Informationen zu DB0RZ Bussen

To top

Infos zum Relais DB0RZ Bussen

Infos zum Relais

" Rundklick " durch alle ATV-Infos immer mit dem obersten Link auf der Seite!

Mit wenig Aufwand kann jeder, der den Bussen sieht, QRV werden.

Für 25€ gibt es einen Empfänger der 13,8 V tauglich ist.
Der Videopegel und eine Rauschsperre! sind von Aussen einstellbar.
Eine NF-Endstufe ist integriert, somit kann direkt ein Lautsprecher angeschlossen werden.
Es wird also nur noch ein Bildschirm oder Videorec. mit Videoeingang benötigt.
Der Erlös kommt der gemeinnützigen Kasse des ATV-Relais DB0RZ bei P43 zugute.

 

Empfangsberichte, Bilder und Verbesserungsvorschläge bitte an db0rz(at)t-online(punkt)de (Peter)

Die Empfangsberichte werden auf einer Karte eingezeichnet.
Eine Liste der OMs welche schon über DB0RZ gesendet haben und Schnappschüsse von der Eingabe.

Befehlsüberblick der Steuerung des Relais und ATV-Links.
Die verwendete Relaissteuerung bieten wir auch als Bausatz an.
Ein LNB kann zum ATV-Sender für 10 GHz umgebaut werden und mit einer Basisbandaufbereitung
und ein Texteinblender von ELV.

 


ATV (Amateurfunk-Fernsehen) ein Gemeinschafts Projekt mehrerer OVs für ganz Oberschwaben.


Entwicklungsstand des Relais:


 


seit 08.08.2008: Auf *14 liegt nun OE7XSI Valluga.


seit 23.07.2007: Auf *12 zwischen 16:00 Uhr und 23:00 Uhr DB0UTZ eingespeist, Sa-So 8:00 Uhr bis 0:00 Uhr.


seit 30.12.2005: Neuer 23cm RX mit besserer Selektivität und Empfindlichkeit.


seit 17.12.2005: Neuer Spiegel zum Empfang von OE9XKA und somit besseres Bild. OE7XSI leider mit zu geringem Pegel (Öffnung am Standort) und somit noch nicht eingebunden.


seit 15.11.2003: Da die 70er NF nicht mehr auf das Testbild aufgeschaltet ist, gibt es auch kein NF Rauschen mehr beim Testbild.


seit 30.06.2003: 70er NF nun bei *12 zugeschaltet für QRX bei Relaisbetrieb. Dadurch leichtes NF Rauschen beim Testbild.


seit 31.01.2003: Kameras besser justiert und 70er NF RX verbessert. *14 Empfänger 10.410 GHz (Karren OE9XKA) in Betrieb mit Empfangsspiegel (10dB).


seit 19.12.2002: 70er NF nun zur Kontrolle auch auf *12. *14 Empfänger 10.410 GHz (Karren OE9XKA) in Betrieb.


seit 21.08.2002: *12 Empfänger 10.420 GHz. *13 Empfänger DB0ULD (kein brauchbarer Empfang auf 23cm) fernsteuerbare Kamera, Relaiskamera, ... siehe *30. Zeitsteuerung schaltet nach 2 Minuten ab. *701 = 10 min Ein. *703 = 30 min Ein. 2 = bewegung stoppen.


seit 08.08.2002: Neue Steuerung in Betrieb, DTMF Probleme behoben. *13 Empfänger 10.420 GHz.


seit 24.07.2002: Neue Bewegt-Kamera auf *12. Empfänger noch empfindlicher auf 10.420 GHz. Nun OE9XTV (Karren bei Dornbirn) auf der Eingabe teilweise rauschfrei. (Empfangsbilder) Sendeleistung nach Garantieabfahrt des Ersatzsenders nun wieder auf 1Watt. Relais nun Rund um die Uhr (24h) betriebsbereit. Bei Steuerungsproblemen eventuell mit dem Hub spielen (DTMF-Geber) Problem wird noch erledigt.


seit 20.03.2002: Neue Steuerung mit 2 Min TX/8 Min Pause. Auftastung nun auch mit 1750 Hz Rufton (mind. 1 Sec.)


seit 07.04.2001: Steuerung in Betrieb. Leistung 0,2 Watt Sd. Output. Steuerfrequenz 431,900 MHz (DTMF: 1=Ein, 0=Aus, *12=Relaiskamera, *13=RX 10.420 GHz 0,2 Watt Sd.Ausg.Leistung auf 10.240 GHz mit einem Tonträger auf 6,5 MHz. Zwischen 1.00 Uhr und 6.00 Uhr abgeschaltet.


seit 27.12.2000: ON-AIR. Leistung 1 Watt Sd. Output.

