SOTA in der Oberlausitz

To top

Übersicht der SOTA-Gipfel der Region Oberlausitz

Quelle :SOTA Referenzhandbuch Sachsen>

Ref.

Höhe(m)

Name

Long.Ost

Lat.Nord

Locator

Gültig ab

Punkte

BP

Ort

DA/SX-288

793

Lausche

14° 38' 49"

50° 50' 58"

JO70HU

01.Juni 03

8

3

Waltersdorf

DA/SX-313

744

Hochwald

14° 43' 39"

50° 49' 33"

JO70IT

01.Juni 03

6

3

Hain

DL/SX-025

586

Valtenberg

14° 16' 40"

51° 04' 25"

JO71DB

01.Juni 03

4

3

Neukirch

DL/SX-026

583

Kottmar

14° 39' 21"

51° 00' 38"

JO71HA

01.Juni 03

4

3

Eibau

DA/SX-017

582

Töpfer

14° 45' 34"

50° 50' 58"

JO70JU

01.Juni 03

4

3

Oybin

DL/SX-031

555

Czorneboh

14° 31' 29"

51° 07' 12"

JO71GC

01.Juni 03

4

3

Cunewalde

DA/SX-289

537

Unger

14° 13' 44"

50° 59' 49"

JO70CX

01.Juni 03

4

3

Neustadt

DA/SX-290

511

Spitzberg

14° 41' 24"

50° 57' 37"

JO70IX

01.Juni 03

4

3

Oberoderwitz

DA/SX-020

510

Breiteberg

14° 42' 17"

50° 53' 32"

JO70IV

01.Juni 03

4

3

Bertsdorf

DA/SX-291

499

Bieleboh

14° 31' 13"

51° 04' 54"

JO71GB

01.Juni 03

4

0

Cunewalde

DL/SX-037

498

Großer Picho

14° 21' 07"

51° 06' 32"

JO71EC

01.Juni 03

4

0

Tautewalde

DA/SX-023

485

Schlechteberg

14° 35' 23"

50° 59' 55"

JO70HX

01.Juni 03

4

0

Ebersbach

DL/SX-044

455

Rotstein

14° 45' 54"

51° 06' 19"

JO71JC

01.Juni 03

4

0

Sohland

DL/SX-046

449

Sybillenstein

14° 06' 45"

51° 10' 56"

JO71BE

01.Juni 03

2

0

Kindisch

DA/SX-294

448

Löbauer Berg

14° 41' 33"

51° 05' 28"

JO71IC

01.Juni 03

2

0

Löbau

DA/SX-027

447

Mönchswalder Berg

14° 24' 45"

51° 06' 48"

JO71EC

01.Juni 03

2

0

Wilthen

DL/SX-054

420

Schwedenstein

14° 03' 22"

51° 11' 32"

JO71AE

01.Juni 03

2

0

Steina

DA/SX-296

419

Landeskrone

14° 55' 57"

51° 07' 46"

JO71LD

01.Juni 03

2

0

Görlitz

DL/SX-058

414

Keulenberg

13° 57' 22"

51° 13' 37"

JO61XF

01.Juni 03

2

0

Oberlichtenau

DA/SX-189

393

Hochstein

14° 50' 06"

51° 11' 42"

JO71KE

01.Juni 03

2

0

Königshain

DL/SX-068

384

Butterberg

14° 11' 05"

51° 09' 21"

JO71CD

01.Juni 03

2

0

Burkau

DL/SX-072

357

Burg Stolpen

14° 05' 03"

51° 02' 52"

JO71BB

01.Juni 03

2

0

Stolpen

DL/SX-083

294

Hutberg

14° 04' 49"

51° 16' 25"

JO71AG

01.Juni 03

1

0

Kamenz

DA/SX-057

293

Monumentberg

14° 42' 21"

51° 15' 29"

JO71IG

01.Juni 03

1

0

Groß Radisch

DL/SX-128

359

Wahlberg

14° 02' 36"

51° 15' 48"

JO71AG

01.Juni 04

2

0

Kamenz

DL/SX-129

351

Wüsteberg

14° 03' 09"

51° 15' 02"

JO71AF

01.Juni 04

2

0

Kamenz

DA/SX-097

653

Jonsberg

14° 42' 59"

50° 50' 57"

JO70IU

01.Juni 04

6

3

Jonsdorf

DL/SX-190

308

Hohe Dubrau

14° 41' 15"

51° 15' 45"

JO71IG

16.Dez 05

1

0

Groß Radisch

DL/SX-192

303

Kollmer Dubrau

14° 41' 52"

51° 15' 49"

JO71IG

16.Dez 05

1

0

Groß Radisch

COTA in der Oberlausitz

To top

Übersicht der COTA Burgen und Schlösser in der Oberlausitz

Sachsen-Nr.

