Das Referat

Hermann Balschukat DM2HB und Stellvertreter Joshua Hoffmann DC7IA sind Ansprechpartner für

Einsteiger

  • bei Fragen zum Amateurfunk und zur Zulassung
  • bei Fragen zur Prüfung
  • bei Fragen zum Ablauf und Anmeldeverfahren von Amateurfunkprüfungen
  • kennt verfügbare Ausbildungsunterlagen (Bücher, Webseiten, CDs usw.)
  • nennt ausbildende Ortsverbände in der Nähe

Ortsverbände

  • zuständig für die Beantragung von Fördermitteln
  • gibt Tipps für die Interessenten-Werbung bei Ausbildungsmaßnahmen
  • kennt den organisatorischen Aufwand bei Kursvorhaben
  • nennt Quellen für Kopiervorlagen und Folien
  • bei Fragen zur DARC-Jugendordnung

Jugendliche

  • kennt jugendliche Funkamateure in der Nähe
  • gibt Tipps für Jugendveranstaltungen (Jugendfieldday o.ä.)
  • hilft bei der Gründung von OV-Jugendgruppen
  • kann Informationen zu Veranstaltungen für Jugendliche geben

Ziele

 

Das Referat für Ausbildung, Jugend und Weiterbildung berät dich als Einsteiger oder Ortsverbände bei der Ausbildung zum Funkamateur und fördert die technische Weiterbildung der Mitglieder.

Das Referat ist außerdem zuständig für die Beantragung und die Vergabe von Fördermitteln (mehr weiter unten) an die Ortsverbände. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung der Amateurfunk-Jugend im Distrikt.

Mailingliste

Immer auf dem Laufenden bleiben!

Für die Themen Ausbildung, Jugend und Weiterbildung im Distrikt gibt es eine eigene Mailingliste.

 

Trag dich auf der Mailingliste AJW_O ein: https://lists.darc.de/mailman/listinfo/ajw_o

Hier erfährst du unregelmäßig:

  • wenn Kurse stattfinden
  • wenn Hilfe für ein Projekt benötigt wird
  • wenn Bauteile für die Jugendarbeit zu verschenken sind
  • wenn YOTA-Aktionen stattfinden
  • wenn Workshops stattfinden
  • Ankündigungen zu Veranstaltungen.
  • was sonst noch so AJW-relevant ist

Selbstverständlich kannst du dich auch auf die Mailingliste eintragen, wenn du aus einem anderen Distrikt kommst.

Telegram-Gruppe

In der Telegram-Gruppe "Amateurfunk Jugend" werden für Jugendliche interessante Aktivitäten und Veranstaltungen geposted. Auch Fragen zum Thema Amateurfunk werden dort gerne beantwortet.

Ausbildung

Das Referat für Ausbildung, Jugend und Weiterbildung führt derzeit selbst keine Maßnahmen durch, kann aber Ansprechpartner vor Ort, sowie Fernkurse, nennen und Tipps zum Selbststudium geben.

 

Solltest du Fragen haben und nicht so ganz wissen, wohin damit, dann kontaktiere uns einfach durch das Kontaktformular. Wir freuen uns immer dir weiterhelfen zu können. :)

 

Informationen beim AJW-Referat auf Bundesebene:
Über ganz Deutschland verteilt gibt es Ausbildungspaten, die dich gerne in den Amateurfunk einführen und dich unterstützen.

  • als Ansprechpartner zu Fragen über die Vorbereitung auf die Prüfung zum Amateurfunkzeugnis bei der Bundesnetzagentur
  • als Vermittler von Ausbildungsmöglichkeiten
  • teilweise selbst als Ausbilder
  • durch Ausbildungsfunk
  • durch Heranführung in die Praxis des Amateurfunks


Du findest auch Informationen zu diesen Themen auf der Seite des AJW-Referates auf Bundesebene: https://www.darc.de/der-club/referate/ajw/ausbildung/

Lehrgänge

To top

Das Referat AJW auf Bundesebene führt eine Lehrgangskarte. Auf dieser findet sich eine aktuelle Übersicht aller Kurse.

Falls du lieber alleine lernst: DARC-Online-Lehrgang, Fernlehrgänge

DJH-Ausweis

Der Distrikt Westfalen-Süd ist körperschaftliches Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH).

Als Mitglieder unseres Distriktes könnt ihr für Aktivitäten vom Referat eine DJH-Gruppenkarte bekommen. Mit dieser Karte sind Übernachtungen in allen Jugendherbergen möglich, ohne dass die einzelnen Teilnehmer eine DJH-Mitgliedschaft benötigen.

Voraussetzung ist eine Gruppengröße von mindestens 4 Personen (inkl. Betreuer*in) und im Ausland 10 Personen. Die Gruppenkarte wird der verantwortlichen Person (OVV oder Jugendgruppenleiter) ausgehändigt.

Details beim Deutschen Jugendherbergswerk: www.jugendherberge.de.

Fördermittel

Der AJW-Referent Hermann Balschukat DM2HB ist zuständig für Projektförderanträge der Ortsverbände.

Die OV-Projektförderung soll die Ausstattung der Ortsverbände mit zusätzlichen Finanzmitteln zur Verwirklichung der gemeinnützigen Ziele des DARC e.V. unterstützen.

Namentlich zur Unterstützung von Maßnahmen der Jugendarbeit, der Aus- und Weiterbildung, der Öffentlichkeitsarbeit, sowie funksportlicher Veranstaltungen und somit letztlich zur Mitgliedergewinnung und Mitgliedererhaltung in den Ortsverbänden.

Näheres zur Vorgehensweise ist auf einer Unterseite beschrieben.

Diese Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Wir benutzen keine Cookies, die eine Einwilligung erfordern würden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. X