

30 . Funktionsträgerseminar in Baunatal

Vom 24. 09. - 26. 09 2018 nahm OVV Dr. Raimund Köhne zusammen mit weiteren 3 YLs und 16 OMs an einer Funktionsträgerschulung im Amateurfunkzentrum Baunatal Teil. Einblicke hinter die Kulissen der Geschäftsstelle, Gespräche mit den Mitarbeitern wurden ebenso geboten wie das 1x1 der OV-Arbeit, Kassenführung, Webseitenpflege, Datenschutz, Versicherungsfragen, sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.