DL-Nr

Name

Locator

PLZ

Ort

SAX-080

DL-01186

Niederruppersdorf, Wasserschloss

JO71IA

02747

Ruppersdorf

SAX-081

DL-01187

Althörnitz, Schloss

JO70JV

02763

Bertsdorf-Hörnitz

SAX-084

DL-01190

Hainewalde, Altes Schloss (Torhaus)

JO70IV

02779

Hainewalde

SAX-085

DL-01191

Hainewalde, Neues Schloss

JO70IV

02779

Hainewalde

SAX-082

DL-01188

Karlsfried, Burgruine

JO70JU

02797

Luftkurort Lückendorf

SAX-086

DL-01192

Oybin, Burg- und Klosterruine

JO70IU

02797

Kurort Oybin

SAX-088

DL-01194

Landeskrone, Burg

JO71LD

02826

Görlitz

SAX-089

DL-01195

Tauchritz, Schloss

JO71LB

02827

Görlitz / Tauchritz

SAX-091

DL-01197

Bad Muskau, Altes Schloss

JO71IN

02953

Bad Muskau

SAX-092

DL-01198

Bad Muskau, Neues Schloss

JO71IN

02953

Bad Muskau

DLFF

To top

DL Flora & Fauna #135

DL Flora & Fauna

Der OV Zittau liegt zu großen Teilen im Gebiet des Naturparks Zittauer Gebirge. Der Naturpark Zittauer Gebirge ist in der DL-FF-Liste unter der Nummer DL-FF #135 aufgeführt. Nebenstehend eine Übersichtskarte des Naturparks und somit des Bereichs für DL-FF #135.

Hier die Ausschreibungsbedingungen für das Diplom DL-FF:

(Worked DL Flora & Fauna)

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e. V. Ortsverband Syke (DOK I25) gibt dieses Diplom an lizenzierte Funkamateure und an SWLs für Verbindungen nach dem 1. Januar 2009 heraus.

Dafür sind folgende Bedingungen zu erfüllen:

Der Antragsteller muss alle Verbindungen vom gleichen DXCC-Gebiet getätigt haben, Standortwechsel (/am, /p, /mm, /m) erlaubt, keine Band- oder Betriebsartenbeschränkung.

Es werden Verbindungen mit Stationen in verschiedenen Nationalparks und Reservaten (DL FF) in Deutschland lt. Liste benötigt. Die DL FF-Referenz entspricht der Referenz des WFF und muss auf der QSL-Karte aufgedruckt sein.

Das Diplom wird in drei Klassen ausgegeben.

Bronze für  8   DL FF
Silber   für 14   DL FF
Gold     für 20   DL FF

Eine Verbindung mit DFØWFF kann ersatzweise einmal für einen fehlenden Nationalpark oder Reservat als Joker eingereicht werden.

Stationen, die einen Nationalpark oder ein Reservat aktivieren, müssen sich innerhalb seiner Grenzen befinden. Dabei wird vorausgesetzt, dass Sie sich sowohl den Bestimmungen des Nationalparks bzw. Reservates entsprechend verhalten als auch Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt gegenüber Flora und Fauna an den Tag legen.

In Anerkennung ihrer Bemühungen können Stationen, die ein Gebiet lt.
DL-FF-Liste aktivieren, das Diplom mit Hilfe eines Logbuchauszuges beantragen Dabei müssen wenigstens 50 Funkverbindungen nachgewiesen werden. Alle Bänder und Betriebsarten können benutzt werden, außer Packet-Radio und Echo Link.  


Auf Wunsch und bei Nachweis kann das Diplom auch in einer Betriebsart und für die Benutzung eines Bandes ausgestellt werden.

Der Diplomantrag wird mit einer Gebühr von 10 US-Dollar oder 7 Euro an folgende Anschrift geschickt:

Enrico Stumpf-Siering, DL2VFR
Hinter den Höfen 4
27305 Süstedt

 

Weitere Infos sowie die DL-FF-Liste sind beim OV Syke (DOK I25) und unter http://www.wff-dl.de/ zu finden.