DTMF Wie geht das?

Tip: Ein Handy kann als DTMF-Geber benutzt werden.
Mit dem PC kann dieses o.ä. DTMF-Tool verwendet werden.

Übersicht der ATV-Relais

To top

DB0RZ

Informationen zu DB0RZ BussenDB0RZ auf dem Bussen.
Stand: 4/2010, QTH Locator: JN48SD
TX: 10.240 GHz H
RX: 10.420 GHz H
Steuerung 431.900 MHz
http://www.darc.de/distrikte/p/57/atv.htm

DB0UTZ

DB0UTZ auf dem Höchsten.
Stand: 3/2010, QTH Locator: JN47QT
TX: 10.240 GHz H
RX: 10.440 GHz H
70cm im Moment 431.925 MHz.

DB0XR

DB0XR im Dreiländereck bei Lörrach
Stand: 4/2010, QTH Locator: JN37VP
TX: 10.180 GHz H Digital
RX1: 2.329 MHz
RX2: 10.420 MHz
Steuerung 430,750 MHz
http://www.darc.de/distrikte/a/09/db0xr_2.htm

DB0XKV

OE9XKV aus Österreich.
Stand: 8/2007, QTH Locator: JN47VJ
TX1: 10.410 GHz H / TX2: 10.440 GHz H
RX: 23 cm
Steuerung XKV: 430,200 MHz
Steuerung XTV: 430,150 MHz
http://www.oe9.oevsv.at/atv/

DB0GTV auf dem Gehrenberg.
Stand: 8/2007, QTH Locator: JN47QR
TX: 10.200 GHz H TT6,0
RX: 2.343 MHz
http://www.darc.de/distrikte/a/44/db0gtv.html

DB0ULD

DB0ULD in Ulm.
Stand: 8/2007, QTH Locator: JN58AK
TX: 1.251,625 MHz H Tonträger 5,5
RX1: 2.380 MHz H TT6,5
RX2: 10.440 MHz
Steuerung 431,950 MHz
http://www.darc.de/distrikte/p/14/atv.htm

DB0RTV

DB0RVT in Ravensburg im Moment außer Betrieb.
Stand: 10/2009, QTH Locator: JN47TS
TX: 10.178 MHz H Tonträger 6,5
RX: 2.381 MHz
Steuerung 145,525 MHz
http://www.darc.de/p/09/hauptseiten/kontakt.html

OE7XZR

OE7XZR auf der Zugspitze seit 09.2009 in Test-Betrieb
Stand: 10/2009
TX Horizontal 2407 MHz Analog, Tonträger 6,5
http://www.darc.de/distrikte/g/t-agaf/Zugspitze_OE7XZR/OE-Gebaeude_Zugspitze.jpg

OE7XSI

OE7XSI auf der Valluga im Moment außer Betrieb, es wird ein einheimischer Sysop gesucht.
Stand: 10/2009
TX 10.450 MHz V Tonträger 6,5
RX: 2.380 MHz.
Steuerung 144,535 MHz.
http://www.at

DB0PFR

DB0PFR auf dem Tegelberg im Moment außer Betrieb.
Stand: 10/2009
TX: 10.200 MHz H Tonträger 6,5
RX: 10.420 MHz Synchronimpuls
Wenn man den Tonuntertraeger auf 6 MHz stellt und dann DTMF 3, 5 oder 7
gibt kommt man auf der 23 cm AM Ausgabe raus wenn das "untere" Relais
eingeschaltet ist.
TX 1285,5 AM /RX 2343
Man steurt das Rlais mit BILD/TON AUF 2.339 / 6.5 MHz zusätzlich 1750 Hz für etwa 30 sec. an und,
dann wird Dir nach 60 sec. ein Bild gezeigt ..
AM Ausgabe 1285,5 MHZ, Eingabe FM 2336MHz Ton 6,5 (zum Aufmachen 1750Hz Ton
und dann 1 Minute warten bis die Roehre angeheizt ist).
keine Homepage vorhanden.


DB0KAN

DB0KAN Schwarzwald nähe Waldkirch
TX: 10.220 MHz H Tonträger 6,5
RX: 5.772 MHz H Tonträger 6,5
Steuerung 431.975 MHz.
http://www.qsl.net/db0kan/dl/db0kan.html

HB9KB

HB9KB Region Wil
TX: 1.255 MHz H Tonträger 6,5
RX1: 2.355 MHz
RX2: 10.160 MHz
Steuerung 144,675 MHz
http://www.hb9kb-atv.ch/

HB9EBS

HB9EBS Multimediagruppe Basel
http://www.hb9ebs.ch/

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter Datenschutz. Akzeptieren.